Die Touchlet-Nachfolger X3 & X4

  • Antworten:721
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

19.07.2011, 15:56:23 via Website

Hallo,

ich habe mir auch das X4 bei Peral bestellt, warte auch gerne bis zum 05.08.2011 wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
Beim googlen bin ich auf folgendes Angebot gestossen: http://www.pollin.de/shop/dt/MDU3ODkyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardware/Notebooks_Netbooks_Tablets/Tablet_PC_mit_Android_Betriebssystem_EASYPAD_700.html

Auf telefonischer Anfrage bei Pollin wurde mir von einem netten Herren bestätigt, dass das Gerät ab Lager ist und innerhalb weniger Tage bei mir ankommen sollte.

Meines erachtens ist dies das gleiche, wie von Pearl beworbene X4, oder irre ich mich?

Vielen Dank für die Rückinfo im Voraus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

19.07.2011, 16:15:00 via Website

Meines erachtens ist dies das gleiche, wie von Pearl beworbene X4, oder irre ich mich?

Nööö..is ein ganz anderes Gerät.

Finde die Unterschiede :-)

http://www.pearl.de/a-PX8765-1540.shtml


Dein EasyPad sieht eher wie dieses hier aus:

http://www.efox-shop.com/upad-zenithink-mini-zt-180-android-2-2-froyo-hdmi-zhuonisi-7-zoll-tablet-pc-4gb-frequenz-3-0-megapixel-kamera-cemzt180701-p-132046


Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, das+ weder X3 noch X4 eine Cam eingebaut haben...?

Hier übrigens ein Gerät ca. vergleichbar zum X3, aber mit mehr Akkupower ( weniger Ram, aber auch etwas günstiger):

http://www.notebooksbilliger.de/tablets/point+of+view+6758/point+of+view+mobii+tablet+7+playtab?sid=444cd0bb80aab4cb541c7bfd525c41d0



Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

21.07.2011, 09:28:32 via Website

Ich hatte ja noch keinen Tablet bisher, daher verzeiht bitte die Anfängerfragen:

Wie komme ich mit dem X3 eigentlich online? Bluetooth ist ja keines drin, also geht es nicht übers Handy. WiFi ist drin, gibt es aber nicht bei uns in der Firma und zuhause habe ich ein Kabelnetzwerk, insofern auch doof. USB-Surf-Stick wäre wohl möglich, aber wenn ich das richtig sehe, hat das X3 ja nicht mal eine Standard-USB-Buchse. Scheint so, als wäre es doch das falsche Gerät für mich... Oder kann man über den Mini-USB-Port auch per Adapter ein Netzwerkkabel dranhängen? Aber dann geht keine Tastatur mehr dran, oder?

Schönen Gruß,
as

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

21.07.2011, 12:04:29 via Website

@Andreas S.
Hallo Du hast Kabelnetzwerk es gibt Billige W-LAN Router zum Beispiel hier. Kaufen Installieren und schon hast Du W-LAN!
Für USB gibt es Adapter usw. Das Mobile Internet sollte (mit Stick) funktionieren. Habe mit meinen TOUCHLET X2 mit Stick ins Internet auch kein Problem! Warum sollte es mit dem X3 nicht funzen? (Tastatur) mit USB Hub dürfte auch funktionieren.
Gruß
K.B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

21.07.2011, 15:40:37 via Website

K.B.
@Andreas S.
Hallo Du hast Kabelnetzwerk es gibt Billige W-LAN Router. Kaufen Installieren und schon hast Du W-LAN!
Für USB gibt es Adapter usw. Das Mobile Internet sollte (mit Stick) funktionieren. Habe mit meinen TOUCHLET X2 mit Stick ins Internet auch kein Problem! Warum sollte es mit dem X3 nicht funzen? (Tastatur) mit USB Hub dürfte auch funktionieren.
Gruß
K.B.

Dankeschön K.B., da bin ich schon gleich wieder etwas entspannter. Der W-Lan Router nutzt mir evtl daheim was, aber eben nicht auf der Arbeit, wo ich aber einen Tab benutzen möchte. Aber wenn das evtl auch über den USB-Port laufen könnte, das wäre fein. (wobei ich auch noch nicht weiß, ob ein Android-Gerät ins Windowsnetzwerk dort einzuloggen geht).

Kann der X3/4 jetzt auch vernünftig auf den Google Market zugreifen oder muss ich mir APKs am PC runterladen und selber installieren über einen Dateimanager? Das ist ja wohl bei den Billiggeräten oft ein Problem, mit dem Market, habe ich so gelesen...

bin ja schon mal gespannt auf das Gerät, auch wenn bis Mitte August ja noch etwas Zeit ist und man bis dahin vielleicht doch ein anderes Gerät erwägen könnte... mal weiterrecherchieren...

schönen gruß,
as

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.061

21.07.2011, 20:59:12 via App

Andreas S.
K.B.
@Andreas S.
Hallo Du hast Kabelnetzwerk es gibt Billige W-LAN Router. Kaufen Installieren und schon hast Du W-LAN!
Für USB gibt es Adapter usw. Das Mobile Internet sollte (mit Stick) funktionieren. Habe mit meinen TOUCHLET X2 mit Stick ins Internet auch kein Problem! Warum sollte es mit dem X3 nicht funzen? (Tastatur) mit USB Hub dürfte auch funktionieren.
Gruß
K.B.

Dankeschön K.B., da bin ich schon gleich wieder etwas entspannter. Der W-Lan Router nutzt mir evtl daheim was, aber eben nicht auf der Arbeit, wo ich aber einen Tab benutzen möchte. Aber wenn das evtl auch über den USB-Port laufen könnte, das wäre fein. (wobei ich auch noch nicht weiß, ob ein Android-Gerät ins Windowsnetzwerk dort einzuloggen geht).

Kann der X3/4 jetzt auch vernünftig auf den Google Market zugreifen oder muss ich mir APKs am PC runterladen und selber installieren über einen Dateimanager? Das ist ja wohl bei den Billiggeräten oft ein Problem, mit dem Market, habe ich so gelesen...

bin ja schon mal gespannt auf das Gerät, auch wenn bis Mitte August ja noch etwas Zeit ist und man bis dahin vielleicht doch ein anderes Gerät erwägen könnte... mal weiterrecherchieren...

schönen gruß,
as

Moin,Moin,as,

Also wie ich das gesehen habe hat das X3 einen miniUSBAnschluß. Dort wirst du keinen herkömlichen USB-Stick einstecken können. Daher ist die einfachste und beste Lösung für dich einen mobilen Hotspot zu benutzen. Es gibt welche wo man den UMTS-Stick einstecken kann. Kosten nicht mehr die Welt und ich glaube Pearl hat auch so einen im Angebot. Soll auch wohl was taugen wie ich gelesen habe.
Für zuhause ist die WLanRouter oder AccessPoint möglichkeit die beste. Ich habe meinen WLan Router im Keller installiert und bekomme nur ein sehr schwaches Signal nach oben. Daher habe ich mir im Flur einen AccessPoint installiert und habe jetzt überall WLan in haus. AccessPoint sind meist noch etwas billiger als WLanRouter.

Gruß
Uli

Samsung Galaxy Tab7.7-P6800|Version:4.0.4|3.0.15-P6800XXLQ2-CL834397se.infra@SEI-46#3SMPPREEMPT-Wed-Jul 4-18:06:40KST-2012|IMM76D.XXLQ2|non-root|Launcher:Go Launcher HD|Thumb-Keyboard&Samsung Galaxy Nexus-i9250|Version 4.3|I9250XXLJ1|3.0.72-gfb3c9ac android-build@vpbs1.mtv.corp.google.com#1Fri Jun7 12:00:19 PDT2013|JWR66V|non-root|Launcher:Holo LauncherHD|ThumbKeyboard&Asus TF300T mit Dock/JB 4.2.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

21.07.2011, 23:41:32 via Website

Ulrich B.
Daher ist die einfachste und beste Lösung für dich einen mobilen Hotspot zu benutzen. Es gibt welche wo man den UMTS-Stick einstecken kann. Kosten nicht mehr die Welt und ich glaube Pearl hat auch so einen im Angebot. Soll auch wohl was taugen wie ich gelesen habe.


Als kleinen Service für die X3/X4-Interessenten, die nicht mein FW-Dokument zum X2(G) kennen, habe ich hier mal den Abschnitt über Alternativen zu einem UMTS-Stick im Touchlet herauskopiert:

Tethering (Ref. 64 in Kapitel 3 des obigen Dokuments), Adhoc-Netzwerke, ein transportabler UMTS-Router oder ein Handy (z. B. Palm Pre oder Android-Handys ab V2.2.), das einen vollwertigen Hotspot aufbaut. Die Vor- und Nachteile eines transportablen Routers werden in diesem Thread diskutiert. Am Touchlet wurden folgende UMTS-Router erfolgreich eingesetzt: Huawei e5830 (unter X2G-11.2-B bzw. X2G-10.0-A) bzw. der baugleiche tragbare WLAN-HotSpot von Trekstor (unter BP). Auch das bei PEARL erhältliche PX-8569 von 7Link arbeitet mit dem Touchlet (unter RTM11.4) zusammen, sofern der bei diesem Gerät voreingestellte Timeout von 3 min entfernt wird. Wie man diese & weitere Einstellungen an diesem Router vornimmt ist hier beschreiben. Hingegen konnte mit dem ebenfalls bei PEARL erhältlichen Router WRP-310.mini (von dem Gert M. wegen miserabler Ping-Zeiten komplett abrät) mit dem Touchlet keine Verbindung aufgebaut werden.

PS: Alternativen, die Bluetooth benötigen, sind beim X3/X4 mangels dieses HW-Komponente naturgemäß nicht möglich.

— geändert am 21.07.2011, 23:44:37

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 375

22.07.2011, 00:57:49 via Website

K.B.
Für USB gibt es Adapter usw.

Falls damit irgendwelche USB-zu-LAN Adapter gemeint sind: sowas funktioniert mit den Teilen mangels Treiber-Unterstützung nicht...
USB 3G Stick wegen MiniUSB wohl nur über ein Adapterkabel baumelnd am X3/4.

Grüße,

DocTaste

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

22.07.2011, 11:18:00 via Website

Also ich habe mir damals für das X2 noch den hier geholt, ok kostet nochmal einiges aber du hast immer und überall WLan für bis zu 5 Wlanfähige Geräte. Karte rein in das Teil anschalten und schon kann es los gehen.
Und dank dem hier gibt es auch Strom für beide Geräte sowie Handy und MP3player wenn man mal ein Camping Wochenende oder was auch immer macht!

— geändert am 22.07.2011, 11:19:52

AndroidPIT-Regeln Geräte: HTC Flyer gesponsort by AndroidPIT & Cubot X6 (Android 4.4.2) // Danke für deine tollen Bücher und die geleistet Arbeit Izzy!!! //

Wenn ik alt bin, dann werde ik nur nörgeln. Das wird ein Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

22.07.2011, 13:45:48 via Website

Eine Möglichkeit, auch aus dem Hause Pearl, wäre auch
der http://www.pearl.de/a-PX8569-1210.shtml
Zum einen kann man ihn als Router mit UMTS-Stick benutzen oder man hängt ihn zuhause im Kabel-Netz an einen freien Lan-Anschuss.

Bezüglich der Konfiguration bei beiderlei Einsatzmöglichkeiten wäre der Aufwand sehr gering.
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/426874/Wichtigste-Einstellungen-fuer-Pearl-UMTS-Routers-PX-8569-von-7Link

— geändert am 22.07.2011, 13:47:24

* X2, X2G * Los-Nr.: 87978 * mit 11.4 * X10 * mit 4.0 * note 10.1 * mit 4.12 * 10.1N * mit 4.04 * S3mini * mit 4.1.2 www.speedteamduo.de **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

24.07.2011, 11:57:40 via Website

Hier gibt es Photos des X3/X4 zu sehen, die deutlich größer als die auf PEARLs Webseite sind und auch nicht unter den "Verdeckungen" des Katalogbildes leiden, wo Teile des Rahmes vom X3/4 nicht vollständig sichtbar sind:







Interessant finde ich das Loch (oder handelt es sich um eine Erhebung?) in der rechten oberen Ecke des ersten Bildes bzw. in der rechten unteren des zweiten, das Raum für Spekulationen bietet, da nicht klar ist, wozu es dient & ob und was sich dahinter verbirgt: Ein Mikrofon? Ein Lautsprecher? Doch eine Web-Cam?

Im Gegensatz zum X2, das ja reichlich Lüftungsschlitze (bzw. "Lüftungspunkte" in der Form eines Android-Männchens) auf der Rückseite hat, scheint das X3 offenbar nur einen einzigen davon auf der Rückseite zu besitzen (oder handelt es sich um etwas ganz anderes?: Die Stelle, wo eine potentielle Dockingstation das X3 fixiert [dann wäre aber wohl nur Betrieb im Portrait-Mode möglich]? Oder hat jemand eine weitere Idee, wozu der vertikale Schlitz auf der Rückseite des X3 dienen kann?)

Die Beschriftung auf der Rückseite habe ich mal auf 200% vergrößert:



In der linken Spalte lese ich dort:

1Modell: X3
2Item-Nr: PX-8760
3Rating: DC 9V / 2A
4WEEE-Reg-Nr: DE #?????????

Beim X2 steht in Zeile 2 "Art.-Nr." (& es gibt dort überhaupt nur eine Textspalte, die im linken unteren Bereich auf der Rückseite des X2-Touchlets aufgedruckt ist). Zeile 3 ist insofern interessant, als dort beim X2 "DC 12V / 1.5A" zu lesen ist. Das X3 wird also vermutlich mit geringerer Spannung als das X2 geladen (das ja 12V Ladespannung hatte). Wattzahl (=18 W) ist hingegen bei X2 & X3 identisch (9V * 2A = 12V * 1.5A).

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

24.07.2011, 13:10:16 via Website

Grüß dich Petr, ich spekuliere mal mit ..... je dieser ominöse Punkt kann vieles sein wie du schon schreibst, möglich ist auch das es diese olle Buchse ist zu Reseten oder was weiß ich, wo man mit einer Büroklammer oder Nadel rein pieksen kann. Na du weisst schon was der meint!
Man sieht ja leider auch nicht was sonst noch so an den Teilen ist an den schmalen Kanten und so.
Was uns zu dem ominösen Schlitz bringt ..... ja also ein Anschluß für eine Dockingstation schließe ich mal aus, der wäre doch wohl eher an einer der schmalen Kanten der Geräte angebracht oder? Es könnte sich in der Tat um einen Lüftungsschlitz handeln, was anderes fiele mir jetzt auch nicht dazu ein!

— geändert am 24.07.2011, 14:16:09

AndroidPIT-Regeln Geräte: HTC Flyer gesponsort by AndroidPIT & Cubot X6 (Android 4.4.2) // Danke für deine tollen Bücher und die geleistet Arbeit Izzy!!! //

Wenn ik alt bin, dann werde ik nur nörgeln. Das wird ein Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

24.07.2011, 14:19:19 via Website

Skyman
Grüß dich Petr, ich spekuliere mal mit ..... je dieser ominöse kann vieles sein wie du schon schreibst, möglich ist auch des diese olle Buchse ist zu Reseten oder was weiß ich wo man mit einer Büroklammer oder nadel rein pieksen kann. Na du weisst schon was der meint!

Ja, in der Tat, von der Größe her könnte das der Zugang zur Reset-Taste sein.
Allerdings habe ich das noch nie auf der Vorderseite eines IT-Gerätes gesehen, sondern immer nur an der Seite oder der Rückseite.

Skyman
Man sieht ja leider auch nicht was sonst noch so an den Teilen ist an den schmalen Kanten und so.
Was uns zu dem ominösen Schlitz bringt ..... ja also ein Anschluß für eine Dockingstation schließe ich mal aus, der wäre doch wohl eher an einer der schmalen kanten der geräte angebracht oder?

Nur wenn man die Abbildung der Dockingstation "wörtlich" nimmt; im Prinzip spricht ja erst mal nichts gegen eine vertikale (=Portrait) Montage (wie es sie z. B. beim Ipad gibt). Allerdings gestehe ich ganz offen, daß der Gedanke an eine Dockingstation - auf deren Existenz für das X3 es ja derzeit überhaupt keinerlei Hinweis gibt - zum einen von der Abbildung ausgelöst wurde, die ich kurz vorher gesehen hatte & auf die ich dann verlinkt habe. Zum anderen speiste sich dieser Gedanke daraus, bei Euch Ideen für "alternative Verwendungsmöglichkeiten" dieses Schlitzes zu provozieren :smug:, wenngleich ich wie du einen Lüftungsschlitz als den wahrscheinlichsten Zweck halte.

Skyman

Es könnte sich in der Tat um einen Lüftungsschlitz handeln, was anderes fiele mir jetzt auch nicht dazu ein!


Grüße

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 270

24.07.2011, 14:46:32 via Website

Petr L.
Ja, in der Tat, von der Größe her könnte das der Zugang zur Reset-Taste sein.
Allerdings habe ich das noch nie auf der Vorderseite eines IT-Gerätes gesehen, sondern immer nur an der Seite oder der Rückseite.

Hmmm ja also hier stimme ich dir völlig zu, an der Frontseite hab ich so was eigentlich auch noch nie gesehen. Nu ja wäre mal was neues gell?
Aber was könnte es sonst sein, Kamera? ..... Glaub ich nicht! ...... Micro wäre möglich, na lassen wir uns mal überraschen was es wirklich ist, genauso dieser Schlitz. Wir werden es erfahren wenn die ersten Teile ausgeliefert sind!

Hach ist das aufregend!

AndroidPIT-Regeln Geräte: HTC Flyer gesponsort by AndroidPIT & Cubot X6 (Android 4.4.2) // Danke für deine tollen Bücher und die geleistet Arbeit Izzy!!! //

Wenn ik alt bin, dann werde ik nur nörgeln. Das wird ein Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

24.07.2011, 16:05:05 via Website

Ein Reset-Knof auf der Vorderseite wäre ja mal wirklich super, man könnte dann dauernd resetten, ohne das Gerät aus einem Klappetui herausnehmen zu müssen. Scheinbar ist diese Resetfunktion also sehr wichtig. Wäre man ein Zyniker, könnte man denken, das ist notwendig, weil die Hersteller den Knopf leicht erreichbar machen, weil das Gerät so oft abstürzt. Aaaber, als richtiger Kyniker (der sogar über die Schreibweise mit Z spottet) weiß man ja, in so einem Fall hätte die Hardware (Knopf-Positionierung) und Software (Absturz-Tendenz) Abteilung einer Firma ordentlich zusammenarbeiten müssen. Das wiederum ist so unwahrscheinlich... aber lassen wir das.

Für Webcam oder Lautsprecher erscheint mir das Löchlein aber zu klein dimensioniert. Zum Ölen der Festplatte vielleicht? Ach nee, hat er ja so wenig wie Bluetooth. Außer es gibt auch kein Flashlaufwerk, das war auch ein Katalogdruckfheler, sondern eine alte Festplatte, die man Ölen muss zwecks Quietschen niedrig halten. Dann wäre der Schlitz hinten auch der fälschlich als Mikro-SD-Slot angekündigte Floppy-Disk-Zugang. Man weiß ja, dass bei günstigen Tablets gerne mal ältere Hardware verbaut wird. Kann ich noch mal Bilder von der Seite haben? Ich suche noch den seriellen Zugang.

Übrigens Petr L., Bombenrespekt für deine X2-Aufarbeitung, das hat wissenschaftliche Gründlichkeit. Hiermit sei dir der "Dr. andr. Petr L." verliehen, knapp vor Izzy...

Schönen Gruß,
as

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

25.07.2011, 09:15:35 via Website

Hallo
So habe eben eine Mail von Pearl bekommen X4 wird erst am 10.08.11 Geliefert! (Habe Storniert)
Ich habe genug von Pearl das ist Verarsche!!!!!:angry:
Gruß
K.B.

— geändert am 25.07.2011, 09:16:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

25.07.2011, 12:20:26 via Website

Hallo!
Ich habe gestern von Pearl eine Mail bekommen daraus geht hervor das ich aus der Lieferung vom 5.8. bedient werde. Wird auch Zeit ich habe das X 3 am 6.7. bestellt.
Ich habe hier im Forum soviel gelesen das mir der Kopf raucht, bin Android-Neuling. Mich interesiert vorallem das Thema "Root", wie man das anstellt oder aber gibst dafür vielleicht ne APP (bitte nicht lachen, NEULING), außerdem würde ich gerne wissen wie man ne APP installiert oder deinstalliert. Vielleicht ist jemand so nett von Euch und gibt mir ne Auskunft. Ich sage schon mal Danke.
Grüße
Wolfgang

Antworten
  • Forum-Beiträge: 82

25.07.2011, 12:29:14 via Website

Solange noch keiner das Gerät in Händen gehabt hat, kann dir auch keiner Tipps zum Rooten geben. Dafür ist das Gerät noch zu unbekannt.

Die Apps kann man direkt über die Google-Market-App (oder Alternativ-Market-Applikationen) installieren.
Man kann Apps aber auch vom Dateisystem aus z.B. von der eingesteckten SD-Karte oder einem USB-Stick installieren, indem man in einem Dateiexplorer die apk-Datei "startet".

Deinstallieren geht über das Systemmenü (Einstellungen --> Anwendungen --> Anwendungen verwalten).
Auch die Market-Applikationen bieten in der Regel die Option zum Deinstallieren heruntergeladener Applikationen oder Widgets.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.184

25.07.2011, 12:41:51 via Website

Hallo Wolfgang S.,

als Neuling interessiert Dich bestimmt dieser Link:

Dort findest Du ein kostenloses Buch (sowohl als Ebook zum Lesen auf einem entsprechenden Lesegerät [z. B. demnächst Dein X3] bzw. als PDF & als HTML-Datei), das von Izzy (einem der Gurus hier im Forum) geschrieben wurde & viele Einsteiger-Fragen beantwortet.

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
Empfohlene Artikel