HTC Desire HD — Keine USB-Verbindung mehr möglich

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 55

10.02.2012, 09:30:15 via Website

Heyho,

ich habe bereits zahlreiche Foren durchgeschaut, aber nichts half.
Folgendes Problem: Während es vor einigen Wochen noch funktionierte, bekomme ich nun keine USB-Verbindung mehr zwischen DHD und PC hin. Wenn ich es anstecke, passiert NICHTS außer dass das Smartphone lädt. Im PC erscheint keine Meldung, kein Ton, nichts. Er nimmt keinerlei Notiz vom Anschluss des Geräts. Ich habe schon HTC Sync runtergeschmissen und neu installiert. Ich habe schon beim DHD Akku raus genommen und wieder eingesetzt. Nichts hat etwas gebracht. Die Einstellungen sind alle soweit richtig. USB Debugging ist aktiviert, als Standardverbindungstyp ist "HTC Sync" ausgewählt (funktioniert aber auch mit allen anderen Möglichkeiten nicht) und das Häkchen bei "immer fragen" ist auch gesetzt. Aber weder auf DHD noch auf PC geschieht etwas, wenn ich das Kabel einstecke. Sonst hat das immer geklappt, am Kabel kann es also auch nicht liegen. USB-Sticks werden ohne Probleme erkannt. Am USB-Anschluss kann es also auch nicht liegen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter... Jemand Ideen und Erfahrungen???

Danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

10.02.2012, 21:14:38 via Website

Nutzt du das HTC-USB-Kabel? Oder nen Zubehörkabel?

Ich habe hier nen China-Billig-USB-Kabel, da funzt das auch nur mit laden, aber ist kein Connect zur Festplatte oder Sync möglich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

11.02.2012, 04:21:33 via App

Florian P.
Heyho,
Sonst hat das immer geklappt, am Kabel kann es also auch nicht liegen.
und wer sagt dir das? auch an unseren heiligen USB-kabeln können mal Kontakte kaputt gehen. oder einer der Kontakte hat fett abbekommen, da ist dann auch keine Verbindung mehr. so ein USB Kabel besteht ja nicht aus einem einzigen Draht sondern aus mehreren. du kannst das Kabel erst als ursache ausschliessen wenn du ein anderes originalkabel testest und es immer noch nicht geht. die kontaktbelegung für ein solches USB Kabel ist auch eine andere im Vergleich zu einem USB Stick. also kann man einen schaden am USB Port auch nicht garantiert ausschliessen. du kannst auch dein Handy mit deinem Kabel mal an einem anderen Rechner testen. wenn es dort dann funktioniert, hast du entweder nen Schaden am USB Port deines pc's oder einen treiberschaden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 55

14.02.2012, 00:01:23 via Website

Ok, das kann natürlich sein. Also getestet am anderen Rechner habe ich es. Auch dort funktioniert es nicht. Ein anderes Kabel muss ich mir dann erstmal besorgen. Eine Freundin hat sich das neue Sensation XL geholt und da klappt alles. Also werde ich mir mal ihr Kabel krallen und es damit testen. Die Idee kam mir gar nicht, da ich Handys immer recht lang habe und noch nie plötzliche Probleme mit Kabeln hatte. Erstmal danke. Meld mich dann nochmal.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 55

20.02.2012, 08:22:05 via Website

Scheinbar liegt es wirklich am Kabel. Nun hat es vergangene Nacht nicht einmal mehr das Phone richtig geladen. Immer wieder stand plötzlich da "Das Handy wird mit zu wenig Strom versorgt, um die Anwendungen korrekt auszuführen", obwohl es an der Steckdose hing. Am Morgen war es dann ganz aus. Also scheint das Kabel wirklich defekt zu sein. Hab nun ein neues Original-HTC-Kabel bestellt. Ich hoffe, dass damit dann auch wieder die PC-Verbindung läuft...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 97

20.02.2012, 11:09:06 via App

hi Florian,
Ich habe seit dem Update genaue das gleiche Problem genau wie ein bekannter von mir. Man steckt das Kabel an Und nichts passiert ausser, dass das Handy lädt. Ich persönlich nehme immer die Speicherkarte raus Und ziehe zb. die Musik direkt da drauf

Gruß Ken

p.s. Seit dem Update Android: 2.3.5 Und sense 3.0

— geändert am 20.02.2012, 11:13:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 55

28.02.2012, 07:56:42 via Website

Hi Ken,

ganz genau. Das alles ist erst seit dem Update, allerdings wohl eben auch in Verbindung mit dem Kabel. NUR: Ich habe nun ein neues Kabel, Original von HTC, der PC erkennt das Handy und auch auf dem Phone kann ich nun wieder auswählen, was ich machen möchte, ABER: das Phone sucht und sucht und sucht HTC Sync auf dem Rechner, was definitiv offen ist, nur findet es nicht. "Als Festplatte nutzen" klappt ebenso wenig. Die beiden Geräte erkennen sich nun zwar, aber ein Datenaustausch ist weiterhin nicht möglich. Es ist echt zum Verzweifeln. Jedes Mal Karte raus und rein ist zwar möglich, aber kann ja auch nicht das Gelbe vom Ei sein. Ich bin einfach nur genervt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

28.02.2012, 08:29:21 via App

hatte ich auch mal. bei mir hat es geholfen die treiberdateien manuell in den systemordner zu schieben. ab da ging es dann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.04.2012, 13:22:18 via Website

Das Problem habe ich heute auch erstmals.
Nachdem ich, weil der PC sich aufgehängt hatte, diesen neu gestartet habe, (USB-Verbindung bestand beim Neustart noch), war alles wie gewohnt (USB-Debugging, HTC-Sync). Synchr. mit Outlook konnte durchgeführt werden.
Inzwischen habe ich die USB-Verbindung wieder getrennt. Nach nochmaliger Verbindung (ohne PC-Neustart) habe ich wieder den Zustand ohne USB-Debugging und HTC-Sync.
Bin ratlos! Aber am Kabel liegt's nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

19.06.2012, 20:13:51 via Website

matthias meier
hatte ich auch mal. bei mir hat es geholfen die treiberdateien manuell in den systemordner zu schieben. ab da ging es dann.

Hallo,
habe das Problem jetzt auch. Mit einem mal funktioniert die Verbindung von meine DHD mit verschiedenen Computer und verschiedenen Kabeln nicht mehr. Hat zuvor überall noch einwandfrei geklappt.
Welche Dateien muss ich denn wohin kopieren?
Danke schon mal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2012, 13:26:51 via Website

Hallo
Ich habe auch dieses Problem
Ich habe schon unterschiedliche Kabel ausprobiert, original HTC, HTC-Fake, Samsung...
Wenn ich das HTCDHD am PC angeschlossen habe und das DHD neu starte sehe ich es kurz im Geräte Manager als Unknown-Device(aber nur kurz)
und wenn ich dort auf Treiber aktualisieren gehe bekomme ich nur die Antwort dass der Richtiger Treiber bereits installiert ist....
Ich habe schon einen factory reset gemacht, hilft aber auch nichts....
Ich weiß nicht was ich noch machen kann
sonst muss ich es hald einfach einschicken...
aber wenn einer eine Lösung hatt währe ich Ihm sehr dankbar :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 197

21.06.2012, 14:13:01 via Website

hat schon mal jemand einfach probiert den usb port am dhd sauber zu machen??? guckt da mal rein, höhrt sich nämlich ähnlich an, wie das problem, was bei einigen sgs2 auftritt, und da liegts am port, der irgendwann anfängt zu oxidieren, wenn er verdreckt ist. einfach mal mit ner zahnbürste putzen ;)

www.gidf.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2012, 14:45:10 via Website

Das hab ich schon probiert... Sogar mit kontaktreiniger :D
Aber wenn es am Kontakt liegen würde dürfte ich doch gar keine Meldung im Geräte Manager bekommen?!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 197

21.06.2012, 17:13:02 via Website

Das mit dr meldung ist trotzdem möglich, siehe sgs2, da kommt auch bei manchen ne meldung.

www.gidf.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2012, 21:12:49 via Website

Ich habe den USB-Port nicht geputzt (nur kräftig reingepustet, aber das hat nicht geholfen), trotzdem funktioniert es jetzt bei mir wieder.
In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass die Ursache die Verwendung von Task Killer oder ähnlichen Anwendungen das Problem verursachen könnte. Also habe ich meinen mal deinstalliert.
Außerdem habe ich auf dem Laptop die Treiber und HTC Synch deinstalliert und neu installiert.
Nach einem jeweiligen Neustart hat es zwar immer noch nicht direkt wieder funktioniert.
Am nächsten Tag erkannten sich Telefon und Laptop dann aber wieder gegenseitig und auf dem Laptop wurden die Treiber nochmal neu installiert. ging es dann aber wieder und bisher ist der Fehler nicht wieder aufgetreten.
Ich kann zwar nicht erklären, was genau es nun war. Aber vielleicht hilft es ja dem Ein oder Anderen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.06.2012, 07:57:41 via Website

Ich hab mein Handy sogar auf werkseinstellungenn zurück gesetzt
jegliche software wurde entfernt
nur Whatsapp und facebook wurden wider drauf gemacht
kein Antivierenprogramm oder Taskkiller....
Ich habe schon gefühlte 20 Foren rund um das Thema durchgelesen aber keiner weiß so richtig eine Antwort....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.09.2014, 19:21:13 via Website

Der letzte Eintrag ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht sind meine Erfahrungen im Umgang mit dem Problem (USB-Verbindung beim HTC Desire S kann plötzlich nur noch zum Laden benutzt werden) für andere hilfreich:

Meine Vermutung, dass es sich um eine verschmutzte USB-Buchse handelt, haben sich eben bestätigt. Nach dem Öffnen des Geräts und der Reinigung der Lötstellen auf der kleinen Platine auf der die Buchse sitzt läuft alles wieder wie gewohnt.

Anscheinend fließen durch gewisse Ablagerungen aus feinem Staub, Fasern (die deutlich sichtbar waren) und Feuchtigkeit zwischen den Kontakten relevante Ströme, die das Herstellen einer Datenverbindung (bzw. die Erkennung des Geräts am Rechner) verhindern.

Das Pusten in die MicroUSB-Buchse hat bei mir nichts gebracht, also habe ich das Gerät nach dieser Anleitung (www.youtube.com/watch?v=Ry6Dj5JPcvY) geöffnet. Das ist nicht schwer, man braucht vor allem den richtigen Schraubendreher und muss beim Abhebeln vorsichtig sein. Die USB-Buchse ist dann sehr gut zugänglich. Sie ist mit einem kleinen Flachbandkabel mit der Hauptplatine verbunden und wird beim Öffnen des Geräts "abgestöpselt" (siehe Video). Die Buchse ist auf eine eigene kleine Platine gelötet, die mit dem Gehäuse verschraubt ist. Zur Reinigung habe ich sie abgeschraubt.

Zum Reinigen habe ich dann eine Zahnbürste (trocken) verwendet. Es hat sich auch an vielen anderen Stellen gelohnt. An der USB-Buchse selbst habe ich die Bürste zusätzlich noch ein wenig in Isopropylalkohol getaucht. Das muss aber wahrscheinlich nicht sein. Auch in der Buchse habe ich etwas aufgeräumt. Die dort befindlichen Faser ließen sich mit der Bürste kaum, aber mit einem dünnen, spitzen Gegenstand (z.B. Draht) sehr gut entfernen.

Ich hoffe es hilft noch jemanden.

Antworten

Empfohlene Artikel