Touchlet X3 startet nicht - Defekt

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

02.09.2011, 14:46:21 via Website

Hallo,

Ich habe seit gestern mein Touchlet X3 von Peral bekommen aber schlappe 4Wochen warten müssen.
Nun das eigentliche Problem
- Gerät ca.4 Std. geladen
- An/Aus Schalter Pos.10 auf An
- Ein/Aus Taste gedrückt Pos.2
- Hintergrundbeleutchung geht an und das weisse X3 Symbol erscheint - nun geht aber nichts mehr.
- Die Ein/Aus Taste kann mann drücken wie und sooft man will das Gerät schaltet nicht mehr ab.

Frage, Gibt da einen Hardware reset oder ähnliches?

Habe Pearl heute schon über das Servive Center um Hilfe gebeten - -keine Antwort
Werde es bis Montag weiter probieren , dann es es zurück.

mfg

Sepp

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.09.2011, 16:03:29 via Website

Ich hab dasselbe Problem.
Ebenfalls 4 Wochen auf das X3 gewartet.
HEute bekommen, und die absolut gleichen Sypthome wie oben bereits genannt.
Bis zum X3 bildschirm funzt alles, danach bleibt es hängen.

Erste Frage, ist eine SD Karte notwendig?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

02.09.2011, 17:26:27 via Website

Hallo Karl-Heinz und Josef,

Euch beiden erstmal ein herzliches Willkommen auf AndroidPIT und trotz der Probleme, viel Spaß onBoard.

Zum erstmaligen einschalten ist eine SD-Karte nicht notwendig. Die wird erst interessant, wenn Musik, Filme, Bilder, Videos....mal draufkommen oder man Programme verschieben möchte (wenn es mit Eurer Version geht).

Hier auch meine Frage was habt Ihr für ein System drauf (kleiner Tip, wenn Ihr diese Daten in Eurer Profil eintragt, haben alle "Helfer" gleich die richtigen Informationen). Vll hilft es erstmal den E/A-Knopf länger als 10s - 15s gedrückt lassen. das ist dann wie ein Reset.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.09.2011, 20:19:54 via Website

Auch heute bekommen und 1 Monat gewartet und ich habe daselben Symptome.

- Ein/Aus Taste Pos.2 reagiert nicht, egal wie lange man drückt.
- Bis zum X3 bildschirm führt nur Menü-Taste und weiter nichts
- Hardware reset, wie empfohlen, klappt nicht.

Die Frage: keine chansen? zurück schicken?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

02.09.2011, 20:22:08 via Website

Wenn das jetzt innerhalb des Tages schon 3 Leute sind, mit genau dem selben Problem, tippe ich mal auf eine defekte Charge?

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

03.09.2011, 10:01:07 via Website

tom_cat
Wenn das jetzt innerhalb des Tages schon 3 Leute sind, mit genau dem selben Problem, tippe ich mal auf eine defekte Charge?

Hallo Tom_cat,

kannst Du diesen Thread bitte ins "TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G Forum" verschieben? Dann sehen ihn alle X3-User und das Problem wird möglicherweise gelöst.

Danke!

— geändert am 03.09.2011, 10:01:25

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.09.2011, 13:42:21 via Website

Hallo zusammen,

bin neu hier. Habe auch gestern meinen lang erwarteten X3 bekommen. Da ich das
gleiche Problem wie einige andere habe, habe ich bereits gestern abend einen
Rückwarenschein bei Pearl angefordert. Dort wollte man mir im Service noch einmal
helfen, da die Vorgehensweise in der Bedienungsanleitung nicht mehr aktuell ist.
Gerät auf on schalten und an der seitlichen Wippe einschalten. Danach erscheint
bei mir nur das X3 und nach kurzer Zeit schaltet sich das Gerät aus. Da das
Gerät aber optisch sehr wertig aussieht, möchte ich gerne eine funktionierende
Variante, da meine Anforderungen an den Tablet auch nicht die größten sind.
Ich möchte hauptsächlich Musik und Webradio über W-Lan dann auf meiner
Musikanlage abspielen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.09.2011, 15:11:25 via Website

Ich hatte dieselben Startschwierigkeiten. Das Gerät war aber nicht defekt. Ein-/Ausschalter (10) auf on, dann Schalter (2) Menütaste (Wippe), ca. 2 Sek. gedrückt halten: Das Gerät startet. Ausschalten: Schalter (3) Startseite (Wippe) kurz antippen, dann Schalter (2) Menütaste ( Wippe ) ca. 2 Sek. gedrückt halten. Das Gerät schaltet sich ab. Abgesehen von der abweichenden Bedienung läuft das Gerät gut, ich bin zufrieden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

03.09.2011, 15:30:50 via Website

Wie lange habt Ihr denn gewartet?
Das Gerät benötigt zum ersten Start durchaus einige Zeit.
Wenn dann noch eine SD-Karte steckt, wird die Zeit nochmal deutlich länger.
Also: Gerät ausmachen (gegebenenfalls einen RESET durchführen)
Gerät einschalten und WARTEN.
Sollte nach ca. 2-3 Minuten noch nichts gehen, USB anschließen und per adb logcat >dateiname.txt eine Log-Datei erstellen.
Diese hier posten und wir sehen dann weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.09.2011, 16:12:02 via Website

Hallöle,

ich habe exakt das gleiche Problem. Auch nach 10 Minuten warten passiert nichts. Schließe ich das Ding an den Rechner an, dann kann WIN7 das Gerät nicht erkennen und ich habe keinen Zugriff. Das Tablet hat sich dann bei einem erneuten Versuch in eine Schleife von Neustarts ergeben. Deshalb kann ich leider auch keine Log-Datei erstellen.

Hätte ich vllt. mit einem Update eine Chance und wenn ja wo finde ich so ein Update? Es ist mein erstes Android-Gerät und deshalb bin ich da leider noch nicht fit. Um heraus zu finden, ob so ein Tablet für mich das passende Gerät ist, habe ich mit der low-budget-version angefangen.

LG honey

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

03.09.2011, 16:49:34 via Website

Versuch folgendes.
- Gerät ausschalten
- Mittleren Knopf festhalten (den runden)
- Gerät einschalten (denKnopf weiter festhalten)
- Nach ca. 10 Sekunden sollte ein Android auf dem Bildschirm erscheinen (erst mit einer Schachtel, dann mit Ausrufezeichen)
- Nun den runden Knopf kurz drücken
- Mit dem runden Knopf auf Factory Reset gehen und mit dm rechten Wipp-Knopf bestätigen.
- Gerät neu starten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.09.2011, 17:03:17 via Website

Huhu,

danke für den Tipp. Das Männchen ist mir schon begegnet (das erscheint auch, wenn ich per USB an den PC gehe). Ich bin Deiner Anweisung gefolgt. Bestätige ich den factory reset, dann erscheint eine Liste

No
No
.... steht 8 mal
yes--> delete user datas (oder so ähnlich)
No
No
No

Ich turne auf yes, starte neu und das gleiche wie vorher. Sind die Nos vllt. ein Indiz für etwas?

LG honey

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

03.09.2011, 17:45:01 via Website

Das Yes ist immer an einer anderen Stelle und nur zur Sicherheit.
Ich wollte an diesem WE ein vollständiges Recovery erstellen.
Das kannst Du dann flashen und zumindest den Zustand herhstellen, den wir haben.
Aber soweit bin ich heute leider noch nicht gekommen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

03.09.2011, 21:42:12 via Website

Nabend,
darf man das versanddatum der nicht startenden
touchletts erfahren bitte ?

Gruss

Jens

Antworten
  • Forum-Beiträge: 543

03.09.2011, 22:04:03 via Website

Da Du aber ins recovery booten kannst, ist "nur" etwas in der System- oder Userdata- Partition falsch.
Da Du trotz "wipe" keinen Erfolg hattest´, hat wohl jemand etwas am System "gefummelt" (vielleicht hat man einen Hot-Fix bezüglich Nand versucht?!)

Ich werde also so schnell es geht ein System backup machen, welches Du per Fastboot einfach flashen kannst.

Jens Kirchmann

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

04.09.2011, 00:52:02 via Website

Hallo,
An alle die mit dem Einschalten Probleme haben.
Wie in der Kurzanleitung beschrieben vorgehen, nachdem das X3 auf dem Display zu sehen war erscheint der Schriftzug )(touchlet.
Dann nochmal den Ein/Aus Schalter betätigen und es öffnet sich die Arbeitsoberfläche.

Ich habe aber ein anderes Problem,
Leider gehöhrt mein Surfstick nicht zu denen welche auf der Kompatibilitätsliste für das X3 stehen.
Wer kann mir einen Tip geben wie ich damit trotzdem ins Netz komme.
XS Stick W14 von 4 G Systems, Anbieter mobilcom-debitel, T-Mobile.

Gruß
invader

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.09.2011, 11:02:37 via Website

Hallöle,

danke für die tolle Unterstützung. Ist nicht alltäglich, dass nervende Frischlinge so unterstützt werden :-)

Habe den Tipp mit dem erneuten Drücken der Wippe auch ausprobiert. Übrigens auch etliche andere Tastenkombinationen und Tricks. Mein Touchlet ist nicht zum Laufen zu bekommen :-(

Antworten

Empfohlene Artikel