Motorola DEFY — Menüpunkt USB-Einstellungen ist nicht mehr da

  • Antworten:35
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

26.12.2011, 15:50:55 via Website

Hallo!

Ich habe auf meinem Defy (2.1-update1) ein sonderbares Problem: In den Einstellungen unter Drahtlos und Netzwerke
ist der Punkt "USB-Einstellungen" spurlos verschwunden!!! Ich habe mich gefragt ob ich durch irgentwelche
Einstellungen oder Installationen selbst dafür gesorgt habe, konnte aber nichts ermitteln. Auf der anderen Seite kann
ich immer noch über USB-Kabel vom PC auf das Defy zugreifen. (manchmal allerdings erst nach Neustart des Defy)
Meine Suche hier im Forum und im restlichen Netz hat nichts gebracht, daher glaube ich nicht an ein alltägliches
Problem, eventuell hat ja doch jemand eine Idee.

Gruß Heiner

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 11:13:43 via App

Sollte eigentlich in der Defy -Anleitung PDF stehen. Kann sicherlich kaum jemand nachvollziehen, da es seit einem halben Jahr Froyo gibt. Wird Zeit mal ein Update zu machen.
Hab Dir die PDF mal hochgeladen.
http://db.tt/2cb2N98q

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

27.12.2011, 12:33:11 via Website

Hallo,
danke für das PDF, leider konnte ich außer dem zurücksetzen auf Werkseinstellungen kein Lösungsansatz finden.
Davor scheue ich mich noch etwas wegen der ganzen Arbeit mit den Neuinstallationen da ich auch noch kein Backup
gemacht hab. Kein Backup deshalb weil mich die Frage beschäftigt: Was tun wenn der Hörerlautsprecher oder
ein anderer Reparaturfall eintritt und das Defy gerootet ist? Ich hätte gerne Froyo oder noch besser CM7,
nur hab ich keine Ahnung wie es dann mit Reparaturen aussieht.

Gruß Heiner

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 15:06:50 via Website

Heiner S.
Hallo,
danke für das PDF, leider konnte ich außer dem zurücksetzen auf Werkseinstellungen kein Lösungsansatz finden.
Davor scheue ich mich noch etwas wegen der ganzen Arbeit mit den Neuinstallationen da ich auch noch kein Backup
gemacht hab. Kein Backup deshalb weil mich die Frage beschäftigt: Was tun wenn der Hörerlautsprecher oder
ein anderer Reparaturfall eintritt und das Defy gerootet ist? Ich hätte gerne Froyo oder noch besser CM7,
nur hab ich keine Ahnung wie es dann mit Reparaturen aussieht.

Gruß Heiner

Froyo ist zunächst mal ein offizielles Update! Damit bekommst Du also sowieso kein Garantieproblem. Für CM7 hab ich hier im Forum eine Anleitung geschrieben, die ist oben angepinnt. Zweiter Thread in diesem Forum. Vorher ein Backup machen (siehe meine Signatur)
Ist das Defy gerootet, gibt es immer die Möglichkeit entweder über Gingerbreak oder Superoneclick "unroot" zu machen. Es werden zwar immer Spuren hinterlassen wenn "Root" oder mal ein anderes System installiert war aber in der Praxis werden die ausführenden Firmen nicht danach suchen.
Da Du immer noch nicht einmal Froyo hast und auch nicht weißt, das damit keine Garantieansprüche entfallen, denke ich das Du Dich erstmal einlesen solltest.
An Froyo zumindest kannst Du über die Einstellungen in Deinem Defy kommen (Telefoninfo - Software oder so...ist schon so lang her, das ich Eclair hatte).
Da kannst Du Dir dann ein OTA Update über WLAN ziehen. OTA - Over The Air

Oder Du machst ein MSU Update
Die USB Verbindung müßtest Du eigentlich finden, wenn das Defy am PC angeschlossen ist und Du die Statusleiste runter ziehst. Einfach mal anschließen und dann den Screen von oben runter wischen.
Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du ja posten.

:D

— geändert am 27.12.2011, 15:07:27

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

27.12.2011, 21:25:38 via Website

@Dirk

Das Froyo ein offizielles Update ist war mir soweit schon klar, nur das rooten fürs Backup vorher
hat mir Sorgen gemacht. Ich versuch auch schon seit Wochen mich einzulesen, allerdings hab ich
nicht so ein besonders guten Draht zu PC und Handy.
Egal, ich hab mich mal ans Backup rangemacht und bin nicht weit gekommen. Ich hab Gingerbreak
sowohl vom PC auf`s Defy kopiert als auch direkt mit dem Defy downgeloaded und wenn ich draufklicke
krieg ich die Meldung: "Beim Parsen des Packets ist ein Problem aufgetreten". Ist bei allen anderen Versionen
von Gingerbreak das gleiche. Hast du ne Idee?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 21:29:02 via App

Ja, Du hast noch Eclair. Damit funktioniert das nicht. Musst zum rooten Superoneclick nutzen.
Wenn Du allerdings Froyo drauf hast, kannst Du nicht ohne weiteres auf Eclair zurück. Das Backup von Eclair kannst du dir eigentlich schenken.
CWM RECOVERY dürfte bei Eclair auch Schwierigkeiten machen. Ich gebe Dir den Tip Eclair endgültig zu vergessen.

Anleitung zum rooten mit "Superoneclick"

— geändert am 27.12.2011, 21:43:05

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

27.12.2011, 21:45:14 via Website

OK,
zwei Fragen dazu: bleiben alle Installationen bein update auf Froyo erhalten und wie wäre
das vorgehen um direkt von Eclair mit Backup auf CM7 zu kommen?
Oh, jetzt fällt mir wieder ein gelesen zu haben das die Apps nach Update ohnehin neu installiertwerden sollten
Heißt das das Kauf-Apps noch mal gekauft werden müssen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 21:56:04 via Website

Heiner S.
OK,
zwei Fragen dazu: bleiben alle Installationen bein update auf Froyo erhalten und wie wäre
das vorgehen um direkt von Eclair mit Backup auf CM7 zu kommen?
Oh, jetzt fällt mir wieder ein gelesen zu haben das die Apps nach Update ohnehin neu installiertwerden sollten
Heißt das das Kauf-Apps noch mal gekauft werden müssen?

Alle Apps, Einstellungen und sonstige Anwendungen werden gelöscht. Das ist auch gut so, denn sonst würdest Du "Müll" mit in Dein neues System transportieren. Keine Angst, alle einmal bezahlten Apps, Widgets, etc. aus dem Market bleiben zu Deiner Verfügung, die kannst Du immer wieder neu runterladen.
Ich habe vor ein paar Tagen jemandem wirklich Schritt für Schritt erklärt, wie man auf Froyo und dann weiter zu CM7 kommt. Lies das in Ruhe durch und befolge einfach die einzelnen Schritte. Download-Links sind auch alle gesetzt. Nur Superoneclick ist nicht verlinkt. Brauchst Du auch nicht wenn Du auf Froyo updatest. Rooten unter Eclair kannst Du Dir dann sparen.
Geht von Seite 3 bis Seite 14, ist also leicht nachzuvollziehen.

SORGE BITTE VORHER DAFÜR, DAS DEIN AKKU VOLL IST!!!!!!!!!!!!!

Ach ja, von Eclair auf CM7 ist nicht möglich!! Der Kernel passt nicht und dann geht gar nichts mehr.

:smug:

— geändert am 27.12.2011, 22:02:59

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

27.12.2011, 22:04:23 via Website

Gut, hatte ich schon gelesen und hatte nur Hoffnung Froyo zu überspringen zu können.
Dann mach ich mich mal ran. Ist nur leider alles so viel abstrakter als zB Motorradschrauben!
Danke soweit

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 22:07:27 via Website

Schlimmer als Rahmenkürzen und dann durch den TÜV wird's nicht werden...:grin:

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

27.12.2011, 22:11:06 via Website

Rahmen Hab ich bis jetzt nur durch Crash gekürzt (entgegenkommende Linksabbiegerin auf Landstraße)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 23:35:47 via App

gelöscht, doppelt

— geändert am 28.12.2011, 01:49:39

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

27.12.2011, 23:35:56 via App

Gibt doch bitte mal Bescheid, ob's geklappt hat.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2011, 00:41:55 via Website

Ne bin noch nicht so weit, noch viel am lesen und immer mehr Fragen.Ich hab Froyo in ganz
unterschiedlicher Größe zum Download gefunden, welches soll ich nehmen? Spielt es eine Rolle
das ich mein Defy von Vodafon hab und die kein Update angeboten haben? Wie könnte ich
eine Liste mit meinen Apps aus dem Defy auf mein PC exportieren? ...um nur ein paar zu nennen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

28.12.2011, 00:57:56 via Website

Nimm Froyo aus dem Link den ich gepostet hab. Apps sichern kannst Du mit Titanium Backup oder Appmonster (als Beispiel). Vodafone hat auf jeden Fall ein Update angeboten. Die ROM von Vodafone ist aber Käse. Eine Liste kannst Du zum Beispiel mit my phone explorer sichern. Die unterschiedlichen Größen kommen daher, weil manche Downloads als zip angeboten werden und die erst entpackt werden müssen.
Die Datei muss vor dem flashen mit RSD auf jeden Fall die Endung SBF haben.

— geändert am 28.12.2011, 01:04:00

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2011, 01:08:25 via Website

Super,
find ich toll das du nach ich weiß nicht wie vielen Hilferufen von Ahnungslosen noch so geduldig
auf all die Fragen eingehst!
So, gerade ist das Froyo komplett von megaupload geworden und ich bin am überlegen ob ich mit
dem Titanium heute noch loslegen soll

— geändert am 28.12.2011, 01:14:17

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

28.12.2011, 01:15:00 via Website

Warum nicht, ich schmeiße nochmal den Laptop an. Mit dem Defy ist das blöd zu helfen.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

28.12.2011, 01:25:08 via Website

so, my phone explorer ist auf dem handy, aber ich hab noch nicht raus wie
ich ne App-Liste auf den PC krieg?
Ah, hatte ich falsch verstanden, Liste hattest du auf Kontakte bezogen

— geändert am 28.12.2011, 01:27:52

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

28.12.2011, 01:30:20 via Website

Für die Apps gibt's Applist Backup im Market.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.135

28.12.2011, 01:31:33 via Website

Für die Apps gibt es App List Backup im Market. Doppelpost, sorry

— geändert am 28.12.2011, 01:35:28

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

Antworten

Empfohlene Artikel