Fragen zu eMail Apps und Pop3 , IMAP und MS Exchange

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 233

30.08.2011, 19:37:43 via Website

Hallo, wenn man auf dem Galaxy beim Anlegen eines eMail Kontos die Option "manuell" wählt, hat man die Wahl zwischen "Pop3" , "IMAP" und "MS Exchange". Was sind die Unterschiede ?
Ich suche eine Möglichkeit, eMails zu verwalten wo vor dem Öffnen des jeweiligen eMail Programmes ein Kennwort abgefragt wird.

Ich bin auf folgende Apps gestoßen, die eMails verwalten und bei denen Kennwörter abgefragt werden und ebenfalls die Optionen Pop3, IMAP und Exchange möglich sind.:
- GMX.de Mail
- Web.de Mail
- T-Online IMAP

Kennt jemand diese (oder andere/bessere und kann welche empfehlen?)

rokky

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

30.08.2011, 19:59:57 via Website

Rokky S.
"Pop3" , "IMAP" und "MS Exchange". Was sind die Unterschiede ?

Das sind unterschiedliche Übertragungsprotokolle - oder anders ausgedrückt: Verfahren, die eMail abzuholen.

POP3 Ist das Post-Office Protocol in Version 3. Typisch dabei ist, dass die eMail aus dem Postfach auf den Rechner oder das Smartphone übertragen werden und auf dem Server gelöscht werden. Kann man aber meistens auch umstellen, dann holt man Mails aber manchmal mehrfach ab.

IMAP4 ist das Internet Message Access Protocol in Version 4. Dabei verbleiben die Mails auf dem Server. Im Client (also auf dem Rechner oder Smartphone) werden sie nur angezeigt. In der Praxis werden auch kleine Datenmengen gecached - also lokal zwischengespeichert.

Exchange ist ein Produkt von MIcrosoft und kann mehr als nur Mail. Auch Kalender, Aufgaben, Termine etc. Aber ich bleibe bei Mail. Im Prinzip arbeitet es ähnlich wie IMAP4. Die Mail bleiben auf dem Server. Leider ist Exchange zu ungenau. Man müsste wissen, was genau gemeint ist. Zum Beispiel ActiveSync.

Für typische eMail-Postfächer sind wahlweise POP3 und IMAP4 möglich. Exchange ist eher für Unternehmen wichtig.

Ich rate Dir zu IMAP4. Das hat den Vorteil, dass Du die gleichen Mails auf allen Gräten sehen kannst: auf dem Smartphone, auf dem Notebook und auf dem Desktop-Rechner. Du kannst sogar auf einem anderen Rechner sehen, welche Mails auf einem anderen bereits angesehen wurden.

Natürlich benötigt IMAP mehr Speicher auf dem Server, aber das sollte heutzutage nicht mehr das begrenzende Kriterium sein.

Rokky S.
Ich bin auf folgende Apps gestoßen, die eMails verwalten und bei denen Kennwörter abgefragt werden und ebenfalls die Optionen Pop3, IMAP und Exchange möglich sind.:
- GMX.de Mail
- Web.de Mail
- T-Online IMAP

Kennt jemand diese (oder andere/bessere und kann welche empfehlen?)

Nimm K-9! Das kann außer ActiveSync alles und Du kannst alle Deine eMail-Konten in einem Programm verwalten. Eigentlich reicht auch das vorinstallierte E-Mail-Programm (und das kann sogar ActiveSync) Allerdings ist K-9 etwas leistungsfähiger.

— geändert am 30.08.2011, 20:03:21

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 233

30.08.2011, 20:14:59 via Website

Vielen Dank für die verständliche Auskunft. Habe K-9 downgeladen (auch "web.de mail" das basiert ja wohl auf K-9).


Rokky

— geändert am 30.08.2011, 22:17:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

30.08.2011, 20:26:22 via Website

Bevor du dich jedoch Entscheidest ob du Pop3 oder IMAP verwendest, solltest du aber noch vorher klären was dein Email Provider dazu "sagt".

Pop3 ist eigentlich überall kostenlos. IMAP kosten oft extra.

IMAP ist bei Google kostenlos, bei GMX und WEB musst du dafür bezahlen.

Gruß
Michael

Antworten
  • Forum-Beiträge: 233

30.08.2011, 22:21:00 via Website

Michael F.
Bevor du dich jedoch Entscheidest ob du Pop3 oder IMAP verwendest, solltest du aber noch vorher klären was dein Email Provider dazu "sagt".
Pop3 ist eigentlich überall kostenlos. IMAP kosten oft extra.
IMAP ist bei Google kostenlos, bei GMX und WEB musst du dafür bezahlen.
Gruß
Michael

Nochmals Danke,
Kriege mit beiden Programmen keine IMAP eingerichtet, es kommt die Meldung "Server kann nicht gefunden werden" - sicher weil es nicht umsonst ist, wie du schreibst.(Habe jeweils 1 web.de- 1 gmx.de- und 1 T-online-Konto versucht einzurichten).
Mit Pop3 hat es geklappt, allerdings auch nicht ganz korrekt. Obwohl die Apps fragen, ob man ein Kennwort vergeben will (Yes, will ich unbedingt und habe auch eines benannt) wird das Kennwort zwar gespeichert. Aber die Apps lassen sich öffnen ohne das Kennwort abzufragen.

Da brauche ich die Apps im Grunde gar nicht, denn das macht auch das Standard-Mail-Programm des Samsung Ace. Und das wollte ich eigentlich nicht, weil man da keine Passwortabfrage festlegen kann.

Aber Ihr habt mir mir gute Tipps gegeben.

rokky

— geändert am 30.08.2011, 22:23:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

30.08.2011, 22:36:49 via App

Zum Kennwort fällt mir noch was ein. Es gibt eine App mit der du steuern kannst das beim starten einer App (also nicht alle, sondern nur die du bestimmt) eine Kennwortabfrage kommt. Eventuell Hilft dir das ja. Vor ein paar Wochen Gabi hier dazu auch einen interessanten Blog. Weiß jedoch nicht mehr denn Namen der App, kann aber nicht so schwer sein zu finden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

31.08.2011, 10:37:01 via Website

Ok, Ok Izzy, ich geb auf :wacko:

Klar gibt es dafür ganz viele Apps, so wie für fast alles.

Geh heute Abend auch wieder auf die Suche einer App für ein "persönliches Wiki". Mal sehen was ich da so in deiner Sammlung finde. Aber das gehöhrt ja nicht hier in diesen Thread.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

31.08.2011, 10:57:53 via App

Mit K9 lässt sich sogar der kostenfreie web Account mit IMAP einrichten. Du musst nur einen anderen Server einrichten. Bin gerade unterwegs und kann den Server nicht auswendig. Geht aber auf jeden Fall mit Freemail gmx und web.

Edit: web Posteingangsserver: imap.web.de

gmx Posteingangsserver: imap.gmx.net mit SSL Port 993
und als Benutzername die komplette Mailadresse (meine ich)

— geändert am 31.08.2011, 11:18:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

31.08.2011, 11:22:19 via Website

Das würde mich auch intressieren wie IMAP mit WEB und GMW funktioniert ohne dafür zu bezahlen :):)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 430

31.08.2011, 11:42:47 via App

Wie in meinem Post geschrieben. Ich glaube es geht sogar mit dem Stock Mailklienten. Du musst IMAP angeben beim einrichten und dann die von mir genannten Posteingangsserver nehmen. Bei mir funktioniert es ausgezeichnet.

Postausgangsserver bei gmx: mail.gmx.net dann SSL über Port 25, 587 oder 465.

Postausgangsserver bei web:
smtp.web.de

— geändert am 31.08.2011, 11:43:16

Antworten

Empfohlene Artikel