Samsung Galaxy Tab — Unterschiede 2.3.3 vs. 2.3.6 - Lohnt sich das Update ?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 121

11.02.2012, 12:48:27 via Website

Hallo zusammen,

verfolge schon seit ein paar Tagen die Diskussion zum eigentlich lang erwarteten Update für unser Galaxy. Ich hatte mein GT-P1000 schon im Sommer auf das "italienische" Stock-Rom v2.3.3 geflasht und eigentlich läuft alles ganz ordentlich. Nun frage ich mich, ob sich das Update lohnt und ich mich wieder Richtung Standard begeben sollte (z.B. wg. Garantie). Allerdings habe ich in der Diskussion von Max

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/450996/Samsung-Galaxy-Tab-Neue-Firmware-Installation-2-3-6-heute-ueber-KIES-automatisch-erfolgt

nix gefunden, was mal was über die Highlights der neuen Version sagt. Ein neues Akku-Icon, fände ich etwas wenig, die Skizzen-Memo gibt's bei 2.3.3 auch schon und Probleme mit dem WLAN und ein fehlendes ROOT würde ich natürlich gerne vermeiden.


Darum also ganz konkret zwei Fragen:
1. Was ist bei 2.3.6 schneller, besser, schöner als bei 2.3.3 ?
2. Bleiben die Apps und die Einstellungen erhalten, wenn ich über KIES flashe (hatte das seinerzeit per ODIN gemacht) oder ist das alles weg ?

Danke für ein paar Infos dazu ;=)

Grüße
Peter

X2G | LN 85750 | X2G-11.4 | Root | Launcher: ADW| Full Market

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

11.02.2012, 13:52:45 via App

Ich habe von 2.3.3 auf 2.3.6 geflasht und bin zufrieden. Ein großer Unterschied ist nicht zu erkennen. Der Schieberegler beim Einschalten ist ersetzt worden. Was mich besonders stört ist, dass die vier Bedientasten nach ca. 10 Sekunden nicht mehr beleuchtet sind. Im dunkeln ist das ziemlich nervig. Habe jedenfalls keine Möglichkeit gefunden dies einzustellen. Alle Apps, Kontakte usw. sind nach dem Upgrade über Kies vorhanden gewesen. Nichts musste neu installiert werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

11.02.2012, 20:15:51 via App

Danke für den Tipp. Funktioniert aber nicht mit Android 2.3.6.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

11.02.2012, 23:45:55 via App

Bei mir tut sich aber wirklich nichts. Benutzt du ein Original Stockrom mit Touch Wiz?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

12.02.2012, 10:14:24 via App

Gemäß Beschreibung.
Need root
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Antworten
  • Forum-Beiträge: 121

12.02.2012, 14:47:20 via Website

ilias
Ich habe von 2.3.3 auf 2.3.6 geflasht und bin zufrieden. Ein großer Unterschied ist nicht zu erkennen. Der Schieberegler beim Einschalten ist ersetzt worden. Was mich besonders stört ist, dass die vier Bedientasten nach ca. 10 Sekunden nicht mehr beleuchtet sind. Im dunkeln ist das ziemlich nervig. Habe jedenfalls keine Möglichkeit gefunden dies einzustellen. Alle Apps, Kontakte usw. sind nach dem Upgrade über Kies vorhanden gewesen. Nichts musste neu installiert werden.

Danke erstmal für Dein Feedback.

Meine inzwischen zusätzlich aufgetauchte Frage wäre, ob ein vorhandenes Root nach dem Flashen ebenfalls erhalten bleibt ?
Wie ich aber der Diskussion um das Widget entnehme, hast Du kein Root gehabt.

Darum also die Frage explizit auch an alle Anderen: bleibt das Rootrecht beim Update erhalten oder muss ich mich dann erst wieder durch die hier im Thread geschilderten Varianten durch probieren ?

Danke vorab und Gruß
Peter

— geändert am 12.02.2012, 14:48:15

X2G | LN 85750 | X2G-11.4 | Root | Launcher: ADW| Full Market

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

12.02.2012, 15:00:05 via App

Habe jetzt mehrfach bemerkt, dass nach dem Update, das Wlan/3G Modul öfters über fehlendes Netzwerk meckert. Hatte dieses Problem nicht mit 2.3.3.
Anscheinend scheint es abet jetzt möglich zu sein Updates over the air zu bekommen.
Siehe Einstellungen und dann Infos zum Gerät

— geändert am 12.02.2012, 15:00:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

14.02.2012, 17:05:21 via Website

@ ilias
Wie haste Du denn das gemacht, von 2.3.3 auf 2.3.6 über Kies aktualisiert? Wenn ich mein Tabbi dranhänge, kommt immer die Meldung, dass ein Update nicht unterstützt wird.
Würde es auch gern hinbekommen, aber ich lese immer überall, das das nicht so einfach möglich ist....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

14.02.2012, 20:31:52 via App

Als erstes aktualisiere ich immer Kies.
Während dessen fahre ich das Tab herunter und schalte es erneut wieder ein.
Unter den USB Einstellungen wähle ich Kies als Standart aus. Sobald Kies aktualisiert ist, verbinde ich das Tab im ausgeschalteten Zustand mit den PC.
Kein USB-Hub dazwischen schalten.
Dann erkennt KIES das Tab und die Updatebenachrichtigung erscheint.
Bestätigen und nichts mehr an dem Tab machen.
Akku sollte voll geladen sein.
So klappt es immer bei mir?

— geändert am 14.02.2012, 20:33:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

14.02.2012, 23:55:46 via App

Dann hattest Du aber nicht eine 2.3.3 drauf. Wenn es ein deutsches Gerät ist, warst Du auf der originalen 2.2. 2.3.3 war schon nicht original, gab es doch für uns Deutsche mit der dbt-sale gar nicht.
Ich würde mich gerne eines Besseren belehren lassen, aber etwas ist nicht ganz richtig in Deinen Ausführungen.
Wie gesagt, wenn ich meine 2.3.3 dranhänge, kommt immer, wird nicht unterstützt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

15.02.2012, 08:32:47 via App

Na dann lass dich mal belehren.
Ich habe ein GalaxyTab mit T-Mobile branding und immer nur Stock Rom. Vor ca. 2-3 Monaten gab es dann das 2.3.3 über KIES zu aktualisieren.
Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Übrigens solltest du dir die Threat Übetschrift genauer durchlesen. Dort steht von welcher Version ich auf welche Version aktualisiert habe.

— geändert am 15.02.2012, 08:34:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

16.02.2012, 08:18:34 via Website

Sorry ilias, an die T-Mobile-variante habe ich nicht gedacht!!!!!!!!!! Ich hatte eine Vodafone-Variante und habe über Odin die 2.3.3 geflasht. Sollte mein Beitrag falsch verstanden worden sein, bitte ich, mir das zu verzeihen....
Ich muß leider den Umweg gehen und erst den Originalzustand wieder herstellen. Ich hatte die Hoffnung Du kennst einen Trick, wie ich das umgehen könnte. Sorry!!!

Antworten

Empfohlene Artikel