Google Galaxy Nexus — Wie bekomme ich unter MAC OS LION z.B. Musik auf mein Galaxy Nexus

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 12

29.12.2011, 20:40:53 via Website

Hallo,


oben steht ja schon alles. Möchte ganz gerne ein wenig Musik und so auf mein Nexus kopieren.
Bekomme es aber unter MAC OS LION überhaupt nicht hin.

Hat jemand einen Rat?

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.387

30.12.2011, 12:54:02 via Website

Hallöle, ich denke mit der App "Airdroid" aus dem Market sollte es auch bei dir gehen, denn du brauchst dazu lediglich die auf deinem GN angezeigte IP in dem Browser auf deinem PC/MAC eingeben, wenn du mit beiden Geräten über WLAN im gleichen Netz hängst...ich hoffe ich konnte dir helfen...Gruss

...--- LG G3 ---...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

30.12.2011, 12:59:22 via App

Normalerweise sollte das auch per USB gehen. Bei 2.3.6 geht man in die Einstellung- Drahtlos und Netzwerke- USB aktivieren und dann das USB Kabel dran, dann erkennt der Mac das Gerät als Speicher und man Musik drauf schieben.

— geändert am 30.12.2011, 13:00:21

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

30.12.2011, 14:56:50 via Website

Relativ einfach, irgendwie wird die frage zu oft im Internet gestellt, deswegen mal hier eine Antwort (alleine das Wissen zu haben macht ja keinen spaß ;D)

Auf der Android.com Seite ein Programm runterladen http://www.android.com/filetransfer/ und Installieren.

Wenn du jetzt ein Android Gerät per USB an OSX anschließt, kommt dein neues Finder Fenster.



Jetzt kannst du deine Musik einfach in einen Order ziehen und fertig.

Have Fun.

— geändert am 30.12.2011, 14:58:38

Jens W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

30.12.2011, 20:22:37 via Website

Hi,

danke, werde es gleich mal testen, wenn mein Nexus angekommen ist..
Sollte die Tage kommen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 389

31.12.2011, 15:04:15 via Website

Was noch besser gehen würde, allerdings nicht kostenlos, ist der Double Twist Air Sync. Funktioniert bei mir perfekt! Wahrscheinlich nutzt du auch iTunes, oder? Double Twist importiert automatisch die Musik, Videos und Playlisten ( ich glaube auch Podcasts) und dann kannst du sie mit deinem Aindroidhandy syncen. Mit Kabel ist es kostenlos und es soll bald auch eine MTP Unterstützung kommen. Das Air Sync Plug in kostet, ist aber sehr praktisch. Einfach am Mac einmal auf Sync klicken und in einer sehr schnellen Geschwindigkeit die Musik syncen. Bei mir hat das Programm für 5 GB Musik nicht einmal eine Stunde gebraucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

31.12.2011, 15:33:28 via Website

Dann würde ich doch lieber Google Music nutzen, nicht Twist Air Sync, weil einfach kostenlos ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 389

31.12.2011, 16:06:27 via Website

Schwab
Dann würde ich doch lieber Google Music nutzen, nicht Twist Air Sync, weil einfach kostenlos ;)
Würde ich auch lieber nutzen, aber das funlktioniert bei mir leider nicht. Die Musik wird immer wieder gelöscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

31.12.2011, 16:09:38 via Website

Vali A.
Schwab
Dann würde ich doch lieber Google Music nutzen, nicht Twist Air Sync, weil einfach kostenlos ;)
Würde ich auch lieber nutzen, aber das funlktioniert bei mir leider nicht. Die Musik wird immer wieder gelöscht.

Wie lädst du denn den Musik zu Google Music hoch?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 389

31.12.2011, 17:15:00 via Website

Simon V
Vali A.
Schwab
Dann würde ich doch lieber Google Music nutzen, nicht Twist Air Sync, weil einfach kostenlos ;)
Würde ich auch lieber nutzen, aber das funlktioniert bei mir leider nicht. Die Musik wird immer wieder gelöscht.

Wie lädst du denn den Musik zu Google Music hoch?

Mit dem Music Manager, den ich mir von Google runtergeladen habe. Der lädt dann meine Musik aus iTunes hoch. Der Onlinezugriff mit dem Handy klappt auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

05.01.2012, 11:01:54 via Website

Hier habe ich den Massenspeicher-Modus als APK gefunden.
Leider funktioniert sie bei mir nicht - aber das kann von ROM zu ROM verschieden sein.
Die beiden anderen angesprochenen Versionen habe ich nicht getestet.

— geändert am 05.01.2012, 11:45:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 223

17.01.2012, 07:37:28 via Website

Schwab
Relativ einfach, irgendwie wird die frage zu oft im Internet gestellt, deswegen mal hier eine Antwort (alleine das Wissen zu haben macht ja keinen spaß ;D)
Auf der Android.com Seite ein Programm runterladen http://www.android.com/filetransfer/ und Installieren.
Wenn du jetzt ein Android Gerät per USB an OSX anschließt, kommt dein neues Finder Fenster.
Jetzt kannst du deine Musik einfach in einen Order ziehen und fertig.
Have Fun.

Bei mir klappt das nicht auf Snow Leopard und meinem Google Galaxy Nexus :-(

— geändert am 17.01.2012, 07:40:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

21.01.2012, 20:22:12 via Website

Jens W.
Bei mir klappt das nicht auf Snow Leopard und meinem Google Galaxy Nexus :-(

Kannst du das genauer beschreiben? Kommt ein deinem Nexus keine Meldung wenn du es angeschlossen hast?

Meldung müsste so aussehen:



PS. Bei der großen Mac Tastatur nicht die USB Schnittstellen benutzen, sondern die am Mac.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 223

22.01.2012, 11:17:33 via App

Es passiert nix. Das Programm läuft zwar, aber das Phone macht nix. Keinerlei Rückmeldung obwohl hinten am iMac angeschlossen .

Antworten

Empfohlene Artikel