Medion LifeTab P9514 — BootSound abschalten?

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

18.12.2011, 16:08:59 via Website

Hi,

Kann man irgendwie diesen nervigen Sound beim Einschalten deaktivieren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

18.12.2011, 17:59:54 via Website

Du bist nicht der einzige, der sich genervt fühlt.

Angeblich soll es ja jetzt möglich sein, das Lifetab zu rooten. Wenn das stimmt, dann sollte es allerdings auch möglich sein, diese Datei hier zu löschen (oder zumindest durch eine andere Variante zu ersetzen).

Mutige vor.

MfG

— geändert am 18.12.2011, 18:00:13

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.061

18.12.2011, 19:33:09 via App

MrBlue2000
Hi,

Kann man irgendwie diesen nervigen Sound beim Einschalten deaktivieren?

Moin,Moin,MrBlue2000,

Probier mal die Systemlautstärke auf Null zu setzen. Dann sollte der Bootsound aus sein. Ist auf jeden Fall bei meinem GT so. Kannst dann ja mal Rückmeldung geben!

Gruß
Uli

Samsung Galaxy Tab7.7-P6800|Version:4.0.4|3.0.15-P6800XXLQ2-CL834397se.infra@SEI-46#3SMPPREEMPT-Wed-Jul 4-18:06:40KST-2012|IMM76D.XXLQ2|non-root|Launcher:Go Launcher HD|Thumb-Keyboard&Samsung Galaxy Nexus-i9250|Version 4.3|I9250XXLJ1|3.0.72-gfb3c9ac android-build@vpbs1.mtv.corp.google.com#1Fri Jun7 12:00:19 PDT2013|JWR66V|non-root|Launcher:Holo LauncherHD|ThumbKeyboard&Asus TF300T mit Dock/JB 4.2.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

27.12.2011, 22:37:00 via Website

MrBlue2000
Hi,

Kann man irgendwie diesen nervigen Sound beim Einschalten deaktivieren?

Hallo MrBlue2000,
der Sound geht nur mit root abzuschalten.
Datei befindet sich in system\Media und nennt sich bootaudio.mp3.
Diese kann man mit root umbenennen oder löschen, stört sich das lifetab nicht dran.
Habe diese heute umbenannt und beim hochfahren des lt ist endlich Ruhe.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

04.01.2012, 13:48:05 via Website

Es gibt dazu auf der Facebook-Pinwand von Medion eine Anfrage und auch eine Antwort von Medion. Wenn man dort seine Unterstützung bekundet, könnte das einer Lösung durch Medion vielleicht förderlich sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 416

04.01.2012, 15:34:30 via App

Dazu muss ich aber bei facedreck angemeldet sein oder?

Mfg

*Htc Legend » Htc Sensation » Htc One X*Medion Lifetab*

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

10.02.2012, 07:49:24 via Website

HI,
wann bringen den die Entwickler endlich mal ein Update wegen des nervigen Sounds?
Das Problem ist ja schon seit Dez. bekannt..

Anscheinend bringen die Posts auf Facebook wohl auch nichts.. Medion muß ja nun nicht
die Relativitätstheroie beweisen, will sagen dass das doch nicht viel Aufwand sein kann...
Sorry, das ich mich so aufrege.. Aber Kundenzufriedenheit herstellen ist bei mir anders definiert.
Ich weiß, ich könnte ja auch rooten, aber das ist mir zu riskant.. da kenne ich mich nicht so aus und hab Angst
dass ich was kaputt mache...


Trotzdem schönes Woe und Grüße
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

10.02.2012, 14:22:34 via Website

da ist deine angst berechtigt, denn deine garantie ist dann auch gleich mit weg.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 416

10.02.2012, 14:37:34 via App

Klar wäre es schöner wenn man den bootsound ab stellen könnte, aber so schlimm finde ich das nun auch nicht wie viele andere hier im Forum.
Deswegen rooten ist mir zu gefährlich!

*Htc Legend » Htc Sensation » Htc One X*Medion Lifetab*

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

10.02.2012, 15:17:11 via Website

Andi
da ist deine angst berechtigt, denn deine garantie ist dann auch gleich mit weg.

Ich habe - schon früher - mal zu diesem Thema etwas gegoogelt und versucht, (jenseits von bloßen Meinungsäußerungen in die eine bzw. andere Richtung) wirklich belastbare Aussagen zu dieser immer wieder geäußerten Behauptung zu finden. Außer dem Hinweis, daß Samsung das mal hat offziell für ihre Produkte verlauten lassen, konnte ich jedoch nichts wirklich Seriöses finden, was diese Behauptung wirklich begründen könnte. Hast Du verlässliche Quellen, die Deine schon mehrfach getane Äußerung stützen?

MfG

— geändert am 10.02.2012, 15:19:15

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

10.02.2012, 18:20:51 via Website

njaja ,,,, also versetzte dich in die situatioin der hersteller oder vertreibenden und dann gibt es derar aussagen sogar im medion lifetab eigenen root thread.

würdest du eine garantier zur verfügung stellen für jemanden, der derart dinge mit deinem gerät betreibt ?

ich denke da sind wir uns alle einig, dass die garantier einfach mal flöten geht, wenn man derart dinge mit seiner erworbenen neuware betreibt.

stören tut der startsound schon, als "no go" würde ich diesen nicht bezeichnen. wahrscheinlich hat sich darüber niemand gedanken gemacht und es wäre durchaus gut, wenn man diesen stummschlaten könnte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

10.02.2012, 18:30:01 via App

Schaut doch mal im Market nach dem App "silent boot".

Das nutze ich auf meinem SGS2 auch sehr erfolgreich. Ganz ohne Root ;-)

Gruß

Hans

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

10.02.2012, 18:55:48 via Website

"Silent Boot" bringt leider nichts, trotzdem danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

10.02.2012, 19:23:44 via App

Schade :-(

Sonst klappt es wirklich bei jedem Gerät.

Das ist ja wirklich doof :-\

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

10.02.2012, 20:23:06 via App

Mit Android Assistant kannst Du den Startsound ausschalten.

Lg. Angelika

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

10.02.2012, 22:20:23 via Website

Andi
njaja ,,,, also versetzte dich in die situatioin der hersteller oder vertreibenden und dann gibt es derar aussagen sogar im medion lifetab eigenen root thread.

würdest du eine garantier zur verfügung stellen für jemanden, der derart dinge mit deinem gerät betreibt ?

ich denke da sind wir uns alle einig, dass die garantier einfach mal flöten geht, wenn man derart dinge mit seiner erworbenen neuware betreibt.

Hallo andi,

wenn ich von "belastbaren Quellen" gesprochen habe, dann verstehe zumindest ich darunter nicht das Mich-in-den-Hersteller-Hirneinversetzen oder "derartige Aussagen im medion lifetab eigenen root thread" (Von wem? Nutzer, die ihre persönlichen Ansichten als Allgemeinwissen präsentieren? Welches Forum?), sondern klare Angaben zur Rechtssituation, also z. B. Gerichtsurteile mit Aktenzeichen, eventuell aus dem BGB ableitbare Leitliniene etc. pipapo.
Wenn Du also belastbare Quellen für Deine Position hast, dann benenne sie doch bitte klar und präzise. Momentan schließe ich (& das meine ich völlig unpolemisch) aus Deiner Anrufung der gemeinsamen Einigkeit, daß dem eher nicht so ist.

Du schreibst "würdest du eine garantier zur verfügung stellen für jemanden, der derart dinge mit deinem gerät betreibt ?"
Erstens: Wenn ich ein Tablet kaufe, ist es mein Gerät und nicht mehr das des Herstellers. Zweitens impliziert Deine Formulierung "derartige Dinge", daß es sich beim Rooten um Teufelswerk handele, das man nicht einmal beim Namen nenne dürfte.
Du hast mit Deiner Frage insofern recht, als die Garantie - anders als die Gewährleistung - eine freiwillige Leistung des Herstellers ist. Und ich will gar nicht in Abrede stellen, daß Du mit Deiner Einschätzung sogar recht haben könntest. Aber mir persönlich wären juristisch klare Fakten zu diesem Thema eben nun mal deutlich lieber als Mutmaßungen, die - so plausibel sie einem juristischen Laien (der ich auch bin) erscheinen mögen - die Rechtssituation möglicherweise nicht korrekt wiedergeben.

MfG

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

11.02.2012, 10:53:49 via Website

Petr L.
Andi
njaja ,,,, also versetzte dich in die situatioin der hersteller oder vertreibenden und dann gibt es derar aussagen sogar im medion lifetab eigenen root thread.

würdest du eine garantier zur verfügung stellen für jemanden, der derart dinge mit deinem gerät betreibt ?

ich denke da sind wir uns alle einig, dass die garantier einfach mal flöten geht, wenn man derart dinge mit seiner erworbenen neuware betreibt.

Hallo andi,

wenn ich von "belastbaren Quellen" gesprochen habe, dann verstehe zumindest ich darunter nicht das Mich-in-den-Hersteller-Hirneinversetzen oder "derartige Aussagen im medion lifetab eigenen root thread" (Von wem? Nutzer, die ihre persönlichen Ansichten als Allgemeinwissen präsentieren? Welches Forum?), sondern klare Angaben zur Rechtssituation, also z. B. Gerichtsurteile mit Aktenzeichen, eventuell aus dem BGB ableitbare Leitliniene etc. pipapo.
Wenn Du also belastbare Quellen für Deine Position hast, dann benenne sie doch bitte klar und präzise. Momentan schließe ich (& das meine ich völlig unpolemisch) aus Deiner Anrufung der gemeinsamen Einigkeit, daß dem eher nicht so ist.

Du schreibst "würdest du eine garantier zur verfügung stellen für jemanden, der derart dinge mit deinem gerät betreibt ?"
Erstens: Wenn ich ein Tablet kaufe, ist es mein Gerät und nicht mehr das des Herstellers. Zweitens impliziert Deine Formulierung "derartige Dinge", daß es sich beim Rooten um Teufelswerk handele, das man nicht einmal beim Namen nenne dürfte.
Du hast mit Deiner Frage insofern recht, als die Garantie - anders als die Gewährleistung - eine freiwillige Leistung des Herstellers ist. Und ich will gar nicht in Abrede stellen, daß Du mit Deiner Einschätzung sogar recht haben könntest. Aber mir persönlich wären juristisch klare Fakten zu diesem Thema eben nun mal deutlich lieber als Mutmaßungen, die - so plausibel sie einem juristischen Laien (der ich auch bin) erscheinen mögen - die Rechtssituation möglicherweise nicht korrekt wiedergeben.

MfG


wenn dir persönlich juristische klare Fakten am liebsten sind, dann machst du dich am besten mal auf den Weg zu einem Anwalt deines Vertrauens, erzählst diesem von deinen Wünschen, bezahlst ihn angemessen und wartest voller Vorfreude auf das dann bald eintrudelnde Ergebnis.

Bis dahin kannst du dir deinen seltsamen letzten Post noch ein paar mal in aller Ruhe durchlesen, dich selber fragen wie man wohl dazu kommt derart Absätze zu verfassen, dich zwischendurch ein bischen schämen und dich nebenbei fragen, ob es dein voller Ernst war von mir zu verlangen, dass ich mich jetzt an die Arbeit mache und das kostenlos für dich heraussuche, was ja wie eingangs beschrieben dein Anwalt gegen Bezahlung machen sollte.

Ich möchte abschliessend mal mit dir Wette und ich wette das du zwar bei vielen Dingen aus allen möglichen Lebenslagen weisst was erlaubt und was verboten ist, aber für die allerwenigsten Fälle kannst du mir dann Herkunft, Paragraph und Absatz der Verordnung oder des Gesetzes nennen.
Stimmts ? Habe ich gewonnen ?

— geändert am 11.02.2012, 11:00:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

11.02.2012, 13:59:20 via Website

Andi
wenn dir persönlich juristische klare Fakten am liebsten sind, dann machst du dich am besten mal auf den Weg zu einem Anwalt deines Vertrauens, erzählst diesem von deinen Wünschen, bezahlst ihn angemessen und wartest voller Vorfreude auf das dann bald eintrudelnde Ergebnis.

Bis dahin kannst du dir deinen seltsamen letzten Post noch ein paar mal in aller Ruhe durchlesen, dich selber fragen wie man wohl dazu kommt derart Absätze zu verfassen, dich zwischendurch ein bischen schämen und dich nebenbei fragen, ob es dein voller Ernst war von mir zu verlangen, dass ich mich jetzt an die Arbeit mache und das kostenlos für dich heraussuche, was ja wie eingangs beschrieben dein Anwalt gegen Bezahlung machen sollte.

Ich möchte abschliessend mal mit dir Wette und ich wette das du zwar bei vielen Dingen aus allen möglichen Lebenslagen weisst was erlaubt und was verboten ist, aber für die allerwenigsten Fälle kannst du mir dann Herkunft, Paragraph und Absatz der Verordnung oder des Gesetzes nennen.
Stimmts ? Habe ich gewonnen ?


Das I-Net ist voll mit Gerichtsurteilen (inkl. Aktenzeichen) z. B. zum Steuerrecht, die mir schon oft bei der Erstellung von ESt-Erklärungen hilfrreich waren. Dazu brauchte ich keinen Anwalt, sondern nur den Link auf das Urteil und etwas Zeit, um zu lesen und zu entscheiden, ob dieses Urteil auf meinen Steuerfall zutreffen könnte.EDIT: Auch veröffentlichen, z.B. ,Computerzeitschriften immer wieder Gutachten von Rechtsanwälten zu Internet-relevanten Themen. EDIT ENDE.
Da Du nun zum Thema Rooten hier bei AndroidPit bereits, ähem, engagiert aufgetreten bist (hier), der sich (a) im Besitz der absoluten Wahrheit wähnt und (b) verbal=aggressiv=herablassend (wie jetzt gegen mich) gegen "Andersdenkende" vorgeht, bin ich davon ausgegangen, daß Du zu der aktuellen Rechtssituation bzgl. Rooten und Garantie bestens informiert sein musst, und habe Dich deswegen gebeten, dieses Wissen zu teilen und doch einmal Quellen anzugeben (zumal Du in diesem Beitrag hier ja die Behaupotung aufgestellt hast, daß es "derar aussagen sogar im medion lifetab eigenen root thread." gäbe (nicht einmal hierauf hast Du geantwortet).

Zur Sache selbst hast Du in Deinem Beitrag - außer Deinem Gefühl - aber eindeutig nichts beizutragen, und da du zu spüren scheinst, daß Dir die Argumente fehlen, pöbelst Du gegen den Fragesteller, indem Du die Nachfrage ins Lächerliche ziehst. Dabei wäre es doch - im Lichte Deiner, ich will es mal so nennen: schwach begründeten Position (von der ich in meinem Beitrag sogar zugegeben habe, daß sie korrekt sein könnte!) - ganz besonders nett, Zweifler nicht herablassend=besserwisserisch zu behandeln, sondern klarzustellen, daß jene nur die persönliche Ansicht darstellt, findest Du nicht auch?

— geändert am 11.02.2012, 14:08:10

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 334

11.02.2012, 17:38:18 via Website

mir persönlich ist es total latte, weil ich einfach nicht bereit bin meine garantie aufs spiel zu setzen, denn auch 399 euro sind mir etwas wert.

kann doch jeder selber entscheiden, ob er diese option nutzt oder doch lieber nicht.

du solltest deine art der auslegung von meinungen anderer mal überdenken. wenn du spezielle wünsche hast, dann kümmere dich selber darum, denn wie du ja selber sagst, ist es via google recht einfach.

wenn etwas in die hose geht, gibt es eh nur unschuldige und ganz heftig wird sich dann von einer root empfehlung distanziert.
kennen wir doch alle oder ???

— geändert am 11.02.2012, 17:42:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

12.02.2012, 13:04:53 via Website

Andi
mir persönlich ist es total latte, weil ich einfach nicht bereit bin meine garantie aufs spiel zu setzen, denn auch 399 euro sind mir etwas wert.

kann doch jeder selber entscheiden, ob er diese option nutzt oder doch lieber nicht.

Ich habe die Legitimität der Haltung, nicht rooten zu wollen, bereits früher explizit bestätigt und habe User, die anderer Auffassung als ich bin, - im Ggs. zu Dir - deswegen verbal nie attackiert.

Andi
du solltest deine art der auslegung von meinungen anderer mal überdenken.

Mit dem Terminus "Auslegung" - der mir bisher persönlich nur im Zusammenhang mit Bodenbelag bzw. religiösen Grundlagentexten untergekommen ist - ist Dir bzgl. der Rollen, die wir hier im Forum besetzt halten, ein bemerkenswert decamouflierender Lapsus gelungen: Ich jedenfalls gebe hier im Forum nicht den aggressiven Fanatiker, der nur sein Meinung gelten lässt, sondern bin lt. Fremdeinschätzung "einer der hilfreichsten User".


Andi
wenn du spezielle wünsche hast, dann kümmere dich selber darum

Nur um das noch einmal ganz deutlich klarzustellen: Ich habe keine "speziellen Wünsche" und Dich auch nie aufgefordert, diese zu erfüllen, sondern ich habe hier zu Dir, der Du extrem apodiktisch Stellung bezogen hast, folgendes gesagt: "Wenn Du also belastbare Quellen für Deine Position hast, dann benenne sie doch bitte klar und präzise.". Jemanden in einer Diskussion aufzufordern, daß er seine Position, die er bereits mehrfach offensiv vorgetragen & als unumstößliches Faktum dargestellt hat, begründet (wozu ich Dich aufgefordert habe), ist etwas völlig anderes, als von ihm zu verlangen, daß er für einen auf Recherche geht (was ich nicht getan habe, Du mir aber unterstellt hast).

Andi
wenn etwas in die hose geht, gibt es eh nur unschuldige und ganz heftig wird sich dann von einer root empfehlung distanziert.
kennen wir doch alle oder ???

Ich versuche immer, nicht von mir auf andere zu schließen, darum kenne ich das nicht. Wohl weiß ich aber ganz sicher, daß reflexive Verben intransitiv sind.


Damit betrachte ich dieses Thema als erledigt.

— geändert am 12.02.2012, 13:08:58

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten

Empfohlene Artikel