Coby MID1126 Kyros

  • Antworten:35
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

05.02.2012, 21:55:44 via Website

hallo liebes forum ,


ich habe mir ein Tab von Kyros zugelegt ( Coby MID 1126 ) nun habe ich das Problem das der Bildschirm schwarz bleibt beim starten ....hier meine Frage : kennt jemand ne Seite wo ich mir ein Customer Rom ziehen kann ?

Für eure Hilfe schonmal Danke

schmidtstone :blink:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

12.04.2012, 07:47:46 via App

Wird nicht unbedingt notwendig sein. Auf der Deutschen Support - Seite wurde gerade das Update auf Android 4.0 ICS bekannt gegeben!
Steht ab dem 17.4.2012 zum Download bereit!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

17.04.2012, 15:15:23 via Website

Laut Aussage des telef. Supports kommt das Update nun doch nicht vor Ende April... Naja :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

08.05.2012, 12:32:09 via App

Die Updates sind draußen!

FREU :-)

Bin mal gespannt, was sich so getan hat. Die Installation läuft noch...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

08.05.2012, 15:49:41 via App

So, das Update ist durchgelaufen. Es läuft flott und stabil, lediglich ein kurzer Grafikfehler beim drehen des Displays ist mir bislang aufgefallen.
Google Play fehlt weiterhin, aber AndroidPit und Getjar können jetzt viel besser Abhilfe schaffen, da durch die neue Android Version (4.03) mehr Apps zur Verfügung stehen.

Zuerst meldete Android beim installieren von neuen Apps immer mangelden Speicher, aber nach einem Reset (der entfernt wohl auch die Installationsdateien vom Update aus dem Hauptspeicher) war mehr als genug frei um weiter zu machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

22.05.2012, 13:08:54 via App

Ich hab vor ca über einer Woche das Tab. Gestern wollte ich es versuchen auf die neuste Version zu updaten, aber dann kam auf einmal die Meldung, das meine Seriennummer schon verwendet worden ist... wie kann das sein?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

22.05.2012, 16:57:55 via Website

Das Update auf ICS steht nur für Deutschland (evtl. auch Europa?) zur Verfügung, nicht jedoch für die US-Amerikaner, der Heimat von Coby. Natürlich hat man in amerikanischen Foren auch festgestellt, dass es hier ein ICS-Update gibt und sich geärgert, dass man das mit den dortigen Seriennummern nicht nutzen kann. Dann ist man auf die Idee gekommen, dass man ja mal etwas mit den Seriennummern spielen kann (die letzten beiden Zahlen sollen reichen). Ich habe mich schon gefragt, wann es das erste Mal passiert, dass so ene deutsche Seriennummer von einem US-amerikanischen Tablett "missbraucht" wird. Coby scheint nämlich nachzuhalten, welche Seriennummern schon benutzt wurden, um auf ICS upzudaten. Da wäre es dann logisch, wenn das passiert, was du geschildert hast.

Zur Erläuterung mal ein Auszug zur (amerikanischen) Anleitung zum Updaten des 1125 bei gleichzeitigem Root unter ICS:

Install ICS stock rom using recovery (this one is for mid 1125 only)
http://www.peejeshare.com/files/362112210/coby_mid1125-seed-0009.zip.html
or use the germany update tool using this serial in the cobygermany web (i put one inside,look for "upgradeandroid.apk").
Serial: 101110010361 worked me.


Man probiert dort einfach so lange, bis man eine passende deutsche Seriennummer gefunden hat!

Ich würde daher mal den Support anrufen....:grin:

Tablet: Cat Galactica X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

22.05.2012, 20:31:17 via Website

Ich habe auch ein Coby MID1126. soweit alles gut, aber Wlan bricht ständig ab, egal welche wlan netz, ich muss immer wlan aus und wieder an machen, dann geht das, woran liegt das, habe ICS 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

22.05.2012, 21:07:52 via Website

Das ist ein bekanntes Problem, welches übrigens nicht nur das 1126 betrifft....
Coby weiß von dem Problem und hat verschiedenen Usern in Mails mitgeteilt, dass man an einem Update arbeitet, welches eine Reihe von Problemen beheben soll (dein WLan-Problem ist ja nur eines von verschiedenen WLan- (und anderen) Problemen). Da hilft momentan nur abwarten, bis das Update kommt oder hoffen, dass man bald ICS auf dem 1126 rooten kann und dann evtl. auf ein Custom-Rom umsteigt, welches diese Probleme nicht hat.

Ich versuche gerade verzweifelt, eine Samsung 32 GB Class 10 Micro SD-Karte im 1126 einzubinden. Das Tablet merkt zwar, dass da eine Karte ist, will sie aber nicht annehmen. In allen! anderen Geräten wird sie einwandfrei erkannt (und das war nun wirklich keine billige Karte....ich bin daher etwas angefressen....)

Gruß

Tablet: Cat Galactica X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

22.05.2012, 21:28:11 via Website

gut zu wissen, dann warte ich noch.

und wie kann ich auf meine karte zugreifen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

23.05.2012, 08:21:10 via Website

Die micro sd karte 8 gb
Das tablet stürtz ständig ab, das das billig ist weiss ich, aber das das so billig ist,wüsste ich nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

23.05.2012, 16:32:27 via Website

Sei froh, dass du es nur mit einer 8 GB-Karte versuchst. Ich habe hier drei 1126 und drei (nicht gerade billige) Samsung 32 Gb Class 10 SDHC Karten. Keine der Karten funktioniert auch nur in einem der 1126. In jedem !! anderen meiner Geräte werden alle !! Karten anstandslos erkannt. Sie sind neu, mit h2wtest getestet. Die Karten sind in Ordnung.
Ich habe Coby auf dieses Problem hingewiesen. Sie haben mir geantwortet, ich solle unter mnt - storage nachsehen, dort würde ich die Karte finden.

Leider haben sie das Problem gar nicht verstanden, was an ihrer Antwort deutlich wird. Ich habe ihnen also nochmal das Problem geschildert und warte jetzt auf eine Antwort. Meine Geduld ist langsam erschöpft:

HDMI - funktioniert nicht
WLan - funktioniert nach eigenen Regeln
SD-Karten - muss man vermutlich so lange kaufen und testen, bis man eine gefunden hat, die das Coby frisst (zumindest 32 GB-Karten, die ja angeblich funktionieren sollen)
Videowiedergabe - funktioniert nur mit dem Rockplayer zufriedenstellend
Streaming - funktioniert nicht (Diashow)
Flash und Market - mit Einschränkungen
immer wieder Reboots

Ich finde, das reicht, um die Tablets an Coby zurückzuschicken. Von einem Update-Patch hört man auch nichts mehr. Ich trage mich mit dem Gedanken, die Dinger (an wen auch immer) gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben.

Auf deine Karte kannst du übrigens (wie oben beschrieben) mit einem Dateimanager zugreifen (unter mnt, storage, müsste sie angezeigt werden, wenn das Coby sie erkennt......)

Gruß

Tablet: Cat Galactica X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

24.05.2012, 08:09:51 via Website

Und noch was' warum funktioniert flash nicht, ist das auch normal?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

24.05.2012, 16:31:19 via Website

Für dein Coby? ..... Leider ja :grin:

Naja, es funktioniert ja, irgendwie, nur nicht unbedingt so, wie man möchte.
Das ist aber ein Umstand, der zumindest mir schon vor dem Kauf bekannt war (ebenso wie die Market-Problematik).... die anderen mittlerweile festgestellten Einschränkungen, die evtl. ja auch auf das ICS-Update zurückzuführen sind, leider nicht.

Ich würde es daher bergüßen, wenn Coby endlich mal offensive Öffentlichkeitsarbeit betreiben und kommunizieren würde, ob und wann es einen Patch gibt bzw. welche Fehler damit beseitigt werden (hoffentlich auch das SD-Karten-Problem mit 32 GB-Karten), sonst bekommen sie meine 1126 zurück!!


Gruß

Tablet: Cat Galactica X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

24.05.2012, 21:46:10 via Website

wie läuft das mit der garantie, muss ich das zu neckermann schicken, oder Coby?

das ding ist 1 monat alt, und nervt gewaltig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

24.05.2012, 22:20:27 via Website

Hallo Cobra,

warte mal noch ein wenig mit dem Zurückschicken. Es gibt ein Update mit der Build 0016. Im Moment gibt es Schwierigkeiten mit dem Download (bei mir sind vier Versuche gescheitert) Coby arbeitet aber daran. Ich sage Bescheid, wenn ich erfahre, dass es geht.

Ich bin im Moment auch ziemlich angenervt...gebe ihnen aber noch eine Chance :smug:

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, bekommt Coby von mir auch drei 1126 zurück (Coby, nicht der Verkäufer, denn Coby sagt Eigenschaften zu, die das Gerät im Moment definitiv nicht (mehr) hat. dafür kann der Verkäufer aber nichts). Ich habe von einem User gelesen, der sich aus Verzweiflung schon ein 1125er Gingerbread-Rom aufgespielt und jetzt einen Balken im Display hat :grin:

Tablet: Cat Galactica X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

25.05.2012, 06:48:46 via Website

Wo kan man dieses update machen? Bzw wie.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

25.05.2012, 08:13:46 via Website

Habe heute ne mail an coby geschickt,bekam daraufhin sofort eine antwort das die gerade eine patch veröffentlichen mit dem probleme die ich alle beschrieben habe?

Hoffe es kommt heute noch raus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

25.05.2012, 10:23:00 via Website

@cobra:

da hast du einen Vorteil <_< Mir hat der Support auf meine letzte (zugegeben etwas genervte Mail) nicht mehr geantwortet (ich war aber noch höflich).

Du hast gefragt, wo man das Update bekommen kann. Das ist offensichtlich so:

Coby arbeitet mit hotodi zusammen. Hotodi veröffentlicht auf Youtube Videos, u.a. für Coby, beispielsweise mit einer Anleitung, wie man die Cobys auf ICS updatet. Vermutlich fungiert jemand von hotodi auch als Tester, u.a. für den angekündigten Patch. Alles hier nachzulesen:

http://hotodi.com/hotodi-videotutorial-fur-coby-update-von-android-2-3-auf-ics-4-0/#comment-1283

Danach kann man offensichtlich seit dem 22.05. theoretisch eine aktuellere ICS-Version downloaden. Die erste Version trug die Versionsnummer

coby_mid1126-ota-0004

Die 0004 siehst du auch in deinen Einstellungen unter "über das Tablet". Du erinnerst dich, dass du für das ICS-Update erst einen kleinen Installer laden musstest, der dann das ICS-Update nachgeladen und installiert hat.
Wenn du diesen Installer jetzt einfach noch einmal von der Coby-Seite herunterlädst und ausführst, wird wieder ein Paket geladen (etwa 83 MB). Dieses Paket trägt die Bezeichnung

coby_mid1126-ota-0016

Es scheint also eine neuere Build zu sein.
Nach dem Herunterladen dieses Paketes ist es bei einigen Usern (u.a. bei mir) zu dem Effekt gekommen, dass das Coby neu bootet und versucht, das Paket zu installieren. Nach wenigen Sekunden erscheint aber der grüne Androide mit "geöffneter Bauchklappe und einem roten Ausrufezeichen-Dreieck". Dann tut sich länger nichts. Dann erfolgt ein Reboot und du siehst wieder dein bisheriges ICS. Also kein Update (Patch). Ich hatte auch schon den Effekt, dass das Coby nach dem Herunterladen direkt wieder in das 0004er ICS gebootet hat (also ohne überhaupt den Versuch eines Updates zu unternehmen).

Hotodi sagt dazu, dass das Ausrufezeichen-Dreieck erscheinen würde, wenn die Checksumme des Update-Files nicht stimmen würde, weil das File dann nicht entpackt werden kann. Allerdings konnte ich bislang jedes Update File, welches ich heruntergeladen habe (mittlerweile 5 Versuche) problemlos entzippen.

Du kannst also gerne versuchen, das File herunterzuladen. Vielleicht klappt es ja bei dir. Ich empfehle aber vorher, die Kommentare unter obigem Link zu lesen und vielleicht zu warten, bis das File offiziell wird.

Was mich absolut auf die Palme bringt ist der Umstand, dass man über hotodi von diesen Umständen erfahren muss. Nicht ein Wort auf der Coby-Homepage. Der Support hatte das File bereits für die letzte Woche angekündigt, allerdings auch nur, wenn man sich aufgrund der Menge an Problemen und Fehlern hilfesuchend an den Support gewandt hat. Anstatt ein fehlerhaftes ICS-Update sofort zu stoppen, kann man von der Coby-Homepage munter weiter herunterladen um dann festzustellen, dass nichts funktioniert....was ist das für eine Firmenpolitik???

Ich habe ja durchaus Verständnis für ein fehlgeschlagenes Update. Kundenzufriedenheit erreicht man aber durch offensive Öffentlichkeitsarbeit und dadurch, dass man Fehler einräumt und deutlich macht, bis wann man welche Fehler wie beheben will. Das nimmt Kritikern jeglichen Wind aus den Segeln.
Was macht Coby? Sie lassen eine Schar von frustrierten Usern kreuz und quer im Internet suchen und sich die Infos zusammenpuzzlen. Nein, da muss man sich dann nicht wundern, wenn Kunden, die Geld in ein Produkt investiert haben und nichts weiter wollen, als die versprochene (beworbene) Gegenleistung, Kritik äußern. Das hat man sich selber zuzuschreiben.

Coby drängt erst auf den deutschen Markt. Wenn sie das auf diese Art und Weise erfolgreich umsetzen wollen, dann kann ich ihnen nur die Daumen drücken.

Hoffe, ich konnte dir damit helfen.

Gruß

— geändert am 25.05.2012, 11:04:13

Tablet: Cat Galactica X

Antworten

Empfohlene Artikel