SD Karte formatieren - wie?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.12.2011, 17:49:18 via Website

Hi allerseits,

ich will meine SD-Karte, die ich im HTC Desire benutzt habe, jetzt im Galaxy Note nutzen.

Bei dieser Gelegenheit will ich sie entmüllen. Habe alle Daten gesichert, jetzt kann die SD-Karte formatiert werden.

Wie mache ich das am besten?

Zusatzinfo: Auf dem Desire hatte ich gerootet und mit LeeDroid 2.5 geflasht. Da wird ja dann die SD-Karte irgendwie partitioniert... Diese Partitionen brauche ich nicht mehr. Also alles platt machen.

Any hints?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

08.12.2011, 18:00:43 via Website

Hallo Carsten,

zum formatieren am PC benutze ich den SD Formatter.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.12.2011, 18:06:22 via App

Also einfach am PC formatieren?

Gruß
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

09.12.2011, 06:27:30 via Website

Carsten Müller
Also einfach am PC formatieren?

Gruß
Carsten
Mache ich immer so.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

09.12.2011, 06:57:53 via Website

Über Einstellungen, Speicher, SD-Karte formatieren sollte es auch gehen. Würde ich ein mal machen, wenn ´sie vorher am PC formatiert wurde.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

09.12.2011, 07:32:33 via App

tom_cat
Über Einstellungen, Speicher, SD-Karte formatieren sollte es auch gehen. Würde ich ein mal machen, wenn ´sie vorher am PC formatiert wurde.
Bei mir steht nur Speicher löschen.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

09.12.2011, 07:46:13 via Website

Du musst die SD-Karte erst auswerfen/trennen, denn eine gemountete kann man nicht formatieren. Danach kommt auch der Menüpunkt "Formatieren".

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

09.12.2011, 08:29:40 via App

Ich würde sie am PC formatieren und zwar unter Linux.
Da kannst du auch deine ext-Partition sehen und evt. Wieder alles in eine normale fat32 zusammenführen.
Fürs Note wirst du doch bestimmt keine ext mehr brauchen, oder?

Xiaomi Mi 2S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2011, 08:48:36 via App

Oliver Hy
Ich würde sie am PC formatieren und zwar unter Linux.
Da kannst du auch deine ext-Partition sehen und evt. Wieder alles in eine normale fat32 zusammenführen.
Fürs Note wirst du doch bestimmt keine ext mehr brauchen, oder?
Richtig, brauche ich nicht mehr.

Aber Linux gibt's hier bei mir nicht auf PCs...

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

09.12.2011, 08:52:14 via App

tom_cat
Du musst die SD-Karte erst auswerfen/trennen, denn eine gemountete kann man nicht formatieren. Danach kommt auch der Menüpunkt "Formatieren".
Danke fűr den Tipp.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

09.12.2011, 10:27:50 via Website

Auch wenn Windows nicht alle Partitionen lesen kann kann es alle Partitionen löschen (irgendwo unter Systemeinstellungen).
NAch dem die Partitionen gelöscht wurden kann man sie dann auch wieder komplett formatieren.

— geändert am 09.12.2011, 10:28:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 434

09.12.2011, 12:44:51 via App

Carsten Müller
Oliver Hy
Ich würde sie am PC formatieren und zwar unter Linux.
Da kannst du auch deine ext-Partition sehen und evt. Wieder alles in eine normale fat32 zusammenführen.
Fürs Note wirst du doch bestimmt keine ext mehr brauchen, oder?
Richtig, brauche ich nicht mehr.

Aber Linux gibt's hier bei mir nicht auf PCs...

Gruß

Carsten

Ich hab auch kein Linux.
Lade dir das Image von gparted im Netz runter, brenne es mit Nero, dann hast du eine Bootfähige cd, mit der du dann arbeiten kannst. Das geht echt total selbsterklärend!

Xiaomi Mi 2S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2011, 12:48:07 via Website

Hi,

Andy N.
Auch wenn Windows nicht alle Partitionen lesen kann kann es alle Partitionen löschen (irgendwo unter Systemeinstellungen).
NAch dem die Partitionen gelöscht wurden kann man sie dann auch wieder komplett formatieren.
ich habe es jetzt mit Windows gemacht... Dauert ewig, läuft auch noch, aber klappt vermutlich.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

09.12.2011, 13:38:36 via Website

Mann kann auch eine Schnellformatierung machen ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

09.12.2011, 22:41:08 via Website

Wobei, theoretisch (...), die Karte schneller ist, nachdem sie _richtig_ formatiert wurde. Bei ner Schnellformatierung werden die Sektoren ja nur als frei deklariert, ohne die Speicherzustände wirklich wieder zurückzusetzen. Sollte aber im Normalbetrieb keinen Unterschied machen.

Was für n Dateisystem erwartet denn das Note? Bislang lief das ja alles immer mit FAT, bei neueren Geräten hat sich das aber jetzt doch geändert zu ext4 oder? Da der Dateizugriff ja nicht mehr direkt über den Windows-Explorer sondern via MTP erfolgt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.09.2012, 12:14:40 via Website

hallo

ich habe mir ein problem gemacht dadurch das ich verschiedene formate gemischt habe.

habe in meinem galaxy s3 eine 16gb karte drin habe sie raus genommen in einen karten adapter gesteckt und direkt in mein laptop (linux) gesteckt.
dann habe ich die datein hin und her geschoben.......bis dahin war alles gut.
dann habe ich auf der sd karte unter linux ein ordner erstellt und nun erkennt mein galaxy s3 die karte nicht mehr nur noch mein laptop.
nun habe ich schon alle daten auf einer anderen festplatte gesichert und versucht sie zu formatieren.
unter linux habe ich fat oder ntfs probiert das will er nicht dann habe ich mir den sd formatter besorgt und unter windows versucht zu formatieren da sagt mir das programm this drive is not supported

und nun?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.09.2012, 18:49:10 via Website

ich habe dieses MiniTool genutzt , um meine Karte zu partitionieren, man kann aber mit dem Tool vorher die Karte auch formatieren....

Free Partition Software - MiniTool Partition Wizard
lg Uschi

Antworten

Empfohlene Artikel