Samsung Galaxy Note — iCal Sync mit Kalender, Aufgaben usw. unddem Galaxy Note

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.048

21.12.2011 09:16:52 via Website

Hi,

Ich frage mich schon seit einiger Zeit, wie ich meinen Androiden am besten mit meinem Mac auf Arbeit syncronisieren kann.

Mir geht es um folgendes, one-way-sync vom icalserver zum Androiden und two-way-sync von Aufgaben beim iCal.

ICSSync hab ich bereits getestet, und nicht zum laufen bekommen.
kann mir jemand helfen? Ich würde gerne so wenig Software wie möglich installieren, und vermeiden, mir sachen zu kaufen, die am ende nicht funktionieren.

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.259

21.12.2011 13:37:56 via App

Einfach den ical Kalender in den google Kalender au google.de laden. Natürlich muss due sync zum Handy dann angestellt sein.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

21.12.2011 15:12:09 via Website

Christian W.
Einfach den ical Kalender in den google Kalender au google.de laden. Natürlich muss due sync zum Handy dann angestellt sein.
danke, aber das würde ich gerne vermeiden...

ich würde nur sehrsehrsehr ungern ical gleich bei google einbinden...

ich suche eine alternative dazu.

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

123509867235982

Antworten
  • Forum-Beiträge: 223

21.12.2011 15:13:29 via App

Mike W.
Christian W.
Einfach den ical Kalender in den google Kalender au google.de laden. Natürlich muss due sync zum Handy dann angestellt sein.
danke, aber das würde ich gerne vermeiden...

ich würde nur sehrsehrsehr ungern ical gleich bei google einbinden...

ich suche eine alternative dazu.

Würde mich auch brennend interessieren!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

23.12.2011 10:37:39 via Website

bisher hab ich immernoch nichts gefunden. ich verstehe auch cniht, warum es da so wenig support von google gibt...

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

23.12.2011 14:25:40 via Website

Gibt es doch. Aber wenn Du Ical nicht in Google einbinden willst, dann wird´s natürlich schwer mit dem Support.

— geändert am 23.12.2011 14:27:24

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Steffen K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.259

23.12.2011 15:31:05 via App

Verstehe auch nicht ganz, wieso sich Leute ein Google Telefon holen, google aber nicht nutzen wollen und dann noch über fehlenden Support schimpfen. Google Calendar macht das was Du willst 1A. Wenn Du das nicht nutzen willst, ist das Dein Problem und nicht das von Google. Du könntest mal schauen, ob MyPhoneExplorer oder Jorte das auch können. Gibt es beide kostenlos im Market. Nur falls Du bereit bist diesen zu nutzen. Der Market ist nämlich auch von Google...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Steffen K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

26.12.2011 11:19:57 via App

-.- es geht nicht darum. ich nutze fast alles von Google und auch sehr intensiv, nur meint unser Administrator, dass Dr es gerne vermeiden würde Google mit unserem Firmen Server zu verbinden. ich würde es ja machen, aber nicht ohne das mit dem admin zu klären. gehört sich einfach so.

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.12.2011 12:26:57 via App

Dann soll Dein Administrator halt eine andere Lösung finden. Wozu ist er denn Administrator?

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Steffen K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 427

27.12.2011 08:06:29 via Website

Christian W.
Verstehe auch nicht ganz, wieso sich Leute ein Google Telefon holen, google aber nicht nutzen wollen und dann noch über fehlenden Support schimpfen. Google Calendar macht das was Du willst 1A. Wenn Du das nicht nutzen willst, ist das Dein Problem und nicht das von Google. Du könntest mal schauen, ob MyPhoneExplorer oder Jorte das auch können. Gibt es beide kostenlos im Market. Nur falls Du bereit bist diesen zu nutzen. Der Market ist nämlich auch von Google...


WAS hat das mit dem Wunsch zu tun, ein klasse Handy/Tablet zu nutzen ?
ICH finde Hardware und OS klasse, MUSS doch aber NICHT den Googele Kalender/Adressbuch alle meine (privaten/geheimen) Daten anvertrauen, ODER ?

— geändert am 27.12.2011 09:50:27

123509867235982

Antworten
  • Forum-Beiträge: 638

27.12.2011 09:45:27 via App

Hi

Du kannst natürlich auch den Kalender im Handy nutzen der dann aber nicht gesynct werden kann weil der nicht mit für die online Nutzung gedacht ist.

Gruß Dirk

Steffen K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.12.2011 09:59:30 via App

Du kannst auch ein iPhone nehmen und Dich darüber beklagen, dass Du zur Nutzung von iTunes genötigt wirst.

So ist das halt in aufeinander abgestimmten Ökosystemen.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Steffen K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.07.2012 15:09:23 via Website

Also für den One-Way-Sync auf euen Androiden kann ich nur ICalSync empfehlen ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4

26.09.2012 23:39:41 via Website

Verstehe hier einige Argumente nicht. Ich bin aktuell im iOS Ökosystem unterwegs. Bin aber mittlerweile von Apple genervt. Ich synce via USB-Kabel, iCloud nutze ich nicht und damit hat Apple auch nicht meine Kalender- oder Adressbuchdaten. Und diese würde ich Apple auch nie geben.

Das Galaxy Note 2 fände ich ein interessantes Telefon, aber wenn Google mich zur Nutzung von Google Calendar und Contacts zwingt, kann ich dieses Telefon halt nicht benutzen.

Da könnt ihr die Paranoia-Keule auspacken, aber Fakt ist, ich werde weder Apple noch Google noch Dropbox meine Kalender- oder Adressbuchdaten übermitteln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

27.09.2012 10:14:49 via Website

Hallo,

ich synce Adressbuch, Kalender, Music, Dateien und Bookmarks von meinem MBP über SyncMate (http://www.sync-mac.com/android-sync.html). Geht relativ gut und stabil, und ein paar Verbesserungen kommen hoffentlich noch.

Ich habe mir die Vollversion "gegönnt", meine Daten bleiben meine, egal ob iOS oder Android...

Gruß,
Michael

123509867235982

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.09.2012 10:17:31 via App

Will One
Verstehe hier einige Argumente nicht. Ich bin aktuell im iOS Ökosystem unterwegs. Bin aber mittlerweile von Apple genervt. Ich synce via USB-Kabel, iCloud nutze ich nicht und damit hat Apple auch nicht meine Kalender- oder Adressbuchdaten. Und diese würde ich Apple auch nie geben.

Das Galaxy Note 2 fände ich ein interessantes Telefon, aber wenn Google mich zur Nutzung von Google Calendar und Contacts zwingt, kann ich dieses Telefon halt nicht benutzen.

Da könnt ihr die Paranoia-Keule auspacken, aber Fakt ist, ich werde weder Apple noch Google noch Dropbox meine Kalender- oder Adressbuchdaten übermitteln.
Du bist keineswegs gezwungen, Google Contacts und Google Calendar zu nutzen.

Kontakte kannst Du auch als Telefonkontakte speichern, Termine kannst Du in lokalen Kalendern pflegen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4

27.09.2012 16:29:51 via Website

Hi Carsten: Was sind Telefonkontakte? v-cards? Was sind lokale Kalender? ics files? Kann ich diese mit iCal syncen? Denn von sync hab ich in deinem Reply nichts gelesen. Davon haben ich und auch der Thread-Starter aber gesprochen. Oder hab ich was übersehen?

Wenn ich Michael G. richtig verstehe gibt es also de facto keine Lösung seitens Google, ohne dass sie sich gleich deine ganzen Daten krallen. Das ist nicht besonders elegant muss ich sagen. Und wenn ich für eine Lösung zahlen muss (wie Michael das getan hat), dann muss ich das auf den Kaufpreis eines Android-Mobiltelefones draufschlagen.

— geändert am 27.09.2012 16:32:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

27.09.2012 17:01:03 via Website

Eine Alternative wäre ein HTC-Gerät, dort kann man zumindest mit Outlook syncen. Ist aber auch wieder blöd, wenn man einen Mac hat.
In dem Fall muss man wohl den Preis für erforderliche Software eher auf den Preis eines Macs aufschlagen. Alles ein Frage des Blickwinkels.

Ich denke aber, es werden über kurz oder lang auch bei Android elegante und kostengünstige Lösungen/Apps auftauchen, die auch plattformübergreifend funktionieren. So lange gibt es Smartphones halt noch nicht und ein gewisser Standard für Kontakte, Aufgaben und Kalender wird sich erst noch durchsetzen müssen. Mit der Cloud zumindest funktioniert das auch heute schon sehr komfortabel, um nicht zu sagen "elegant" und ich sage vorraus, dass genau dies DER Standard werden wird und lokale Speicher nur noch als Redundanz dienen.

Private- und Firmendaten muss man dann eben gerätetechnisch trennen...haben eh nix auf einem Gerät verloren.
Btw., unsicherer als jede Wolke ist immer noch der Umgang mit dem Smartphone selbst (Verlust, Diebstahl...). Gerade dann ist ein fehlender Fernzugriff wegen lokaler Abschottung eher sicherheitsschädigend.

— geändert am 27.09.2012 19:37:35

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.09.2012 17:49:54 via App

Will One
Hi Carsten: Was sind Telefonkontakte? v-cards? Was sind lokale Kalender? ics files? Kann ich diese mit iCal syncen? Denn von sync hab ich in deinem Reply nichts gelesen. Davon haben ich und auch der Thread-Starter aber gesprochen. Oder hab ich was übersehen?
Ich habe lediglich auf die Aussage geantwortet, Google zwinge Dich zu Google Calendar und Google Contacts.

Dem ist nicht so.

Mag sein, dass Deine spezifische Sync-Anforderung nur über den Weg von Google Contacts und Google Calendar geht, aber das ist ja nicht durch irgendeinen Zwang von Google so, sondern weil offenbar niemand Drittes eine andere Lösung dafür geschaffen hat...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten