TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G - NavGear Problem auf dem X2G

  • Antworten:37
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

20.07.2011, 20:23:04 via Website

Hallo,

NavGear auf dem X2G funktionierte bei mir ohne Probleme, doch als ich POIs installieren wollte, was mir nicht gelang kam wahrscheinblich bei NavGear zu einem Fehler:

Wenn ich das "Navi" nutze, egal ob mit GPS Signal oder nicht, dann schaltet sich, jenachdem wie eingestellt ja der Energiesparmodus ein...und das auch beim Navi nach der festgelegten Zeit, dass hatte ich am Anfang nicht.

Das Problem ist, dass dann das GPS Signal abgebrochen wird und das Navi nicht mehr reagiert, ich muss das Touchlet neu starten.
Habe es auf dem touchlet unter Einstellungen deinstalliert und dann neu installiert, der Registrationsschlüssel von der Installations CD wird nicht wieder abgefragt.

Könnt ihr mir sagen was ich da machen kann?

INFO:
- kein Root Zugriff
- LOS: 85750
- Build-Nummer: X2G 2.2.1 RTM11.4 de.root.20110418.111316 test-keys
- Android-Version: 2.2.1

Vielen Dank schon mal an euch

Gruß

Matthias

— geändert am 15.03.2019, 00:54:37 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 100

21.07.2011, 23:03:35 via Website

Hallo Matthias,
ich habe diesen Spezial-Energiesparmodus von Doc installiert, daher weiß ich nicht genau, ob meine Beobachtung auch für dich zutrifft.
Sobald ich mich von NavGear "führen" lasse, springt der Energiesparmodus nicht an. Ansonsten habe ich nämlich das gleiche "Problem" und behelfe mich damit, daß ich erst kurz vor der Fahrt nocheinmal boote und dann los gehts......
Das hat dann immer geklappt.
Viele Grüsse
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

22.07.2011, 00:52:12 via Website

GPS funktioniert nach dem Aufwecken aus dem Standby nicht mehr, dies ist bekannt.Daher leider Reboot erforderlich, falls man das GPS benötigt.
Allerdings sollten aktive Programme im Vordergrund den Standby Modus verhindern.

- QuickBoot - bequemes Rebooten mit 2 Clicks ( leider root erforderlich)
- WakeLock - verhindert Standby


Grüße,
DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

27.07.2011, 17:45:38 via Website

Ich habe auch ein Problem mit NavGear, wenn auch ein anderes.

Nachdem das Update auf 11.4 abgeschlossen war versuchte ich NavGear wieder zu installieren. Vorher lief ja alles ohne Probleme.

Ich habe den alten Ordner gelöscht und die NavGear.apk gestartet.
Daraufhin kam dann nach bestätigen der Zugriffsrechte der Installationsbalken. Dieser veränderte sich aber nicht. Nach ein paar Sekunden dann die Meldung, dass die Installation beendet ist.

Nun habe ich die erstellte NavGear-Anwendung gestarten und erhalte folgende Fehlermeldung:

"Please insert your SD card containing NavGear content files"

Also nochmal in den Dateimanager und siehe da, es wurde kein NavGear-Ordner erstellt. Ich habe das jetzt mehrmals installiert aber immer das selbe Ergebnis. Was ist da los?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

27.07.2011, 18:28:57 via Website

Wenn du auf der SD-Karte alles gelöscht hast, mußt du - wie bei der Erstinstallation der NavGear-SW - nochmal den ganzen CD/DVD-Inhalt auf die SD-Karte kopieren (vgl. PDF zur NavGear-SW auf Seite 2).

— geändert am 27.07.2011, 18:30:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

27.07.2011, 19:01:37 via Website

So ist es, das Löschen des Ordners war ein großer Fehler, IMHO sind jetzt auch die Registrierungsdaten weg, was zu neuen Problemen führen dürfte.

Gruß
Fred :)

— geändert am 27.07.2011, 19:02:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

27.07.2011, 19:27:21 via Website

dRiVen
Wenn du auf der SD-Karte alles gelöscht hast, mußt du - wie bei der Erstinstallation der NavGear-SW - nochmal den ganzen CD/DVD-Inhalt auf die SD-Karte kopieren (vgl. PDF zur NavGear-SW auf Seite 2).

Danke für die schnelle Hilfe. Kaum macht man es richtig, schon gehts.
Habe soeben NavGear erfolgreich installiert. Auch die Freischaltung ist ohne Probleme über die Bühne gegangen. Wenn jetzt noch die Satelliten gefunden werden (noch nicht ausprobiert), ist wieder alles bestens.

Noch mal Danke.

Edit: Satelliten finden sich auch. Navi ist jetzt wieder voll nutzbar.

— geändert am 28.07.2011, 19:12:44

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

31.07.2011, 01:23:27 via Website

Muss sagen, als Navi ist das Teil klasse. Habe es jetzt bereits bei einigen "kniffligen" Zielen getestet.
Was mich riritierte, bei der Radar-POI kann man sich diese Funktion, bzw. die Teile auf der Karte mit
dem Routing nur anschauen, wenn man Verbindung zum Sat hat. Im Wohnzimmer, bei Eingabe
von Start und Ziel bekommt man zwar die Route angezeigt, aber ohne die Vogelhäuschen an den
Strassen. Auch fehlt im Menue der Unterpunkt Radar zum Häkchen setzen, bzw. entfernen.
Aber draussen, im Auto, wenn ich meine live-Position habe, kann ich auch wieder im Menue
Radar aus oder einschalten und sehe auf der Strecke auch alle schwarzen Klötzchen.

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

07.08.2011, 11:20:23 via Website

Immer wenn ich NavGear nutze, verstellt sich die Uhrzeit eine Stunde nach vorne. Wo stelle ich das ab?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

07.08.2011, 11:37:02 via Website

Das selbe habe ich auch schon mehrfach beobachtet. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es wirklich an der NavGear-SW liegt oder einfach nur daran, daß GPS eingeschaltet ist.
Ich konnte es bisher nie bewußt reproduzieren, und wie man es abstellt, habe ich auch noch nicht herausgefunden.

Eigentlich dürfte das auch gar nicht passieren, weil, soweit ich das Android-OS verstanden habe, nur privilegierte Applikationen die Systemzeit umstellen können, nicht aber reguläre Apps.

— geändert am 07.08.2011, 11:37:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

07.08.2011, 13:31:11 via Website

dRiVen
Das selbe habe ich auch schon mehrfach beobachtet. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es wirklich an der NavGear-SW liegt oder einfach nur daran, daß GPS eingeschaltet ist.
Ich konnte es bisher nie bewußt reproduzieren, und wie man es abstellt, habe ich auch noch nicht herausgefunden.

Eigentlich dürfte das auch gar nicht passieren, weil, soweit ich das Android-OS verstanden habe, nur privilegierte Applikationen die Systemzeit umstellen können, nicht aber reguläre Apps.

Das GPS-Signal enthält ja auch einen Zeitcode, der ausgewertet werden kann.

Was das Verstellen der Systemzeit anbelangt, so wird das lt der Android-Developer-Dokumentation mit der Funktion setCurrentTimeMillis gemacht, und das "Requires the calling process to have appropriate permissions". Diese passenden Berechtigungen kann die App m. E. in der zugehörigen AndroidManifest.xml-Datei verlangen & vom Benutzer bei der Installation absegnen lassen.

Klick doch mal in den Einstellungen auf "Anwendungen", dann auf "Anwendungen verwalten" & wähle dort Navgear aus (ich habe kein Navgear, kann es also nicht selbst machen). In dem neuen Fenster scroll ganz nach unten, klick auf "Alle anzeigen" & schau, ob dort Berechtigungen angezeigt werden, die darauf schließen lassen könnten, daß Navgear auch die Systemzeit verstellen darf.

Da die Verstellung exakt 1h beträgt, wäre auch denkbar, daß die Sommerzeit in Euren Touchlets nicht korrekt gesetzt ist (oder daß Navgear die gesetzte Sommerzeit nicht korrekt erkennt und zu korrigieren versucht). Für den ersten Fall schau mal in Einstellungen->Datum & Uhrzeit. Dort steht in meinem X2 (mit X2G-10.0-A) unter "Zeitzone auswählen":

GMT-02:00, Central European Summer Time.

— geändert am 07.08.2011, 14:49:55

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

07.08.2011, 15:46:37 via Website

So wie's aussieht, liegt es nicht an der NavGear-SW.

Ich habe heute Mittag das GPS eingeschaltet, die App "GPS Test" (Version 1.2.4 von Chartcross Ltd) gestartet und dann auf den GPS-Fix gewartet. Noch bevor das App einen GPS-Fix angezeigt hat, ist die Systemzeit um eine Stunde von 12:06 Uhr auf 13:06 Uhr umgesprungen.

Die App "GPS Test" verlangt nur die Berechtigung "Ihr Standort" (mit Zusatz "genauer (GPS-)Standort").
Die NavGear-App verlangt die Berechtigungen "Ihr Standort", "Ihre persönlichen Informationen", "Netzwerkkommunikation", "Speicher", "Hardware-Steuerelemente" (mit Zusatz "Audio-Einstellungen ändern"), "Anrufe" und "System-Tools" (mit Zusatz "Standby-Modus deaktivieren" und weiter unten nach Umstellen auf "Alle anzeigen" mit Zusatz "Tastensperre deaktivieren").

Die Zeitzone steht auf "GMT+2.00, Central European Summer Time".

— geändert am 07.08.2011, 15:48:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

07.08.2011, 17:40:55 via Website

@dRiVen

Deine Beobachtungen deuten allerdings ganz darauf hin, daß es nicht ein App-spezifisches Problem ist, sondern eher eines, das bei der Nutzung des GPS auftritt - egal welche App darauf zugreift - d.h. es könnte sich um einen (bisher undokumentierten) Bug in der Firmware zu handeln.
Allerdings schreibst Du auch, daß Du es "bisher nie bewußt reproduzieren" konntest; war Deine Beobachtung von heute Mittag also ein Zufallstreffer, oder lässt sich das doch reproduzieren? Vielleicht muss die Zeit auch erst wieder um die 1 h zurückgestellt werden, bevor man das wieder beobachten kann, oder hast Du schon mal gesehen, daß die Zeit quasi immer weitergestellt wurde (also von 12:00 auf 13:00, später dann auf 14:00 etc.) Möglicherweise tritt dieser Fehler auch nur während der Sommerzeit auf. Übrigens: Welche Fimwarevariante benutzt Du?

@fränkisch
Du hast geschrieben:
Immer wenn ich NavGear nutze, verstellt sich die Uhrzeit eine Stunde nach vorne. Wo stelle ich das ab?
d. h. bei Dir scheint dieses Verhalten reproduzierbar zu sein.
Ich habe versucht, aus Deinem Profil auf Deine FW zu schließen, was mir allerdings nicht gelungen ist. Stimmen die Einträge so? Welche RTM11.4-FW-Variante hast Du denn installiert?

@driven & fränkisch
Nur so ein Gedanke (als Assoziation zur "Sommerzeit"-Idee, die ich oben geäußert habe): Wenn es sich tatsächlich um einen FW-Bug handeln sollte, dann dürfte ein Weg das zu verhindern, schwierig bis unmöglich sein. Trotzdem: Vielleicht lässt sich dieses Verhalten vermeiden, wenn man eine andere Zeitzone wählt (& die Uhrzeit entsprechend anpasst. Natürlich müsste man dann wiederum auf automatische Sommerzeitumstellung verzichten.)


@alle
Kann sonst jemand das reproduzieren bzw. hat das schon einmal beobachtet? Unter welcher Firmwarevariante?

— geändert am 07.08.2011, 19:43:55

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

07.08.2011, 18:00:35 via Website

Kernel-Version ist "2.6.34-PBC-X2G-IVT-bf3703-SDspeed-12M-20110224" "root@dylan-desktop (CodeSourcery"
Build-Nummer ist "X2G 2.2.1 RTM11.4 de.root.20110418.111316 test-keys"
Los-Nr. ist 87978.

Angeregt durch den Eintrag von fränkisch, habe ich es heute nochmal extra versucht nachzustellen, und diesesmal hat es tatsächlich funktioniert.
GPS ist vorher für ein paar Wochen aus gewesen.

Die bisherigen Versuche hatte ich immer noch an dem selben Tag gemacht, an dem mir das aufgefallen war. Ich habe die Systemzeit dann immer manuell wieder um 1 Stunde zurückgesetzt.

Mir scheint, es muß immer erst einige Zeit (evtl. Tage?) vergehen, bevor der Zeitsprung bei GPS-Verwendung wieder passiert.
Nochmal hat es heute jedenfalls auch nicht geklappt.

— geändert am 07.08.2011, 20:14:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

07.08.2011, 19:11:36 via Website

Stimmt. habe mal darauf geachtet, die dargestellte Zeit geht eine Std. vor. Und entgegen der Anleitung des Navgears kann man ausser dem
Zeitformat (24 Std) nicht weiteres in den NavGear Einstellung ändern.

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

07.08.2011, 20:07:59 via Website

@ Petr L.:
Ich habe das Problem bei der 11.2 sowie jetzt nach Update bei der FW 11.4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

07.08.2011, 20:17:27 via Website

dRiVen
Kernel-Version ist "2.6.34-PBC-X2G-IVT-bf3703-SDspeed-12M-20110224" "root@dylan-desktop (CodeSourcery"
Build-Nummer ist "X2G 2.2.1 RTM11.4 de.root.20110418.111316 test-keys"
Los-Nr. ist 87978.

@dRiVen
Deine FW-Variante ist die X2G-11.4-B; gut, daß Du auch die LN Deines X2Gs angegeben hast: Bei der RTM11.4 ist die früher eindeutige Zuordnung der FW-Varianten zu A bzw. B gemäß der LN nicht mehr zwingend. Die Info zur LN könnte also wichtig werden, wenn man versucht einzugrenzen, ob nur eine bestimmte Touchlet-LN-Type betroffen sind.

@m.l.
Wenn ich mich recht entsinne, besitzt Du mehrere Touchlets. Welche(s) ist/sind denn betroffen (FW-Variante & LN)?

@alle
dRiVen
Angeregt durch den Eintrag von fränkisch, habe ich es heute nochmal extra versucht nachzustellen, und diesesmal hat es tatsächlich funktioniert.
GPS ist vorher für ein paar Wochen aus gewesen.

Die bisherigen Versuche hatte ich immer noch an dem selben Tag gemacht, an dem mir das aufgefallen war. Ich habe die Systemzeit dann immer manuell wieder um 1 Stunde zurückgesetzt.

Mir scheint, es muß immer erst einige Zeit (evtl. Tage?) vergeben, bevor der Zeitsprung bei GPS-Verwendung wieder passiert.
Nochmal hat es heute jedenfalls auch nicht geklappt.

Diese Beobachtung erleichtert es insofern, einen Workaround für diesen Bug zu finden, als dRiVen einen Weg gefunden zu haben scheint, dieses Verhalten überhaupt zu reproduzieren. Andererseits muss man eben immer auch ein paar Tage warten, bis man einen den von mir vorgeschlagenen Workaround mit der anderen Zeitzone überhaupt ausprobieren kann.

PS: Ein weiterer denkbarer Workaround (sofern sich dieses Verhalten auf RTM11.4 beschränkt) wäre der Wechsel zur jeweils anderen FW-Variante (d.h. A statt B & vice versa). Aber das muss man noch sehen.

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

08.08.2011, 20:59:32 via Website

fränkisch
@ Petr L.:
Ich habe das Problem bei der 11.2 sowie jetzt nach Update bei der FW 11.4

Hallo fränkisch,
bitte entschuldige, daß ich erst jetzt auf Deinen Beitrag reagiere (den ich übersehen hatte, weil er veröffentlicht wurde, während ich an meinem vorigen Beitrag schrieb :*))

Aus der Tatsache, daß Du das Problem erst unter 11.2 & dann unter 11.4 beobachtet hast, und aus der Tatsache, daß X2G-11.2-B (=11.2) nur für Touchlets mit LN = 87978 vorgesehen war & X2G-11.2-B (lt. Pearl) die "Vorgabe" für die Installation von X2G-11.4-B war, schließe ich, daß Dein Touchlet die Losnummer 87978 trägt & Du aktuell X2G-11.4-B installiert hast. Ist das korrekt?

@alle
Diese Losnummer & die FW wären immerhin in Übereinstimmung mit der von dRiVen, was die Hoffnung nährt, daß dieses Verhalten möglicherweise nur bei bestimmten LN auftritt (was wiederum hoffen lässt, daß der Wechsel zur A-Variante der FW helfen könnte.) Allerdings braucht man noch mehr Beobachtungen (oder jemandem der einfach Lust hat, das mal auszuprobieren.)

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

08.08.2011, 23:17:14 via Website

Petr L.

@m.l.
Wenn ich mich recht entsinne, besitzt Du mehrere Touchlets. Welche(s) ist/sind denn betroffen (FW-Variante & LN)?
Es ist nur das "G"-Tablet betroffen. Die 2 "Normalen" hatten ihre Zeit ordnungsgemäss behalten. Beim Navi-Tablet schlich sich eine zusätzliche Stunde ein, was mich jedoch nicht weiter störte, ich weiss auch nicht, wann es geschah. Aufgefallen ist es mir erst durch den Beitrag hier im Forum.. Uhrzeit nutze ich beim Tablet bisher in der Praxis nicht, wurde lediglich bei der Erstinbetriebnahme eingestellt. Wann war eigentlich die Umstellung
Winterzeit/Sommerzeit? Vielleicht verursachte dies entweder bei den Satelliten oder bei der Auswertung des Signals durch das Tablet dieses Phänomen.
Ich habe jetzt direkt nach dem Einschalten die Uhrzeit und das Datum (da es bereits 23 Uhr war, zeigte mein Tablet 00:04 und den 09.08.11) korrigiert. Als Zeit ist bei mir Mitteleurop Sommerzeit (Amsterdam GMT +2 Std). Dann startete ich das Navi und brachte es in eine Position, dass es die GPS-Satelliten empfing. Und was musste ich sehen, noch stimmt die Uhrzeit, aktuell 23:10. Werde es morgen oder übermorgen nochmals in freier Wildbahn testen. Das starten einer Route brachte ebenfalls keine Änderung der Zeit. Auch den GPS-Tracker konnte ich ohne Probleme ausführen.
Version und Los siehe Signatur, Kernel "2.6.34...bf3703"
Ich werde jetzt mal ein wenig auf die Zeit speziell dieses Tablets achten.


*** X2 und X2G * Los-Nr.: 87978 *** mit 11.4 *** www.speedteamduo.de ***

— geändert am 08.08.2011, 23:29:50

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

08.08.2011, 23:42:29 via Website

m l
Wann war eigentlich die Umstellung Winterzeit/Sommerzeit? Vielleicht verursachte dies entweder bei den Satelliten oder bei der Auswertung des Signals durch das Tablet dieses Phänomen.
Bei den Satelliten gibt es keine solche Zeitumstellung. Die Satelliten senden überall, unabhängig vom Land oder Zeitzone die selbe Zeitangabe. Um daraus jeweils die lokale Uhrzeit abzuleiten, muß man die Zeitzone kennen und damit den "Abstand" zur Normzeit (GMT bzw. UTC). Das Problem liegt also auf den Tablets selbst.

Antworten