lichtsteuerung über wlan app

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

13.10.2011, 01:29:26 via Website

ich hab da mal eine frage weis auch nicht zu welchem them das gehört

und zwar würde ich gerne meine wohnzimmer und schlafzimmer lampe mit einem app steuern wie wäre den das möglich gibts da vielleicht eine unterputzdose die wlan fähig ist oder sowas. ich habs schon über google versucht aber da gibts nur diese komplette heimautomatisation und das ist mir viel zu viel ich möchte nur zwei lampen steuern und nicht ein ganzes haus.

vielleicht weis da jemand was

— geändert am 13.10.2011, 01:29:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

13.10.2011, 01:36:29 via App

:grin: Geile Idee, habe aber noch nie von sowas gehört. Falls das geben sollte dann eher via Bluetooth, als Wlan, finde ich.

Aber auf so einer App bin ich noch nie gestoßen...

LG
Matteck

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

13.10.2011, 09:06:02 via Website

Geht via EIB. Das ist ein Bussystem, mit dem man alles mögliche machen kann...
HMI-Master ist z.B. eine Software die das kann.
Aber du musst halt die komplette Hauselektrik (oder Teile davon) auf EIB umstellen.
Hab ich z.B. gemacht. Allerdings ohne PC/Handysteuerung. Aber sonst sind alle Taster programmiert und ich kann z.B. alle Lichter im Haus auf einmal ein- oder ausschalten usw.

Bye, Oliver

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

14.10.2011, 17:26:10 via Website

Also wegen zwei Lampen KNX/EIB, ist ja gleich mit Raketen auf Spatzen geschossen (Kanonen sind da zu klein für). Ich würde da eher mal in Richtung FS20 schielen, und ggf. die Steuerung auf die Frittenbox pappen. Oder eine passende Fernbedienung frisieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

14.10.2011, 22:52:50 via Website

Izzy
Also wegen zwei Lampen KNX/EIB, ist ja gleich mit Raketen auf Spatzen geschossen (Kanonen sind da zu klein für). Ich würde da eher mal in Richtung FS20 schielen, und ggf. die Steuerung auf die Frittenbox pappen. Oder eine passende Fernbedienung frisieren.


ja eben find ich auch deswegen frag ich ja, den beim googln find ich nur komplette hausinstallation.
und hatte eben gehofft es gibt sowas wie einen wlan lichtschalter den man einfach statt dem lichtschalter oder so einbauen kann der sich dan verbindet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

17.10.2011, 10:02:23 via Website

Die triviale Lösung wäre einfach Funksteckdosen ;)
Gibt es für kleines geld....

Bye, Oliver

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.10.2011, 10:31:12 via Website

Klar, wenn die Lampen an der Steckdose hängen, ist das sicher das Einfachste. Ansonsten wie getippert: Bei FS20 gibt es kleine "Plättchen", die noch mit in die Verteilerdose passen -- oder auch Einsätze für die Hutschiene im Schaltschrank, wie man gerade möchte. Dazu dann auch eine kleine Fernbedienung. Habe jetzt nicht geschaut, wie es bei HomeMatic aussieht (sicher ein wenig teurer, ist schließlich das "erweiterte Folgeprodukt") -- aber dafür gäbe es dann auch eine App (siehe Übersicht Was sich sonst noch so fernsteuern lässt).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.07.2013, 13:15:22 via Website

LED RGB Wireless Controller Touch-Funk & WiFi Steuergerät für Stripes & Lampen für IOS & Android Smartphones gibt es fast überall zu ca 80 € zu kaufen
Wer es gerne noch komfortabler möchte kann ja mal bei behrendt-lichtdesign.de reinschauen

Antworten

Empfohlene Artikel