Samsung Galaxy Tab — Kaspersky Mobile Security nicht fürs Galaxy-Tab?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2011, 13:49:45 via Website

Servus alle zusammen,

habe mir vor ein paar wochen für mein Galaxy Tab das Kaspersky Mobile Security gekauft.
Mir ist aufgefallen das immer nach ein paar Tagen die software KMS nichtmehr gestartet ist
und wenn ich es manuell aufrufe immer die Software so startet, als wäre es das erste mal,
also jedes Mal mit der Grundeinrichtung und Aktivierung der Software.

Deshalb habe ich den Support von Kaspersky kontaktivert und folgende Antwort bekommen:

> Sehr geehrter Herr Alexander Klose,
> leider unterstützt die Kaspersky Mobile Security 9.0 keine Tablet Systeme, weshalb ich Ihnen für diese Kombination
> leider keinen Support leisten kann.
> Mit freundlichen Grüßen
> Tobias Haller
>Technical Support Engineer
>Kaspersky Labs GmbH
> Despag-Straße 3
> 85055 Ingolstadt

Was soll ich den davon halten? - Gibt es denn einen Unterschied ob ich ein Tablet oder ein Handy einsetze
wenn ich doch die gleiche Android-Version installiert habe?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße

Alex Klose

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2011, 18:19:42 via Website

Hehe, bin als Windows-User vielleicht etwas zu vorsichtig bzw. zu Virengefahr-geschädigt.

Ich find halt auch die Ortungsfunktion, fernlöschfunktion usw. recht hilfreich.
Vielleicht mach ich mir dann Lookout oder so drauf,
Ich denke das ist ja vom Prinzip das gleiche nur eben ohne Virenschutz oder?

Gruß alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 490

23.10.2011, 15:37:04 via App

Hi,

Wenn ihr schon apps installiert die auf die rechte aufpassen sollen dann nehmt wenigstens eine app die den apps auch rechte verweigern kann.

LBE Privacy Guard ist eine recht gute App welche ich selber nutze um verschiedenen Apps rechte zu unterbinden.
LBE gaukelt den apps z. B. vor das im Moment keine Internet Verbindung da ist, bei Standort abfragen bekommt die app zufällige GPS Daten. Die apps die ihr beschneiden bekommen das somit also garnicht mit.

Auch wenn die App immer gerne dazu genutzt wird um aus free Versionen die Werbung zu schneiden bitte ich doch auch an die devs zu denken die mit der erbung ein klein wenig Geld verdienen wenn sie schon die app umsonst anbieten.

Aber alles im allen ist LBE die app schlecht hin wenn es darum geht installierten apps nicht alle Rechte zu geben.
Die Zeiten in denen man apps nicht installierte weil die rechte zuviel Zugriff auf das System hatten sollten also schon lange vorbei sein und ich glaube das LBE auch ohne Root rechte funktioniert musste das aber im Ernstfall nochmal nachschlagen.

Lg
Gabriel

Wenn Ihr was von mir wollt schreibt mich auf meiner Webseite

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

23.10.2011, 21:55:49 via Website

LBE benötigt Root-Rechte bzw. ein gerootetes Android.
Da ich das aber habe ist das kein Problem.

Vielen Dank für die Tips!

Also runter mit Kaspersky, LBE Guard drauf und mal schauen was ich für die Ortung benutze.

Gruß Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

24.10.2011, 07:17:28 via App

also. als Tip... stell das Symbol für die Benachrichtigung in der Symbolleiste ein... dann sollte es nicht beendet werden... (einstellungen...)
zumindest läufts so bei mir durchweg stabil

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

24.10.2011, 08:17:45 via Website

Brain R.
also. als Tip... stell das Symbol für die Benachrichtigung in der Symbolleiste ein... dann sollte es nicht beendet werden... (einstellungen...)
zumindest läufts so bei mir durchweg stabil

So hatte ich es ja auch und deshalb ist es mir ja auch aufgefallen. Es läuft immer ein paar Tage und dann ist
das Symbol weg. Wenn ich den Kaspersky dann neu starte ist es so als wenn ich den das erste mal aufrufe.

Gruß Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 490

24.10.2011, 09:58:55 via App

Für die Ortung meines galaxy tab nutze ich tektrak.com

Mit der pro version kann ich mein tab bei Verlust sperren, löschen, orten, und was weiss ich nicht noch alles.

Wenn du es zuhause verlegen solltest hat der Hersteller auch noch einen Alarm eingebaut, das Interface lässt sich mit jedem Browser mit internet Anbindung benutzen.

Ich nutze es weil ich keine akku Verluste durch die app habe, die Check ins kannst im app abschalten wenn du es orten willst geht die Ortung auch ohne die Check ins.
Das wipen und sperren geht wirklich reibungslos, kann man auch vom handybrowser machen. Einfach einloggen und los legen der Vorteil ist für mich das ich mein gerät direkt bei Verlust sperren und orten kann, bei Diebstahl kann ich direkt meine Daten löschen.

Lg
Gabriel

Wenn Ihr was von mir wollt schreibt mich auf meiner Webseite

Antworten

Empfohlene Artikel