Samsung Galaxy Note — darum kein Flipcover :(

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 809

27.02.2012, 12:28:21 via Website

Hab letzte Woche doch nochmal mein Flipcover aufgezogen .... prompt ist mein Note am Samstag beim Aussteigen auf den Asphalt gesegelt, schön auf die Ecke unten rechts und noch nen halben Meter geschlittert. Ergebnis: Rückseite zerkratz (zum Glück die des Flipcovers) und ne fiese und leider nicht nur oberflächliche Macke im Rahmen des Note :( Mit TPU-Case wär das nich passiert, drum hab ich das jetzt wieder drum und werds auch nie, nie wieder abmachen!

Hat wer nen Tipp, ob und wie man sowas ggf. "wegpolieren" kann? Es handelt sich ürigens um Plastik, nicht Metall (wer das bisher dachte).

— geändert am 27.02.2012, 12:28:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

27.02.2012, 14:25:39 via Website

Mein Flipcover ist auch wieder ab und die TPU Hülle am Note. Bin froh das Flipcover kostenlos bekommen zu haben.
Für mich ist die Klappe einfach auf der falschen Seite.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

27.02.2012, 14:40:19 via App

Oh man, das tut weh :-(
Ich erinnere mich an meinen Satz, dass die Mehrheit nach kurzer Zeit das Flipcover nicht mehr nutzen wird...
Es ist insgesamt einfach zu unpraktisch im Alltag.

Tipp wegen dem Rahmen: Geh mal in eine Autolackiererei.
Hab ich damals mit meinem Touch HD gemacht.
Hat mich 5,- für die Kaffeekasse gekostet.

— geändert am 27.02.2012, 14:40:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

27.02.2012, 15:24:36 via App

Haha! Geil!
An dich hab ich gedacht, während ich schrieb und an Carsten ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

29.02.2012, 10:46:45 via Website

ich hab es auch wieder abgemacht. mich hat es einfach immer gestört, das note nciht mehr richtig halten zu können beim schreiben. die klappe war einfach zu unhandlich. und fotos machen ist einfach eine quälerei. wieder tpu...

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 297

29.02.2012, 10:58:30 via Website

Mike W.
ich hab es auch wieder abgemacht. mich hat es einfach immer gestört, das note nciht mehr richtig halten zu können beim schreiben. die klappe war einfach zu unhandlich. und fotos machen ist einfach eine quälerei. wieder tpu...

Morgen,
Mir geht es genau so.
Schöne Teil, aber nicht so 100% "Freak" Tauglich!
Mal schwind Foursquare einchecken oder mal beim laufen der gerade angekommende Email Lesen.
Hosen Tasche rein und raus 50 mal am tag..ist nicht so praktisch finde ich.

Danke Samsung! Super Teil!

Aber ich bevorzug der Case-mate Smooth Case und Invisibleshield Screen folie....
http://www.amazon.de/gp/product/B006Y5Q73E/ref=oh_o01_s00_i00_details
Gruß
Tim

— geändert am 29.02.2012, 11:00:03

An American Living in Germany - Galaxy Note 3 & Samsung Ultrabook im Einsatz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

29.02.2012, 11:35:46 via App

Tom W.
Haha! Geil!
An dich hab ich gedacht, während ich schrieb und an Carsten ;-)
Ich finde es auch immer noch klasse... :-)

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

06.03.2012, 00:14:44 via Website

Hier dieselbe Erfahrung. Habe mir sofort das TPU geholt und war damit sehr zufrieden.
Dann habe ich mich von den Leuten auf Amazon blenden lassen, die das Flipcover so "stylisch und wertig" fanden. Und soo teuer war es ja auch nicht.
Klar, es mag toll aussehen, ist aber eher unpraktisch. Aufgeklappt stört es in der Hand, trägt in der Tasche auf und hat keinen wirklichen Nutzen, außer ein bissel zu "posen". .-)
Ich benutze es also nur, wenn ich wo angeben will, und das kommt eher selten vor. :-)

Viele Grüße
Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

07.03.2012, 11:40:44 via Website

Hallihallo
habe mich auch wieder gegen das Flipcover entschieden und Folie und Case aus folgenden Gründen den Vorzug gegeben:

- Ist im täglichen Außeneinsatz mit Gerät raus/rein in die Jacken/Hosentasche einfach besser zu händeln.
- Ich kann das Gerät beim drehen um 90 Grad besser mit einer Hand halten und muß nicht umgreifen.
- Flipcover hat sich bei mir auch schon in der ein oder anderen Sakkoinnentasche verhakt. Case ist hier trotz größerer Breite besser.
- Und: Das Note schwebt trotz seiner Größe nicht papiergleich zur Erde sondern folgt der Physik ziemlich konsequent - nach unten. Dank Softcase habe ich bisher keine Kratzer auf dem Gerät.

Antworten

Empfohlene Artikel