Samsung Galaxy S — IMAP Einstellungen / t-online / DIE PERFEKTE ANLEITUNG GESUCHT

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 75

29.08.2011, 17:03:59 via Website

Hallo Freunde,

auch wenn's jetzt hagelt von wegen Suchmaschine...

Ich habe jetzt weiß ich wieviel Foren versucht, um ein saudämliches Problem zu lösen:

Ich möchte auf meinem i9000 ein IMAP Konto eröffnen. So einfach. Hab ich gedacht.



Die experimentellen Einstellungen:


IN secureimap.t-online.de
OUT securesmtp.t-online.de

SSL, TSL, alles egal, hin und her versucht.


Ports:
IN 110
OUT 25

Variiert habe ich die Ports, und was bekomme ich:

Entweder
Kann mit dem server nicht verbinden

oder
Passwort oder Benutzername falsch.

Ich bin doch nicht bekloppt. Username und Passwort sind korrekt.

Tolle Wurst!!!

Es muß doch irgendeine Anleitung geben, die auf Anhieb funktioniert, oder?

Oder ist das etwa nicht so einfach?

Freu mich auf zielführende Antworten.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

29.08.2011, 17:56:40 via Website

Also die Einstellungen sind richtig... da kann ich dich beruhigen. Die Frage ist aber was du für eine e-mail-Paket bei t-online hast. Wenn es das kostenlose "Basic" ist, dann kann es sein dass der imap abruf noch nicht für alle Basic-Kunden verfügbar ist. bestellst du aber das "e-mail-Paket" dann funzt der abruf einwandfrei. Bedenke aber dass ein email-abruf frühestens alle 15min möglich ist.

einfacher wäre du legst dir ein google postfach an und erstellst dir ne permanente weiterleitung aller deiner emails an die google-adresse. dann bekommst du in echtzeit per push-mail die nachrichten über die gmail-app. (du kannst über das google-konto auch emails mit deiner alten adresse versenden... musste dann mal in den einstellungen gucken. funktioniert bei mir prima)

hoffe konnte ein wenig helfen

— geändert am 29.08.2011, 17:58:08

Signaturen sind wie Frauen... hast du keine, willst du eine. Hast du eine, willst du ne andere...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.08.2011, 18:30:01 via Website

Hallo Henning,

erstmal Dank für die rasche Antwort!:)

Das, was ich da von der Post bekomme, nennt sich wohlklingend "Call & Surf Comfort Plus", und angemeldet ist auch ein email-Paket.

Auf meinem heimischen Laptop funktioniert das mit IMAP seit längerem. Nur das i9000 macht da Zicken. Als POP funktioniert das auch auf dem Samsung, aber eben nicht mit IMAP.

Wo mag das bloß dran liegen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

29.08.2011, 18:49:12 via Website

Da du offensichtlich das "High-class" paket hast <_< bin ich dann auch überfragt... vll. probierst du es mal mit den daten:

Poseingangserver: imap.t-online.de
Postausgangsserver: asmtp.t-online.de
Benutzername: deine E-Mail-Adresse
Benutzerpasswort: dein email-passwort

Ansonsten würde ich vorschlagen nimm doch einfach den google-service -_- weil pop3 speichert die emails nach abruf ja nicht so ohne weiteres...

Signaturen sind wie Frauen... hast du keine, willst du eine. Hast du eine, willst du ne andere...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.08.2011, 19:02:09 via Website

Henning
Da du offensichtlich das "High-class" paket hast <_< bin ich dann auch überfragt... vll. probierst du es mal mit den daten:

Poseingangserver: imap.t-online.de
Postausgangsserver: asmtp.t-online.de
Benutzername: deine E-Mail-Adresse
Benutzerpasswort: dein email-passwort

Ansonsten würde ich vorschlagen nimm doch einfach den google-service -_- weil pop3 speichert die emails nach abruf ja nicht so ohne weiteres...

Das habe ich gemacht, als Port wird 143 vorgeschlagen.

Antwort?

Benutzername oder Passwort falsch!

google ist ne Idee, aber die Sache muß doch auch mit t-online direkt funktionieren. Oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 142

29.08.2011, 19:26:46 via Website

tja wenn das auch nicht funktioniert hat kannste ja mal den kundenservice bemühen schließlich bezahlst du den ja auch ordentlich mit :blink: oder du guckst mal welche einstellungen auf dem läptop oder pc gemacht worden sind wo der abruf funktioniert...

Signaturen sind wie Frauen... hast du keine, willst du eine. Hast du eine, willst du ne andere...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.08.2011, 21:57:06 via Website

Henning
tja wenn das auch nicht funktioniert hat kannste ja mal den kundenservice bemühen schließlich bezahlst du den ja auch ordentlich mit :blink: oder du guckst mal welche einstellungen auf dem läptop oder pc gemacht worden sind wo der abruf funktioniert...

... das ist ja das Verrückte: Das Kopieren der "bewährten EInstellungen" führt nicht zum Erfolg. Du hast schon Recht, da soll mal der teuer bezahlte sog. "Service" antworten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

30.08.2011, 00:19:48 via App

Hi, hast du auch im Kundencentet ein separates Passwort für deinen Email-Account eingestellt? Das würde erklären, warum du die Meldung bekommst, dass die Einlogdaten nicht stimmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

30.08.2011, 06:24:09 via Website

wie paul schon sagt, man muss nur für die email extra passwort eingeben und es freischalten selber.
und es geht nur über pop leider

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.08.2011, 11:59:37 via Website

Paul JT
Hi, hast du auch im Kundencentet ein separates Passwort für deinen Email-Account eingestellt? Das würde erklären, warum du die Meldung bekommst, dass die Einlogdaten nicht stimmen.

Tja, wenn das mal so wäre. Ich habe auch jetzt mal extra ein neues separates (!) email-Passwort bei t-online eingerichtet und eine halbe Stunde gewartet.

Dann alles neu versucht mit

secureimap.t-online.de

auf Port 143.

Ergebnis: Benutzername oder Passwort falsch.

:mad:


@ fanta man
Mit POP funktioniert das. Da hast Du schon recht. Aber warum funktioniert das Schittdingen nicht mit IMAP? Das ist doch alles nicht neu!
Gruß :-)

— geändert am 30.08.2011, 12:02:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

30.08.2011, 15:11:38 via Website

Peter W.

Danke!

secureimap.t-online.de mit Port 25: keine Verbindung zum Server (kVzS)
dasselbe mit port 587: Benutzername oder Passwort falsch (BoPf)

imapmail.t-online.de, Port 143: BoPf
dasselbe mit Port 587: kSzS
dasselbe mit Port 993: prüft und prüft und prüft ... dann war ich's leid und hab abgebrochen.

Die Sache ist was für die Tonne. Was das an Zeit kostet, ist unglaublich.

Trotzdem: Dank an Euch!

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

31.08.2011, 19:08:17 via Website

Hi,

habe es glaube ich hinbekommen.
Probiers mal mit diesen Einstellungen:

Eingang
Benutzername: name@t-online.de
Passwort: Das Email-Passwort verwenden
IMAP-Server: secureimap.t-online.de
Port: 993
Sicherheitstyp: SSL

Ausgang
SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
Port: 587
Sicherheitstyp: TLS
Anmelden erfordern: ja
Benutzername: siehe oben
Passwort: siehe oben

mfg
Paul

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

01.09.2011, 11:52:49 via Website

Paul JT

Probiers mal mit diesen Einstellungen:

Eingang
Benutzername: name@t-online.de
Passwort: Das Email-Passwort verwenden
IMAP-Server: secureimap.t-online.de
Port: 993
Sicherheitstyp: SSL

Ausgang
SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
Port: 587
Sicherheitstyp: TLS
Anmelden erfordern: ja
Benutzername: siehe oben
Passwort: siehe oben

mfg
Paul

Danke für Deine Mühe, Paul!

Leider führten die EINgangseinstellungen gestern abend dazu, daß mit dem Server nicht verbunden werden konnte und als ich das heute nochmal versucht habe, stimmten Nutzename und/oder Passwort nicht.

Eigenartigerweise funktioniert das aber mit diesen Wörtern bei AUTOMATISCHER Einrichtung, also über den POP-Server.

Ich glaube mal, das Dingen kann es eben nicht, und so handelt es sich mal wieder um eine leere Versprechung entweder von t-online oder von Samsung/Android. However, nervig!!

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 247

02.09.2011, 18:47:15 via Website

hi, haste geschafft über t-online dein konto einzurichten????
ich hatte es mal gehabt, kannste so vergessen, weil es so unterwegs nicht geht, ist von telekom beabzichtet.
sonst mach anderes konto auf, das sammelabruf macht

gruss
sven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

02.09.2011, 19:09:59 via Website

Zitat: ich hatte es mal gehabt, kannste so vergessen, weil es so unterwegs nicht geht, ist von telekom beabzichtet???

Moin,

ich bin auch T-Online Kunde und bei mir funzt es super und überall.
Hier meine Einstellungen:

Eingang
Benutzername: name@t-online.de
Passwort: Das Email-Passwort verwenden
Pop3-Server: popmail.t-online.de
Sicherheitstyk: keine
Port: 110
E-Mails vom Server löschen: Niemals

Ausgang
SMTP-Server: smtpmail.t-online.de
Sicherheitstyp: keine
Port: 25
Anmelden erfordern: ja
Benutzername: siehe oben
Passwort: siehe oben

— geändert am 02.09.2011, 19:12:59

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

02.09.2011, 19:18:14 via Website

Das ist doch der POP-Abruf oder? IMAP scheint nicht zu funktionieren.

— geändert am 02.09.2011, 20:39:44

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

02.09.2011, 20:30:35 via Website

T-Online Einstellungen:

Posteingang: POP3: popmail.t-online oder pop.t-online.de
Postausgang: SMTP: smtpmail.t-online.de oder mailto.t-online.de

Für SSL: -> Spezialpaket?
Posteingang: POP3: securepop.t-online.de
Posteingang: IMAP: secureimap.t-online.de
Postausgang: SMTP securesmtp.t-online.de

— geändert am 02.09.2011, 20:31:16

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

02.09.2011, 20:32:31 via Website

Was Google so alles ausspuckt:

Wie nutze ich die IMAP-Funktion?

Nutzer von E-Mail @t-online.de können über IMAP auf ihre E-Mails zugreifen.
IMAP ist die Bezeichnung für einen Posteingangs-Server, bei dem alle E-Mails auf dem Server bleiben, so dass Sie von verschiedenen Orten aus immer den gleichen Stand an E-Mails sehen.

Eine weitere wesentliche Funktion von IMAP ist, dass eine individuelle Ordnerstruktur und Filterregeln auf dem Server erstellt werden können.
Diese Ordnerstruktur ist – egal über welchen Weg Sie die E-Mails abrufen – sichtbar.

Wenn das Konto über mehrere Wege abgerufen wird, z. B. Outlook und E-Mail Center, dann sehen Sie jeweils den gleichen Zustand, also dieselben E-Mails in derselben Ordnerstruktur.

So nutzen Sie die IMAP-Funktion:

1. E-Mail-Passwort einrichten
Um mit einem E-Mail-Programm Ihre E-Mails abrufen und versenden zu können, müssen Sie das E-Mail-Passwort eingerichtet haben. Achtung: Dies ist nicht das Passwort mit dem Sie sich im E-Mail Center einloggen.

--------------------------------------------------------------------------------

2. Posteingangsserver eintragen
Im nächsten Schritt müssen Sie in Ihrem E-Mail-Programm als Posteingangsserver "imapmail.t-online.de" eintragen. Als Port für den Eingangsserver sollte 143 eingetragen sein. Wenn Sie beim nächsten Abrufen Ihrer E-Mails nach dem Passwort gefragt werden, geben Sie bitte Ihr E-Mail-Passwort ein.

--------------------------------------------------------------------------------

3. Postausgangsserver eintragen
Als Postausgangsserver tragen Sie "smtpmail.t-online.de" ein. Als Port für den Ausgangsserver sollte 587 oder 25 eingetragen sein Wenn Sie beim nächsten Abrufen Ihrer E-Mails nach dem Passwort gefragt werden, geben Sie bitte Ihr E-Mail-Passwort ein.

— geändert am 02.09.2011, 20:34:27

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

02.09.2011, 20:38:58 via Website

einen hab ich noch:

T-Online-Forum

T-Online-Forum

T-Online-Forum

T-Online-Forum

— geändert am 02.09.2011, 20:48:29

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten

Empfohlene Artikel