Welche Möglichkeiten nach BWL Studium?

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

11.08.2011, 07:58:50 via App

hast du bereits angefangen? jeder studiert bwl, und womöglich gibt es nich genug freie Jobs... könnte ich mir vorstellen..

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.956

11.08.2011, 09:15:41 via Website

Bei BWL gibt es ein Grundstudium und danach eine Spezialisierung. Vertrieb, Human Recources, Controlling etc. Am Besten informierst Du Dich mal an einer Uni und beim Studentendienst... oder wie der heißt.

Jobs wird es für BWLer immer geben, aber nur für die Besten, denn es ist ein sehr beliebter Studiengang. Wichtig ist, die Marktsituation genau zu beobachten. Zur Zeit wird ja in den Verwaltungen stark abgebaut (siehe Eon), daher muss man schon fast ein Hellseher sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.103

11.08.2011, 12:24:46 via App

Vorschlag: Studiere Jura Fachrichtung Patentrecht und geh' zu Apple. Arbeit bis zur Rente!

:D

We won't get fooled again.

tom_cat

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

11.08.2011, 13:10:39 via App

darf ich mal fragen wieso es bwl sein soll ?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

11.08.2011, 14:36:17 via Website

Susila
Vorschlag: Studiere Jura Fachrichtung Patentrecht und geh' zu Apple. Arbeit bis zur Rente!

:D

:grin: Sehr gut!!!

Ein sehr guter Freund von mir hatte auch BWL studiert und sich im Verlaufe des Studiums im Bereich Logistik spezialisiert. Er arbeitet jetzt für eine große Handelskette und verdient sehr sehr gut!!:bashful:

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

11.08.2011, 14:44:57 via Website

Das triffts ziemlich gut, Matteck: Man muss eben schon gut sein um im BWL-Bereich was zu bekommen; es machen eben so viele. Dafür hat man aber auch breite Einsatzmöglichkeiten und die Möglichkeit der Fächerwahl im Hauptstudium.

@ Max: Ich würde mal schauen was so dein Wunschberuf ist, und dann das Studium entsprechend ausrichten - nicht umgekehrt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

11.08.2011, 15:04:34 via Website

Ja und er hatte sich ziemlich für das Studium angestrengt. Insgesamt drei Auslandssemester (zwei in England und eines in Kroatien) und zwei Praktika bei einem sehr großem Autohersteller, die mit einem Sternchen:grin: Dort hatte er später auch seine Diplomarbeit gemacht. Seine Gesamtnote für das Studium war irgendwas mit 1,? irgendwas und sein Professor war ziemlich angetan von seiner Diplomarbeit.

Und dennoch: Über 90! Bewerbungen und fast ein Jahr lang ohne Jobangebot!!! Dann hatte er aber doch was bekommen, musste aber dafür von Essen in den Großraum Stuttgart ziehen.
Er sagt immer, dass man gerade bei Wirtschaft sehr fexibel sein müsse, wenn man auch einen guten Job haben will, bzw. überhaupt einen.

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

11.08.2011, 19:52:56 via Website

Max Berr
aber ich glaub nicht dass mein abi so gut wird

Dann nochmal richtig die Ar********* zusammenkneifen und das Ruder rumwerfen. Man bekommt nur einmal ein Abi....:lol:

— geändert am 11.08.2011, 19:53:11

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

11.08.2011, 20:03:15 via Website

Ich würde Dir trotzdem raten das zu studieren, was Dir am meisten liegt und wofür Du Dich interessierst. Denn das ist schon mal eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium.
Wenn Du unbedingt etwas studieren willst, Deine Noten aber nicht reichen gibt es auch andere Möglichkeiten es trotzdem zu studieren. Theoretisch könntest Du auch in Österreich studieren, manchmal ist es dann sogar möglich apäter auf eine deutsche Uni zu wechseln. Ich würde mir mal die verschiedenen Optionen durch den Kopf gehen lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

11.08.2011, 21:08:28 via Website

Max Berr
es dauert ja noch ein bisschen(8. Klasse) aber ich will mich halt schon informieren um Bescheid zu wissen:grin:

Echt lobenswert! Finde ich wirklich super dass du dich jetzt schon drum kümmerst :) Wie schon oben erwähnt ist es ja so, dass du dir aus vielen Bereichen der BWL etwas aussuchen kannst. Was du also tun könntest wäre schonmal zu beobachten/in entsprechenden Büchern zu schauen was dir so liegt, und dann ein Praktikum machen. Vielleicht liegt dir ja Personalmanagement, wenn du alternativ überlegst Psychologie zu wählen ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

11.08.2011, 21:37:28 via App

Max Berr
es dauert ja noch ein bisschen(8. Klasse) aber ich will mich halt schon informieren um Bescheid zu wissen:grin:

Finde ich auch sehr gut von dir! Es ist wichtig sich früh genug Gedanken zu machen.

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

11.08.2011, 21:42:08 via Website

Wenn Du die Möglichkeit hast, in der Ferien, ein Schnupperseminar zu besuchen (jedenfalls bei uns möglich) dann mach das mal. Man hört live die Themen, wie es so läuft und was man damit machen kann. Finde ich absolut Klasse das sowas angeboten wird.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.103

12.08.2011, 04:10:50 via App

Schau Dich auch mal um, was es an neuen Studiengängen gibt. Wenn dich neben BWL auch Psychologie interessiert, gibt es glaube ich auch eine Mischung aus beiden (Wirtschaftspsychologie?).

We won't get fooled again.

Antworten

Empfohlene Artikel