Samsung Galaxy Note — Dockingstation fürs Note?

  • Antworten:66
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 199

19.12.2011, 19:54:31 via Website

Ein "Hallo" an alle !
Ich wunder mich, dass es noch keinen Thread zu Dockingstationen hier gibt.

Ich suche eine Dockingstation für mein Note - eigentlich nur zum Aufladen, nicht für die Daten.
Habt ihr da schon gute Erfahung gemacht?

Die orig. von Samsung möchte ich nicht, da:
1: Samsung sich offiziell 45€ Fragt auch wenn man es im Internet für ~30-35€ bekommt
2: Ich eine TPU-Hülle habe und das Note so nicht mehr 100% passgenau ist.

Jetzt habe ich dieses Dock gesehen:
http://www.amazon.de/Rocina-Dockingstation-Ladestation-Tischlader-Netzteil/dp/B006JN0296/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1324320500&sr=8-2

1: Was haltet ihr davon?
2: Durch die TPU-Hülle ist ein Abstand von 1-2mm dazu gekommen - Kann ich trotzdem andocken/laden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 601

19.12.2011, 20:11:05 via Website

probier es doch einfach mal aus....
das soll jetzt keine belehrung sein sondern einfach nur mal ein tipp, der vielleicht auch vielen anderen hilft.
bei amazon kannst du das gerät ja problemlos wieder zurückgeben, wenn es nicht passt.
und wenn du dann dort noch eine bewertung reinschreibst (oder auch hier) wissen auch gleich alle anderen woran sie sind.

ich selbst bin kein freund von dockingstationen, hätte sonst mal eine bestellt...

— geändert am 19.12.2011, 20:11:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 505

20.12.2011, 01:21:08 via Website

Passt, habe die selbe mit extra Akkufach hinten. Die es interessiert: Datenübertragung funzt übrigens auch.

Steht wie ich finde jedoch etwas sehr gerade.

— geändert am 20.12.2011, 01:22:39

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 222

20.12.2011, 07:39:57 via App

Also ich finde das Original Dockingstation besser, da es noch zusätzliche Anschlüsse und ein Lautsprecher besitzt. Ausserdem hat es einen bessere und stabilere Halterung.

Das auf dem Bild darf man irgendwie nicht berühren sonst bricht der Usb anschluss unten durch. Es sitzt überhaupt nicht stabil meiner Meinung.

— geändert am 20.12.2011, 07:40:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

20.12.2011, 07:54:54 via Website

ghostho
da es noch zusätzliche Anschlüsse und ein Lautsprecher besitzt.

Ist das nicht nur zur Schallweiterleitung?

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Flint Freakwood

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

20.12.2011, 08:20:53 via Website

Die Original Samsung Docking Station besitzt keinen Lautsprecher. Das ist lediglich eine "Schallöffnung" die den aus dem Lautsprecher abgegebenen Schall durch eine Öffnung nach hinten abführt. Allerdings gibt es eine Klinckenbuchse auf der Rückseite, über die sich externe Lautsprecher anschließen lassen.

Es ist nicht möglich eine Datenverbindung mit einem PC über die Dockingstation herzustellen. Von diesem Umstand abgesehen ist die Dockingstation ein sehr wertiges, im täglichen Betrieb durch seine Standfestigkeit, positiv auffallendes Zubehörteil.

lg Voss

Flint Freakwoodtom_cat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

20.12.2011, 09:12:24 via Website

also ich suche auch noch nach einer richtig guten docking station... ich überlege immer hin und her, ob ich die von samsung nehmen soll.. aber der preis, ohne eigenen richtigen lautsrecher ist mir das noch nicht wert...

hat den schon jemand getestet? geht der USB schnell und sicher rein und raus? sonst nutze ich einfach weiterhin das produkt meiner firma...



Man stelle sich das Gummi in schwarz vor.

BTW hält richtig gut und gleichzeitig USB HUB, aber leider muss ich den USB immer selber ranmachen und das nervt, wenn ich oft hin und her gehe...

— geändert am 20.12.2011, 09:22:54

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

20.12.2011, 09:20:11 via Website

An- und abstecken geht butterweich, kein hakeln oder zerren. Absolut sicherer Stand der beiden teile und perfekter sitz des Note. Klang ist, für den Schallschlitz", sehr gut. Ich empfehle sie Dir mal...

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

20.12.2011, 11:17:16 via Website

Jörg V.
Es ist nicht möglich eine Datenverbindung mit einem PC über die Dockingstation herzustellen.

Ähhm...haben wir jetzt beide ein unterschiedliches Verständnis von "Datenverbindung mit einem PC"?
Du meinst ich kann nicht bei Konnektivität weder über Kies noch USB Massenspeicher Modus Daten hin und her schieben?

Ist das nicht der ursprüngliche Sinn einer solchen Dockingstation diese auf seinem Schreibtisch neben dem PC zu haben und mittels derer Daten auszutauschen?

Ich hoffe ja noch auf ein Verständnis Problem meinerseits ;)

Gruß
MaTT

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

20.12.2011, 11:34:55 via Website

Datenübertragung geht nicht. Kies Air oder das neue AirDroid (nen Tip!) funktionieren doch ganz gut. Da braucht man nicht das Kabel. AD ist rasend schnell beim datenkopieren.

— geändert am 20.12.2011, 11:35:37

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

20.12.2011, 17:06:35 via Website

So eine Dockingstation würde für mich nicht in Frage kommen. Wenn, dann will ich auch eine USB-Verbindung haben und nicht nur ein hübsches Ladegerät.

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

20.12.2011, 17:28:56 via Website

Ständig, täglich. Ich nutze das Note vor allem beruflich und synchronisiere viele Bilder und Dokumente. Außerdem habe ich noch nie (auch bei anderen Geräten) eine Dockingstation gehabt, bei der keine USB-Verbindung von Hause aus dabei ist. Das ist für mich einfach minimaler Standard und auch Sinn einer Dockingstation.

— geändert am 20.12.2011, 17:29:18

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

20.12.2011, 17:37:07 via Website

Hi,

ich frage mich ehrlich gesagt auch gerade: Was ist denn dann der Sinn dieser "Docking" Station?

Herzliche Grüße

Carsten Müller

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

20.12.2011, 17:43:23 via Website

Wenn es nat. dann so viel ist, keine Frage. Bei mir gehen die meisten Infos, Bilder etc. vom Kunden direkt als Mail an unsere Damen. Die kundenspezifischen Dokumente für den Tag (nicht so massige MB´s) schicke ich mit AirDroid auf das Note und ansonsten soll es beim laden nicht einfach so rumliegen.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 108

22.12.2011, 07:54:33 via Website

Ich habe auch die DockingStation von Samsung.

Ja, die fehlenden USB-Konnektivität nervt sehr! Völlig unverständlich, dass das nicht geht.

Was mich am meisten nervt ist dieser Sprachsteuerungsscreen, der IMMER aufgeht, wenn man es einsteckt (kommt bei mir laufen vor, da ich es den ganzen Tag im Büro nutze). Den muss man dann immer erst wegklicken um an seinen homescreen mit den Infos zu kommen, die man will. Weiß jemand, wie man den screen weg bekommt? Sprachsteuerung hab ich schon per Titanium Backup Pro eingefroren, hat aber nichts geholfen... :(

Die Verarbeitung ist Top. Man kann das Note Senkrecht wie waagerecht betreiben.

Schön ist die automatische Umschaltung auf Freisprechen, wenn ein Anruf kommt. So kann das Note in der Station bleiben und die Qualität ist erträglich.

Der Sichtwinkel ist optimal gewählt. DIe Stellung der Dockingstation ist wirklich perfekt.

Ich hatte zunächst auch über den Preis gehadert, den ich unangemessen hoch fand (habe eine der ersten, daher noch extrem teurer Originalpreis).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

22.12.2011, 08:00:30 via Website

Bei mir kommt kein Sprachsteuerungsscreen. Wenn ich es einstecke, kommt die kurze Abfrage nach Uhr oder Gentlealarm und das wars. Ist vll. eine Einstellungssache in Verbindung mit der Nutzung im Auto? Mal in der Richtung geschaut?

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

22.12.2011, 11:51:15 via Website

Okay, wo jetzt nun ein weiterer Kandidat die fehlende Möglichkeit von Datenaustausch via USB bestätigt ist das ein absolutes "no go" für mich.

Ich habe es zugegebener Maßen bis zum Schluß bei einem Preis von 50 Tacken nicht glauben wollen oder an ein Verständigungsproblem geglaubt aber das ist ja mal echt ober 3st!

Sry aber dann warte ich doch lieber auf die chinesischen Kollegen und kaufe mir gleich 3 zum gleichen Preis und die können meine Daten schnell vom Note zum PC transportieren.

....krass Samsung - das hätte ich mal vor meinem Testbericht wissen sollen...boah hätte ich die in Korea fertig gemacht...*träum*

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.12.2011, 11:52:40 via Website

Hi,

mir ist immer noch unklar, was dann diese Docking Station überhaupt soll. Einfach nur ein Ständer??? :*)

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

22.12.2011, 11:55:27 via Website

Ich zitiere mich mal selbst:
nur ein hübsches Ladegerät.
ergänzend: da fehlt noch "teures"

— geändert am 22.12.2011, 11:56:08

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten

Empfohlene Artikel