Google Nexus S — Jetzt noch kaufen? Was meint ihr?

  • Antworten:68
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 230

26.06.2011, 13:44:56 via Website

Hallo erstmal! :)

Also: Wie man auch in meinem Profil einsehen kann, besitze ich seit nunmehr knapp 1 Jah ein HTC Desire.
Ich bin mit diesem jedoch NICHT (mehr) zufrieden, da mein HTC Desire schon nach knapp 2 Monaten in meinem Besitz angefangen hat dauernd Abzustürzen. Dies wurde immer schlimmer, bis es schließlich garnicht mehr bootete. Also zum meinem Provider gegangen und einschicken lassen. So weit so gut- nach gaschlagenen 3 (!!) Wochen kam es dann endlich wieder, und es funzte soweit auch alles, bis es nach 4 Tagen gesterm schließlich wieder abstürtzte und dann sofort nicht mehr bootete, auch ins Fastboot war nicht zu kommen (nein ich hatte keine neue App installiert gehabt, ich habe alle die ich brauchte schon am ersten Und zweiten Tag soweit drauf getan, wollte dann mal eine Woche gucken obs denn auch wirklich funktionierte. So, also gestern gleich wieder zum Provider (A1- also Vodafone Österreich, btw.) und wieder einschicken lassen, damit jetzt wohl wieder 3 wochen warten...
Und mittlerweile bin ich GARNICHTMEHR von Sense begeistert, eher genervt weil es so viel frisst und irgendwie zu verspielt ist...

Dann habe ich mich eben heute schlau gemacht, und habe gesehn, dass das Nexus S nun nurnoch knapp 340€ kostet bei Amazon.

Grundsätzlich wollte ich mit einem neuen Phone noch bis nächstes Jahr zur vertragsverlängerung warten, und mir dann den Nachfloger des Nexus S mit voraussichtlich Quad Core nehmen.


Aber nun habe ich mir überlegt, mir nun ein Nexus S zu bestellen, und mein Desire sobald es wieder hier ist für 150-200€ ca. in der Bucht zu verscherbeln, damit wäre es nurnoch ein Aufpreis von unter 200€ und das wäre locker drinnen.
Und dann eben mein Nexus bis nächstes Jahr verwenden und dann mit Vertragsverlängerung eben dann wieder den Nachfolger kaufen.


So weit so gut, aber findet ihr dass es sich lohnt, nun ca. ein Dreivierteljahr nach dem vermutlichen Erscheinen des Nachfolgers noch das Nexus S zu kaufen?
Oder Geldverschwendung?


Greez

Antworten
  • Forum-Beiträge: 230

26.06.2011, 14:31:23 via Website

Naja, wegen den 20€, die zahle ich gerne drauf, denn ich hab mit Amazon NUR gute Erfahrungen zwecks Support + Versand.

Ja, dass das Nexus ein geiles Handy ist, das will ich nicht in Frage stellen, aber ich frage mich nur ob sich das 'Upgrade' vom Desire weg lohnt...

Greez

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

26.06.2011, 15:44:28 via App

Allein der deutlich größere interne Speicher ist ein Update Wert.
Eine Bekannte von mir hat sich das kürzlich zugelegt und war in Sachen Hilfestellung bei mir.
Erhlich, ich bin am überlegen zu wechseln..... :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.06.2011, 18:04:43 via Website

Ich habe es mir genau jetzt gekauft, da Preis/Lsietung genau nach einem halben Jahr optimal ist. Wenn DU ein HighEndgerät kaufst, hast DU Features, die erst ziehen, wenn Apps dafür gibt (Thema Double Core). Also warum auf "VOrrat" kaufen?
Wenn das neue Nexus wirklich so ein Knaller wird, ist es auch bestimmt bei 600-700€ eingreist, siehe Android Tabs. Das für ein Smartphone hinzulegen, sehe ich nicht als angemessen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 230

26.06.2011, 18:32:25 via Website

Naja wie gesagt, dass nächstes Jahr wieder ein neues kommt ist sowieso schon fix, dank Vertragsverlängerung kostet mich damit egal welches Smartphone nicht mehr als 200€, da ich in einer Firma dabei bin mit meinem Vertrag und dadurch bezugsscheine bekomme. :)

Mittlerweile bin ich mir schon ziemlich sicher das ich das Nexus S aber jetzt für das kommende Jahr unbedingt haben möchte, aber ich bin noch am überlegen, Hardwaretechneisch wäre es ja kein richtiges Upgrade, nur mehr ROM und endlich kein sense +alle Updates sofort.


Greez

Antworten
  • Forum-Beiträge: 120

26.06.2011, 22:53:06 via Website

Ich kann nur empfehlen es zu kaufen. Wenn dich Sense stört, dann bist du beim Nexus sowieso richtig. Beim nächsten Desire hättest du ja abermals Sense. Ich kann nur sagen, dass ich wirklich mehr als zufrieden mit dem Nexus bin. Dazu kommt selbstverständlich das wirklich sehr gute Preis-/ Leistungsverhältnis. Nebenbei sieht es einfach schick aus (Nicht nur die inneren Werte zählen ;) ) und läuft sehr schnell und stabil.
Wegen der Hardware brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Wenn man mal ehrlich ist, ist es ja nicht so, dass da "nichts" unter der Verpackung steckt...Allein schon Gingerbread macht die Sache noch um einiges fixer (mein Eindruck). Und ob man wirklich nen Zweikerner in der Hosentasche braucht..naja. Ich sehe das momentan eher als Argument der Hersteller um ihre Geräte an den Mann zu bringen, weil ein wirklich signifikanter Leistungsunterschied bei der "normalen" Nutzung ist für mich eher nicht zu erkennen.
Wie auch immer. Ich denke, dass du mit dem Nexus sehr glücklich werden wirst und auf jeden Fall keine schlechte Wahl triffst.

MfG

— geändert am 26.06.2011, 23:00:30

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.068

27.06.2011, 00:18:46 via Website

Wenn Dir das Desire nicht mehr passt und das Nexus S in Dein Beuteschema passt, ist es sicher eine sehr gute Wahl. Wer immer auf Nachfolger wartet, wartet ewig. Bedenke, dass der zudem wahrscheinlich zuerst nur in den USA zu kaufen und außerdem vergleichsweise teuer sein wird. Schau Dir nur die Preisentwicklung beim Nexus S an.

Die Akku-Laufzeit halte ich für überdurchschnittlich gut. Wenn ich es sehr, sehr intensiv nutze, komme ich auf 10 Stunden aber ich habe auch schon drei Tage erreicht!

Von der Flupdizität vermisse ich keinen Dual Core, der zudem den Akku mehr fordern würde. Und das SLCD finde ich klasse. Auch bei starker Sonneneinstrahlung. AMOLED vermisse ich nicht. Damit soll schwarz noch schwärzer sein, aber die Farbechtheit leidet.

Bleibt der fehlende SD-Karten-Slot. Aber auch den vermisse ich nicht. Das käme zum Tragen, wenn man unbedingt eine 32 GB-Karte einsetzen möchte. Na gut: Wenn man den Bootloader öffnet, sollte man das RAM vorher sichern. Der wird damit gelöscht, wie ich aus Berichten weiß. Ich habe ihn selbst noch nicht geöffnet. Habe dazu keine Veranlassung. Es läuft rund!

Sense hat mich nie überzeugt. Aber ich kenne es auch nur von den Vorführgeräten. Ich mache mir meine Oberfläche lieber so, wie ich sie möchte. Und dazu ist mir weniger Schnick-Schnack lieber. Dann kann ich den Schnick selber hinzubauen und der überflüßige Schnack bleibt weg.

Ich glaube, wenn es weiterhin die Nexus-Reihe geben wird, werde ich künftig das jeweils aktuelle Gerät kaufen.

Die Tatsache, dass ich paranoid bin, heißt noch lange nicht, sie seien nicht hinter mir her!

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

27.06.2011, 00:42:35 via Website

Hallo Jakob,

du hattest mit deinem Desire gleich zweimal Pech..
1. hast du eine Montagsproduktion erwischt und
2. den schlechtesten Provider Österreichs in Punkto Geräteservice und Reparatur erwischt!
Zum Sense - das kann man abschalten, wäre kein Problem.
Aber zu deiner eigentlichen Frage...

Aber nun habe ich mir überlegt, mir nun ein Nexus S zu bestellen, und mein Desire sobald es wieder hier ist für 150-200€ ca. in der Bucht zu verscherbeln, damit wäre es nurnoch ein Aufpreis von unter 200€ und das wäre locker drinnen.
Und dann eben mein Nexus bis nächstes Jahr verwenden und dann mit Vertragsverlängerung eben dann wieder den Nachfolger kaufen.

Genau so würde ich es an deiner Stelle machen.
Mit den Nexus S kommst du locker ein Jahr über die Runden - und was es in einem Jahr gibt...
das weiß wohl nur der große Android. :wacko:

Viele Grüße
Manfred

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

27.06.2011, 12:10:46 via Website

von mir auch ein klares ja zum nexus s. hab jetzt ne weile nach einem nachfolger für mein milestone gesucht. desire s getestet ( verbindungsabbrüche w-lan dauernd..schlechte empfangseigenschaften), incredibel s getestet ( war mir dann doch zu groß). bei beiden störte mich dann auch dieses sense gedöns...und die fehlende möglichkeit auf root. dann das se arc getestet. irgendwie nen billigen eindruck gemacht...
das nexus hat mich gleich begeistert. schnell..nicht zugemüllt mit irgendeiner hestellersoftware. updates wirds ja auch ne weile geben ( bin etwas motorolageschädigt). und der preis ist ja auch mehr als ok. und der nachfolger wird am anfang bestimmt wieder sehr sehr teuer sein. dann lieber warten, bis der ne weile auf dem markt is ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 230

27.06.2011, 15:00:56 via Website

Weil hier einer Vorgschlagen hat, nen Custom ROM auf mein Desire zu flashen um weg von Sense zu kommen:
Ja könnte man durchaus machen, aber ehrlich, wenn das jetzt 2 mal hin war und nicht mehr bootete, wär ich ja selber ziemlich blöd weil wenns es dann wieder nit geht krieg ich ja nichtmal mehr Garantie :bashful:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.06.2011, 15:59:38 via Website

Jakob B.
Weil hier einer Vorgschlagen hat, nen Custom ROM auf mein Desire zu flashen um weg von Sense zu kommen:
Ja könnte man durchaus machen, aber ehrlich, wenn das jetzt 2 mal hin war und nicht mehr bootete, wär ich ja selber ziemlich blöd weil wenns es dann wieder nit geht krieg ich ja nichtmal mehr Garantie :bashful:

Sehe ich auch so.
Obwohl ich ein absoluter Anhängder der OpenSource-Idee bin, ist es auch fraglich, ob man eine abgestimmte Software durch etwas ersetzt, dessen ENtwicklungsstand ich nicht begutachten kann im Sinne von: Ich möchte nicht meine Freizeit dafür aufbringen, um zu checken ob nun CM7 für ein bestimmtes Device gut oder nicht ist.
Die Nexus-Serie liefert einfach eine gute Hard/Softwareabstimmung. Daher finde ich es auch witzlos nun ein CM7 aufzuspielen. Das ist nur für die Leute toll, deren SW-Support nicht mehr da ist und auf einer alten Version sitzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 230

27.06.2011, 18:01:39 via Website

Eine Frage noch:

Ist hier eigentlich jemand, der NICHT mit seinem Nexus zufrieden ist?
Und wenn ja, warum?


Greez

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.06.2011, 19:07:57 via Website

ich glaube du solltest eher im HTC forum fragen, wieso man dort ein HTC statt dem Nexus genommen hat;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 622

27.06.2011, 21:15:12 via App

Für mich ist das Nexus immer noch das Android-Smartphone Nr. one ;-)

At the moment in use: Note2, N4/16, N7/32, ipad4/64, iphone5/32 und nun auch die Galaxy cam :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 131

28.06.2011, 23:25:37 via App

Ich mag mein neues nexus ebenfalls.
Allerdings gibt es natürlich auch Sachen die ich vermisse.
Z.b. habe ich es bei meinem hero geliebt,dass ich auch über einen Druck auf den trackball auf den Unlockscreen kam. Beim nexus finde ich die taste an der Seite ... gewöhnungsbedürftig.
Auch fehlt mir eine Möglichkeit wifi oder bt direkt über die notifikationbar zu aktivieren wie es sense. oder tw von Samsung bieten.
Naja, kann man mit leben.
Dafür bekommt man ein ansonsten geiles phone.
Begeistern tut mich derzeit immer noch die neue Möglichkeit Texte zu markieren und zu kopieren. Auch die Tastatur ist besser geworden.
Allgemein gesehen ist es ein wirklich gutes Telefon.

— geändert am 28.06.2011, 23:26:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 103

05.07.2011, 14:38:50 via App

Ich bin mit dem Gerät auch sehr zufrieden. Habe es noch für 414 Euro gekauft. Für den derzeitigen Preis ist es ein echtes Top-Angebot.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 238

05.07.2011, 18:17:08 via App

ich habe etwas übet 300 € bezahlt. Super für den Preis!

Nexus S, Galaxy Tab 7, Galaxy Note, Transformer Prime

Antworten

Empfohlene Artikel