Samsung Galaxy Note — Galaxy Note : Bin ich doch zu alt für mein erstes Smartphone ? - Einstellungen W - lan

  • Antworten:56
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 14:14:48 via Website

Smartphone Note - Forum - Einstellungen
Mein erstes Smartphone sollte das "Beste" sein, ..... aber ich hätte nicht gedacht das in den letzten Jahren soviele Wissenslücken bei mir entstanden sind. Ich bitte um Hilfe :
Als Anfänger ist es wirklich nicht leicht.
Ich suche ja eigentlich nur nach den Einstellungen für mein Samsung Galaxy Note. Aber, auch nach gefühlten 1000 Forumsinformationen im ganzen Internet, ich finde nichts.
Ich komme zu Hause einfach nicht über W - Lan ins Netz.
Vielleicht hat jemand eine Idee. Vielen Dank.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 195

06.01.2012, 14:17:25 via Website

Wir bräuchten ein wenig mehr Informationen. Findet das Note Deinen Wlan Router erst gar nicht, oder stimmt Dein Zugangspasswort nicht etc..? Also normal geht gerade die WLAN Verbindung fast wie von alleine. Hat Dein Router vielleicht eine MAC Sperre, sprich, nimmt er neue Geräte überhaupt an!?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 14:27:48 via Website

Danke für die schnelle Antwort.
Also, das Smartphone sieht den Router. W Lan ist aktiviert. Das Note fragt nach den Zugangsdaten - die kenne ich und die gebe ich ein ( ein PC und auch ein Laptop bekommen mit den gleichen Daten die Freigabe ins Netz )
Das Handy kommt über die geöffneten Paketdaten ins Vodafone Internet. Aber eben nicht über W Lan.
Ich denke es könnte an den W - lan einstellungen am Handy liegen. Muß ich denn da nicht etwas voreinstellen ? ( mac - Proxy - Port IP Adresse )
Da kann ich keine Informationen finden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.319

06.01.2012, 14:46:18 via Website

Ob du manuell konfigurieren musst, hängt davon ab, wie ein WLAN-Router konfiguriert ist.
Wenn dort DHCP aktiv ist, verteilt dieser automatisch IPs an die ankommenden Geräte.
Wenn du beim Laptop nichts konfigurieren musstest, wirst du es beim Note auch nicht brauchen.

Am Router könnte der MAC-Filter aktiviert sein.
Das heißt, dass dem Router die eindeutige Kennung der Note-Schnittstelle bekannt gegeben werden muss.
Ansonsten lässt der Router keine Verbindung zu. Prüf das mal am Router.
Die MAC deines NOtes findest du folgendermaßen:
Einstellungen -> Drahtlos & Netzwerke -WLAN-Einstellungen -> Menü-Taste unten links am Note -> Erweitert
Das Format ist: xx-xx-xx-xx-xx-xx

Gruß, Steffen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 15:11:27 via Website

Danke für deine Antwort.
PC alt - Router alt - User alt - Handy nigelnagel neu.
Drahtlose Netzwerkverbindungen
Von DHCP zugewiesen, das habe ich gefunden. Somit bin ich dich durch deine Antwort sicher einen Schritt weiter - auf der Suche nach der Lösung.
Jetzt muss ich nur noch irgendwie in den Router rein.
Es ist ein Arcor.
Aber vermutlich fangen wir dann bei Adam und Eva an.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 213

06.01.2012, 16:24:16 via Website

Wie sind denn die PCs vernetzt was die IP-Einstellungen angeht?
Bekommen sie die Adressen automatisch vom Router oder hast du sie selbst definiert?

Ist evtl. ein MAC-Filter aktiv im Router?
Bekommst du eine Fehlermeldung im Note? Falls ja: Welche?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 17:15:11 via Website

Es kann sein das ein MAC Filter am Router aktiv ist.
Ich habe den Router jetzt neu installiert, aber ich finde keine Möglichkeit einen Mac Filter zu deaktivieren.
Es ist ein alter Arcor Router - W Lan Modem 200.

Das Note scannt und es kommt nur die Fehlermeldung - nicht verbunden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 17:16:25 via Website

Die PC sind nicht vernetzt. Sie greifen nur beide auf das W Lan zu und sie verbinden sich beim Start.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 17:33:18 via Website

Wieder ein Stückchen näher an der Lösung.
Hier die Antwort auf deine Frage :
IP Adresse automatisch beziehen ist aktiviert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 422

06.01.2012, 17:42:40 via Website

kommst du über die ip auf den router?? passwort bei arcore ist meistens 123456
auch wenn du bei deinem router einen reset machst und der mac filter ist voreingestellt bleibt er auch nach dem reset, deshalb ist nötig auf den router zu zugreifen meistens im explorer 192.168.2.2.1 oder so in der art
dann kannst du den mac filter deaktivieren

mfg sascha

Samsung Galaxy S3, Samsung PS59D6910, PS3 500GB, Canton Movie CD 1500, Yamaha RX-V 571

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 18:59:17 via Website

Heute hole ich nach was ich verpasst und nie gelernt habe.
Hurra. Ich bin im Router drin. 192.168.1.1 ( nur für die Forums Mitglieder die vielleicht ähnliche Probleme haben )
So und nun ?
Mac Filter ist nicht aktiviert.
Mein Note will aber immer noch nicht ins W lan.

Warum gibt es denn keine Standard Einstellungen ?
Hat denn noch ein weiterer Notes Fan noch einen Tipp ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

06.01.2012, 19:12:40 via Website

Hallo Stecer,

ich hatte mit meinem Note zu Anfang auch gewisse Probleme ins W-Lan zu gelangen ...

Abhilfe hat bei mir folgendes gebraucht: Im Router, in den Einstellungen dem Note mit seiner Mac Adresse ein statische IP-Adresse oberhalb der Endnummer x.x.x.100 zuweisen. Also zum Beispiel:

50:cc:F8:AB:E3:C1 - 192.168.1.160

Seit dem habe ich absolut keine Probleme mehr mit dem W-Lan.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

06.01.2012, 19:19:54 via Website

Hallo Joerg, das habe ich jetzt leider nicht ganz verstanden.
Im Note kann ich statische IP Adresse anhaken.
Dann erscheint
IP Adresse
Gateway
Netzmaske
DNS 1
DNS 2
Aber welchen Daten braucht der Router ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 195

06.01.2012, 21:23:48 via Website

Hast Du den Router einfach mal stromlos gemacht?
Dann noch ne Frage, die Zugangsdaten zum ISP (Internetprovider - Anbieter), stehen die in Deinen PCs oder im Router?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 213

06.01.2012, 23:52:08 via App

Der Router kann bleiben wie er ist.
Trage folgendes im Note ein:

IP Adresse: 192.168.1.174
Gateway: 192.168.1.1
Netzmaske: 255.255.255.0
DNS 1: 192.168.1.1
DNS 2 kannst du frei lassen.

Stecer
Hallo Joerg, das habe ich jetzt leider nicht ganz verstanden.
Im Note kann ich statische IP Adresse anhaken.
Dann erscheint
IP Adresse
Gateway
Netzmaske
DNS 1
DNS 2
Aber welchen Daten braucht der Router ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

07.01.2012, 00:25:44 via App

Das sind doch mehrere unterschiedliche Layer.
Meiner Meinung nach muss erst die Funkverbindung klappen. Hier kann es helfen am Router einen Anderen Kanal auszuwählen. Ich verwende da ganz gerne die App Wifi Analyzer. Im Zweifel hilft jedoch auch ausprobieren. Die Verschlüsselung muss natürlich auch stimmen. Vieleicht kannst du ein paar Angaben machen, wie dein Wlan verschlüsselt ist. Die Wlan-Verbindung mit Androiden funktioniert in einigen Fällen besser, wenn das Netzwerk nicht gesucht, sondern der Name manuell eingetragen wird.
Um die TCP/IP Einstellungen würde ich mich erst am Schluss kümmern. Android sollte zumindest ab Gingerbread anzeigen, wenn keine IP-Adresse per DHCP zugeteilt wurde. Das nennt sich dann ähnlich wie bei Windows "eingeschränkte Konektivität".

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

07.01.2012, 01:16:51 via Website

Hall Stecer,

was ich meinte war folgendes: Du reservierst im Browser-Interface, also der Weboberfläche über welche Du Deinen Router konfigurieren kannst eine bestimmte IP-Adresse für Dein Galaxy Note. Diese feste Zuweisung erfolgt über die sogenannte MAC - Adresse* Deines Galaxy Note.

Was Du dazu benötigst ist die MAC-Adresse, die Du unter : Menü - Einstellungen - Status in der Zeile: Wlan-MAC-Adresse ablesen kannst sofern auf dem Note Wlan eingeschaltet ist.

Ob das ganze bei Deinem Router funktioniert kann ich Dir leider nicht beantworten. Bei meinem Netgear Router ist das ganze bspw. in der Lan-Konfiguration hinterlegt und nennt sich dort Adress Reservierung.

So schaut das beispielsweise bei meinem Router aus.

Was hier geschieht, ist eine dauerhafte Routerseitige, FIXE Zuordnung einer IP-Adresse zu Deinem Galaxy Note auf Basis der in Deinem Netzwerk einzigartigen MAC-Adresse die Du dort einträgst. Am Note muss dazu im Grunde gar nichts eingestellt werden. Diese IP-Adresse wird per DHCP an Dein Galaxy Note ausgeliefert und somit ist es völlig egal, wie oft Dein Galaxy Note eine DHCP Abfrage macht, bzw. eine DHCP Abfrage machen sollte und wie Dein Galaxy Note damit umgeht.

Hintergrund dieser Einstellung und warum ich diese Einstellung gewählt habe ist, dass Android scheinbar einen etwas, sagen wir mal eigenwilligen Umgang mit dem DHCP Protkoll hat und speziell mein Router bspw. damit nicht vernünftig umgehen kann.

* Erklärung zur MAC-Adresse: Die MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters, die zur eindeutigen Identifizierung des Geräts in einem Rechnernetz dient

@Tom Das mit der Art und Weise wie Du es beschreibst, kollidiert bei manchen Routern mit dem intern verwendeten Regelwerk. Manche Router weigern sich schlicht, fixe IP Adressen zu vergeben, wenn sie keine interne MAC Matchlist haben in welcher diese Zuweisung hinterlegt ist. Solche Router versuchen dann einfach weiter dem Gerät die nächste freie IP-Adresse aus dem DHCP Pool zuzuweisen, was in dem Moment fehlschlägt weil eben diese wieder vom Device nicht akzeptiert wird.

@Stecer Sorry für die späte Antwort :)

— geändert am 07.01.2012, 01:18:51

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 213

07.01.2012, 10:44:16 via App

Wenn das Note den Router / AP findet aber keine Verbindung aufbauen kann trotz richtigen Schlüssel, liegt zu 90% an fehlerhaften IP- oder DNS-Einstellungen. Selten auch an der Art der Verschlüsselung.
Leider schweigt sich auch Gingerbread oft dazu aus.

Simon F.
Das sind doch mehrere unterschiedliche Layer.
Meiner Meinung nach muss erst die Funkverbindung klappen. Hier kann es helfen am Router einen Anderen Kanal auszuwählen. Ich verwende da ganz gerne die App Wifi Analyzer. Im Zweifel hilft jedoch auch ausprobieren. Die Verschlüsselung muss natürlich auch stimmen. Vieleicht kannst du ein paar Angaben machen, wie dein Wlan verschlüsselt ist. Die Wlan-Verbindung mit Androiden funktioniert in einigen Fällen besser, wenn das Netzwerk nicht gesucht, sondern der Name manuell eingetragen wird.
Um die TCP/IP Einstellungen würde ich mich erst am Schluss kümmern. Android sollte zumindest ab Gingerbread anzeigen, wenn keine IP-Adresse per DHCP zugeteilt wurde. Das nennt sich dann ähnlich wie bei Windows "eingeschränkte Konektivität".

— geändert am 07.01.2012, 10:45:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

07.01.2012, 12:47:06 via Website

Vielen Dank für die umfangreichen Antworten.
Einiges habe ich schon versucht.
Leider bin ich immer noch nicht mit W Lan verbunden.
Toms Eingabe ins Note bringt leider keinen Erfolg.
Die feste MAC Adressen Eingabe im Router habe ich möglicherweise nicht richtig gemacht. Daher muss ich dies nochmals überprüfen.
Zur Lösung meines Problems sollte ich vielleicht alles zusammen fassen :

Das Note kann sich über W lan in ein offenes Netz verbinden. OK. Dies ist das Ziel.
Alle Grundvoraussetzung angenommen. W lan Router - Passwort bekannt - W Lan aktiviert - das Note erkennt und scannt - usw.
So und nun ?
Sind die Einstellungen im Note immer gleich und wenn ja warum gibt es da keine genaue Anleitung. Es muß doch da wie bei den Zugängen über SMS / MMS feste Vorgaben von Samsung bzw. den Providern geben.
Wenn man keine feste Einstellungen braucht, weil der Router alle Daten sendet, ( DHPC IP Adressen Zuordnung ) dann müssten doch diese Daten irgendwo bekannt sein, denn es gibt doch zig verschiedene Router.
Denn was mich wundert. Beim Nachbar - dort habe ich nämlich versucht in sein W Lan zu gelangen - hat es auch nicht geklappt.
Und dort ist ein ganz anderer Router vorhanden.

Ich bin bereit mein altes Arcor Modem 200 auszutauschen. Aber welchen Router soll ich mir anschaffen - mit welchen funktioniert die W lan Verbindung wenn es keine klaren Verbindungseinstellungen gibt ?
Vielleicht kann ich noch einen Tipp bekommen, denn dann flitze ich gleich noch los und besorge einen Router.
Vielen Dank.

Mfg Stefan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

07.01.2012, 12:48:43 via Website

Hast Du vll. einen Bekannten/Freund/etc. mit WLan, wo Du es mal probieren könntest, ob es nun an Deinem Router liegt oder doch am Note?

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten

Empfohlene Artikel