Medion LifeTab P9514 — tab hängen geblieben / neustart nicht möglich

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 24

17.12.2011, 15:08:29 via Website

Hallo,

grad wollten wir unser Tablet starten, aber das Schoßsymbol lies sich nicht verschieben. Und was noch schlimmer ist, es läßt sich auch nicht abschalten und entsprechend neustarten... Leider kommt man ja nicht ans Akku um es auf die "harte" Tour zum Neustart zu bewegen..

Was nun?? Ich warte jetzt erstmal bis der Akku alle ist.. kann sich ja nur um Stunden handeln (war noch halb voll)..

Ohje!

cheers,
Ello

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

17.12.2011, 15:31:59 via Website

Lang den Einschaltknopf drücken (10-20 Sekunden) sollte reichen

Samsung Galaxy Note 3 / 4.4.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

17.12.2011, 16:01:42 via Website

hatte ja geschrieben daß das nicht geht.. aber habs mittlerweile gefunden. unten neben dem Anschluß fürs ladekabel ist ein kleines loch. dort hab ich einfah mal mit nem spitzen gegenstand reingepikst. es machte klick und ließ sich wieder starten. ein glück :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

17.12.2011, 16:02:31 via App

unten links neben dem Hdmi Port gibt es ein kleines Loch. Da mit aufgebogener Büroklammer oder ähnlich reinpieken.

Hardreset.

Steht auch im Handbuch. ....... ja ich kenne den Spruch und lebe das Motto selber
never read the f...Ing Manual

Gruß
Mike

zu spät

— geändert am 17.12.2011, 16:03:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

17.12.2011, 16:04:18 via Website

hatte auch schon überlegt ins handbuch zu schauen :) habs dann aber doch so gefunden...

danke euch trotzdem für euren input

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

18.12.2011, 12:04:04 via Website

Michael Beissel
unten links neben dem Hdmi Port gibt es ein kleines Loch. Da mit aufgebogener Büroklammer oder ähnlich reinpieken.

Hardreset.

Steht auch im Handbuch. ....... ja ich kenne den Spruch und lebe das Motto selber
never read the f...Ing Manual

Gruß
Mike

zu spät

Kleine Korrektur: Das Zurücksetzen des LT mittels Büroklammer wird im Handbuch auf S. 22 unter "Soft Reset" aufgeführt.

MfG

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

18.12.2011, 12:37:19 via Website

Christian Elvezio P.
hatte ja geschrieben daß das nicht geht.. aber habs mittlerweile gefunden. unten neben dem Anschluß fürs ladekabel ist ein kleines loch. dort hab ich einfah mal mit nem spitzen gegenstand reingepikst. es machte klick und ließ sich wieder starten. ein glück :)

Setzte deinen Thread doch mal auf beantwortet... :wink:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

18.12.2011, 12:43:33 via Website

Hallo,
ist auch ein softreset, nach dem Auslösen startet das LIFETAB wieder mit allem, was bereits installiert wurde. Bei einem hardreset würde das ganze etwas anders aussehen ;o(
Aber wie bereits vorhin angedeutet, manches findet man im Handbuch, man sollte sich nur die Zeit nehmen, es zu lesen :-)
lG.
Pauli

— geändert am 18.12.2011, 12:49:40

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

18.12.2011, 17:58:08 via App

Petr L.
Michael Beissel
unten links neben dem Hdmi Port gibt es ein kleines Loch. Da mit aufgebogener Büroklammer oder ähnlich reinpieken.

Hardreset.

Steht auch im Handbuch. ....... ja ich kenne den Spruch und lebe das Motto selber
never read the f...Ing Manual

Gruß
Mike

zu spät

Kleine Korrektur: Das Zurücksetzen des LT mittels Büroklammer wird im Handbuch auf S. 22 unter "Soft Reset" aufgeführt.

MfG

Wie Recht Du hast. Schande über mich. ;-]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

28.12.2011, 16:55:57 via Website

Sowas kann auch ins Auge gehen (oder ins falsche Loch, was jetzt nicht sexuell anzüglich gemeint ist):
Ich habe noch einen PDA (VPA), der ebenfals an der unteren Kante so ein Reset-Loch hat.
Dummerweise befindet sich direkt daneben ein weiteres kleines Loch. Fürs Mikrophon.
Leicht zu erraten, in welches meine Frau zum Reset gepiekt hat...
Es ging als Garantiereparatur durch.

Moral: Nicht jedes Loch ist das, wofür es gehalten wird.

Grüße

Calato

Antworten

Empfohlene Artikel