Samsung Galaxy S — Hilfe!!!Wasserschaden.....

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

21.07.2011, 10:25:44 via Website

Halli Hallo!
Mein Handy ist mir gestern als ein Anruf kam und ich mir gerade die Hände am waschen war ins Waschbecken gefallen...Es war höchstens 2 Sekunden dem Wasser ausgesetzt. Danach war es direkt aus und ich habe es soweit ich konnte auseinander gebaut und das Wasser herraus geschüttelt. Ich habe es bis heute morgen dann auf der Heizung und niedrigster Stufe liegen lassen. Als ich es heute morgen dann anschalten wollte, blinkt nur immer wieder der Modelname der am Anfang kommt,weiter geht es nicht. Jetzt ist es so das sobald ich den Akku rein lege der Modelname erscheint für drei Sekunde, dann geht es wieder aus, dann erscheint er wieder für drei Sekunde, dann geht es wieder aus.....und das Pausenlos.
WAS KANN ICH TUN?:(

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 251

21.07.2011, 10:32:58 via Website

Du hast es zu früh wieder eingeschaltet! Lass es jetzt aus und lass es möglichst lange trocknen!

Wenn es allerdings zu spät ist und es kaputt ist kannst du nicht viel machen! Kannst es einschicken und reparieren lassen natürlich auf deine Kosten...! Vielleicht gibt es ja nen Handydoktor oder so in deiner Nähe...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 355

21.07.2011, 10:49:15 via Website

Im Fernsehen habe ich einmal gesehen, dass man elektronische Geräte auch in ungekochten Reis legen kann. Dieser soll auch Feuchtigkeit entziehen...

Viel Glück bei deinen Rettungsversuchen weiterhin!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 891

22.07.2011, 07:26:15 via App

auf Dauer wird da wohl wenig zu retten sein. selbst wenn du es jetzt wieder zum laufen kriegen solltest bist du nie davor geschützt, dass es nicht doch irgendwann den Geist aufgibt, spätestens dann, wenn auf der Platine immer mehr Korrosion entsteht.
es ist eben ein elektrisches gerät wo Strom durchfließt, es kann auch einen kurzen bekommen haben.
im Internet gibt es natürlich viele Sachen, die helfen sollten, wie in Reis einlegen, föhnen, in diverse alkoholische Flüssigkeiten einlegen, die das Wasser verdrängen usw.
ich glaube eine Werkstatt wird schwer zu finden sein, einige werden es dir zwar reparieren, um.noch ordentlich Kohle an dir zu verdienen, können dir aber auch nicht die Garantie geben, dass es noch ein leben lang ohne Probleme läuft.
wasserschaden ist so ziemlich das dümmste was einem passieren kann.
evtl fragst du mal lieber bei deiner Versicherung an, ob die für den schaden aufkommen.
du hast auch bei manchen mobilfunkanbietern entsprechende Absicherungen dabei, die dir in so einem Fall das Handy kostenfrei ersetzen.

— geändert am 22.07.2011, 07:26:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.10.2011, 21:25:03 via Website

Mir ist genau das gleiche passiert, und mein Handy zeigt die gleichen Symptome wie Deins....darf ich fragen wie es bei Dir weiter ging, konntest Du es retten?
LG, Claudia :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.064

27.10.2011, 10:40:01 via App

Ihr sollt doch nicht immer mit dem Handy baden gehen :D Ne Spaß beiseite, von den ganzen Methoden im Internet kann ich nur abraten! Ich habe km tv glaube mal bei galileo gesehen wo die viele dieser Geschichten getestet habe alle erfolglos oder haben es sogar verschlimmert! Km grunde ist es richtig es auseinander zh bauen und so gut es geht trocknen zu lassen besser paar Tage also denke ich das du es zu früh eingeschaltet hast! Ob es jetzt noch was wird keine Ahnung schwer zu sagen! Ich würde das im laden reparieren lassen und wenn es läuft bei der Versicherung versichern lassen so hast du für alles was danach kommt noch eine Sicherheit!

Ich habe einen Handyschutzbrief wo mein Provider für jeden schaden aufkommt! Sogar für einen Diebstahl!

Tolle Sache würde ich bei jedem Smartphone dieser klasse machen ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.10.2011, 16:00:46 via Website

Hallo erst mal,
habe vor kurzem von einem Bekannten gehört der sein IPhone in der Badewanne versenkt hat. ( Nein, dass ist nicht witzig und er wollte es auch nicht absichtlich versenken! ;-)

Also er hat im Internet folgende Lösung gefunden:

Telefon in eine Wollsocke stecken, eine Plastiktüte mit Reis füllen, Telefon mit Socke in die Tüte und verschliessen, nach ca. 48 Stunden auspacken, beten und einschalten.
Eventuell beim Galaxy vor dem einpacken den Akkudeckel und den Akku entfernen.
Bei meinem Bekannten hat es fuktioniert, jedenfalls zu 50% denn sein Display ist teilweise kaputt!

Ich hoffe Du hast mehr Glück!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

08.08.2012, 13:20:11 via Website

Ich habe ein ähnliches Problem ! Vor circa 2 Wochen als ich Fußballspielen ging, hat es angefangen zu regnen, aber ich habe mein Samsung Galaxy S2 im Rucksack vergessen, es wurde nass und ich habe weitergespielt. Seitdem kann ich es nicht mehr anstarten :O , kann mir jemand helfen ???

Antworten

Empfohlene Artikel