Datenvolumen Verbrauch durch GSM

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 98

11.02.2012, 21:32:46 via App

Hi@All

Habe eine kleine Frage bezüglich GSM.

Bis jetzt bin ich der Meinung das wenn ich mein Handy auf GSM , stelle kein mein Datenvolumen nicht benutze da ich ja kein High Speed Internet nutze ?!?!

Die Frage kommt auf da mein Kollege der Meinung ist das es was mit der Bezeichnung z.B. " bis zu 7.2MB" bezieht . Das hat aber rein gar nichts mit dem Datenvolumen zu tun und ist keine Erklärung ob nun GSM auch vom Datenvolumen Knabbert genauso wie WCDMA !

Falls aufkommt ich habe nicht gesucht ! Doch meist bezieht sich das aber nicht auf die gewollte umstellung auf GSM.

Wie ich darauf komme ?!?!
Wenn ich den ganzen Monat WCDMA an habe habe ich bis zum 10ten des Monats kein Datenvolumen mehr.
Nun drossle ich mein INet auf GSM und habe den ganzen Monat keine Nachricht bekommen das nun mein Datenvolumen ausgeschöpft wurde !

Vielen dank schon mal im vorraus !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

11.02.2012, 21:42:45 via Website

GSM
Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Sowie die Datenübertragung auf dem Handy aktiviert ist , muss man zahlen.
Egal welche Datenübertragungsgeschwindigkeit vorhanden ist. Z.B.: GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA

Wenn du eine Datenflat mit Drosselung hast, z.B. 200MB pro Monat, wird nach Erreichen der Grenze die Geschwindigkeit gedrosselt.
Dann erhälst du eine Email.
Mit Beginn den neuen Monats hast Du dann wieder volle Geschwindigkeit.

— geändert am 11.02.2012, 21:46:56

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

11.02.2012, 22:25:45 via App

Erwin W.
GSM
Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Sowie die Datenübertragung auf dem Handy aktiviert ist , muss man zahlen.
Egal welche Datenübertragungsgeschwindigkeit vorhanden ist. Z.B.: GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA

Wenn du eine Datenflat mit Drosselung hast, z.B. 200MB pro Monat, wird nach Erreichen der Grenze die Geschwindigkeit gedrosselt.
Dann erhälst du eine Email.
Mit Beginn den neuen Monats hast Du dann wieder volle Geschwindigkeit.

Dann versteh ich nicht warum ich mit GSM durch den Monat komme und mit WCDMA ( HSDPA und Co.) nicht!

mmmmmmhhhhh
Werden von Android selbst Sync zeiten erhöht oder gar komplett gestoppt?

Alles was ich syncen lasse tut es auch unter GSM und das reine Datenvolumen ist somit das gleiche wie unter WCDMA !

— geändert am 11.02.2012, 22:30:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

11.02.2012, 22:58:37 via Website

Dann versteh ich nicht warum ich mit GSM durch den Monat komme und mit WCDMA ( HSDPA und Co.) nicht!
Weil Du warscheinlich eine Datenflat hast, die ab einem bestimmten Volumen gedrosselt wird. Da GSM schon die niedrigste Geschwindigkeit ist, bracht auch nichts gedrosselt werden.

Standart: GSM: 9,6 kbit/s
WCDMA wird zum Beispiel bei UMTS verwendet. UMTS: 384 kbit/s

Also ich würde immer erst die höhere Geschwindigkeit nutzen, denn gedrosselt wird bei Überschreitung ja automatisch.
und wie gesagt: zahlen must du so oder so (Flat)

— geändert am 11.02.2012, 23:01:13

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

11.02.2012, 23:35:52 via App

Ich verwende Aktuell nur WCDMA wenn ich ne APP lade oder noch genug Akku fürn Heimweg hab da ich das Handy sehr viel nutze ! Es geht mir ja vorallem darum das mein Akku länger hält wenn ich aus GSM umstelle ! Was ich halt als nebeneffekt fest gestellt habe ist das mein Datenvolumen nicht mehr Komplett genutzt wird seit dem dies so handhabe . Aktuell habe ich 500MB Datenvolumen was vollkommen reicht an sich nur halt nicht

Die Frage ist halt ob 1 MB geladen per UMTS/ HSDPA und co das gleiche sind als 1MB geladen per GSM ?

Haben ne Wette am laufen um nen Sixxer Bier xD

— geändert am 11.02.2012, 23:40:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

11.02.2012, 23:44:08 via App

Christian F.
Die Frage ist halt ob GSM mit zählt oder durch Android selbst weniger durch die umstellung auf Android weniger verbraucht

Wenn Daten fließen, wird gezahlt - egal ob Sie schnell durch den Äther fließen (UTMS, HSDPA) oder langsam (GSM, EDGE).

Aber das wurde ja jetzt schon mehrfach geschrieben...

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

11.02.2012, 23:50:25 via Website

Christian F.
Ich verwende Aktuell nur WCDMA wenn ich ne APP lade oder noch genug Akku fürn Heimweg hab da ich das Handy sehr viel nutze ! Es geht mir ja vorallem darum das mein Akku länger hält wenn ich aus GSM umstelle ! Was ich halt als nebeneffekt fest gestellt habe ist das mein Datenvolumen nicht mehr Komplett genutzt wird seit dem dies so handhabe . Aktuell habe ich 500MB Datenvolumen was vollkommen reicht an sich nur halt nicht
Die Frage ist halt ob 1 MB geladen per UMTS/ HSDPA und co das gleiche sind als 1MB geladen per GSM ?
.

1MB geladen sind 1MB geladen. Egal welche Geschwindigkeit.
Wenn Du immer GSM an hast, ist nur die Übertragungsgeschwindigkeit geringer. Du kannst auch 500MB mit GSM "verbraten".
Sind die 500MB weg, kommst Du in diesem Monat nicht mehr an UMTS/ HSDPA ran.

Du kannst das ja mal mit Netcounter testen.

Zitat:
Ab einem bestimmten Datenvolumen drosseln die Anbieter die Geschwindigkeit auf ein langsameres Niveau.

Die Betonung liegt auf Datenvolumen. Hier steht nicht´s von Geschwindigkeit.

— geändert am 11.02.2012, 23:56:54

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

11.02.2012, 23:55:29 via App

Ich würde mich gern mal kurz einklinken. Stimmt es, das ich Accu spare wenn ich als Datenmodus nur GSM einschalte? Kostet es mehr Accu wenn das Phone immer suchen muss zwischen 3G und GSM? Oder ist das eh ein Sockel der dafür verantwortlich ist und die Accu Nutzung bleibt gleich?

Ich hab nämlich festgestellt das FW 4.0.3 für das GS2 die Option zur Netzauswahl nicht mehr hat. Nur darum bin ich nun wieder zurück auf 3.2.6

— geändert am 11.02.2012, 23:56:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

12.02.2012, 00:00:50 via Website

Hasiphone
Ich würde mich gern mal kurz einklinken. Stimmt es, das ich Accu spare wenn ich als Datenmodus nur GSM einschalte? Kostet es mehr Accu wenn das Phone immer suchen muss zwischen 3G und GSM? Oder ist das eh ein Sockel der dafür verantwortlich ist und die Accu Nutzung bleibt gleich?

Ich hab nämlich festgestellt das FW 4.0.3 für das GS2 die Option zur Netzauswahl nicht mehr hat. Nur darum bin ich nun wieder zurück auf 3.2.6

Schau mal hier

Zitat:
WLAN- UND MOBILFUNK-AKTIVITÄT STEUERN
Jede Funktion beziehungsweise jeder Chip/Controller, den Sie in Ihrem Smartphone aktivieren, verbraucht Strom. Sie benötigen aber nicht immer alle Funktionen Ihres Smartphones. Nehmen wir nur einmal Bluetooth: Wenn Sie Bluetooth generell nur dazu nutzen, um damit eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und der Freisprechanlage Ihres Autos herzustellen, dann sollten Sie das stromverbrauchende Bluetooth außerhalb Ihres Fahrzeugs ausschalten (das bringt eventuell auch einen Sicherheitsgewinn, weil Sie damit ein potenzielles Einfallstor in ihr Smartphone abschalten). Das Einschalten des WLAN-Chips macht ebenfalls nur Sinn, wenn Sie via WLAN ins Internet gehen – beispielsweise zu Hause über Ihren DSL-Router, der auch eine WLAN-Antenne besitzt. Außerhalb Ihrer eigenen vier Wände dürften Sie WLAN kaum benötigen, sofern Sie nicht einen öffentlichen WLAN-Hotspot zum Beispiel in einem Café nutzen.

Der Stromverbrauch von WLAN- und HSDPA/UMTS-Chip hängt übrigens davon ab, ob die Einwahl in das jeweilige Netz auf Anhieb klappt und die Verbindung danach fortlaufend bestehen bleibt oder ob die Einwahl erst nach mehreren Versuchen gelingt und die Verbindung immer wieder abbricht. Muss sich das Mobiltelefon dann wieder neu einwählen, kostet das Strom – sowohl bei WLAN als auch bei Mobilfunk. Zudem sollte bei UMTS die Verbindung möglichst gut sein, um Strom zu sparen. Je öfter sich ein Smartphone neu in ein Netz einwählen muss, desto mehr Strom verbraucht es.

Auch der häufige Wechsel zwischen 3G/UMTS- und 2G/GSM/Edge-Netzen zerrt am Akku. Das tritt vor allem in ländlichen Regionen auf: Kommen Sie in die Nähe einer größeren Stadt, wählt sich Ihr Smartphone vermutlich in ein 3G-Netz ein (in der Statuszeile am oberen Bildschirmrand mit einem H angezeigt). Entfernen Sie sich wieder von dem 3G-Sendemasten, dann springt ihr Smartphone irgendwann auf Edge zurück (mit einem E in der Statuszeile signalisiert). Falls Sie sich also in einer Gegend mit einem schwachen oder nur gelegentlichen 3G-Signal aufhalten und Ihren Akku schonen wollen, dann sollten Sie das Smartphone so einstellen, dass es von vornherein nur GSM zur Verbindung nutzt: "Einstellungen, Drahtlos und Netzwerke, Mobile Netzwerke, Netzwerkmodus, Nur GSM". Sie können damit immer noch das Internet nutzen und Ihre Mails abrufen, aber halt nur noch durchgehend mit Edge-Tempo. Auf Telefonate hat diese Entscheidung natürlich keinen Einfluss. Allerdings braucht die Telefon-Funktion Ihres Smartphones mit GSM etwas weniger Strom als mit 3G. Generell gilt die Faustregel: WLAN-Standby verbraucht weniger Strom als GSM-Standby. Ein Smartphone, das im GSM-Standby bereit steht, ist wiederum stromsparender als ein Smartphone im UMTS-Standby.

Quelle: Computerwelt

— geändert am 12.02.2012, 00:02:54

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

12.02.2012, 00:08:23 via App

Hasiphone
Ich würde mich gern mal kurz einklinken. Stimmt es, das ich Accu spare wenn ich als Datenmodus nur GSM einschalte? Kostet es mehr Accu wenn das Phone immer suchen muss zwischen 3G und GSM? Oder ist das eh ein Sockel der dafür verantwortlich ist und die Accu Nutzung bleibt gleich?

Ich hab nämlich festgestellt das FW 4.0.3 für das GS2 die Option zur Netzauswahl nicht mehr hat. Nur darum bin ich nun wieder zurück auf 3.2.6

Ja Akku hält länger !
Einmal entfällt das gesuche von GSM und WCDMA und generell ist GSM weniger Akku fressend . ( GSM verwendet eine kleinere Frequenz ,habe ich zumindest mal gehört das es der hauptgrund ist warum es weniger verbraucht gegenüber WCDMA)

Ich habe auch ICS drauf ! Kann auch unter ICS den Modus einstellen ! Weiß nicht ob es generell gleich gestaltet ist das Menü aber man kann links auf Mobiles Netzwerk touchen ( Recht schaltet man ab) Dort hat man das gewünschte untermenü.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

12.02.2012, 00:10:51 via Website

@Christian F.
Steht doch einen Post darüber ausführlich beschrieben.

— geändert am 12.02.2012, 00:11:23

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

12.02.2012, 00:12:31 via App

Vielen Dank!
Die Option Netzwerkmodus hat bei mir bei 4.0.3 komplett gefehlt. Aber mal warten. Kommt ja erst noch offiziell.

Ich danke euch - voll fix :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

12.02.2012, 00:24:52 via App

ich befürchte schon das ich Bier kaufen muss xD
Werde wohl trotzdem Vodafone nerfen , dafür sind die ja wohl da hehe

Die Nachricht von der Datendrosslung wird ja per SMS einem zugeschickt und das unabhängig des gewählten Modus ! Wenns erreicht wird halt gedrosselt ! Kanns mir nur erklären das Android selbst weniger Daten schickt was aber Blödsinn ist weil wenn ne APP synct zum Beispiel an Wetter Daten nunmal 100 KB gesendet und empfangen werden ist das egal ob das UMTS oder Edge macht diese 100 KB sind gleich nur komme ich mit der Umstellung auf GSM einfach länger aus !


Ich weiß das hier alle fakten aufm Tisch liegen nur irgendwie muss irgend was anders sein ?!?!

Falls irgend etwas gegenteiliges raus kommen sollte beim Anruf bei Vodafone werde ich nochmal die Antwort posten

@ Erwin habs kurz nach dir gepostet schreib gerade per app dauert immer en bißchen länger hehe

— geändert am 12.02.2012, 00:30:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

12.02.2012, 00:31:36 via App

Wad hat Android mit dem Datrnvolumen zu tun. Und was soll hier anders sein?

— geändert am 12.02.2012, 00:32:35

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

12.02.2012, 00:41:02 via App

Ich meine ob Android selbst eine unterscheidung macht welcher Modus Aktiv ist ? Wird nicht alles gesynct oder in einem anderem Rythmus usw


Surfen und Co tue ich vom verhalten her nicht anders in den 2 verschieden Modis
Die gleichen Apps laufen usw alles gleich im endeffekt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.447

12.02.2012, 01:30:55 via App

Zu 1. ist mir nicht bekannt. Du kannst nur in den Einstellungen wählen.
Zu 2. Du müsstest aber Geschwindigkeitsunterschiefe feststellen beim Download, Bildaufbau......

— geändert am 12.02.2012, 01:33:05

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten

Empfohlene Artikel