TOUCHLET Tablet-PC X2 / X2G - Der Sommer kommt: Alternativen zu Navgear

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.184

01.06.2011, 09:49:29 via Website

Da die Sommerferienzeit (langsam?) näher rückt, scheint es mir sinnvoll, den aktuellen Stand zusammenzutragen, welche Navigationslösungen auf dem X2(G) laufen (oder eben nicht); schließlich könnte der eine oder andere User sein Touchlet in den Ferien für die Navigation benutzen wollen, auch wenn er es sich - so wie ich - eigentlich gar nicht dafür angeschafft hat. Ich besitze ein X2 (weitere Konfigurationsdetails: X2G-10.0-A, LN 85750), d.h. GPS ist ja nicht an Bord, sondern wird durch eine externe GPS-Maus via Bluetooth zur Verfügung gestellt (zu weiteren Konfigurationsdetails s. hier).

1) Ich habe ein wenig mit NavDroyd experimentiert (V1.2.9 - auf die aktuelle Version habe ich noch upgedatet), mit dem ich bisher einigermaßen zufrieden bin.
Es handelt sich um ein (kostenpflichtiges, €5,94) Offline-Navigationsprogramm, d.h. es benötigt keine Online-Verbindung für die Navigation. Als Kartenmaterial werden OpenStreet-Maps benutzt, was den günstigen Preis dieser App erklärt. Außerdem kann man - sehr genau! - dosieren, welche Karten (für Deutschland bis auf Bundesland-Ebene herab!) man herunterladen möchte, so daß man die Downloadgröße selbst sehr schön bestimmen kann und nicht Hunderte von MB aufs Touchlet laden muss, wenn man z. B. nur in Hamburg herumkurven möchte.
Vor der Installation dieser App habe ich noch (aus dem Market) TTS_3.1 installiert, damit auch die Sprachausgabe funktioniert. Ein Tipp: Um die maximale Lautstärke für die Ansagen aus dem Touchlet herauszukitzeln, genügt es nicht, die Lautstärkewippe des Touchlets bis zum Anschlag zu drücken, sondern man muss - während man geleitet wird! - auf die Karte tippen und erhält dann ein Kontextmenü, in welchem auch die "Navdroyd-Lautstärke" aufs Maximum gestellt werden kann.
Meine ersten Erfahrungen bisher: Es läuft, findet (nach einem Tunnel) wieder schnell auf die korrekte Straße zurück & leitet mich auf vernünftigen Routen. Viele Feinheiten der Bedienung (z. B. wie (Ziel/Start)Adressen gespeichert und schnell wiederaufgerufen werden, Navigation auf Hausnummernebene etc. pipapo) muss ich noch eruieren.

2) Meine negativen Erfahrungen mit Navit 0.2 (ebenfalls OpenStreet-Maps, damals noch unter X2G-12/2010) habe ich bereits früher geschildert.

3) Hier empfiehlt Android-User G. Rufti den Navigon Select.

Vielleicht hat ja der eine oder andere weitere Infos zu den o.g. oder anderen Navi-Lösungen beizutragen.

Grüße

— geändert am 15.03.2019, 00:53:19 durch Moderator

X2 | LN 85750 | X2G-10.0-A | root & Standby-Fix | Launcher: Zeam | 1. Hilfe bei Problemen mit dem X2(G) von Pearl

Antworten
  • Forum-Beiträge: 186

01.06.2011, 10:18:33 via Website

Petr L.

Vielleicht hat ja der eine oder andere weitere Infos zu den o.g. oder anderen Navi-Lösungen beizutragen.
Grüße

Locus könnte auch noch eine geignete Lösung sein, hab mich zwar noch nicht intensiv damit auseinander gesetzt aber was man so liest ist viel versprechend.
Gibt es als Free oder Bezahlversion im Market oder hier im Appcenter, mehr Infos über Locus findet ihr auch über den Market, hier im Appcenter oder auf der Seite des Herstellers.
Achso und ist komplett auf Deutsch, was ja für einige auch sehr wichtig ist.

AndroidPIT-Regeln Geräte: HTC Flyer gesponsort by AndroidPIT & Cubot X6 (Android 4.4.2) // Danke für deine tollen Bücher und die geleistet Arbeit Izzy!!! //

Wenn ik alt bin, dann werde ik nur nörgeln. Das wird ein Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

03.06.2011, 14:49:19 via Website

NDrive läuft hervorragend auf dem Touchlet. Zuverlässige Routen-Berechnung und keine Abstürze.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 101

19.06.2011, 12:56:55 via App

Hy
ich hab seit zwei wochen navigon europa installiert bin so begeistert nav gear hab ich deinstalliert und benutze es nicht mehr also ich kann es nur empfehlen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 269

19.06.2011, 13:46:17 via Website

jürgen xmen
NDrive läuft hervorragend auf dem Touchlet. Zuverlässige Routen-Berechnung und keine Abstürze.

Ich habe auch NDrive. Die Deutschlandkarte ist da schon ein wenig veraltet, daher nutze ich hier Navgear. Aber NDrive hat eine Thailandkarte
und die brauche ich im nächsten Monat wieder.

kawa

Antworten