Samsung Galaxy S2 — Akkuverbrauch !!

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 31

20.06.2011, 09:54:57 via Website

Halllo,

der akkuverbrauch meines sgs2 ist sehr hoch geworden!!
wenn ich bei telefoninfo gucke um die akkustats anzugucken steht ganz oben android os .....
das sind ja die ganzen anwendungen wenn ich mich nich irre.........


meine frage ist jetzt: verbauche ich da so viel akku weil das anwendungen sind die öfters mal aktualisiert werden? oder öfters synchronisieren??

und vor allem, wie kriege ich das hin, dass das nich ganz so viel akku zieht????
gibt es da vll eine app die mir anzeigt was man von den einstellungen her ändern könnte um den akkuverbauch zu verringern??

wäre super wenn mir wer helfen könnte weil mein akku maximal ein tag hält selbst wenn ich nich wirklich mit dem handy rumspiele.....

PS: evtl gibt es schon ein forum das ein ähnliches thema behandelt allerdings komm ich mit der suchfunktion des forums nich klar!!sorry

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

20.06.2011, 10:09:28 via Website

Dass Android OS die höchste Auslastung hat ist erstmal nicht weiter schlimm.
Punkt 1 ist, dass Gingerbread in der Version 2.3.3, wie sie momentan auf allen SGS2 vorliegt, einen Fehler hat, der das stromsparende Runtertakten im Standby bei Dual Core Handys nicht korrekt ansteuert und so zu einem erhöhten Verbrauch beiträgt. Dies äußert sich im Posten "Android OS" wieder und wird mit dem Update auf 2.3.4 behoben.

Wenn es bei dir der höchste Posten ist, dann gehe ich davon aus, dass dein Handy viel tatenlos rumliegt. Wenn du es sehr stark nutzen würdest, dann wäre die Anzeige mit 50-65% der Hauptverbraucher und Android OS würde auf ca. 15-20% abfallen.

Die Frage ist, wie weit du mit einer Akkuladung kommst, um wirklich herauszufinden, ob du einen übermäßigen Verbrauch hast.

Ich komme zum Beispiel mit einer Ladung ohne Probleme über 2 volle Tage, bei dauerhafter Datenverbindung (WLAN oder UMTS), ca. 20 SMS/Tag, ca. 10 Gesprächsminuten und täglich 2-3 Stunden sonstige aktive Nutzung.

BTW: Ich finde das ist wirklich ein hervorragender Wert!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31

20.06.2011, 13:48:14 via Website

gibts das update scho??

also 2 volle tage mit der gleichen nutzuung wie du packe ich auf keinen fall ...... einen tag vllt ....
ich schreibe viel spiele wenig höre musik bisschen und surfe ab und zu und gucke facebook und so aba nichts extremes oda so

Antworten
  • Forum-Beiträge: 122

20.06.2011, 14:11:00 via Website

2 Tage ? Da liege ich gerade mal bei der Hälfte. Wie geht das ???

Antworten
  • Forum-Beiträge: 144

20.06.2011, 19:11:16 via App

Also ich schaffe auch nur höchstens einen tag und den gerade so. Aber alle mal besser als HTC Hero und LGOS.

MFG Marcus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

20.06.2011, 19:26:32 via Website

Da mich dieses Problem doch auch sehr beschäftigt, würde ich gerne wissen, was ich so an Widgets und sonstigen Zusatzapps installiert habt, die im Standby laufen (z.B. Widgetlocker).
Ich persönlich hab eben durch das Entfernen dieser Anwendungen und verschiedener Widgets (Beautiful Widgets) eine tatsächlich Verbesserung der Laufzeit feststellen können.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

21.06.2011, 11:58:00 via Website

Also ich habe Widget Locket laufen, dazu das Aix Weather Widget mit der Aktualisierunghäufigkeit "automatisch", daneben läuft Google Mail via Push und Facebook mit 1 Stunde. Um die fehlende Notification LED auszugleichen habe ich NoLED im Einsatz ohne Ernegiesparoptionen außer, dass die Benachrichtigungen nach 3 Stunden verworfen werden.
Weitere Hintergrundanwendungen die permanent laufen sind Locale, Gmail Unread Count (Widget), handcent SMS, Whatsapp, Remote Notifier, Social Hub, Accu Weather (durch das Aix Weather Widget), Battery Solo (Widget auf dem Lockscreen) und AnySoftKeyboard als Tastaturersatz. Ansonsten sind es nur Standarddienste von Android die die Basis für alles weitere darstellen, wie z.B. Google Maps, Google Services etc.

Ich spiele so gut wie nie aufm Handy, das zieht den Akku wirklich massiv leer bei mir, ausprobiert mit Nano Panda.
In der Konfiguration ohne Root hatte ich etwa ne laufzeit von 1,5 Tagen bis der Akku unter 10% war.

Seit Root habe ich noch ein paar Optimierungen durchgeführt:
  • WLAN-Freigabedienst deaktiviert via Titanium Backup (macht ungefhr 15% des Verbrauchs aus)
  • mit "Tegrak Overclock" habe ich das Gerät leicht übertaktet und gleichzeit undervoltet (um rund 10-15%, sodass es problemlos stabil läuft): Das bringt mehr als das Gerät künstlich runterzutakten, da der Energiekonsum in dem Fall maßgeblich von der Spannung beeinflusst wird.

Jetzt komme ich ohne Probleme auf 2 volle Tage und es verbraucht in 8 Stunden Standby ohne jegliche Nutzung oder eingehende Nachrichten 3% mit dauerhafter Mobilfunk und WLAN-Konnektivität.

— geändert am 21.06.2011, 12:31:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 153

21.06.2011, 12:38:30 via App

Wie kann ich denn dass automatische Synchronisieren von meinen Emails von Social Hub unterbinden :-P

FK

Antworten
  • Forum-Beiträge: 122

24.06.2011, 13:05:47 via Website

Alex
Also ich habe Widget Locket laufen, dazu das Aix Weather Widget mit der Aktualisierunghäufigkeit "automatisch", daneben läuft Google Mail via Push und Facebook mit 1 Stunde. Um die fehlende Notification LED auszugleichen habe ich NoLED im Einsatz ohne Ernegiesparoptionen außer, dass die Benachrichtigungen nach 3 Stunden verworfen werden.
Weitere Hintergrundanwendungen die permanent laufen sind Locale, Gmail Unread Count (Widget), handcent SMS, Whatsapp, Remote Notifier, Social Hub, Accu Weather (durch das Aix Weather Widget), Battery Solo (Widget auf dem Lockscreen) und AnySoftKeyboard als Tastaturersatz. Ansonsten sind es nur Standarddienste von Android die die Basis für alles weitere darstellen, wie z.B. Google Maps, Google Services etc.

Ich spiele so gut wie nie aufm Handy, das zieht den Akku wirklich massiv leer bei mir, ausprobiert mit Nano Panda.
In der Konfiguration ohne Root hatte ich etwa ne laufzeit von 1,5 Tagen bis der Akku unter 10% war.

Seit Root habe ich noch ein paar Optimierungen durchgeführt:
  • WLAN-Freigabedienst deaktiviert via Titanium Backup (macht ungefhr 15% des Verbrauchs aus)
  • mit "Tegrak Overclock" habe ich das Gerät leicht übertaktet und gleichzeit undervoltet (um rund 10-15%, sodass es problemlos stabil läuft): Das bringt mehr als das Gerät künstlich runterzutakten, da der Energiekonsum in dem Fall maßgeblich von der Spannung beeinflusst wird.

Jetzt komme ich ohne Probleme auf 2 volle Tage und es verbraucht in 8 Stunden Standby ohne jegliche Nutzung oder eingehende Nachrichten 3% mit dauerhafter Mobilfunk und WLAN-Konnektivität.

Sehr interessant. Eine Frage zu dem WLAN-Freigabedienst, der bei mir auch richtig heftig am Acku nuckelt:

Wofür ist der gut und kann ich den nicht in den Android-Einstellungen deaktivieren ? Habe auch Root-Rechte und die kostenlose Version von Titanium Backup. Habe darin aber keine Einstellungsfunktion gefunden. Gehtd as nur bei der Pro Version ? Was passiert, wenn ich diesen -mir unbekannte- WLAN-Freigabedienst deaktiviere ? Wofür ist der überhaupt ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

24.06.2011, 13:47:37 via Website

Ich kanns dir nicht mir 100%iger Sicherheit sagen, aber ich vermute, dass es sich dabei um nen DLNA-Server handelt, also sodass das SGS2 von DLNA Clients direkt gefunden wird und ohne dass man was am Handy macht auf die Mediendaten des Handys zugreifen kann.

Ich habe die Pro Variante von TB, ich glaube auch es ist tatsächlich nur in der Pro-Variante möglich.
Für mich hat sich durch die Abschaltung des Dienstes im Betrieb überhaupt nichts geändert.Man kann nach wie vor via WLAN Medien vom Handy auf DLNA-fähige Geräte streamen und ich kann auch Medien von diesen Geräten auf mein Handy streamen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 122

24.06.2011, 15:10:13 via Website

Man, kennst Du Dich gut aus. Respekt!!!

... und schönes Wochenende :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 149

24.06.2011, 15:44:02 via Website

Gibt es eigentlich ein Smartphone mit einer wesentlich höheren Laufzeit als einen Tag, damit meine ich natürlich incl. eines durchschnittlichen telefonier, surf und syncbetriebs?

Ich bin der Meinung dass ein Smartphone eher mit der Laufleistung eines Netbooks verglichen werden muss, als mit der eines einfachen Handys.

Desweiteren hält bei mit die Akkuladung beim SGS2 ungefähr jetzt mit 2.3.3 schon einen halben Tag länger als beim Desire HD.


VlG, Marco

HTC One -rooted- Samsung Galaxy note 10.1 -rooted-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

24.06.2011, 23:41:16 via App

Was ist eigentlich der Unterschied zu "Laufzeit" (ist unter "Telefoninfo" > "Status" zu finden) ?

— geändert am 24.06.2011, 23:43:50

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

25.06.2011, 10:27:01 via Website

Simon V
Das ist die Zeit seit dem letzten Reboot.

Ich kappiers immer noch nicht.

Worin liegt der Unterschied zwischen "letzten Reboot" und "Zeit eingeschaltet"?
Das ist für mich das Gleiche!

— geändert am 25.06.2011, 10:27:57

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

25.06.2011, 10:35:21 via Website

Simon V
Zeit eingeschaltet ist dann die Zeit seit dem letzten längeren Ladevorgang ;)

Ah, das könnte sein, wenn der Akku das letzte Mal voll geladen wurde.
Hab nämlich gestern extrem viel Akkuleistung verbraten und dann nachmittags für ne Stunde aufgeladen. Danach wurde der Zähler aber nicht zurückgesetzt.

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten

Empfohlene Artikel