HUAWEI Ideos X3 mit WLAN verbinden

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

06.10.2011, 10:01:24 via Website

Hallo ins Forumland,

ich habe da ein kleines Problem:
Das HUAWEI X3 verbindet sich einfach nicht mit meiner Fritz!Box 7270!
Alle anderen WLAN Geräte im Haushalt haben dieses Problem nicht.
Das manuelle Verbinden mittels händisch eingetragener MAC-Adresse funzt auch nicht.
Bei Freunden, die ein offenens WLAN haben, verband sich das HUAWEI problemlos mit der dortigen EASYBOX.
Liegt es vielleicht an dem Funkkanal der Fritz!Box (802.11 na 5 GHz Band).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

06.10.2011, 23:22:11 via Website

Thorsten K.
Hallo ins Forumland,

ich habe da ein kleines Problem:
Das HUAWEI X3 verbindet sich einfach nicht mit meiner Fritz!Box 7270!
Alle anderen WLAN Geräte im Haushalt haben dieses Problem nicht.
Das manuelle Verbinden mittels händisch eingetragener MAC-Adresse funzt auch nicht.
Bei Freunden, die ein offenens WLAN haben, verband sich das HUAWEI problemlos mit der dortigen EASYBOX.
Liegt es vielleicht an dem Funkkanal der Fritz!Box (802.11 na 5 GHz Band).

Hab ich mir die Antwort selbst gegeben?
Keiner eine kleine Idee?
Niemand der mir helfen möchte?
Ich bin am verzweiflen dran...
Soll ich mich wirklich von dem Huawei trennen?
Oder besser von der funktionierenden Fritz!Box?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.10.2011, 23:35:20 via Website

Moin, moin,

das Telefönchen nutzt leider nicht das 5 GHZ-Band. Da kann deswegen keine Verbindung aufgebaut werden.

MfG
DasWolf

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 30

06.10.2011, 23:35:32 via Website

es könnte glaub ich eher an deiner Fritz!Box? liegen da es ja bei anderen problemlos mit dem wlan verbindet.ich würde da mal anrufen und nachfragen.bei mir ging es auch nicht von anfang an

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 321

06.10.2011, 23:40:51 via App

Wir haben auch Fritzbox und sogar zwei X3.
Bei uns funzt Wlan in Verbindung mi den X3 ohne Probleme (abgesehen von Problemen mit der Signalstärke, die spüren wir dann aber auf anderen Geräten auch). Zu Fritzbox und den Einstellungen kann ich aber nichts sagen. Da ist mein Mann der Guru, kommt aber erst morgen zurück.

Viele Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 898

06.10.2011, 23:55:27 via App

Hast du bei deiner FritzBox zufällig einen Mac Adressfilter aktiviert? Wenn ja, muss die Mac Adresse des X3 im Router als berechtigtes Gerät eingetragen werden. Wo das allerdings bei der Fritzbox gemacht wird, entzieht sich meiner Kenntnis.
Wenn kein Mac Filter aktiv ist, sollte das X3 sich mit den automatischen Einstellungen eigentlich verbinden können. Testweise kannst du ja mal den Passwortschutz bzw. WEP oder WPA Schlüssel des Wlan entfernen und schauen, ob es dann klappt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

13.10.2011, 18:56:47 via Website

Du gehst bei deiner Fritzbox ins menue WLan
Dann in den Bereich Sicherheit
Registerkarte WPS Haken setzen bei WPS aktiv (Wi-Fi)
Push-Button-Methode
Registerkarte Verschlüsselung WPA-Verschlüsselung auswählen
WPA Modus würde ich WPA+WPA2 nehmen
unten wird der Netzwerkschlüssel angezeigt, den brauchst Du für's X3 um es anzumelden
bei den X3 Einstellungen kann ich Dir nicht groß weiter Helfen da ich meins noch nicht habe
aber es gibt hier sicher jemanden der es Dir sagen kann

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

08.12.2011, 01:44:23 via Website

bei mir läuft W-lan nur über das 2,4 ghz Netz.sobald ich auf 5 ghz umschalte logt es sich aus.Manch machen alles komplizierter alls es eh schon ist!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

14.12.2011, 09:36:14 via Website

Laut Specification kann das Telefon auch auf dem N-Kanal funken. Was es auch macht. Bei mir funke ich nur über den N-Kanal.
Vermutung das du DHCP am Router ausgeschaltet hast. Schau da mal nach.

Gruss Jens

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

14.12.2011, 17:39:16 via Website

Der n Kanal wie Du es nennst, hat aber nichts mit dem 5GHz Band zu tun.
n läuft meins auch aber eben im 2,4GHZ Bereich

Antworten

Empfohlene Artikel