Galaxy S2 und das "Aufwachen" Diagramm...

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

08.09.2011, 11:12:23 via Website

Hallo zusammen.

Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte mich darum kurz vorstellen.

Mein Name ist Tobias, ich bin 26 Jahre alt, komme aus der schönen Schweiz und war bis vor einer Woche mehr oder weniger glücklicher iPhone-User. iPhone-User war ich vorallem weil es lange Zeit (jedenfalls für mich) keine wirkliche Alternativen gab (Stichwort Touchscreen und App-Store).
Die Entwicklung von Android habe ich immer ein bisschen im Auge behalten, da für mich klar war, dass dies früher oder später einmal das Mass aller Dinge sein würde. Als ich dann vom Samsung Galaxy S2 hörte und dann die super Reviews las, war ich total begeistert und der Wechsel zu Android dadurch perfekt.
Wie gesagt habe ich das Galaxy S2 nun seit einer Woche und bin absolut begeistert von Android allgemein und andererseits natürlich vom Gerät - jedenfall was den Bildschirm, das Gewicht und die Performance betrifft! Was mich momentan noch weniger glücklich macht ist (wie schon oft berichtet!) der Akku vom S2. Mir ist klar, dass ich das S2 in dieser Woche deutlich mehr benutzte als vorher mein iPhone 4, und ich verstehe es voll und ganz wenn der Akku während der aktiven Nutzung dahinschmilzt - ist bei Apple ja nicht anders. Doch wenn ich feststellen muss, dass ich über Nach während 6-7 Stunden immer ca. 10% Ladung verliere, dann stört mich das doch sehr. Vorallem weil ich WLan, Bluetooth usw auf aus habe. Das einzige was an ist, ist das 3G Netz. Klar ist das auch ein Stromfresser, doch beim "Apfel" habe ich unter den gleichen Bedingungen über Nacht vielleicht 1-3% vorloren! Somit ist es momentan so, dass ich zwar oft am S2 "rumdrücke" und somit der Bildschirm an ist, ich jedoch quasi nie surfe oder Spiele spiele. Trotzdem hat es der Akku bisher nie über knapp 24h geschafft!
Jedenfalls habe nun versucht dem Problem nachzugehen, habe Google mit Stichwörtern bombardiert und dieses Forum durchsucht. Ich habe dabei auch schon festgestellt, dass es nicht ein unbekanntes Problem ist - vorallem nicht mit der FW 2.3.3. Doch was bei meinem Fall unklar bleibt, ist was dafür verantwortlich ist dass mein S2 im Standby (gemäss Akkuverbrauchdiagramm) immer "Aufwacht"! Habe schon diverse Einstellungen versucht (Hintergrunddaten aus, Auto-Synch aus, Paketdaten aus usw.) auch dieses "fast dormancy" habe ich schon ausgeschaltet - mit dem Ergebnis dass das Handy zwar im Standby immer noch "aufwacht" dafür aber mein Standort (für Wetter und Tasker-Profil) nicht mehr aktualisiert wird. Darum habe ich das wieder aktiviert, da ich dadurch das Gefühl hatte dass dieser Modus von meinem Netzanbieter unterstützt wird (Sunrise, Schweiz).

Jedenfall macht es mich wahnsinnig, dass das Diagramm zeigt, dass das System immer wieder aufwacht obwohl der Bildschirm aus bleibt! Ich habe darum ein paar Bilder angefügt die ein paar Statistiken zum Akkuverbrauch zeigen - vielleicht können die Profis hier was damit anfangen.

Besten Dank schon im Voraus für eure Infos und Vorschläge!







Uploaded with ImageShack.us


Was meint ihr, sehen die Statistiken für euch "normal" aus oder ist da wirklich was faul?

*EDIT* Sorry, falsche Forumkategorie erwischt - Anfängerfehler!:*) Bitte verschieben... Danke

— geändert am 08.09.2011, 11:20:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 89

08.09.2011, 11:19:42 via Website

Der Akkuverbrauch im Standby Modus ist einfach ein "Bug" der 2.3.3 Firmware und den wirst du leider durch ändern der Einstellungen nicht beheben können! Da hilft nur abwarten auf das offizielle Firmware update über KIES oder flashen per ODIN!!

Ich hab mich fürs flashen entschieden und bin damit sehr zufrieden! Über Nacht gehen bei mir grad mal 2-3% Akku drauf!

Dein Diagramm wird leider nicht angezeigt, aber ich kann mit in etwa denken was du mit dem "aufwachen" meinst! Laut meinem Diagramm was mir meine Battery App anzeigt, wacht mein Handy über Nacht auch mehrmals auf ohne das der Display angeht! Aber wie gesagt wirkt sich das so gut wie gar nicht auf den Ladezustand aus!

**EDIT**
Jetzt sehe ich deine Diagramme! Ok deine Aufwachphasen sind doch um einiges länger und häufiger! Bei mir sind das nur ganz schmale Striche!
Denke das liegt einfach an der Firmware!

Der gerade Balken mitte-rechts war von heut Nacht! Ist also kaum gesunken!


Gruß
Nikolas

— geändert am 08.09.2011, 11:32:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

08.09.2011, 12:48:59 via Website

Ja das meine ich ja. Kleine Striche beim Aufwachen wären für mich ja noch verständlich - schliesslich läuft immer mal was - doch ich frage mich schon was diese langen "Aufwachabschnitte" sein sollen während das Handy eigentlich im Standby ruhen sollte??!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

08.09.2011, 13:29:23 via Website

Anbei seht ihr wie das Digramm nach einer Stunde aussieht, da kann man die Details besser erkennen:



Es scheint als würde das Handy in regelmässigen, kurzen Abschnitten aufwachen. Ausserdem sieht man hier auch dass schon wieder 4% entladen wurden innerhalb 1.5 Stunden und das bei praktisch keiner aktiven Nutzung! Nur ein Anruf von 1-2min war dabei!
Übrigens ist in diesem Zeitraum während der letzten 30min "fast dormancy" auf aus gestellt - macht aber anscheinend keinerlei Unterschied! Was mir auffällt, ist das Maps immer wieder ein bisschen "Wachzeit" hat obwohl GPS auf aus gestellt ist! Nur die Ortung übers Netz ist auf an - könnte es das sein?

Antworten

Empfohlene Artikel