Verkehrsinfo ist in Google Maps nun auch in D online

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 198

21.06.2011, 16:14:03 via Website

Hallo,

ich habe gerade eine freudige Entdeckung auf meinem Droiden gemacht: Google scheint nun auch für Deutschland endlich die Verkehrsdaten großflächig online zu schalten. Was ja immer ging war ja, dass man sich beim Routing zumindest für die großen Straßen die Verkehrslage anzeigen ließ bzw. diese auch in das Routing eingeflossen ist. Nun zeigt er bei mir beim Routing aber auch die Verkehrslage der anderen Straßen und v.a. auch sehr kleiner Nebenwege an. Quasi die Ansicht, die im Browser kommt, wenn man die Verkehrsdaten z.B. in Paris ansieht. Yippieh :-). Wenn dieser Layer nun auch noch für das normale Inet freigeschaltet wird, wirds wirklich gut....

VG
Ilchi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

21.06.2011, 16:39:08 via Website

Matthias Berlin
Schon das Verkehrswidget entdeckt?

Ja klar :-). Allerdings weiß ich nicht ganz, was Google hier macht: Die Zeiten der Navigation und des Widgets passen nicht zusammen. 13 Minuten hier, 19 Minuten da. Keine Ahnung, wie das Widget auf die Zeit kommt. Ist das bei euch auch so?

Komisch auch, dass das Widget nicht im Changelog aufgeführt wird. Die Freischaltung der Verkehrsdaten ist dagegen klar, dass das nicht im Changelog erscheint, da das ja serverseitig und auch nicht überall (andere Länder haben das ja längst), erfolgt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

22.06.2011, 09:16:40 via Website

Ilchi

Komisch auch, dass das Widget nicht im Changelog aufgeführt wird. Die Freischaltung der Verkehrsdaten ist dagegen klar, dass das nicht im Changelog erscheint, da das ja serverseitig und auch nicht überall (andere Länder haben das ja längst), erfolgt.

Vielleicht war es ja, dass diese Funktion schon länger implementiert war, aber erst aktiv wird, wenn auch die notwendigen Daten im eigenen Land freigeschaltet werden. Vielleicht ist ja mit der gestrigen Freischaltung der erweiterten Verkehrsdaten auch das Widget aus dem Schlaf aufgeweckt worden. Alles nur eine Mutmaßung und letztlich egal.
Die Verkehrsdaten sahen aber zumindest heute bei uns sehr gut aus. Endlich werden auch die zahlreichen Staus auf den Einfallsstraßen nach München angezeigt...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

22.06.2011, 09:20:51 via App

Also in Nürnberg seh ich nix und mir wird gesagt für meine Ansicht wären keine Daten verfügbar...schade!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 631

22.06.2011, 09:22:28 via Website

Ist das das Widget "Verkehrslage"? Das hab ich auf einmal in der Liste drin, verstehs aber nicht so ganz, was ich da dann einstellen muss,...

lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

22.06.2011, 09:31:53 via Website

Andy
Also in Nürnberg seh ich nix und mir wird gesagt für meine Ansicht wären keine Daten verfügbar...schade!

Das kommt bei mir auch, wenn ich direkt vom Widget aus reingehe. Aber lass doch mal in Maps eine Route berechnen und gehe dann auf die Übersicht (links unten auf die Fahrtdauer). Spiele dann mal mit der Skalierung. Irgendwann erscheinen dann bei mir farbige Balken beidseitig oder teilweise auch nur einseitig an den Straßen abseits der eigentlichen Route. Übrigens auch bei einigen Straßen in Nürnberg, wie z.B. dem Nordwestring.

Funktioniert es?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

22.06.2011, 10:08:44 via App

Ich gehe ohne widget direkt per maps rein da geht nichts auch mit berechneter route.

Wie heißt das widget genau?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

22.06.2011, 10:20:53 via Website

Andy
Ich gehe ohne widget direkt per maps rein da geht nichts auch mit berechneter route.

Wie heißt das widget genau?

Das Widget heißt bei mir "Verkehrslage". Du musst beim Einrichten ein Ziel definieren. Von Deinem aktuellen Standort aus zu dem angegebenen Ziel wird dann die Verkehrslage angezeigt. Du kannst mehrere Widgets nebeneinander legen. Die Berechnung erfolgt, wenn Du das Widget einmal berührst (vermutlich, damit nicht ständig akku- und datenintensive Berechnungen laufen). Komisch ist, dass bei mir die Zeiten nicht passen. So wird im Widget eine deutlich andere Dauer als dann bei der Berechnung der Route in Maps angezeigt.
Wenn ich auf das Widget klicke, kommt bei mir auch die Meldung, dass keine Verkehrsdaten vorliegen. Diese kommen aber, wenn ich wie oben beschrieben direkt in Maps auf die Übersicht gehe.

Achja, ich habe ein Standard-HTC-Desire ohne Branding, aktuelle Firmware und aktuelle Maps-Version.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

22.06.2011, 11:41:15 via Website

Mmmh, ich glaube hier werden wieder mal zwei Dinge vermischt: Google Maps & Google Maps Navigation. :)

Das einzige was bei mir neu ist, ist das Widget. Welches in meinen Augen ziemlich wischi waschi daher kommt. Die Zieleingabe ist nicht annähernd an Maps oder Navigation angelehnt und außerdem schmeißt es mir ständig im Hintergrund das GPS an.

Die Verkehrslage in der Navigation wurde mir schon vor einem Jahr angezeigt; nun ist es allerdings von Autobahnen ab teilweise auch auf Bundesstraßen verfügbar. Genau so lange konnte ich die Lage auch schon immer in Maps als Ebene auswählen und bekam das oben bereits beschriebene Ergebnis: 'Keine Verkehrsinformationen für diese Ansicht vorhanden'.
Darüberhinaus kann man die Ebene in DE ja noch nicht einmal über den Browser aufrufen.

Das neue Widget macht zwar Hoffnung, dass in die Richtung etwas passiert. Aber aktuell sehe ich da noch keine großen Neuerungen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

22.06.2011, 11:49:43 via Website

Luigi Del C.

Die Verkehrslage in der Navigation wurde mir schon vor einem Jahr angezeigt; nun ist es allerdings von Autobahnen ab teilweise auch auf Bundesstraßen verfügbar. Genau so lange konnte ich die Lage auch schon immer in Maps als Ebene auswählen und bekam das oben bereits beschriebene Ergebnis: 'Keine Verkehrsinformationen für diese Ansicht vorhanden'.
Darüberhinaus kann man die Ebene in DE ja noch nicht einmal über den Browser aufrufen.

Und genau der Inhalt des Verkehrslayers wird aber bei mir dann doch angezeigt, wenn ich in Google NAVIGATION in der Übersicht bin. Der große Unterschied bei mir ist, dass es seit gestern eben nicht nur auf der gerouteten Strecke, sondern eben auch auf allen anderen Straßen in der Umgebung angezeigt wird und dass deutlich mehr Straßen als die üblichen Autobahnen und Bundesstraßen Infos haben, eben auch kleinere Nebenstraßen. Ist das bei euch nicht? Ich kann hier leider keinen Screenshot machen, sonst wäre es vermutlich klar, was ich meine.
In Google Maps (sowohl am Android als auch am normalen Browser) ist der Layer leer bzw. nicht aktivierbar.

— geändert am 22.06.2011, 11:50:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 198

22.06.2011, 12:26:44 via Website

So, jetzt kommt ein Screenshot für Arme ;-) Vielleicht wirds dann klarer. Dieser Ausschnitt liegt abseits meiner Route. Meines Wissens konnte man diese Informationen in der letzten Woche noch nicht sehen. Oder liege ich hier falsch?



Uploaded with ImageShack.us

Antworten

Empfohlene Artikel