Aldi-SIM - Verbindung zum Internet - aber kein Datenaustausch!

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

16.07.2011, 20:40:24 via Website

Mit meinem Huawei E1550 Surf-Stick, komme ich mittels SIM-Karten von O2 und Alice mit meinem Tochlet X2 (FW 11.4 b) problemlos ins Internet.
Mit "Aldi" und den in der Anleitung angegebenen Zugangsdaten (internet.eplus.de; eplus; gprs) wird mir zwar eine Verbindung angezeigt (Stick leuchtet konstant blau), bei dem Versuch, eine beliebige Internet-Seite aufzurufen, erhalte ich aber eine Fehlermeldung („keine Verbindung zum Internet“). Guthaben besteht ausreichend.

Woran mag das liegen?

Danke im Voraus!

Gruß
Ulristo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

16.07.2011, 22:57:40 via Website

ulristo
Mit meinem Huawei E1550 Surf-Stick, komme ich mittels SIM-Karten von O2 und Alice mit meinem Tochlet X2 (FW 11.4 b) problemlos ins Internet.
Mit "Aldi" und den in der Anleitung angegebenen Zugangsdaten (internet.eplus.de; eplus; gprs) wird mir zwar eine Verbindung angezeigt (Stick leuchtet konstant blau), bei dem Versuch, eine beliebige Internet-Seite aufzurufen, erhalte ich aber eine Fehlermeldung („keine Verbindung zum Internet“). Guthaben besteht ausreichend.

Woran mag das liegen?

Danke im Voraus!

Gruß
Ulristo

Hallo Ulristo,

willkommen im Forum.

Da Du Deine FW-Version als "FW 11.4 b" bezeichnest, gehe ich davon aus, daß Du mein FW-Dokument (in welchem die A/B-Nomenklatur eingeführt wurde) kennst. Übrigens: Benutzt Du auf Deinem X2 X2-11.4-B oder X2G-11.4-B?

Ich habe in diesem Dokument nach "Aldi" gesicht und drei Treffer gehabt, von denen einer für Dich von größerem und einer von geringerem Interesse sein könnte:
1) (=Referenz 92) beschreibt sehr genau die Einstellungen für ALDI-Nicht-Prepaid (wenngleich mit einem anderen Stick unter X2-11.4-A). Vergleiche mal Deine mit diesen Einstellungen & achte auch besonders darauf, ob Du "automatische DNS" angewählt hast.
2) (=Ref. 103) beschreint die Einstellungen für ALDI-Prepaid (unter einer älteren FW mit einem anderen Stick), wo der Zugangspunkt ein ganz anderer ist, als von Dir angegeben.

Melde Dich bitte zurück, ob Dir diese Angaben geholfen haben (oder nicht) & gib mir auch bitte (um meine FW-Matrtix zu ergänzen) Deine exakte FW-Variante (X2 X2-11.4-B oder X2G-11.4-B ) an.

Grüße

Petr L.

´PS: Wenn garnichts hilft, kannst Du auch noch einen alternativen Browser ausprobieren.

— geändert am 16.07.2011, 22:58:34

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

17.07.2011, 00:07:46 via Website

Hallo Petr L.,
danke für Deine umgehende Reaktion!!!
Ja, ich lese bereits eine Weile mit und kenne Deine beeindruckende und hilfreiche Übersicht!
Ich habe die FW für X2; Update von 10.0 auf 11.4.
Die Referenzen habe ich auch gefunden - die Zugangspunkte variieren nur abhängig von Volumen- oder Zeittarif, das Ergebnis ist allerdings jew. das gleiche.

Noch einmal: Danke für Deine Unterstützung!!!

Das Verblüffende ist, dass alles so aussieht, als würde die Verbindung stehen (blaues Leuchten des Sticks, angezeigtes 3G-Symbol) aber jeder Aufruf einer Site endet mit "... keine Verbindung ...". Der Stick war ursprünglich von O2, funktioniert aber auch mit Alice - nach Entfernen des SIM-.Lock nach Vertragsende. Trotzdem die Frage der Vollständigkeit halber: Wie weit kommt man eigentlich mit einer "falschen" SIM, bei (evtl. doch noch) bestehendem SIM-Lock?

Gruß
Ulristo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

17.07.2011, 08:58:27 via Website

Möglicherweise hast du das gleiche Problem wie ich mit meinem Klarmobilstick.

Wenn ich das Gerät einschalte und den Stick anschließe, wird mir nachdem ich mich eingewählt habe eine Verbindung angezeigt, kann aber keine Internetseite aufbauen. Nach geschätzten 30 Sekunden bricht die Verbindung automatisch ab und ich muss mich erneut einwählen.
Erst jetzt wird tatsächlich eine Internetverbindung aufgebaut und ich kann ganz normal im Internet surfen und das konstant ohne Probleme.

Dieses Verfahren muss ich jedesmal anwenden. Ich muss also immer die erste Verbindung erst abbrechen lassen um mit der zweiten Verbindung endlich im Internet zu surfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

17.07.2011, 09:51:49 via Website

ulristo
Hallo Petr L.,
danke für Deine umgehende Reaktion!!!

Gerne.

ulristo
Ja, ich lese bereits eine Weile mit und kenne Deine beeindruckende und hilfreiche Übersicht!

Get runter wie Öl.

ulristo
Ich habe die FW für X2; Update von 10.0 auf 11.4.

Dann referenziere ich Deine Angaben demnächst in M4.

ulristo
Die Referenzen habe ich auch gefunden - die Zugangspunkte variieren nur abhängig von Volumen- oder Zeittarif, das Ergebnis ist allerdings jew. das gleiche.

Schade.

ulristo
Noch einmal: Danke für Deine Unterstützung!!!

Immer wieder gerne.

ulristo
Das Verblüffende ist, dass alles so aussieht, als würde die Verbindung stehen (blaues Leuchten des Sticks, angezeigtes 3G-Symbol) aber jeder Aufruf einer Site endet mit "... keine Verbindung ...". Der Stick war ursprünglich von O2, funktioniert aber auch mit Alice - nach Entfernen des SIM-.Lock nach Vertragsende. Trotzdem die Frage der Vollständigkeit halber: Wie weit kommt man eigentlich mit einer "falschen" SIM, bei (evtl. doch noch) bestehendem SIM-Lock?

Gruß
Ulristo

Das blaue Leuchten des Sticks & das angezeigte 3G-Symbol zeigt m. E. an, daß es nicht an einem möglicherweise noch existierenden Simlock liegt, d.h. wenn der Simlock noch existierte, hättest Du gar nicht "so weit" kommen dürfen.


Eine auf zwei Sticks basierende Lösung Deiner Symptomatik (angezeigtes 3G-Symbol, aber kein Internet) wird im zweiten Beitrag dieses Threads beschreiben.

Bei dieser Lösung bzw. der von Fränkisch (im Beitrag direkt über mir) ist zwar nicht ganz klar (weil nicht bekannt ist, was bei ihrem Funktionieren "hinter den Kulissen" des X2 abläuft), ob sie systematisch als jeweils eigenständige Lösungen oder "lediglich" als Modifikationen einer Lösung zu betrachten sind, aber das sollte für Dich irrelevant sein (wenn nur eine für Dich zum Erfolg führt!).

Grüße

Petr L.

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

17.07.2011, 11:43:58 via Website

fränkisch
Nach geschätzten 30 Sekunden bricht die Verbindung automatisch ab und ich muss mich erneut einwählen.
Erst jetzt wird tatsächlich eine Internetverbindung aufgebaut und ich kann ganz normal im Internet surfen und das konstant ohne Probleme.
Evtl. liegt aber auch irgendwo ein Timeout vor. Mir ging es bei der Verbindung über einen UMTS-Router zunächst so.
Auch muss vielleicht eine andere APN genutzt werden.
Ich würde mal alle möglichen Einstellungen (Stick, Tablet, Browser) abchecken.
Oder es gibt bei Eurem Zugang auch irgendeine Zwangsseite, welche bei einer ersten Verbindung angezeigt wird und bei bestehender UMTS-
Verbindung versucht ein Market oder eine Anwendung gleich auf ein Update zuzugreifen.
So habe ich z.B. festgestellt, dass ich bei meiner Vodafone-Prepaid (auch wenn gerade ein Zeitkontingent freigegeben ist) bei einer kompletten Neuverbindung, wenn zunächst von Vodafone anstelle des Webzugriffs die Info-Seite mit zur verfügungstehender Online-Zeit kommt,
ich keine Browserverbindung mehr erhalte, wenn zuvor ein G-Market oder App-Centerzugriff (erfolglos, wg. der Erstmeldung), erfolgte.
Ich muss dann den Stick abziehen und wieder einstecken, eine neue Verbindung aufbauen, mit dem Browser die Meldung abfangen und dann weiter zum Web verbinden, erst dann funktionieren auch Market etc. und der normale Browser. Dies ist auch bei einem Neustart des UMTS-Wlanrouters so. Die "bescheuerte" Zwangs-Willkommenseite von Vodafone stört das ganze System, egal ob man direkt oder über WLan zugreift, lässt sich jedoch nicht deaktivieren, obwohl sie ja wirklich nur dann benötigt wird, wenn man tatsächlich ein neues Zeitkontingent bezahlen muss.

*** X2 und X2G * Los-Nr.: 87978 *** mit 11.4 *** www.speedteamduo.de ***

— geändert am 17.07.2011, 12:00:02

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

17.07.2011, 16:57:39 via Website

@fränkisch, @Petr L.
Danke für Eure Tipps! Durch das Ausprobieren Eurer Ideen und Verweise kam ich auf eine weitere:

Wenn ich mit dem Touchlet eine Weile "arbeite" und dann erst versuche, eine Verbindung aufzubauen, geht das nicht einmal mehr ansatzweise.
Der Verbindungsversuch direkt nach dem Einschalten funktioniert nur halb, wie eingangs beschrieben.
Schalte ich aber das Gerät ein, stoppe die "Autostarts" (mittels Task Manager) und verbinde danach mit UMTS, dann klappt's beim ersten Mal!
Aber: Diese Schwierigkeit zeigt nur die Aldi-Karte, nicht aber die von O2 oder Alice.

Nichtsdestotrotz würde im damit meine Anfrage als gelöst betrachten. Danke noch einmal ans Forum, gemäss dem Motto - manchmal hilft schon, drüber zu reden!!

Gruß
Ulristo

P. S. Eine Mitteilung noch zur Vervollständigung Deiner Übersicht, Petr L.: Beim Update von 10.0 auf 11.4 habe ich die Datei "userdata_ubi.img" aus dem Image entfernt - dadurch habe ich alle eigenen Einstellungen erhalten (Apps, E-Mail, UMTS, etc.). Ich konnte keine daraus resultierenden Nachteile feststellen.

— geändert am 17.07.2011, 19:14:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

18.07.2011, 04:44:33 via Website

ulristo

Aber: Diese Schwierigkeit zeigt nur die Aldi-Karte, nicht aber die von O2 oder Alice.

Überprüfe mal, ob die Aldikarte bei der "ersten" Internetverbindung nach dem Hochfahren auch
irgendsolch eine "Willkommen..., um ins Internet zu gelangen schliessen Sie diese Seite"-Seite
anzeigt.

*** X2 und X2G * Los-Nr.: 87978 *** mit 11.4 *** www.speedteamduo.de ***

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

18.07.2011, 18:53:06 via Website

Ich hab's inzwischen mit einem alten Surf@home-Router (mit der SIM-Karte) ausprobiert und mit einem Win-7 PC (mit dem Surf-Stick). Mit beiden klappts problemlos ohne, dass ich eine Willkommensseite gesehen hätte.
Buchen wir's zunächst unter "Mysterien".
Gruß
Ulristo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

19.07.2011, 16:56:03 via Website

ulristo
Buchen wir's zunächst unter "Mysterien".

Bisher wurde das in diesem Thread noch nicht ausgearbeitet, daher bring ich es einfach mal als Reminder:

- Touchlet muss ohne Stick gebooted haben, falls Stick gesteckt hat dabei, wird das nicht funktionieren.Daher dann Stick entfernen, paar Sekunden warten und Stick wieder stecken

- WLAN muß deaktiviert sein VOR der UMTS Einwahl

- PIN auf SIM muß deaktiviert sein

- Provider Einstellungen: hier benötigt man manchmal feste DNS Server.Leider sind sich die Provider da oft selber widersprüchlich, daher kein Wunder, das+ man verschiedene Aussagen dazu erhält.Gleiches gilt für Username und Password der Verbindung.Auch hier gibt es je nach Tarif oft verschiedene Einstellungen.

Klingt einfach, aber genau an diesen Dingen scheitern die Meisten immer wieder..;-)


Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

20.07.2011, 12:06:56 via Website

@fränkisch

Hab auch ein ähnliches Problem mit dem zweimaligen Verbinden, sonst geht's nicht.
Allerdings bricht bei mir die erste Verbindung nicht selbst ab, sondern ich muß trennen.

Also wie folgt:

Verbinden (UMTS ist verbunden, aber keine Internetverbindung) - Trennen - Verbinden (nun bin ich auch im Netz)

Diese Prozedur funktioniert bei mir immer - wenn man weiß wie's geht, kann man damit leben.

Stick ist HuaWei E169, mit SIM-Karte von AON (österr.)

Antworten

Empfohlene Artikel