Samsung Galaxy S2 — S2 am Autoradio ohne 3,5mm Klinke möglich?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

04.10.2011, 23:03:01 via Website

Servus miteinander,

erst mal vorweg um die Situation zu erklären.

Zur Zeit verwende ich ein Iphone 3gs das ich über einen Adapter (IPhone dock to Zigarettenanzünder) im Auto laden kann, aus dem aber auch ein 3,5mm Klinkenstecker rausgeführt wird, den ich im Autoradio einstecken kann und dann wie gewohnt die Musik über die Boxen höre. An diesem Adapter ist gleichzeitig auch eine Lenkradfernbedienung dran, über das ich den Player auf dem Iphone steuern kann (play, pause, next, last).

Gibt es solch eine Lösung auch für das Galaxy S II? Ich hab keine Lust ein 3,5mm Klinkenkabel einzustecken und dann noch ein weiteres USB Kabel nur zum Aufladen.
Von der Fernbedienung werde ich mich wohl trennen müssen, solch eine Lösung habe ich für Androids bisher nicht gesehen.

Mit dieser Funktionalität fällt und steht der Handykauf. Bitte nicht sowas wie FM Transmitter empfehlen, die möchte ich nicht.

Also der Sollzustand sollte dann so ausehen:

USB Kabel einstecken, auf dem Display "play" drücken und schon kommt die Musik aus den Autoboxen und das Handy wird geladen.

Viele Grüße

Julian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 119

05.10.2011, 00:12:44 via App

moin,

also mein sgsII ist via bt mit mein autoradio (alpine) verbunden und ich kann meine musik übers radio steuern (play, pause, vor & zurück) auch kann ich so onlineradio hören und natürlich auch telefonieren.
hoffe, das ich dir etwas helfen konnte.

gruß aus dem norden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

05.10.2011, 06:54:49 via App

denke auch das die BluetoothAnbindung das einfachste wäre... dann bräuchtest du nur ein UsbKabel zum laden. ansonsten ist der rest, denke ich, abhängig vom adapter. müßtest man durchwühlen durch die Angebote...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

05.10.2011, 10:19:10 via Website

Natürlich wäre BT die eleganteste Lösung; wenn Dein Autoradio das kann.

Adapterlösungen sind keine exklusive Errungenschaft von Apple. (Außer dem OS hat Apple nichts, aber auch rein garnichts "entdeckt"!)

Beim Galaxy SII gibt es auch keine Ladestation mit Audio out. Ich nehme mal stark an, daß das damit zu tun hat daß der micro USB Stecker auch der HDMI Anschluß ist. Hätte Dein Autoradio jetzt einen HDMI Anschluß................:grin:

Bei der Samsung ECS-V1A2 Halterung muß zwar den Audiostecker noch zusätzleich reinstecken.
Dafür wird dann aber auch automatisch in den "Dock/Car" Modus gewechselt (aktiviert große Steuerungsikone und Sprachsteuerung z.B).
Und es hat einen Ausschnitt für die Kamera; wozu Du das auch immer brauchst ist Deiner Phantasie überlassen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

05.10.2011, 13:16:10 via Website

Michael U.

Adapterlösungen sind keine exklusive Errungenschaft von Apple. (Außer dem OS hat Apple nichts, aber auch rein garnichts "entdeckt"!)

Selbstverständlich sind es keine exklusiven Errungenschaften von Apple, was man aber nicht abstreiten darf, dass der Apple Dock von vielen Geräten erfolgreich verwendet wird. Das Teil auf die Musikanlage gesteckt und schon hab ich Musik auf einfachstem Wege.

Und entschuldige bitte, auch wenn ich es meiner Meinung nicht gesagt hab, dass Apple irgendwas erfunden hätte. Das System funktioniert in meinen Augen sehr rund, was aber nicht heißt dass ich mal über den Tellerrand schaue. Android gefällt mir von der Bedienung nicht wirklich, Windows Phone 7 eigentlich sehr gut, bis auf die mangelnden Geräte. Ich prüfe einfach alle Möglichkeiten die mir zur Zeit angeboten werden.

Tut mir also leid was gegen dein Android gesagt zu haben. Danke!

lg

Julian

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 760

05.10.2011, 13:33:35 via Website

Ne, kein Thema Julian.

Wir haben hier vor ein paar Wochen in einem anderen thread lange drüber diskutiert (eher lamentiert) daß Samsung kein Audio über den microUSB ausgeben kann. Entsprechend gibt es auch keine Tischladestation mit Audio out für Lautsprecher.....

Wie gesagt "verhindert" die HDMI Funktion dies. Aber es gibt ja auch ein Bestreben ausschließlich "standardisierte" Anschlüße zu haben; damit nicht jedesmal neue Adapter gekauft werden müssen bei einem Gerätewechsel. Und da ist Audio über (micro)USB nicht mit dabei.

Apple's "Adapter" ist eine teure & proprietäre Lösung. Das ist von Vor- bzw Nachteil, je nachdem wie man eingestellt ist.
(Aber selbst ich bewundere wie die in Cupertino es fertiggebracht haben so viele Hersteller zu überzeugen so einen kostenpflichtigen Anschluß einzubauen; der 95% der Kunden rein garnichts bringt.)

Antworten

Empfohlene Artikel