Neu im Markt: SCHAFKOPF (deutsch)

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

05.06.2011, 23:53:15 via App

Nach da danke ich aber als Bajuware! :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 467

05.06.2011, 23:57:37 via App

Eeeeeeeeeeeeeeeeeendlich.
KLASSE

"Hard work beats talent, when talent fails to work hard"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

06.06.2011, 00:14:05 via App

Bin zwar ein Schafkopf Fan, aber finde das viel zu teuer.
Die Sauspiel App wie fürs IPhone ist um einiges besser und preistechnisch is da nicht viel um.

— geändert am 06.06.2011, 00:16:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

06.06.2011, 08:03:54 via App

Ich warte immer noch auf ein Skat Spiel... :(

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

15.06.2011, 18:20:55 via Website

Also es ist cool, dass sich jemand endlich die Mühe gemacht hat, eine Schafkopf-App zu entwickeln.
Allerdings ist der Preis eine Frechheit und sollte nicht unterstützt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

15.06.2011, 21:22:26 via Website

Allerdings ist der Preis eine Frechheit

Kannst du das auch begründen und zB vorrechnen, inwiefern 2,95€ für eine Software zu viel verlangt ist?
(nein, ich habe mit der App nichts zu tun und kenne sie nicht einmal)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

15.06.2011, 21:54:26 via App

was sollte er da vorrechnen? Wenn das Spiel einfach nicht gut genug ist für 2,95€? Es gibt wesentlich bessere Apps (keine Schafkopf App) die billiger sind. Nur weil es zur Zeit die einzige ist muss man es mit dem Preis ja nicht gleich übertreiben. 1€ oder weniger wäre dafür angemessener. Und wie ich oben schon geschrieben habe ist die Sauspiel App fürs IPhone um einiges besser (online spielen und grosse Community) und kostet gerade mal 4 Cent mehr. Dabei sind IPhone Apps meist teuerer als Android Apps.
Nur weil er in der Beschreibung geschrieben hat es soll noch ein online Modus kommen, ist das noch lang kein Grund so viel dafür zu verlangen. Das könnte genauso gut nur ein leeres Versprechen sein und ne schnelle Geldmacherei.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

16.06.2011, 00:14:09 via Website

und ne schnelle Geldmacherei.

Achso... dann rechnen wir mal schnell: derzeit max 100 Downloads * 3 Euro = 300 Talers;
davon bekommt Google 30% und Teuerland nochmal 19%, macht rund 50% Abzug, bleiben also gigantomanische 150 Euros für den Hersteller.
Wie viele Stunden kann man zB dich davon bezahlen?
Wie viele Stunden schätzt du, hat der Entwickler an der Software gearbeitet?
Benötigt die Software Updates? Offenbar ja, wenn sie denn so schlecht ist wie du meinst - und wie viele Stunden wird der Hersteller darin noch investieren müssen?
Würdest du für den sich daraus ergebenden Stundenlohn arbeiten?
Aha.


Es gibt wesentlich bessere Apps (keine Schafkopf App) die billiger sind.

Mit dieser Argumentation dürfte gar keine Software mehr irgendetwas kosten, denn "besser" ist offensichtlich subjektiv, also kann man einfach irgendeine kostenlose Software als "beste" deklarieren und daraufhin den Preis jeder anderen Handy- oder PC-Software als Frechheit bezeichnen...

Von der Vergleichbarkeit einer Schafkopf-App mit einer Nicht-Schafkopf-App will ich gar nicht anfangen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

16.06.2011, 00:23:43 via App

Denk darüber was du willst. Meine Meinung dazu habe ich schon geschrieben. Ich halte den Preis für vollkommen überzogen und werde soviel niemals dafür bezahlen.
Dein Argument bei 100 Downloads kannst du allerdings auch nicht bringen, denn wenn ich eine App schreibe und dafür 50 Euro verlange wobei die App richtig schlecht ist und nur 2 gekauft wird hab ich auch meinen Stundenlohn. Selbst wenn ich 5 Tage drangesessen wäre würde sich der Preis nicht rechtfertigen. Wenn ich ein schlechtes Produkt auf den Markt bringe, bringt es mir nichts das zu verlangen was ich mir einbilde dafür verdient zu haben. Deswegen gehe ich davon aus, dass wer auch immer diese App programmiert hat, versucht seine augenblickliche "Monopolstellung" auszunutzen.

— geändert am 16.06.2011, 00:29:51

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

16.06.2011, 07:52:39 via Website

Tja, das nennt man in der Marktwirtschaft Angebot und Nachfrage. :wink:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

16.06.2011, 09:23:46 via App

Dieses zu-teuer-Gequatsche finde ich sowas von unmöglich. Es wird doch niemand gezwungen, eine App zu kaufen.

Gruß

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

San Blarnoi

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

16.06.2011, 10:41:34 via App

Eben. Entweder man ist bereit den Betrag zu zahlen, oder man lässt es bleiben...

San Blarnoi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

19.06.2011, 22:06:35 via Website

Hallo,
meld ich mich auch mal zu Wort. Ich bin der Entwickler dieser App.
Irgendwie finds ich schon lustig, wie ich von manchen als extrem geldgierig dargestellt werde...
2,95 €, was für ein riesiger Betrag, da bekomm ich ja nichtmal ein Sparmenü beim Mc Donalds...
Laßt mich mal was vorrechnen:
Ich bekomme pro verkaufter App 2,06 € z.Zt. habe ich 106 Stk. verkauft, das ist ein Verdienst von 218,36 €
Arbeitstechnisch habe ich ca. 270 Std. (wenn nicht mehr) reingesteckt, das ist ein Std.-Lohn von 0,81 €.
Was für "ne schnelle Geldmacherei" (Zitat von Jimbo)...
Übrigens zum Thema Online-Modus: Ich arbeite bereits daran, heute gingen auch wieder 6-7 Std. dafür drauf.
Und zu dir Sebastian, habe ich dir irgendetwas getan? Überall versuchst du meine App schlecht zu machen
und willst die Leute vom Kauf abschrecken. Du hast die App keine 20 min. ausprobiert (schön was man alles nachschauen kann).
Das war z.B. seine erste Bewertung im Android-Market:
"Vieeel zu teuer für den Umfang. Unfreundlicher Support. Finger weg" (1 Stern).
Welcher Käufer will nicht so eine Bewertung lesen, wenn er Interesse an dem Produkt hat.
Ich empfand dies als äußerst rufschädigend.
Vor allem "Unfreundlicher Support" hat mich aufgeregt, habe ihm zu diesem Zeitpunkt 1 e-Mail geschrieben,
die in keinster Weise unfreundlich war. Nachdem ich ihn darauf angeschrieben hab (in aller Freundlichkeit),
hat er seine Bewertung verbessert. Und bin etz durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und muss wieder
so einen Kommentar ("Allerdings ist der Preis eine Frechheit und sollte nicht unterstützt werden.") von ihm lesen.
Sebastian, ich finde dein Verhalten echt nicht fair und mir ises langsam auch egal, ob du meine App-Bewertung wieder
nach unten drückst.
Zum Glück gibt's viele andere, von denen ich mehr positiven Zuspruch bekomme.

Gruß,
Frank

DonauSan Blarnoi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

27.06.2011, 23:48:29 via Website

Richtig. Gibs ihm.
Werde die demnächst auch mal ausprobieren.

Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, eine app für
SchafKopf / BierKopf zu entwickeln..
Dieses Sauspiel gibts ja leider nicht für Android.. Die bleiben ja
Lieber bei dem b***** Appel. Tss.. Due wissen gar nicht was denen entgeht.
Das ist ne Marktlücke.. Android ist viel besser... (IMHO).

Gruß Markus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

28.06.2011, 00:57:29 via Website

Die bleiben ja Lieber bei dem b***** Appel. Tss.. Due wissen gar nicht was denen entgeht.

Vielleicht wissen sie es doch (weil sie Threads wie diesen lesen) und bleiben deshalb der Plattform fern;
auch eine Portierung kostet nen Haufen Geld, da muss man schon überlegen ob man investiert, wenn man anschließend wegen 3 Euro blöd angepöbelt wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

28.06.2011, 10:16:56 via Website

Naja. wenn die Android version genauso gut klappt wie die Apple Version.. (hab sie bei einem kumpel gesehen).. und das Multiplayer auch gegen Ei-telefon-besitzer sollte da ja kein problem sein.. ist ja nur eine Netzwerk-geschichte, ..dann sind die 2,99 EUR, was es momentan (glaube ich) kostet, auch gut investiert. ich meine dass bei der "SauSpiel"-App wesentlich mehr Entwickler dahinter stecken, als hier bei dem Schafkopf... wo ich vermute, dass Frank der einzige Entwickler ist.

M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

28.07.2011, 14:34:20 via Website

and dev
Die bleiben ja Lieber bei dem b***** Appel. Tss.. Due wissen gar nicht was denen entgeht.

Vielleicht wissen sie es doch (weil sie Threads wie diesen lesen) und bleiben deshalb der Plattform fern;
auch eine Portierung kostet nen Haufen Geld, da muss man schon überlegen ob man investiert, wenn man anschließend wegen 3 Euro blöd angepöbelt wird.

Im sauspiel.de Forum verweist ein Admin schon auf diesen Thread :).

Antworten

Empfohlene Artikel