Suche Videoplayer mit dem ich Filme von meinem NAS (QNAP) abspielen kann

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

23.12.2011, 10:06:58 via Website

Hallo alle!

Ich suche einen Videoplayer mit dem ich Filme von meinem NAS (QNAP) abspielen kann.
Der MX Video Player sollte's im Prinzip tun - und versucht es auch. Bei AVI/DIVX haut das aber nicht hin. Er startet zwar das Abspielen, friert aber jedesmal nach kurzer Zeit ein und beendet sich dann selbst (ich starte die Filme immer über den ES Datei Explorer, da ich mit dem MX Video Player ja leider nicht in mein Netztwerk navigieren kann).
Den Mobo habe ich auch ausprobiert, aber der spielt bei mir (Samsung Galaxy Gio) gar nix ab. Da friert alles ein und Absturz ist jedesmal vorprogrammiert :angry: Mit dem Mobo kann ich noch nicht mal Kurzclips abspielen, die mit dem Handy sellbst aufgenommen wurden. grrr.

Gibt's da nix, was mich glücklich machen kann? Am besten wär's natürlich wenn ich die Files von meinem NAS direkt aus dem Player heraus aufrufen könnte und nicht den ES Explorer dafür extra bräuchte.

Ich hätte jetzt "aus dem Netzwerk abspielen" nicht für so einen exotischen Wunsch gehalten, dass sich das so schwierig gestalten kann... man wird halt immer wieder überrascht.

Achja, MP3s abspielen geht vom NAS hervorragend. Mit dem bereits werkseitig auf dem Gio vorhandenen Player "Musik" (auch über den ES Datei Explorer aufgerufen).
Und die Videos kann ich per Notebook übers WLAN völlig problemfrei ansehen. Es kann also weder an schlechter WLAN-Verbindung noch falschen Einstellungen des NAS noch an defekten AVIs liegen, würde ich als Laie meinen...

Seufz. :( Hilfe bitte!

Gruß
Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

28.12.2011, 14:25:19 via Website

Hmmm... schade. Da hier offenbar niemand zugegen ist, der mit Erfahrung zu QNAP/NAS Streaming zu Android dienen kann - vielleicht mal einfacher gefragt:

Sieht sich jemand von euch auf dem Heimserver liegende Videos aufs Android-Phone gestreamt an? Wenn ja, mit welchem Player? Welche Videoformate funktionieren da? Mit welchem Handy? Musstet ihr ggf. auf Handy/Server besondere Einstellungen vornehmen, damit's funktioniert?

Hat jemand eine Idee, warum der sonst allseits hochgelobte Mobo Player auf meinem Samsung Gio gar nicht funktioniert? Der spielt noch nichtmal die mit dem Handy selbst aufgenommenen Videoclips ab. Nur Hänger/Abstürze.

Danke!

Gruß
Klaus

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

28.12.2011, 15:33:26 via App

Also ich habe gerade mal den mx videoplayer in Verbindung mit meiner qnap getestet. funktioniert bei meinem Desire einwandfrei.

Edit: habe gerade noch was neues gefunden.
Bei mir spielt erst die Videos leider nicht ab, aber eventuell hast du mehr Glück :
https://market.android.com/details?id=com.skifta.android.app

— geändert am 28.12.2011, 15:47:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

29.12.2011, 16:22:43 via Website

Peter W.
Also ich habe gerade mal den mx videoplayer in Verbindung mit meiner qnap getestet. funktioniert bei meinem Desire einwandfrei.

Edit: habe gerade noch was neues gefunden.
Bei mir spielt erst die Videos leider nicht ab, aber eventuell hast du mehr Glück :
https://market.android.com/details?id=com.skifta.android.app

Werd ich bei Gelegenheit mal testen, danke.

Hatte bzgl DLNA bereits die Twonky-eigene App ausprobiert, aber da lief gar nichts (hing sich immer zu Abspielbeginn mit schwarzem Bildschirm auf).
Beim QNAP muss doch nur "DLNA/UPnP" aktiviert sein, oder? Oder hast du da noch weitere andere Einstellungen für gemacht? Jedenfalls wird das NAS damit vom Handy aus korrekt als DLNA-Gerät erkannt und aufgelistet...
Ich habe auf meiner QNAP alle Daten (also auch alle Mediendaten) im "public"-Verzeichnisarm liegen (welchen ich dann halt auf allen PCs als Laufwerk verbunden habe). Wäre es ggf ratsam das zu ändern (also eigenen Bereich für Multimedia nutzen)? Also ist mit einer anderen Konstellation ggf. mehr Performance zu erwarten?

Mit welchen Videoformaten hast du's mit dem mx videoplayer ausprobiert? Spielt der irgendwas bei dir nicht ab?

Vielen Dank!

Gruß
Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

29.12.2011, 16:29:35 via App

Hey,
bei uns steht auch seit kürzerer Zeit ein NAS von qnap rum. Hab schon sehr viele Apps getestet und die Möglichkeit, die mir bisher am besten gefallen hat, war der MX Player zusammen mit Skifta. Ich habe da letztens eine ca 5GB große Aufnahme im *.ts Format problemlos wiedergegeben.
Bin auf jeden Fall an weiteren Apps und Meinungen zum Thema interessiert..
Lg Ansgar

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

29.12.2011, 16:32:55 via App

dlna aktivieren und gut ist.
Nein, eine extra Freigabe musst du normalerweise nicht erstellen.
Public reicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

29.12.2011, 16:44:02 via Website

Peter W.
dlna aktivieren und gut ist.
Nein, eine extra Freigabe musst du normalerweise nicht erstellen.
Public reicht.
Hatte ich auch so vermutet. Zumal MP3-Streaming vom NAS aufs Handy völlig problemlos geht. Nunja, das ist auch nicht so speicherhungrig wie Video. Vielleicht ist mein Gio auch zu schwächlich für Video-Streaming, bzw. hat zuwenig Speicher...!?
Bei .AVI und .FLV hängt der MX Player sich meist nach eingen Sekunden (vielleicht auch mal 'ne Minute) Abspielen mit eingefrorenem Bild auf. Oft auch, wenn ich vor- oder zurückspule.
Habe jetzt mal einen Film im .DIVX-Format getestet, das ging tatsächlich ohne Abstürze (wobei: meine AVIs sind ja auch DIVX, und da hakt's dauernd). Habe aber nur diese eine Datei als .DIVX... vielleicht konvertiere ich mir noch ein paar andere mit anderer Größe und Auflösung um zu testen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.06.2012, 23:43:39 via Website

Falls noch jemand hier landet, möge bitte den bsplayer ausprobieren. Funktioniert zumindest
auf dem Galaxy Tab 1a...

Antworten

Empfohlene Artikel