Wer kann mir helfen meinen Datenfresser ausfindig zu machen? Samsung Galaxy SII

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 9

14.07.2011, 18:00:23 via Website

Hi Leute,
ich hatte schon vorher Smartphones, mein Samsung Galaxy SII habe ich nun aber erst seit etwas über einem Monat. Leider musste ich relativ schnell feststellen, obwohl ich kaum Apps auf dem Gerät habe und mir sehr genau vorher überlage was ich überhaupt installiere das das Gerät ohne mein Zutun Daten ins Netz drückt. Leider wird so innerhalb kürzester Zeit meine volle Datenrate ausgereizt (ab 300 MB Drosselung auf GPRS), was im letzten Monat nach wenigen Tagen der Fall war. Meine Nutzung frisst definitiv zu wenig Datenvolumen (Whatsapp, Mails, Nachrichten etc.) und große Downloads (Youtube, Apps etc.) nehme ich meistens eh via W-Lan vor. NetCounter wird von mir andauernd überprüft und zeigt mir, dass die grossen Datenmengen immer umgesetzt werden wenn ich das handy garnicht benutze! Insbesondere werden Daten in das netz geschoben (knapp 95%) und nicht gezogen!
Lookout kann kein Schadprogramm finden. Alle von mir gerade so verzichtbaren Programme sind deinstalliert worden... ohne Erfolg. Die Programme die drauf sind, sind alle Namhaft und via AndroitPit und Chip.de getestet und empfohlen worden. Ich kann mir kaum vorstellen das die etwas damit zu tun haben.
Nur mal um eine Grössenordnung zu nennen. Am vergangenen Dienstag habe ich mein Handy kaum genutzt. Downloads oder andere datenlastigen Dienste habe ich nicht genutzt. Dennoch wurden 120 MB umgesetzt. Ich habe dies auch von meinem Mobilfunkanbieter prüfen und bestätigen lassen.
Im Moment schalte ich immer wieder den Datenzugang ab... was aber sicher nicht dem entspricht warum ich mir dieses Smartphone geholt habe.

Hat jemand mein Handy gehackt oder was ist hier los. Kann mir einer von Euch einen Tip geben. Ich habe bislang auch noch kein Programm gefunden der mit die "Datenfresser-Apps" mit Angabe des Datenumsatzes anzeigen kann. Das würde mir ja vielleicht den Schuldigen liefern und er würde vor die Apple-Wand gestellt und standrechtlich gekillt werden!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

14.07.2011, 18:46:31 via App

Schau Dir mal Google Latitude an.
Bist Du da evtl. angemeldet?
Mit Menütaste - von Latitude abmelden.
Mfg.

— geändert am 14.07.2011, 18:55:01

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

14.07.2011, 18:49:07 via Website

TrafficsStats Lite
Traffic Counter

— geändert am 14.07.2011, 18:50:40

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

14.07.2011, 19:21:17 via Website

Hallo Gunnar,

herzlich Willkommen auf AndroidPIT und noch viel Spaß + Lösung Deines Problems!!

Ich persönlich habe den Traffic Monitor von Radioopt installiert. Ist sicher genauso gut wie der Traffic Counter. Du hast eine Auswertung welches Programm wieviele Daten zieht oder sendet.
Ich persönlich war auch (nach der Auswertung) erstaunt das mein Offline RSS-News-Programm doch einiges an MB sendet und nicht wie angenommen nur downloaded. 2 x aktualisieren und dann waren mal eben 10 MB weg. Schau mal, ich denke Du wirst den "Übeltäter" finden. Kannst ja von Deinem Jagd-Glück berichten. Wird dann sicher auch anderen helfen.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2011, 11:42:12 via Website

Angelika M.
Schau Dir mal Google Latitude an.
Bist Du da evtl. angemeldet?
Mit Menütaste - von Latitude abmelden.
Mfg.

Hi Angelika,
nein, Latidude nutze ich nicht! Bin auch nicht angemeldet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2011, 11:44:57 via Website

tom_cat
Hallo Gunnar,

herzlich Willkommen auf AndroidPIT und noch viel Spaß + Lösung Deines Problems!!

Ich persönlich habe den Traffic Monitor von Radioopt installiert. Ist sicher genauso gut wie der Traffic Counter. Du hast eine Auswertung welches Programm wieviele Daten zieht oder sendet.
Ich persönlich war auch (nach der Auswertung) erstaunt das mein Offline RSS-News-Programm doch einiges an MB sendet und nicht wie angenommen nur downloaded. 2 x aktualisieren und dann waren mal eben 10 MB weg. Schau mal, ich denke Du wirst den "Übeltäter" finden. Kannst ja von Deinem Jagd-Glück berichten. Wird dann sicher auch anderen helfen.

hey tom_cat,
Dank Dir, genau das habe ich gebraucht. Ein Programm was den Datenumsatz der einzelnen Apps anzeigt. Wird installiert und ich berichte dann von meiner Jagd-Trophäe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

15.07.2011, 11:46:58 via App

Mit TrafficMonitor kannst Du die App ermitteln, die das enorme Datenvolumen verursacht.
Das Widget installieren, mit Menütaste "info"auswählen und Du siehst den Datentraffic jeder App.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2011, 11:48:34 via Website

Ralph
TrafficsStats Lite
Traffic Counter

Hey Ralph,

Dank Dir. Ich probiers aus...!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

15.07.2011, 12:31:49 via Website

Hey Ralph & tom_cat,

Danke für Eure Tipps. Ich probiere derzeit auf Euren Rat hin Traffic Counter & Traffic Monitor parallel aus (nur befristet, zwei Apps hierfür brauche ich dauerhaft natürlich nicht. Ich möchte nur beide erst einmal vergleichen und sehen womit ich besser klarkomme). Beide sind in meiner Augen sehr gut und werden den bestehenden net counter auf meinem Gerät ablösen. Beide angezeigten Datenmengen sind zwar geringfügig unterschiedlich, aber die Tendenz ist die selbe.

Den ersten Daten-Rüpel habe ich bereits ausmachen können. Das werksseitig von Samsung installierte E-Mail-Programm hat allein heute Vormittag 14MB in den Ether gedrückt ohne das ich darüber eine Mail verschickt hätte. Deinstallieren geht leider nicht. Ich habe den Datenbestand dieses Apps allerdings gelöscht, da ich meine E-mails eh über andere Apps abrufe!

Ich möchte keinen root durchführen, wenn aber einer einer tipp hätte ohne root bestimmte vorinstallierte Programme lahmzulegen (deinstallieren muss nicht zwangsläufig sein, kastrieren reicht mir schon) bin ich dafür sehr offen!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

15.07.2011, 12:58:41 via Website

Da hat TomCat leider Recht: "Ohne root sich hier nix tut". Alle Möglichkeiten, die mir einfallen, setzen root voraus:
Alle anderen Lösungen (ohne root) haben zu hohe Nebeneffekte:
  • mobile Daten komplett abschalten in den Einstellungen
  • mobile Daten temporär abschalten mit einem Switcher, und wieder anschalten bei Bedarf
Hier sind immer alle Apps betroffen. Du könntest aber mal in den Einstellungen der App selber nachschauen, ob sich da etwas abschalten lässt. Mit etwas Glück findest Du da was...

Gunnar L.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

18.07.2011, 10:04:54 via Website

@ alle,

vielen Dank nochmal für Eure Hilfe. Ich habe das Handy nun wie es sein sollte die gesamte Zeit über drei Tage hinweg wieder "online" geschaltet und bin mehr als zufrieden. Der Datenverkehr hat wieder normale Ausmaße angenommen. Ich kann nun also mit einiger Sicherheit sagen, dass das E-Mail-Programm von Samsung, welches bereits vorab installiert ist der Schuldige war. Ich habe bereits am Freitag den Zugang und meine persönlichen Daten hierfür gelöscht und seit dem ist Ruhe eingekehrt. Kein wirklicher Verlust, da ich das E-Mail-Programm gleich am Anfang nach Inbetriebnahme des Handys eingerichtet hatte. Später aber nicht mehr genutzt habe, da es komfortablere E-mail-Lösungen gibt.

Also nochmal Danke für die Hilfe und der threat kann geschlossen werden!

vg
gunnar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 393

18.07.2011, 10:14:32 via Website

Ich weiss nicht wie es genau beim Samsung ist aber bei meinem Htc Desire HD kann man in den Einstellungen unter "Konten und Synchronisation" von diversen Apps die Synchronisation deaktivieren. Denke mit etwas Glück gibt es so was auch beim Samsung und du kannst deiner E-Mail App sagen das sie sich nicht mehr Synchronisieren soll.

Alternativ weiss ich nicht ob es möglich ist bei der Samsung App einfach das E-mail Konto unter Einstellungen auszutragen so das kein Konto vorhanden ist mit dem sich die App Synchronisieren kann.

Sind beides nur Ideen oder Anregungen, vielleicht hilft das auch dem einen oder anderen Samsung User als Idee für die richtige Lösung.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

18.07.2011, 11:05:21 via Website

Schau mal hier das könnte auch die Ursache sein.

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

18.07.2011, 11:40:22 via Website

Benjamin Rüde
Ich weiss nicht wie es genau beim Samsung ist aber bei meinem Htc Desire HD kann man in den Einstellungen unter "Konten und Synchronisation" von diversen Apps die Synchronisation deaktivieren. Denke mit etwas Glück gibt es so was auch beim Samsung und du kannst deiner E-Mail App sagen das sie sich nicht mehr Synchronisieren soll.

Alternativ weiss ich nicht ob es möglich ist bei der Samsung App einfach das E-mail Konto unter Einstellungen auszutragen so das kein Konto vorhanden ist mit dem sich die App Synchronisieren kann.

Sind beides nur Ideen oder Anregungen, vielleicht hilft das auch dem einen oder anderen Samsung User als Idee für die richtige Lösung.

Hi Benjamin,

hast recht, deshalb habe ich oben auch schon geschrieben, das sich das Problem mittlerweile erledigt hat. Wie beschrieben, habe ich alle Konten und Zugangsdaten für die App gelöscht was Dank Android ja nun wirklich einfach geht (da hatte ich bei Symbian nach ganz andere Kniffe zu bewältigen...). Seit dem ist Ruhe im Karton. Der momentane Datenumsatz pro Tag ist deutlich im Rahmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

18.07.2011, 12:04:05 via Website

Sascha
Schau mal hier das könnte auch die Ursache sein.

Hi Sascha,
guter Tipp. Bei mir ist App-News allerdings offline gestellt. Habe alle Apps kontrolliert und dieses zieht keinen ungewollten Datenmüll auf mein Gerät. leider läuft es aber dennoch weiter in Hintergrund und muss immer wieder manuell ausgeschaltet werden, genauso wie "Yahoo finance". Ist leider Stromverbrauch der durchaus vermeidbar wäre, da beide Apps nur nonsens sind!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

18.07.2011, 12:31:45 via App

Zur Ergänzung: Man kann einige System-Apps ohne Root lahmlegen.

Email: keine Konten einrichten.
GMail: konfigurieren, was gesynct werden soll
Latitute: in Maps abmelden

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten

Empfohlene Artikel