Samsung Galaxy S — samsung kies funktioniert nicht mit meinem galaxy s1

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 19

04.09.2011, 22:20:52 via Website

hallo androidpit leser...
habe mir vor einer woche ein galaxy s gekauft und wollte es heute mit samsung kies updaten auf gingerbread.
nur das funktionierte nicht da sich das galaxy nit mit meinem laptop und pc sich nicht verbinden läst, über samsung kies
ist genau das gleich.das galaxy wird nicht erkannt :(.....

was kann man denn dagegen tu´n?
sag schon mal danke im vorraus:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

04.09.2011, 23:18:20 via App

Die neueste Kies Version von der Samsungseite downloaden und installieren.
Danach Kies rechts anklicken und als Administrator starten.

Im Handy vom Homescreen aus Menütaste anklicken - Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - USB Verbindung - Kies auswählen.

Jetzt Handy per USB mit PC verbinden.

Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.086

05.09.2011, 04:44:45 via Website

Angelika M.
Die neueste Kies Version von der Samsungseite downloaden und installieren.
Danach Kies rechts anklicken und als Administrator starten.

Im Handy vom Homescreen aus Menütaste anklicken - Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - USB Verbindung - Kies auswählen.

Jetzt Handy per USB mit PC verbinden.

Mfg.

Taskmanager alle laufenden Programme löschen!!!!

Unter Einstellungen findest du" laufende Anwendungen" dort auch alle zum Stopen bringen. Und dann mit Kies verbinden........so sollte dein PC das SGS erkennen.

Andreas

LG Andreas: HTC Legend- SGS und nun HTC one X : Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

05.09.2011, 18:20:29 via Website

Ich hatte das gleiche Problem - und habe auch fast alle verfügbaren Tips ausprobiert...
Leider hat bei mir nichts geholfen, ich habe auf meinem Laptop einfach keine Verbindung
bekommen. Habe es dann aber auf mit dem PC eines Freundes probiert und siehe da - es hat
wunderbar funktioniert.

Meine These deshalb: warum auch immer - die unreife Software KIES funktioniert anscheinend
nur in ganz bestimmten Konstellationen. Damit ist sie für den Alltagseinsatz völlig unbrauchbar,
für ein Update der Firmware muss man aber dann halt auf andere Rechner ausweichen.


Viele Grüße
Christian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.687

05.09.2011, 19:15:18 via Website

Du kannst auch auf Odin ausweichen und bei Samfirmware.com die aktuelle bzw letzte offizielle Firmware runterladen. Allerdings wird bei flashen über Odin ein Wipe durchgeführt, sprich dein Handy wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Ich bin ein Kind der Straße.... keins aus dem Ghetto... mein Viertel war die Sesamstraße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

05.09.2011, 19:22:58 via Website

Gibt es in den Einstellungen einen Debugging-Modus ähnlich wie beim S2? Dann sollte dieser deaktiviert werden.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

05.09.2011, 20:15:01 via Website

Kevin Richter
Du kannst auch auf Odin ausweichen und bei Samfirmware.com die aktuelle bzw letzte offizielle Firmware runterladen. Allerdings wird bei flashen über Odin ein Wipe durchgeführt, sprich dein Handy wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Allerdings nur, wenn die Firm dreiteilig ist. Solte diese aus nur einer Datei bestehen, bleiben eigene Apps und Daten unberührt.
Einteilige Firms sind inzwischen allerdings selten geworden.
@Christian W.
Deine Einsicht hinsichtlich Odin sind 1000 prozentig korrekt.
Kies ist das grausamste Stück Software unter der Sonne, nur was für
leidensfähige Masochisten.
Odin hingegen, bestehend aus einer(!) Datei statt aus 100 nutzlosen Megabyte tut was es soll
und hat mich auch nach dem dreißigsten Flashvorgang nicht enttäuscht.

— geändert am 05.09.2011, 20:27:07

Antworten

Empfohlene Artikel