Google Galaxy Nexus — akku lädt nur bei ausgeschaltetem gerät

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 248

23.12.2011, 17:47:25 via App

ich habe seit gestern das problem, dass der akku nur im augeschalteten modus lädt. sobald ich das telefon einschalte, entlädt er sich wieder.
kennt das jemand, oder kann mir jemand einen tipp geben, was ich probieren soll?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

23.12.2011, 19:32:53 via App

ja über den mitgelieferten steckdosenadapter.
nun hat es geklappt mit laden, jedoch blebt das akkuzeichen auf "laden" wenn ich das kabel entferne. und in den systeminfos steht anstatt "entlädt" oder "wird geladen" nun "wird nicht geladen"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

23.12.2011, 19:40:17 via App

jap habe ich, dann ist alles wider gut, mit der ausnahme, dass es nicht mehr lädt.
klingt komisch ist aber so.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

23.12.2011, 19:49:53 via Website

Lt. deinem Profil hast du ein HTC Desire. Bist hier aber im Forum für ein Galaxy Nexus. Was ist denn richtig, könnte ja eventuell wichtig sein.

Hast du mal überprüft ob die Anzeige die das Handy dir gibt falsch ist. Ich meine damit wenn der Status lauten "wird nicht geladen" obwohl du es am Strom hast, da auch zutrifft. Mal die Prozente anschauen und dann 10 Minuten noch einmal. Eventuell sind sie ja gestiegen und es ist "nur" der Text falsch.

Eventuell auch mal den Akku raus nehme und abwischen. Eventuell sind die Kontakte nicht ganz sauber und das laden wird behindert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

23.12.2011, 19:58:11 via App

muss ich in meinem profil noch bearbeiten. sorry.
besitze seit 3 tagen ein galaxy nexus. bin jedoch im moment recht entäuscht.
kann das problem nicht beschreiben, da es immer wider anders ist. im moment kann ich gar nicht mehr laden. :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

23.12.2011, 20:11:57 via Website

Dann würde ich mal Tippen dein Akku ist defekt oder das Ladegerät. Eventuell hast du ja die Möglichkeit mal das zu testen mit einem anderen Ladegerät. Passt da nicht das Ladegerät von deinem alten Handy, dann könne man zumindest das Ladegerät und Kabel ausschließen, oder noch besser es funktioniert damit ohne Probleme.

— geändert am 23.12.2011, 20:12:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

23.12.2011, 20:15:44 via App

habe diverse kabel und ladegeräte getestet. macht alles keinen unterschied. auch am pc wird das gerät ignoriert.
könnte es was bringen, den akku komplett zu entleren? oder sonst ne möglichkeit?
ansonsten bringe ich das gerät zurück. und hoffe auf ein komplett neues gerät, welches auch die updates von google bekommt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

23.12.2011, 20:27:43 via App

Meine letzte Idee wäre da eine App die du auf deinem Handy hast, welche kann ich natürlich nicht sagen :-(
Werkseinstellungen wäre da noch so ein unbeliebtesten Schlagwort

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

26.12.2011, 22:47:22 via App

Nun, ich will ja mein thread euch nicht unter die nase reiben, aber ich kann nun etwas genauer beschreiben, wie sich das problem entwickelt.

den akku kann ich laden, das macht er jedoch erst dann, wenn das telefon merkt dass es mehr akku hat. bzw. er zeit es erst an, wenn der akkustand nach oben geht.
wenn ich bei vollgeladenem gerät den stecker rausziehe, bleibt das akkusymbol auf laden. in den einstellungen zeig er mir jedoch an "wird nicht geladen"
wenn ich das gerät neustarte ist dann alles normal.
wenn ich das gerät ausgeschaltet lasse, dann lädt er ohne ladekabel. zumindest das symbol erscheint.

Meine frage:
handelt es sich da um einen kaputten akku, einen kaputten stecker am gerät oder um eknen sofwarefehler?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

27.12.2011, 10:22:45 via App

ich würde auf Software tippen. by the way: wenn der Akku mehr als 90 % Ladung hat, dann kann es sein das erst nicht unbedingt weiter geladen wird da er vom System als voll erkannt wird. Hatte ich beim NexusOne auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

28.12.2011, 20:51:54 via Website

Ich habe/hatte das Problem auch (und das erst seit ich die ICL53F habe?!)
Es ist schlicht so, daß es nur mit dem Original-Kabel sauber funktioniert.
Wenn ich ein anderes - vorhandenes - Kabel benutze, dann erscheint im Setup-Menü der Hinweis, daß ich es an USB angeschlossen hätte.
Da aber das Display zudem dann an ist, wird offenbar mehr "verbraucht" als hinzugeführt.
Das Gerät wird warm - der Akku aber nicht voll.
Lade ich es im ausgeschalteten Zustand, so kann ich es danach nicht mehr anschalten und es bleibt das Akku-Symbol auch nach Trennen vom Netz sichtbar.

Benutze ich das mitgelieferte Kabel am mitgeliefertem Ladegerät, treten diese Effekte nicht auf.

Mit einem anderen Kabel am Original-Ladegerät "spinnt" zudem der Touchscreen.

Selbige Probleme traten aber auch schon bei diversen anderen Geräten (von Blackberry bis LG GW620) auf.
Irgendwie hat man sich zwar auf einen gemeinsamen Stecker - nicht aber auf die Belegung der freien Pins geeinigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

01.01.2012, 19:07:15 via App

Danke für die Antworten. ich hatte den fehler jedoch auch mit dem Standartkabel.
Nun ist es in der Reperatur. Ich freue mich nun auf ein gut funktionierendes Smartphone. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

01.01.2012, 20:13:43 via Website

Ich habe im Moment auch mit dem Original-Kabel(+Ladegerät) ich den Akku ziehen muß um das Gerät zu starten, wenn es beim Laden aus war.
Es bleibt das Ladesymbol im Display und nichts passiert.
Ich denke, daß dies am Boot-Image liegt (werde ich bei Gelegenheit mal testen)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

03.01.2012, 18:13:13 via Website

Hi,

lustig, dass ich über dieses Problem hier stoße - ich hatte das gleiche in Ägypten auf Urlaub.
Ich habe das folgendermaßen gelöst bekommen:

Den USB Stecker leicht schräg von unten nach oben in die USB Buchse vom Nexus stecken.
Sieht ungefähr so aus (ich hoffe ihr wisst wie ich meine):

Oberseite (Touchscreen)
====== <- Nexus
// <- Ladekabel
Unterseite

Seitdem kann ich das Ladekabel wieder normal einstecken - sieht so aus, als ob der Ladestift leicht verbogen gewesen wäre (wie beim Nokia N900 damals eine Schwachstelle).

Die Phänomene übrigends die gleichen wie beschrieben - verschiedenste Ladekabel inkl. Original, laden nur im Ausgeschaltetnen Zustand etc.

Grüße

Thomas R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 248

09.01.2012, 17:50:16 via App

ich bekahm aus der reperatur die meldung ich hätte einen wasserschaden. kostet mich nun 150fr (ca. 120€).
vielleicht von den skiferien. schade , dass neue geräte sowas nicht mehr mitmachen, wobei alte handys fast unkaputtbar sind.
naja ich sehe es positiv und sage mir: bei apple heisst wasserschaden -> garantie ist wegg und gesamtes gerät muss ersetzt werden, da die reperaturgesellschaft das handy nicht öffnen darf. somit binn ich noch sehr billig weggekommen. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

13.01.2012, 10:15:27 via App

Habe das Problem nun auch, aber erst seit dem 4.0.2 Update, Wasser Schaden kann ich auf jedenfall ausschließen, vor allem wie gesagt ist erst seit dem Update :(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.01.2012, 18:10:25 via App

bei mir ist das gleiche Problem. ist bei mir aufgetreten nachdem ich fälschlicherweise das ladekabel von meiner Freundin dran hatte. ist da jetzt wirklich was kaputt??? dürfte ja eigentlich nicht sein .... hat jmd schon mehr lösung????

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.01.2012, 17:59:48 via Website

Hallo,

habe diesen Fehler seit heute auch, Handy lädt nur noch ausgeschaltet, im eingeschalteten Zustand wird wahlweise "Entlädt" oder "wird nicht geladen" angezeigt. Auch der beim Verbinden mit dem PC sonst sehr schnell erscheinende USB-Verbindungsstatus-Button wird nicht mehr angezeigt und das Handy wird nicht mit dem PC verbunden...

Ich synche das Handy grad über wlan mit meinem PC, danach wird ne Rücksetzung auf Auslieferungszustand probiert, und wenn das nicht hilft, wandert es morgen zurück zu Amazon...

Hat irgendwer von euch den Fehler mittlerweile besser ergründet?

Antworten

Empfohlene Artikel