Samsung Galaxy S — Cursor verschieben

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 43

26.06.2011, 15:12:18 via Website

Hallo,
kann mir jemand sagen ob es für den sgs9000i eine Funktion gibt um den Cursor, beim Text schreiben, zu verschieben?
Wenn ich z.B. einen Text schreibe und mich verschrieben habe, wie kann den Cursor an der gewünschte Stelle verschieben um den Fehler zu korrigieren? Ich finde keine Tasten mir Pfeil nach links oder rechts, gibts es die nicht?
Bei der Gelegenheit noch eine Frage: gibt es die Funtion "zurück" beim SGS nicht?
Bei Windows ist es ja die Kombination "strg+Z", kann man hier eine Änderung nicht rückgängig machen?

Danke im Voraus

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.746

26.06.2011, 15:14:00 via Website

du könntest ja auch die stelle tippen an der du den text ändern möchtest :blink:

was genau willst du denn rückgängig machen? im menü "zurück" oder wie?!

iPhone 5s iPad Mini

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

26.06.2011, 15:21:12 via Website

Hallo,
das Problem ist ja das ich mit meine Finger (es sind keine Wurstfinger) meistens nicht die richtige Stelle treffe.
Mit rückgängig meine ich wenn ich z.B. aus versechen etwas im Text lösche oder ändere, es rückgängig zu machen ohne
das Prog. zu beenden (ohne zu speichern).

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

26.06.2011, 15:50:04 via Website

Das I9000 Handbuch schreibt dazu auf Seite 28:



Ein Rückgängig im Sinne von [ctrl]+[z] wie unter Windows gibt es nicht in Android.

Ansonsten wie bereits beschrieben, dort hin tippen, wo der Cursor hin soll.

— geändert am 26.06.2011, 15:52:44

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

26.06.2011, 15:56:12 via App

Ich würde Dir das App SwiftKey empfehlen, bei diesem Keyboard gibt es Pfeiltasten.
Mfg.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Nikos Papadonikos

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.746

26.06.2011, 16:03:53 via Website

@Jörg ich denke das "zurück" meint er nicht.
ich denke wenn er was bearbeitet hat, dann was löscht, und dann "zurück" drückt....

wieso gibts eigentlich diese "schiebe-cursor" bei euch nicht? ist das ein feature von cyanogenmod, gingerbead oder sonstiges?!

iPhone 5s iPad Mini

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

26.06.2011, 20:30:22 via Website

Also erstmal danke für die Antworten.
Die „Zeichen löschen“ – Taste ist mir schon bekannt, ich finde es nur umständlich wenn ich z.B. das Wort „Androiod“ schreibe, um dann das überflüssige „o“ zu löschen muss ich an der richtigen Stelle tippen, es wäre viel einfacher wenn man mit Pfeiltasten den Cursor dahin bewegen könnte. Also wenn ich das richtig verstehe besteht diese Möglichkeit nicht.
Das nächste Problem war, wenn man z.B. einen ganzen Satz löschen möchte kann man ja die „löschen- Taste“ einfach gedruckt halten, allerdings löscht diese dann ganze Wörter, wenn man diese nicht schnell genug loslässt löscht man zuviel, wie kann man dann das wieder rückgängig machen?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 82

26.06.2011, 20:39:28 via Website

Wenn du Swype benutzt, kannst du ganz unten links auf die Optionstaste drücken und von da über die danebenliegende "SYM" Taste wischen.
Dann kommt ein Tastaturlayout mit Cursorpfeilen, entf, einf, alles auswählen, etc.

Nikos Papadonikos

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.746

26.06.2011, 21:08:24 via Website

Nikos Papadonikos
Das nächste Problem war, wenn man z.B. einen ganzen Satz löschen möchte kann man ja die „löschen- Taste“ einfach gedruckt halten, allerdings löscht diese dann ganze Wörter, wenn man diese nicht schnell genug loslässt löscht man zuviel, wie kann man dann das wieder rückgängig machen?

also das geht meines wissen garnicht :mellow:

iPhone 5s iPad Mini

Nikos Papadonikos

Antworten