Samsung Galaxy Note — ActiveSync/ Microsoft Exchange

  • Antworten:25
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 125

06.02.2012, 12:01:51 via Website

Hallo zusammen,

ich versuche gerade im Rahmen von Office 365 ActiveSync/ Exchange auf dem Note einzurichten. Eigentlich sollte es ja ganz einfach sein. Wenn man es dann wirklich probiert treten Schwierigkeiten auf (Serververbindung kann nicht hergestellt werden, bzw. Sicherheitseinstellungen nicht ausreichend). Angeblich liegt es an einem Fehler in der Standard Mail App von Android (laut Microsoft).

Hat jemand schon ähnlicher Erfahrungen gemacht, oder sogar ein Lösung gefunden?

Viele Grüße,
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

13.02.2012, 18:39:34 via App

Was willst du: ActiveSync oder Exchange?

Wenn du über Exchange synchronisierst, musst du ganz genau alle Parameter eingeben, dann sollte es kein Problem sein (außer der Exchange Server akzeptiert dein Gerät nicht oder stellt unerfüllbare Forderungen), zumindestens funktionieren Mail und Kontakte, der Kalender hingegen synchronisiert nur sehr unzuverlässig; Active Sync über den PC kannst du vergessen (dafür gibts MyPhone Explorer, das tut es recht gut); zu ActiveSync über den Server im Push-Betrieb kann ich nichts sagen, das macht mein Arbeitgeber nicht mit :-(

Gruß

Leonhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

13.02.2012, 19:43:21 via Website

Leonhard M.
der Kalender hingegen synchronisiert nur sehr unzuverlässig

Warum schreibst du das? Mein Kalender wird absolut zuverlässig synchronisiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 108

13.02.2012, 20:48:23 via Website

Mit dem standardmäßigen Exchange-Konto von Android hab ich keine Probleme -außer dem, dass keine Notizen gesynct werden (was für ein Schrott, das auszulassen!!!). Kalender und Kontakte sind für mich am wichtigsten und das geht perfekt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

21.03.2012, 08:56:45 via Website

Bei mir ging es bis letzten Donnerstag perfekt. Seit dem immer die Meldung Verbindung zu Server kann nicht hergestellt werden. :angry:

Ein Kollege mit einem Galaxy SII hat seit Donnerstag das gleiche Problem. Hab dann meinen Account testweise mal auf einem Iphone eingerichtet. Da gings.. 8o

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

21.03.2012, 16:16:42 via Website

Hallo,

vielleicht eine neue Firmware draufgeladen? Ein Firmware update birkt so manche Wunder.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 108

21.03.2012, 19:53:30 via Website

Jo, die Meldungen mit Serververbindungsproblemen kenn ich. Es langt dann, die Exchangeeinrichtung nochmals ohne Änderungen durchlaufen zu lassen. Ich hab das Gefühl, dass nach Updats von Apps oder bei Installation neuer Apps manchmal etwas durcheinander kommt. Da Exchange auf die Sicherheitseinstellungen zurück greift, verändern Updates oder Neuinstallationen hier vielleicht einen Parameter, der Exchange dann durcheinanderbringt -keine Ahnung.

Dann gehts aber problemlos wieder. Das Problem hab ich etwas alle 2-3 Wochen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

24.03.2012, 11:40:34 via Website

Hallo.

Woher bekomme ich die richtigen Config-Daten vom Microsoft Exchange?
Immer wenn ich mein Exchange mit dem Samsung Galaxy S2 verbinden will kommt: "Server nicht gefunden".

Gruß,
Zbombe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

24.03.2012, 12:19:10 via App

Dann liegt ein DNS-Problem vor.
Das kann unterschiedliche Ursachen haben.

Entweder die Domain / IP kann nicht richtig aufgelöst / zugeordnet werden (falscher DNS Eintrag / Firewall blockt / etc.) oder oder oder.
Das per Ferndiagnose herauszufinden wird übers Forum schwierig
Wo ist der Exchange gehostet?
Welche Einträge hat du im Phone hinterlegt?

— geändert am 24.03.2012, 12:19:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

08.04.2012, 23:44:03 via Website

Hi Zbombe,

erstmal frohe Ostern!

Vermute ich richtig, dass Du den Android-Mailclient verwendest? Wenn dem so ist, sollte dieser in der Lage sein, mit der Angabe der Exchange Email-Adresse und Passwort, die richtige Einstellungen zu laden. Die Sicherheitseinstellungen kommen dann automatisch zu Bestätigung und dann aber nochmal als Bemerkung über die Statusleiste auch zum bestätigen.

Wenn Du Exchange über Office 365 verwendest, könntest Du im OWA sehen welcher Server verwendet wird. Normalerweise irgendwas mit podxxxx. Diesen kannst Du bei der Einrichtung einstellen, dann aber auch wieder 2x die Änderung der Sicherheitseinstellungen erlauben.

Wenn Du einen normalen Exchange Server verwendest, mal den Admin fragen ob die Policies auf dem Server eine Verwendung mit Android überhaupt erlauben und wenn ja mit welchen Restriktionen.

Noch am Rande, Android speichert ActiveSync oder Exchange Infos an mehreren Stellen. Es könnte helfen, hier mal alle Services zu stoppen, die Daten und Cache zu löschen, dann Neustart manchmal klappt es, bei mir leider nur kurz mal 1 - 2 mal, dann wird zwar alles gesyncht nur Aufgabe nicht....

Berichte mal wie es klappt, da bei mir die Aufgaben vom Server nicht oder nur sehr merkwürdig synchronisiert werden. Vielleicht hast oder findest Du eine Lösung.

Viele Grüße,
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

08.04.2012, 23:53:02 via Website

Tom W.
Leonhard M.
der Kalender hingegen synchronisiert nur sehr unzuverlässig

Warum schreibst du das? Mein Kalender wird absolut zuverlässig synchronisiert.

Hi Tom,

kann ich nur bestätigen. Bei mir werden Mails, Kontakte und Kalender äußerst zuverlässig synchronisiert. Aber auch erst, nachdem ich das Note einmal komplett platt gemacht hatte und neu aufgesetzt. War einfach zuviel Daten- und Einstellungs-Müll entstanden. Nur Aufgaben tut nicht wie es soll und ich verstehe nicht wieso. Für Vorschläge und Ideen (ausser nochmal neu aufzusetzen :wink: ) bin ich dankbar.

Viele Grüße,
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

10.04.2012, 20:31:36 via Website

Hallo zusammen

Kann mir wer erklären, wie ich mit meinem tablet mein exchange postfach verwenden kann? Die anleitungen gehen alle über active sync das hat unser exchange server leider nicht bzw will die it dies nichtfreischalten. Beim normalen outlook gehts ja auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

11.04.2012, 17:37:49 via Website

Mit owa ist vermutlich webmail gemeint oder? Das ist leider auch nicht verfügbar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

12.04.2012, 17:16:07 via App

Werden bei euch für mobile Geräte Zertifikate zur Verfügung gestellt?
Wenn nämlich kein OWA verfügbar ist und kein Zertifikat, dann wirds leider auch nix mit dem Zugriff auf Exchange.
Wie hattest du das denn vorher eingerichtet?
Oder wurde das von der IT übernommen?
Oder hat du wirklich nur den Zugriff über Outlook vorgenommen?
Das sind völlig andere Paar Schuhe.

— geändert am 12.04.2012, 17:17:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.04.2012, 21:55:54 via Website

Bis jetzt läuft der Zugriff nur über outlook und es sind auch noch keinen mobilen geräte mit android im Einsatz. Mittlerweile hab ich herausgefunden dass wir noch exchange 2000 haben und ich vermute die it weis nicht wie sie mir den zugriff ermöglichen. Weist du ob es eine Möglichkeit gibt unter unserm exchange?

— geändert am 13.04.2012, 21:56:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

13.04.2012, 22:03:00 via Website

Hi Benedikt,

bei Exchange ist es ganz einfach, wenn die IT keinen Zugriff erlaubt, kann es nicht gehen. Die einzige Möglichkeit, die mir noch einfällt, wäre ein Serverbasierte Weiterleitung der Outlook Elemente, ist aber auch nicht ganz einfach, weil es meist verboten ist. Benutzt Ihr in der Firma vielleicht BES? Dann ist es einfacher. Aber grundsätzlich wenn Exchange es nicht erlaubt (oder nicht erlaubt ist) dann geht es nicht.

Ich möchte Dich auch warnen, einfach Outlook Elemente weiterzuleiten, dass kann ein (guter) Grund zur fristlosen sein.

Lieben Gruß,
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

15.04.2012, 08:14:39 via Website

Die It geht halt von dem aus wenn etwas freigeschaltet wird kann jemand von aussen trotz firewall eindringen. Gibt es keine lösung, dass man einen dienst für den exchange server einrichtet, der im intranet die mails freischaltet dass ich mit dem android drauf zugreifen kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

15.04.2012, 11:51:26 via Website

Eigentlich sollte ein laufender Exchange Server wenn er richtig konfiguriert ist und die richtigen Ports verwendet werden sicherheitstechnisch kein Problem darstellen. Alle großen Unternehmen (IBM, Telekom etc.) machen dies ja so. Problematisch ist eher, das Emails nicht ausreichend verschlüsselt via Internet übertragen werden.
Ich vermute, dies ist normalweise ein Entscheidung der Geschäftsführung. Relevant ist hierfür, die Idee, ob ein Mitarbeiter jederzeit und von überall Zugriff auf seine Outlook-Daten braucht und dieser Zugriff ihm eine Erhöhung der Produktivität verspricht. Das gleiche gilt natürlich auch für Daten, die auf einem SharePoint hinterlegt werden. Die Praxis zeigt, dass es hilfreich sein kann, wenn das Kerngeschäft der Firma ein externes Arbeiten verlangt, bzw. sich das Kerngeschäft durch externes Arbeiten verbessert oder erweitert.

Rede einfach mal mit Deinem Chef, was der dazu sagt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 410

16.04.2012, 12:18:18 via App

Benedikt
Die It geht halt von dem aus wenn etwas freigeschaltet wird kann jemand von aussen trotz firewall eindringen.

Ihr solltet über einen Personalwechsel innerhalb der IT nachdenken.

Und mit einem Exchange 2000 funktioniert das Ganze unter normalen Umständen ohnehin nicht sauber.

— geändert am 16.04.2012, 12:19:47

Antworten

Empfohlene Artikel