Samsung Galaxy S2 — Display gesprungen

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 138

11.10.2011, 21:10:30 via Website

Hallo, mir ist gerade mein Galaxy S2 runtergefallen. Jetzt ist das komplette Display gesprungen, obwohl das Galaxy gerade einmal 50cm gefallen ist.
Hat da jemand erfahrung, ob die Garantie greift, oder was man am besten tun kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

11.10.2011, 21:18:16 via Website

Solche Beschädigungen fallen nicht unter die Garantie. Entweder direkt über Samsung probieren (könnte teuer werden) oder einen "Handy-Doktor" vor Ort fragen, die sind meistens günstiger. Wenn Du technisch bewandert bist, kann man sich auch ein Display so bestellen und selber tauschen.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

11.10.2011, 21:23:27 via Website

Oh mann das kostet ca. 200€. Verdammt das ist so ärgerlich, das Handy war keine 3 Wochen alt. !!!
Kennt jemand zufällig in Hamburg einen Laden, der das halbwegs günstig richtet?

— geändert am 11.10.2011, 21:27:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

11.10.2011, 22:44:05 via Website

Den günstigsten Preis, den ich gefunden habe ist 170. Falls jemand was günstigeres weiß immer gerne her damit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 105

11.10.2011, 23:11:49 via App

Ich habe knapp 300Fr. bezahlt fürs Display und Displayglas.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

12.10.2011, 09:53:41 via Website

Habt ihr eigentlich eine Versicherung für euer Handy? Ich habe mir überlegt, nach der Reperatur eine abzuschließen, wäre einfach zu ärgerlich, wenn das nochmal passiert...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

12.10.2011, 10:01:34 via Website

Ist das nicht Bestandteil der Hausratsversicherung?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

12.10.2011, 10:20:05 via Website

Also wenn ich im Fall (=während des hinfallens) meinen TV mitreiße zahlt die Versicherung nicht.
Wenn ich bei meinem Schwager im Fall seinen TV mitreiße zahlt meine Versicherung.

Richtig?

Wo bekommt man eine Handyversicherung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

12.10.2011, 10:35:32 via Website

@Michael

Ja, so ist es bei den normalen HR-Versicherungen. Es gibt (fast) überall die Möglichkeit noch Sonderregeln zu vereinbaren. Am besten in der Police nachschauen was alles versichert ist oder den Versicherungsfachmann fragen.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

12.10.2011, 10:40:10 via Website

@groovinroovin
Hast aber gesehen daß smartphones älter als ein Monat nicht gedeckt sind................


@tomcat
Wird sowieso Zeit meine Versicherungen zu prüfen......
Hat sich doch so einiges an "teurem" Eigentum hinzugesellt.

tom_cat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.297

12.10.2011, 10:49:31 via Website

[quote=Michael U.]@groovinroovin
Hast aber gesehen daß smartphones älter als ein Monat nicht gedeckt sind................

Wichtiger Hinweis: Die Versicherung kann nur für Handys, PDA´s und Smartphones abgeschlossen werden, die nicht älter als 3 Monate sind.:grin:
Schutzbrief24 älter als 3 Monate (Handy) älter als 1 Monat (Smartphone) sind.

ok, hatte ich nicht gleich gesehen..Kommando zurück :lol:

— geändert am 12.10.2011, 10:51:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

12.10.2011, 10:59:33 via App

Wäre eh kein Problem, da es erst 3 Wochen alt ist.
Wenn ich das Display jetzt durch einen offiziellen Samsungpartner reparieren lasse und es selbst bezahle, dann muss ich das nicht weiter berücksichtigen bei der Versicherung, oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

12.10.2011, 11:00:33 via App

Nicht dass dann die Versicherung im Schadensfall argumentiert, dass das Display schonmal gewechselt wurde...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

12.10.2011, 18:00:11 via Website

Hallo,

denkt bei der Versicherung auch an die AGB:

6. Überschreitet der Wert des Gerätes zum Zeitpunkt des Schadeneintritts die Deckungssumme, leistet der Versicherer bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme abzüglich Selbstbehalt. § 75 VVG findet keine Anwendung.

Der Wertverfall bei Smartphones ist ziemlich groß!

Die Versicherung schaltet einen Sachverständigen ein, der rechnet das Ding nach spätestens 2 Jahren auf Null!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

13.10.2011, 00:13:05 via Website

Ich hab einen Schutzbrief - klar, wenn man die Versicherung nicht braucht, ist es verschenktes Geld....aber Falls mal was sein sollte, bin ich gut abgedeckt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

13.10.2011, 00:40:05 via Website

Jochen M.
Hallo,

denkt bei der Versicherung auch an die AGB:

6. Überschreitet der Wert des Gerätes zum Zeitpunkt des Schadeneintritts die Deckungssumme, leistet der Versicherer bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme abzüglich Selbstbehalt. § 75 VVG findet keine Anwendung.

Der Wertverfall bei Smartphones ist ziemlich groß!

Die Versicherung schaltet einen Sachverständigen ein, der rechnet das Ding nach spätestens 2 Jahren auf Null!

Da scheinst du nochmal genau lesen zu müssen. Der Punkt 6 der AGB besagt doch nur, dass wenn du meinetwegen ne Police mit 300 Euro Deckungssumme hast, die Versicherung nur bis zur vereinbarten Deckungssumme leistet.

Dabei interessiert es nicht ob das Handy jetzt nen halbes, ein oder knapp 2 Jahre alt ist. Die sagen doch nicht, dass das Handy nur noch 100€ Wert war und beteiligen sich dann nur mit den besagten 100€ an deinem Schaden. Hast meinetwegen nach 1,5 Jahren nen Displayschaden aufgrund eines Sturzes, bekommst den auch voll ersetzt (abgesehen von der Selbstbeteiligung). Und bei extrapolice24 z.B. beläuft sich die Deckungssumme bei der SGSII Versicherung eh auf 600 €...also wayne...

— geändert am 13.10.2011, 00:43:03

Antworten

Empfohlene Artikel