Google Galaxy Nexus — Schlechter GPS Empfang mit Google Navigation

  • Antworten:88
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 153

19.01.2012, 08:56:33 via Website

Hallo Forum.

Langsam verzweifele ich!
Mein Galaxy Nexus hat mit Google Navigation große Probleme zu navigieren.
Anhand des Kreises um den blauen Navigationspfeil kann ich erkennen, das der GPS Empfang sehr schlecht zu sein scheint denn der Kreis ist oftmals sehr groß und nur eher selten sehr klein bis gar nicht zu sehen. Es schwankt hier wirklich sehr zwischen Kein GPS bis Gut. Meist ist es jedoch unbefriedigend und der Pfeil springt von der Straße umher in die Landschaft oder auf falsche Straßen.
Navigieren ist so kaum möglich.

Bei meinem NexusOne vorher gab es da gar keine Probleme.

Wenn ich eine GPS Test Software verwende sehe ich meist einen Fix von 7/7 Satelliten. Manchmal sogar mehr. Die Ungenauigkeit wird hier auf 5m angegeben, der Empfang ist also gut - liegt also scheinbar an der Software Maps.

Kann das wer bestätigen? GIbt es vielleicht einen Workarround?

Ich nutze mein Smartphone normalerweise sehr oft zum navigieren, daher ist es schon eine sehr wichtige Funktion für mich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.01.2012, 14:02:24 via Website

Kann ich bestätigen.

Es dauert teilweise sehr lange, bis eine erste Lokalisierung in Maps stattfindet. Mit einer Test-SW (Z-Device Test) geht das ruckzuck, also m.E. kein HW, sondern ein SW-Problem.

In Google Groups gibt es einen Thread, der sich mit diesem Problem beschäftigt. Ein Vorschlag wurde dort gepostet:

1. Download GPS Test app from Android Market (it's free!) and install
2. Go to Settings > Applications > Maps
3. Click "Force stop"
4. Click "Clear data"
5. Go to GPS Test and in the menu, hit "Clear Aiding Data"
6. Open Navigation and enter a nearby destination
7. See if it still gets stuck on 'searching for GPS'

Weiß nicht, ob es hilft, weil ich es noch nicht versucht habe. Hier der Link zum Thread: https://groups.google.com/a/googleproductforums.com/forum/#!searchin/maps/gps$20galaxy$20nexus$20problem/maps/bGfGFRWCmIA/qDQ36cjaqW4J

Nico S.Luigi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

19.01.2012, 15:26:46 via App

Hi,

kann ich zu 100% bestätigen. Hatte vorher auch das N1 und niemals Probleme mit der Navigation. Mit dem GN ist die Navigation eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Mittlerweile habe ich den Verdacht, dass die Probleme mit 4.0.2 kamen. Hab die Navigation mit 4.0.1 zwar nur einmal genutzt, weiß aber noch, dass ich damals in einem kleinen Ort mit vielen kleinen Gasen 0 Probleme hatte, mit 4.0.2 erkennt er nicht mal die richtige Autobahn.. Der Samsung Support konnte mir, oh Wunder, natürlich keinen Meter weiterhelfen. Jetz die Frage an alle mit GN könnte es wirklich was mit 4.0.2 zu tun haben? Konnte jemand ähnliches feststellen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 199

19.01.2012, 15:38:39 via App

es geht schneller wenn man unter Einstellung/Standortdienste oben den Haken setzt (Standortdienst von Google)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

19.01.2012, 17:29:28 via Website

Standortdienst von Google sind bei mir immer an, trotzdem wurde kein GPS-Fix gefunden. Ich nutze GPS kaum, daher ist es mir gar nicht aufgefallen.

Dank Dirks Tipp stehe ich im Falle der Fälle aber nun nicht doof da ;) , denn bei mir hat es geholfen. Eine Sekunde nach dem Öffnen der Navigation war GPS verfügbar und aktuell.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 54

19.01.2012, 17:40:50 via App

Mein GN ist version 4.0.1 und navi funzt einwandfrei ! esk kann sein dass es am 4.0.2 liegt !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

19.01.2012, 18:58:53 via App

Ich hatte das Problem leider mit beiden ICS Versionen. Habe nun mal eine alte Version von google maps installiert und werde es morgen mal testen. Das ist schon sehr ärgerlich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

20.01.2012, 09:44:28 via Website

Mike
Ich hatte das Problem leider mit beiden ICS Versionen. Habe nun mal eine alte Version von google maps installiert und werde es morgen mal testen. Das ist schon sehr ärgerlich.

Dirk's geposteter Workaround funktioniert bei Dir nicht?

Im Übrigen kam heute Nacht noch ein Maps-Update hinterher. Wobei ich nicht glaube, dass es an der App selber liegt. Wie gesagt, das Löschen der Maps-Daten und der AGPS Daten hat bei mir geholfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 79

20.01.2012, 17:52:07 via App

also ich hab immer nach ein paar Sekunden einen satfix selbst in fahrenden zügen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

20.01.2012, 21:07:46 via App

Hallo again.

Das zurück setzen der Agps Daten hat bei mir auch nicht geholfen. Es ist ja auch nicht so das ich in Navigation keinen Fix bekomme sondern der Fix einfach zu ungenau ist. Zum navigieren nicht geeignet. Maps verliert auch immer wieder das Gps. Andere Apps haben keine Probleme und lokalisieren auf ca. 5 Meter genau. Daher wird es wohl an Maps liegen. Das neue Update habe ich jedoch noch nicht getestet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

21.01.2012, 11:41:32 via Website

Auch mit der neuen Maps Version ist es nicht besser geworden. (6.1.1)
Sehr, sehr ungenaue Positionierung, Navigation unmöglich. Ich wende mich mal an den Samsung Support, erwarte aber nicht viel.

Das SVOX Problem (XML gelaber während der Navigation) ist ebenfalls noch vorhanden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

21.01.2012, 12:39:10 via Website

So, da bin ich wieder. Habe nun einiges probiert, kurzum: Alles ohne Erfolg.

Was ich getan habe:
AGPS Daten allesamt gelöscht.
Ab ins Auto, Handy in die Halterung mit guter Sicht zum Himmel.
Fix war sehr schnell da, wenn auch ungenau. Etwas gewartet bis sich der Fix bei etwa 10-15 Meter einpendelte.
Maps gestartet. Unschärfekreis stimmt im etwa mit den Daten überein, die in GPS Status zu sehen sind.

Router berechnet und los gefahren...

Die Navigation war immer wieder recht ungenau obwohl auf der nahezu kompletten Strecke keine großen Gebäude um mich herum standen.
Im Stand an einer Ampel wurde der Fix natürlich genauer und besser, ab und an aber auch mal grausig schlecht. (Unschärfekreis plötzlich bis zu 100 Meter groß)
Anschließend auf die Autobahn, Navigation hier okay.
Nach der Abfahrt stand ich dann neben der Autobahnbrücke, der Empfang war sofort grottig. Der Zeiger sprang auf der Kreuzung umher und die Route wurde teilweise schon wieder neu und falsch berechnet.
In meiner Heimatstraße angekommen (viele Grünflächen, kaum Bäume oder Gebäude die den Empfang beeinträchtigen könnten) war dann plötzlich ganz Schluss. Der Unschärfekreis war bald so groß wie die Straße bis zum Ende selber, Hausnummerngenaue Navigation auf keinem Fall möglich!

Es machte dabei keinen Unterschied ob ich eine alte Version von Maps verwendete oder die aktuelle 6.1.1
Alle zeigten die gleiche Unschärfe.

Da sich die Daten in GPS Status mit dem Unschärfekreis von Maps denkt, halte ich entweder eine schlechte Software oder eine zu schwache Antenne dafür als Fehlerquelle. (möglicherweise haben deshalb auch einige WLAN Probleme)

Ferner habe ich verschiedene Kombinationen aus WLAN ein/aus und Bluetooth ein/aus probiert. Ein Unterschied war nicht festzustellen.

Testbedingungen: Nieselregen, bewölkt. Autoscheibe: Wärmeschutzversiegelt. All das machte meinem NexusOne rein gar nichts aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

22.01.2012, 12:55:30 via App

bei mir ist es das selbe Problem.
der GPS Empfang ist im allgemeinen sehr mies.

ich nutze mein smartphone normalerweise auch zum geocachen und hab mehrere apps drauf die auf GPS zugreifen. es ist bei mir selten das ich (unter optimalen Bedingungen) genauer als 15 m liege. bei meinem alten sie experia Mini pro lag ich höchstens bei einer abweichung von drei Metern.

entweder ist der Empfang wirklich so mies oder es muss softwaremäßig noch einiges gefixt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

23.01.2012, 11:20:48 via Website

hey,

leider habe ich genau das gleiche problem :/ werde auch selbst mal bisschen recherchieren und testen. und auch ich hab das svox problem in gmaps.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

23.01.2012, 19:17:02 via Website

Ich habe heute auch noch einmal einen Intensivtest gemacht und direkt zwischen meinem alten NexusOne und dem GN vergleichen.

Das NexusOne ist deutlich preziser, der Empfang aber nicht unbedingt besser. Im längeren Test hatte das NexusOne im direkten Vergleich bei dem Einem oder Anderen Sat einen etwas besseren Empfang, dafür hatte aber das GN wiederum bei anderen Sats einen besserne. Im Schnitt würde ich daher sagen tut sich vom Empfang her nicht viel, nur die Prezision lässt zu wünschen übrig.

Was mir auch aufgefallen ist, dass beim GN ab und an mal die Signalstärke übelst einbricht (bei allen Satelliten) und auch hier mal der Fix verloren geht. Warum das so ist weiß ich nicht. Dann ist die Ortung natürlich ganz ganz schlecht.

Während der Fahrt kam das GN eigentlich niemals unter 10 Meter, im Schnitt würde ich auf 15 Meter schätzen. Das NexusOne lag nahezu durchgehend bei 5-7 Metern Genauigkeit, sehr konstant. Beide Geräte lagen während der Fahrt auf dem Amaturenbrett und hatten exakt gleiche Bedingungen.

Ich warte nun noch auf 4.0.3, sollte dann keine Besserung vorhanden sein geht das Gerät erstmal an Samsung.
Von Samsung habe ich mittlerweile auch eine Antwort auf meine Anfrage erhalten: Hardwareschaden nicht ausgeschlossen. Doch bevor man das Gerät einsendet soll man das Gerät zurücksetzen. Naja, kennt man ja.

Im XDA Forum gibt es auch vermehrt Leute mit diesem Problem, Andere wiederum haben sehr gute Positionierungsdaten. Vielleicht wurde an den Geräten etwas verändert... wer weiß.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 271

24.01.2012, 08:35:13 via App

beim SGS gab es eine Serie mit schlechtem GPS, davon hatte ich eins. Für Navi im Auto ging es Grad noch, doch Geocaching war damit nur eingeschränkt möglich. Ich hab mir dann mit einem zusätzlichen externen GPS Receiver beholfen, was zudem auch den Stromverbrauch des Phones senkt. Was ich sagen will ist, dass es möglicherweise auch beim GN leider Unterschiede gibt. Es ist natürlich schade wenn die Produktqualität nicht gleich bleibend gut ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 79

24.01.2012, 18:41:49 via App

also ich kann nur sagen habe keins der im Forum erwähnten Bugs...kein schiefes Display , keinen miesen Akku keine flackernden widgets einfach nix..und das satfix hab ich bis jetzt immer unter zehn Sekunden und auf fünf Meter genau...draußen versteht sich.
Michael W.
beim SGS gab es eine Serie mit schlechtem GPS, davon hatte ich eins. Für Navi im Auto ging es Grad noch, doch Geocaching war damit nur eingeschränkt möglich. Ich hab mir dann mit einem zusätzlichen externen GPS Receiver beholfen, was zudem auch den Stromverbrauch des Phones senkt. Was ich sagen will ist, dass es möglicherweise auch beim GN leider Unterschiede gibt. Es ist natürlich schade wenn die Produktqualität nicht gleich bleibend gut ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

31.01.2012, 23:10:49 via App

gibts an dieser stelle was neues? ich habe heute zum ersten mal mein GPS ausgiebig getestet und habe die gleichen Probleme. katastrophale Ergebnisse, völlig unbrauchbar. hat jmd von Samsung ne Rückmeldung bekommen? so langsam nimmt meine Enttäuschung drastisch zu....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

01.02.2012, 10:50:34 via Website

el duderino
gibts an dieser stelle was neues? ich habe heute zum ersten mal mein GPS ausgiebig getestet und habe die gleichen Probleme. katastrophale Ergebnisse, völlig unbrauchbar. hat jmd von Samsung ne Rückmeldung bekommen? so langsam nimmt meine Enttäuschung drastisch zu....

Ja. Der Samsung Support schließt einen Hardwareschaden nicht aus, bat mich mein Gerät zurück zu setzen. Das tat ich, eine Besserung stellte sich nicht ein. Daraufhin habe ich das Gerät Reklamiert. Es liegt nun bei Samsung und soll Freitag den 3.2., spätestens jedoch am Montag den 6.2. wieder zurück sein. Ich hoffe darauf das es sich wirklich um einen Hardware Defekt handelt und es behoben werden kann. Wenn es ein Problem by Design ist werde ich das Gerät wieder abstoßen müssen. Leider, denn es ist ein sehr geiles Stück Technik.

Bei XDA gibt es auch einen Threat dazu, viele Seiten, ohne Lösung. Andere haben das Problem jedoch nicht, das lässt mich hoffen.
Es gibt sogar Leute die berichten, das sie selbst guten Fix INNERHALB von Gebäuden haben. (kann ich fast gar nicht glauben)

Der verbaute Chip Sirfstar IV soll jedenfalls sehr guten GPS Empfang gewährleisten. Kann also dann nur ein Problem mit der Antenne oder Software sein.

Antworten

Empfohlene Artikel