Komoot - maßgeschneiderte Outdoor-Touren von jedem Standpunkt

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

15.06.2011, 17:23:16 via Website

Für alle, die gerne Mountainbiken, Wandern, Radfahren und andere Outdoor-Aktivitäten machen, gibt es jetzt eine praktische App, mit der Touren nach individuellen Ansprüchen berechnet werden. Als begeisterte Outdoor-Sportlerin und Teil des Teams von komoot möchte ich die Gelegenheit nutzen, euch unsere App vorzustellen.

Um eine Tour mit komoot zu planen musst du lediglich Start- bzw. Zielpunkt, Sportart und Fitness angeben. Innerhalb weniger Sekunden erhälst du dann mehrere Touren-Vorschläge, auf den für dich am besten geeigneten Wegen.

Die App ist vielseitig nutzbar - im Alltag auf der Suche nach den besten Radwegen, für ein abwechslungsreiches Training genauso wie im Urlaub in den Bergen oder auf dem Land.

Hier die Features:
  • Touren zum Wandern, Bergsteigen, mit dem Fahrrad oder Mountainbike
  • Tourenplanung von jedem beliebigen Standpunkt aus
  • Rundtouren oder Start-Ziel-Eingabe
  • Planung passend zur Kondition
  • Höhenprofil und Detailinfos wie Länge, Höhenmeter, Dauer
  • Highlight Suche rund um die Tour in verschiedenen Kategorien, meist mit Foto und Beschreibung
  • einfaches Umplanen von unterwegs
  • GPS-Ortung auf einer detaillierten Outdoor-Karte

Einige Funktionen (Aufzeichnen von Touren, Synchronisieren mit dem Online-Profil), die Nutzer der iPhone App schon kennen, sind im Moment leider noch nicht verfügbar. Wir arbeiten daran wie die Wilden, in Kürze sind auch diese Funktionen vorhanden.

Die Tourenplanung von komoot ist in deiner Heimat-Region kostenlos. Also rauf aufs Rad oder rein in die Schuhe. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Hier bekommst du die App: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/de.komoot.android/komoot

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

15.06.2011, 18:28:34 via Website

Hört sich nicht schlecht an. :)

Karten auch offline verfügbar wie beim Konkurrenten Scout - Fahrradnavigation

Oder "nur" OSM-Online-Karten?

Oder kann man eigene Karten verwenden, z.B. vorhandene rmaps sqlite-Karten?

— geändert am 15.06.2011, 18:28:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

15.06.2011, 19:50:56 via Website

Hallo nica!

Wir bieten individuell berechnete Touren, daher ist Scout als reiner Kartenanbieter kein Konkurrent von uns.

Offline-Karten halten wir auch für sehr nützlich, wird es diesen Sommer noch geben.

Wir legen großen Wert auf Usability und Schlichtheit der Anwendung. Funktionen sollen für jedermann leicht nutzbar sein. Daher kann man bei uns keine eigenen Karten hochladen.

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

15.06.2011, 21:44:51 via Website

Danke für die Antwort. :)

Stephanie
Wir bieten individuell berechnete Touren, daher ist Scout als reiner Kartenanbieter kein Konkurrent von uns.

Schon klar, das Scout nicht dasselbe ist. Aber Scout ist nicht nur ein einer Kartenanbieter. Aus Benutzersicht ist es wichtig, dass man bei beiden Apps sich eine Tour "führen" lassen kann. Bei euch wird die Tour "technisch" ermittelt, bei Scout quasi "sozial", indem man sich irgendwo in den entsprechenden Portalen einen Track herunterlädt.

Da es gerade "outdoor" nicht immer Empfang gibt und teilweise Benutzer solche Apps im Ausland nutzen, wären Offline-Karten in der Tat ein wichtiger Schritt.

Wir legen großen Wert auf Usability und Schlichtheit der Anwendung. Funktionen sollen für jedermann leicht nutzbar sein. Daher kann man bei uns keine eigenen Karten hochladen.

Das bloße Anbieten von Funktionen im Menü schränkt keine Usability ein. Außerdem meinte ich nicht "Karten hochladen". Worum es geht: Eure Tourberechnungen sind ja unabhngig von der Wahl der Karten. Wenn man also lokal auf dem Gerät eine bereits vorhandene Karte drunterlegen kann (z.B. eine topographische oder wenn man im OSM-Niemandsland ist, zur Not auch GoogleMaps), erhöht das deutlich die Usability.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 196

16.06.2011, 12:46:23 via Website

Die App sieht wirklich gut aus und ist bestimmt nützlich.
Ist es geplant zB auch Touren für Inliner planen zu können? Also wird dieses Fortbewegungsmittel demnächst integriert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

16.06.2011, 12:58:28 via Website

nica
Das bloße Anbieten von Funktionen im Menü schränkt keine Usability ein. Außerdem meinte ich nicht "Karten hochladen". Worum es geht: Eure Tourberechnungen sind ja unabhngig von der Wahl der Karten. Wenn man also lokal auf dem Gerät eine bereits vorhandene Karte drunterlegen kann (z.B. eine topographische oder wenn man im OSM-Niemandsland ist, zur Not auch GoogleMaps), erhöht das deutlich die Usability.

Hallo nica, danke für dein Feedback. Wir werden es auf dem Schirm behalten. Im Moment überarbeiten wir unsere Kartendarstellung komplett neu. Wenn du dazu Ideen und Feedback hast, freuen wir uns auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

16.06.2011, 13:00:14 via Website

Jessica Soost
Die App sieht wirklich gut aus und ist bestimmt nützlich.
Ist es geplant zB auch Touren für Inliner planen zu können? Also wird dieses Fortbewegungsmittel demnächst integriert?

Hallo Jessica,

danke!

Andere Sportarten sind in Arbeit. In Kürze wird es Jogging und Rennrad geben, und anschließend noch weitere. Danke für die Anregung!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.07.2011, 21:26:49 via Website

Nabend,

klingt gut. Wollte es ausprobieren und habe mal als
Startpunkt "Oberstdorf" und als Ziel "Riva del Garda" eingegeben.
Leider kennt die/das App Riva nicht. Kann man die/das App nur
für den deutschen Raum nutzen?

BG
Chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

04.07.2011, 10:33:16 via Website

Hallo Chris,

die Tourenplanung ist im Moment in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Wir planen eine Ausweitung auf Europa in naher Zukunft.

Touren aufzeichnen kannst du mit der iPhone-App überall auf der Welt. Am besten funktioniert die Planung für Mehrtages-Touren übrigens etappenweise.

Vielen Dank für dein Interesse und das Feedback.

Lg
Stephanie

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

04.07.2011, 10:51:32 via Website

Stephanie
Touren aufzeichnen kannst du mit der iPhone-App überall auf der Welt.

Bekommt man das iPhone bei der App mitgeliefert? Hat ja keiner von uns hier :)

— geändert am 04.07.2011, 10:51:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

04.07.2011, 10:55:26 via Website

nica
Bekommt man das iPhone bei der App mitgeliefert? Hat ja keiner von uns hier :)

Stimmt, danke :) Kommt aber auch bald für die Android App.

Im Moment kriegt ihr eure Tour am einfachsten über Google Tracks auf eure komoot-Seite. Selbst per E-Mail schicken und gpx-Datei hochladen.

— geändert am 04.07.2011, 10:56:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

25.08.2011, 16:39:43 via Website

Hallo zusammen,

komoot steht nicht still, wir sind fleißig am programmieren.

Die neuen Funktionen:

  • Die App kann jetzt auch eure Online-Touren abrufen.
  • Seit ein paar Tagen gibt es eine verbesserte Tourenplanung fürs Rad.
  • Wegpunkte könnt ihr jetzt selbst mit eurem Finger in die Karte setzten.
Wie immer ist Feedback gernstens gesehen. Hier oder an feedback@komoot.de.

Viele Grüße aus den komoot Headquarters
Stephanie

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

25.08.2011, 21:43:21 via Website

Wofür wird denn bei euch der Account benötigt? Hatte letztens jemanden mal die app ausprobieren lassen und er wurde von dem Login tatsächlich "abgeschreckt" -_-

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

26.08.2011, 09:56:40 via Website

Der Account ordnet euch die Gratis-Region und die gekaufte Regionen zu. Online geplante Touren können so auch mobil abgerufen werden.

Testen ohne Anmeldung ist online unbegrenzt möglich, unter www.komoot.de.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

01.09.2011, 14:52:39 via Website

Stephanie
Wer komoot mobil für ein Jahr gratis und uneingeschränkt nutzen möchte, postet jetzt seine Lieblingstour auf unserer Facebook-Pinnwand. Einfach unter Mein komoot Tour anklicken, auf "empfehlen" und dann auf den Facebook-Button drücken.

Das reicht schon? Also jeder? Ich dachte, das sei ein Gewinnspiel mit wenigen Gewinnern?

Außerdem unklar: Was ist gemeint mit "ein Jahr gratis und uneingeschränkt nutzen"? Bedeutet das, für ein Jahr alle verfügbaren Regionen frei nutzbar und danach wieder die vorher gekauften?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

01.09.2011, 14:57:08 via Website

Hallo nica,

wir werden die schönsten der geposteten Touren vorstellen. Alle die, die vorgestellt werden, bekommen den Gutschein. Der Gutschein gilt für ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz für ein Jahr, ab Einlösedatum.

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

01.09.2011, 15:18:07 via Website

Noch nebenbei: Meine "schönste Tour" am Rad geht nicht mit komoot, da man jeweils einmal eine Fähre über den Rhein und über die Sieg benutzen muss. Das macht komoot leider nicht mit.

Antworten

Empfohlene Artikel