google music beta app

  • Antworten:63
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 308

11.07.2011, 20:22:50 via App

Weiss Jemand ob man die Google music beta app irgendwo herunterladen kann? Im Market werde ich auf die Länderbeschränkung hingewiesen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.176

11.07.2011, 20:33:42 via Website

Hallo Olaf,

ich habe gerade mal gegoogelt und habe das hier gefunden. Sieh es dir einfach mal an, vielleicht hilft dir das ja.

Liebe Grüße Matteck

P.S.:Root ist aber wohl eine Voraussetzung dafür, ansonsten heißt es wohl noch warten...

— geändert am 11.07.2011, 20:42:29

HTC Desire,HTC Desire HD, Samsung Galaxy Tab und SGS2 reichen mir nicht, ich will mehr!!! ^^

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 308

11.07.2011, 21:02:18 via App

Hmm ne roten will ich noch nicht da sonst alles perfekt läuft. Also noch warten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

11.07.2011, 22:36:07 via App

Die App selbst findest Du bei google, einfach mal nach apk und google music suchen. Du brauchst auch kein Root, das funktioniert wunderbar.
Allerdings funktioniert das Ganze nur, wenn Du auch einen entsprechenden Zugang zu Google Music hast. Auch hierfür findest Du entsprechende Anleitungen im Netz, wie Du auch außerhalb von Amerika an einen Platz zum Testen kommst. Stichwort ist hier unter anderem hidemyass.com

Ich kann es nur empfehlen, ist eine super Sache.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 589

12.07.2011, 07:16:31 via App

Stimmt nicht ganz. Die app funktioniert auch ohne weiteres ohne invite. Nur die Cloud Dienste eben nicht.

Gruss,
Alex

— geändert am 12.07.2011, 07:17:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

12.07.2011, 11:12:10 via Website

Alex K
Stimmt nicht ganz. Die app funktioniert auch ohne weiteres ohne invite. Nur die Cloud Dienste eben nicht.

Gruss,
Alex

Ok, stimmt, hast recht. Allerdings ist es dann ja nur ein schnöder Abspieler lokaler Daten. Gerade aber die Cloud und die unproblematische Synchronisation sind ja der Mehrwert an Google Music.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

09.08.2011, 21:53:37 via App

Wann ist denn eigentlich offiziell mit Google Music zu rechnen? Oder geht das an uns vorbei?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

10.08.2011, 10:19:04 via Website

irgendwie bin ich zu blöd dafür:
Ich hab den Market Enabler installiert und auf [us] Verizon gestellt.
Ich kann aber die Music app trotzdem nicht runterladen.
Auf dem Handy findet er sie nicht und auf dem PC heißt es, "Nicht in ihrem Land".

Hat jemand ne Idee was da schiefgehen könnte?

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

10.08.2011, 10:45:42 via Website

So hatte ich es probiert und es ging nicht.
Mittlerweile hat es geklappt und ich schau mir die App mal genauer an...

Bye, Oliver

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

10.08.2011, 16:40:06 via App

Wie funktioniert das ganze dann? Ich muss meine gesammte Musik (30 GB) da hoch laden und kann das dann von jedem Computer oder Smartphone hören?! Das verbraucht doch aber gerade unterwegs unheimlich viel Datenvolumen. Da komme ich ja mit meinem einen GB den ich habe ohne Drosselung nicht sehr weiter oder?

Ansgar M

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

10.08.2011, 16:50:05 via Website

Leider ist es so....jedenfalls mit dem Datenvolumen. Ist, meiner Meinung nach, mehr was für "Home-WLans". 20000 Titel kann man hochladen, erstmal. Ich habe mir zum probieren einen separaten Ordner gemacht, dort ein "wenig" Musik rein....zum probieren ist es o.k. und den dann gesynct. Einzig bei DRM-Musik, die ich von OVI-Musik gekauft hatte, hat er gemeckert, den Rest klaglos hochgeladen.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

11.08.2011, 12:14:20 via Website

Naja, ganz so schlimm ist das (nach dem Upload Deiner Daten - was in jedem Fall über WLAN/DSL& einigermaßen "echter" Flatrate erfolgen sollte) mit dem Datenvolumen nicht, denn: Du hast zwar Zugriff auf 20+ GB Musik, aber hörst Du die auch wirklich? Ich tausche im heimischen WLAN, wo es mich "nichts" kostet, die CDs, die offline gespeichert werden, immer mal wieder mal aus. Derzeit habe ich auf 4 GB ca. 50 CDs. Und ehrlich: Mit 50 CDs kommt man doch einigermaßen über den Tag. Wenn ich dann doch eine andere CD hören möchte, dann lade ich sie mir eben unterwegs. Das sind dann mal 80 MB, was aber eben nur ab und an mal vorkommt.
Mein Fazit: Die Möglichkeiten von GoogleMusic sind hervorragend. Wenn man nicht viel Datenvolumen hat, kann man theoretisch alles offline, d.h. an heimischen WLANs, nutzen. Ich nutze neben dem Zugriff per App auch gerne in der Arbeit den Zugriff per http am Rechner. Das geht zwar dann nur im Streaming - aber auch in der Arbeit ist ja wieder ein ordentlicher und in der Regel nicht limitierter Zugang vorhanden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

11.08.2011, 18:49:10 via App

Jetzt bin ich verwirrt. :-) Ich lade also meine Musik von meinem PC auf den,Server...das ist klar. Wenn ich jetzt unterwegs diese Musik auf meinem Handy hören will,wird die Musik dann gestreamt wie beim Online Radio oder lade ich die ganze CD einfach komplett vom Server auf mein Telefon und höre die dann ganz normal über meinen Player?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 589

11.08.2011, 18:50:56 via Website

Naja du lädst die dateien (sofern sie nicht bereits auf deinem telefon vorhanden sind) von den Google servern temporär herunter und hörst sie dabei an. Im prinzip wie ein video bei youtube. Aber ja du hörst sie mit deinem Player...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

11.08.2011, 18:51:25 via Website

Man kann aber auch einstellen, das diese nach dem Streamen, auf dem Phone verbleibt...( endgültig verwirr :wacko: )

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

11.08.2011, 18:52:16 via App

Und wenn ich sie einmal gehört habe sind sie dann auch auf meiner Karte gespeichert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 589

11.08.2011, 18:55:32 via Website

Ich meine ganz genau wird es nicht verraten. Aber: Öfter gehörte Titel werden auch länger auf deinem Handy gespeichert. Musik die du sowieso ständig hörst kannst du mit einem klick Offline verfügbar machen, also runterladen. Normalerweise werden die sachen aber nicht ewig zwischengespeichert, ist ja nicht sinn der sache.

Antworten

Empfohlene Artikel