Root nach Gingerbread

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 101

20.07.2011, 10:20:45 via Website

Ich hab mich schließlich doch dazu entschieden mein DZ zu rooten. Mit der Zeit gibt es ganz einfach Dinge, an denen man doch etwas ändern und drehen möchte :smug: Einziges Problem: Gingerbread läuft seit dem Update vor 3!?!? Wochen auf meinem HTC. Bei xda-developers hab ich ein Beitrag zum Gingerbreak gelesen, allerdings wird dort das DZ, Vision, G2 nicht aufgeführt. Gibt es zur Zeit eine Möglichkeit das DZ zu rooten, oder hab ich ganz einfach zu lange gewartet? :wacko:

Danke schonmal ;)

I like turtles x)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

23.07.2011, 10:39:57 via Website

Haha, dieser Frage schliesse ich mich an. *g*

Ich finde das 2.3.3er Update nämlich überwiegend nicht so prickelnd.
Blöd finde ich, das ich nach dem update noch weniger freien Speicher habe.
Noch viel blöder finde ich das oft auftretende "Homescreen reloading".
Noch ein paar Apps installieren und das DZ lahmt (gefühlt) genauso wie mein altes G1.:angry:

Also doch rooten, flottes Rom drauf (gern mit Sense 3.0), CPU Takt hoch, überflüssige Apps weg, usw,
So war mein Plan. Ich habe aber gelesen, wer sein 2.3.3 schon (per ota) hat, hat (im Moment noch) Pech.
Tolle Wurst.
Ich schätze wir haben zu lange gewartet und müssen auch noch weiter warten.:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

24.07.2011, 10:32:56 via Website

Leider muss ich zu meiner Schande gestehen, das ich dank miserabler Englischkenntnisse und zu wenig Fachwissen über das was ich da machen soll wohl eher erstmal Abstand nehme von dieser Methode. Vielleicht gibts ja irgendwann wieder `ne "Root for Dummies" Methode. :grin:
Selbst bei meinem alten G1 hab ich mich erst da ran getraut, nachdem ich ein nettes deutsprachiges Youtube Video gefunden hab. da konnte ich das mal sehen, wovon ich vorher immer nur gelesen hab.

@ Phillip: Wäre trotzdem schön, wenn Du mich/uns über deinen Fortschritt auf den laufenden hälst. :)

mfg

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 97

25.07.2011, 18:15:00 via Website

also ich schließe mich der selben fragen an!
hab mir heute ein desire z aus dem media markt geholt und gleich mal ein update gemacht :wacko:
jetzt musste ich feststellen, dass es S-ON hat und meines wissens, kann man das nicht rooten oder lieg ich da falsch???

bitte um antwort!

— geändert am 25.07.2011, 18:15:31

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.533

25.07.2011, 18:35:55 via App

hier steht doch der Link von xda, wenn du dich da etwas einliest In die thematik bist du morgen schon root

oh sorry dein Z meinte ich natürlich

warum ich schreibe das du dich selbst einlesen sollst ist nicht böse gemeint! ich möchte dich nur vor problemen bewahren denn wer schon probleme beim auseinanderhalten von s-on und s-off hat der sollte vorerst von solch tiefen eingriffen ins system die finger lassen und sich erstmal näher damit beschäftigen.

— geändert am 25.07.2011, 18:44:50

Beste Grüße, Denis ** || App Reviews || Das AndroidPITiden-Buch || AndroidPIT-Regeln || **

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 97

25.07.2011, 20:37:39 via Website

ja versteh ich schon und ich weis auch was der unterschied zwischen s-on und s-off ist... nur lese ich immer das selbe, nämlich das man nur s-off geräte rooten kann.
aber ich bekomm das schon irgendwie raus wie das geht... >_>

— geändert am 25.07.2011, 20:38:11

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 17

28.07.2011, 08:35:03 via Website

Ich weiss nicht ob ich das verlinken darf, aber ich mach es einfach mal.
Diese Anleitung hat mir sehr geholfen mein Desire Z zu rooten. Und es ging auf anhieb, nachdem ich es mit den anderen Anleitungen schon versucht habe...

http://wiiare.in/7940-howto-htc-desire-z-downgrade-und-custom-rom/

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 97

28.07.2011, 21:38:33 via Website

viel zu kompliziert :D
hab es heute eeeendlich hinbekommen, nach ewig langem suchen :P
also... hiermit hab ich es innerhalb von 15min gerootet gehabt!

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1097977

und nach dem rooten hab ich dann diese Sense 3.0 ROM geflasht:
http://www.virtuousrom.com/p/unity_23.html

der absolute wahnsinn kann ich da nur sagen :D
... und wer fragen hat, kann mich gerne anschreiben!

— geändert am 03.12.2012, 11:13:03 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

31.07.2011, 14:40:10 via Website

Nachdem ich so wunderschön praktisch -keine- Antwort auf meine Frage bekommen habe, danke nochmal, hab ich mich nochmal dran gesetzt, und bin meines Achtens auf eine Lösung gekommen. Auch wenn ihr unter Gingerbread nicht so einfach rooten könnt, könnt ihr doch meines Wissens völlig problemlos downgraden, rooten, custom-rom drauf, fertig, oder nicht?
3.
Öffnet ein Terminal (in der Windows Suchleiste cmd eingeben) und gebt dann ein:
Code:
cd /Pfad/wo/sich/ADB.exe/befindet
4.
Checkt ob euer Gerät richtig erkannt wird indem ihr eingebt:
Code:
adb devices
Ein Gerät sollte aufgelistet werden.

5.
Nun gebt nach der Reihe folgende Befehle ein:
Code:
adb push psneuter /data/local/tmp
adb push misc_version /data/local/tmp
adb shell chmod 777 /data/local/tmp/psneuter
adb shell chmod 777 /data/local/tmp/misc_version
adb shell /data/local/tmp/psneuter
adb shell
Wenn ihr dann als Ausgabe ein # Zeichen anstatt dem $ Zeichen seht seit ihr bereit für den nächsten Schritt.

6.
Als nächstes gebt ihr neben dem # Zeichen ein:
Code:
/data/local/tmp/misc_version -s 1.33.405.5
exit
7.
Benennt nun die Datei 1.34.405.5_PC10IMG.zip um zu PC10IMG.zip und legt sie auf eure SD Karte.

8.
Werft nun eure SD-Karte aus, steckt euer Desire Z ab und schaltet es komplett aus. (Eventuell müsst ihr den Akku entfernen) Drückt jetzt gleichzeitig den Power Knopf und das Trackpad bis ihr zu einem Bildschirm kommt auf dem drei Androids auf Skateboards stehen.

9.
Navigiert mittels der Volume Tasten auf bootloader und drückt dann die Power Taste.

10.
Euer Desire Z checkt jetzt die SD-Karte nach update Dateien und wird euch Fragen ob ihr das Update starten wollt, navigiert dann auf Yes und drückt die Powertaste. Das update dauert nun etwas länger, wartet bis es fertig ist, schaltet es auf keinen Fall aus und bestätigt danach den Neustart mittels Powertaste,

11.
Nachdem euer Handy neugestartet hat aktiviert ihr wie im Punkt 2 USB-Debugging.

12.
Enpackt die ganze Datei root.zip in den ADB Ordner, öffnet ein Terminal, navigiert zum ADB Ordner wie im Punkt 3 und gebt folgende Befehle nacheinander ein:
Code:
adb install AndroidTerm.apk
adb push busybox /data/local/tmp/
adb push gfree /data/local/tmp/
adb push rage /data/local/tmp
adb push root /data/local/tmp/
adb shell chmod 0755 /data/local/tmp/*
adb push su /sdcard/
adb push Superuser.apk /sdcard/
13. Nun geht wieder an euer Handy und startet das Programm Terminal Emulator. Gebt dann diesen Befehl ein:
Code:
/data/local/tmp/rage
14. Wartet bis "Forked #### childs" erscheint, das kann eventuell ein bisschen dauern.

15. Drückt die Menü Taste und geht auf "Zurücksetzen". Das Programm wird schließen, öffnet es erneut, ihr werdet einen Forceclose bekommen öffnet es erneut und es sollte funktionieren. Ihr solltet nun am Anfang das # Zeichen sehen.

19.
Gebt nun im Terminal Emulator ein:
Code:
/data/local/tmp/gfree -f
Der Befehl wird euer Desire Z s-off setzen, euern Simlock entfernen und die CID auf 11111111 setzen.

20.
Zuletzt gebt noch die Befehle in die Terminal App nacheinander ein:
Code:
/data/local/tmp/root
sync

21. Jetzt hab ihr Root Rechte. Falls ihr als Anwort "mkdir: /system/xbin already exists" bekommt, macht euch keine Sorgen, dass funktioniert trotzdem. Startet nun euer Desire Z neu und installiert aus dem Market die App "ROM Manager"
und installiert das ClockworkMod Recovery. Bestätigt euer Gerät als G2.

23.
Falls ihr glücklich seit mit eurer jetzigen Version seit ihr fertig, falls nicht könnt ihr nun andere Roms flashen.

Hat bei mir wunderbar geklappt, jetzt ist der ROM-Flash dran

Gruß Alex

— geändert am 31.07.2011, 14:43:13

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

03.08.2011, 14:58:36 via Website

Hallöchen zusammen.

Ich bin gerade etwas verwirrt.
Fuktioniert das ATM doch nach Gingerbread?
Ich meine gelesen zu haben, das man nach dem GB-Update nicht mehr mit ATM rooten kann?

@ Sabine D. : Hast Du dein DZ NACH dem GB-Update mit der Anleitung gerootet?

Für die Leute, denen langsam die roten Äderchen in die Augäpfel schiessen: nicht schimpfen:*)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 369

04.08.2011, 09:06:50 via Website

Du musst erst Downgraden.

Danach soll es gehen. Habs selber anders gemacht soweit ich mich erinnere.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 155

07.08.2011, 19:52:11 via App

ich muss leider gestehen dass mein Gehirn das ganze irgendwie nicht verarbeitet, muss mal meinen Arzt konsultieren:)
ich habs immernoch nicht geschafft zu downgraden und rooten, und manche schaffens irgendwie in 15 min.
ich willls noch nicht aufgeben, aber im vergleich zu meinem alten Milestone, ist das hier entweder deutlich komplizierter, oder ich werde deutlich älter:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.08.2011, 12:03:13 via Website

Ja, habe dasselbe problem. AMT stellt keine Verbindung her und die Installation der (1.34.405.5_)PC10IMG.zip über den bootloader schlägt fehl, weil das Tel. sagt die Version sei älter.

WIE DOWNGRADREN bei 2.3.3?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

17.09.2011, 23:46:43 via Website

Versuch´s mal hiermit...
http://guideforall.de/handy/desirez/root.html

Edit: Vergesst es ganz schnell wieder... Funktioniert auch erst nach downgrade, sorry!

Edit II: Auf ein Neues - Der Gute Florian hat seine Seite Nachgebessert (siehe Link oben) und den Downgrade von 2.3.3 auf 2.2 beschrieben! Also bei mir hat´s wunderbar funktioniert --> Danke Florian für Deine Geduld mit mir...

— geändert am 19.09.2011, 09:52:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 249

19.09.2011, 16:53:43 via Website

habe ja eigentlich ein desire...
seit einigen tagen aber auch ein desire z zusätzlich. hatte heute endlich mal n bisschen zeit zum rooten.

ausgangssituation: freies desire z mit gingerbread

downgraden ging wunderbar innerhalb von etwa 5 minuten (incl dateien runterladen) +5 minuten, die das handy dann selbst zum downgraden benötigt. anleitung habe ich folgende benutzt: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1178912

rooten habe ich zu allererst mit der anleitung von brutzelstube versucht: http://www.brutzelstube.de/2011/das-htc-desire-z-rooten/
da ich ja schon downgegraded habe, habe ich die anleitung ab punkt 5 verfolgt... rooten schlug aber fehl (Beim Punkt “adb push recovery-clockwork-3.0.2.4-vision.img /data/local/tmp/recovery.img” passiert dieser Fehler:

Kernel map base: 0xc02a6000
Kernel memory mapped to 0×40002000
Searching for brq filter…
- Address: 0xc02a6a54 + 0x34c
- 0x2a000012 -> 0xea000012
Backing up current partition 18 and installing specified hboot image…
Error reading hboot input file.
#)

bin dann dem tipp in einem kommentar bei brutzelstube gefolgt und habe diese anleitung befolgt:
http://wiki.cyanogenmod.com/wiki/HTC_Desire_Z:_Rooting
lief direkt alles durch, wunderbar

also sind wir schon bei etwa 10min zum downgraden + 5min für den ersten rootversuch + 5min für den zweiten rootversuch

habe dann das doubleshot rom 1.1.6 b geflasht. google bringt euch hin ;)
paar icon/battery mods, crt-animation, erweiterte kurzeinstellungen... macht nochmal 10minuten incl wipe + 5min für ein vorheriges nandroid-backup

also nach etwa 35 minuten hat man das desire z downgegraded, gerootet und custom rom incl aller gewünschten add ons...
wer wenigstens ab und an mal mit adb-shell oder fastboot arbeitet wird also keinerlei probleme haben

HTC Desire und HTC Desire Z... ROMs, Kernel, Radio, Mods etc würde den Ramen sprengen ;)

Antworten

Empfohlene Artikel