*BLITZ* ENTDECKT! SwiftKey Keyboard in neuer Beta! > Das "gedankenlesende" Keyboard!

  • Antworten:78
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7.355

28.05.2011, 13:36:53 via Website

[app]SwiftKey X Beta (Phone)[/app]

für Android 2.1 u.höher


Über das "alte" SwiftKey ist bestimmt schon mancher gestolpert und viele werden dieses Keyboard auch ausprobiert haben.

Jetzt gibt es eine neue (noch kostenlose) Beta-Version von SwiftKey.

Das Keyboard der nächsten artificial intelligence Generation. Jetzt mit einzigartiger Vorhersage und Personalisierung!
SwiftKey X Beta für Smartphones basiert auf der TouchType's SwiftKey Tastatur, hat Cloud-Personalisierung, eine neue Vorhersage-Engine und eine Vielzahl von neuen Verbesserungen der Benutzeroberfläche zu bieten.

Das Besondere an dieser Beta? Sie ist Cloud-basiert - soll heißen: Du läßt es zu, dass diese Tastatur entweder deine Facebook-, Twitter- oder Gmail-Schreibgewohnheiten erkennen darf (Login). Daraus "lernt" diese Tastatur. (Anm.: Du kannst das natürlich auch bleiben lassen)

ACHTUNG! DIESE TASTATUR IST NOCH NICHT FÜR TABLETS KONSTRUIERT! Das kommt erst demnächst.





Allerdings scheint sie (noch) keine Umlaute zu kennen.
Ich nehm's zurück: nach den neuesten Kommentaren scheinen Umlaute doch zu funktionieren.
Ich nehm' jetzt auch das zurück! Die Frage nach den Umlauten scheint nach wie vor sehr umstritten zu sein! Falls sich wer die Tastatur installiert und schon länger in Gebrauch hat: BITTE UNBEDINGT HIER MELDUNG MACHEN, WAS ES NUN MIT DEN UMLAUTEN AUF SICH HAT! DANKE!

Bisherige Reaktionen auf diese Tastatur sind sehr gut.

— geändert am 29.05.2011, 14:42:36

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

28.05.2011, 15:51:26 via Website

Hallo, danke für den Hinweis,

laut Berichten in anderen Foren und Kommentaren im Market sollen die Umlaute wohl funktionieren. :)

edit: Es gibt bereits 46 deutschsprachige Kommentare im Market. Leider werden die bei AndroidPIT wie üblich immer erst mit vielen Tagen bis zu Wochen Verspätung angezeigt - daher verlinke ich inzwischen nur noch auf den Market selbst: SwiftKey X Beta (Phone) - Android Market

— geändert am 28.05.2011, 15:54:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

28.05.2011, 16:18:43 via Website

nica
Hallo, danke für den Hinweis,

laut Berichten in anderen Foren und Kommentaren im Market sollen die Umlaute wohl funktionieren. :)

edit: Es gibt bereits 46 deutschsprachige Kommentare im Market. Leider werden die bei AndroidPIT wie üblich immer erst mit vielen Tagen bis zu Wochen Verspätung angezeigt - daher verlinke ich inzwischen nur noch auf den Market selbst: SwiftKey X Beta (Phone) - Android Market

das ist schon komisch, dass die Kommentare hier immer erst so verspätet einlaufen. :mellow:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

28.05.2011, 17:10:32 via Website

Ja, ich haben die Admins irgendwann einmal drauf hingewiesen. Aber da tut sich eigentlich nichts. Aktuelle Kommentare gibt es im Market und auf anderen Seiten, leider nicht hier.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

28.05.2011, 17:23:12 via App

Ich bin super zufrieden mit dieser Tastatur. Im ernst. Meiner Meinung nach die beste im Markt :) probiert es am besten auch mal Aus

— geändert am 28.05.2011, 17:23:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

28.05.2011, 19:22:43 via Website

Ich habe - im Vertrauen dass es gut geht - erlaubt, die Tastatur auf Gmail zuzugreifen.

Nach 1-2 min kam die Erfolgsmeldung. Danach habe ich im Google-Konto die Erlaubnis widerrufen. Einmal reicht :smug:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

28.05.2011, 19:53:40 via App

Super Entdeckung ich bin sehr zufrieden so macht androidpit Spaß weiter so.

LG Yunis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

28.05.2011, 20:01:17 via Website

Simon V
Für alle App Center-User hier der Downloadlink :)

Das ist doch derselbe normale AndroidPit-Link wie der von Evelyn oben? Verstehe ich jetz nicht ganz.

Mit exakt 0 Market-Kommentaren, obwohl es derzeit bereits momentan 44 Kommenare existieren und woanders lesbar sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

29.05.2011, 14:44:42 via Website

So, jetzt melde ich mich nochmal zu Wort:

Die Frage nach dem Sein oder Nichtsein von Umlauten ist nach wie vor sehr heftig umstritten in den Market Kommentaren.

Ich bräuchte jetzt deshalb mal jemanden, der sich dieses Tastatur installiert hat und uns sagen kann, ob und wenn ja, wie Umlaute geschrieben werden können! Danke!

— geändert am 29.05.2011, 15:27:04

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

29.05.2011, 15:27:21 via Website

... habe es gerade mal probehalber installiert...

Auf den ersten bis zweiten Blick habe ich keine Möglichkeit für Umlaute gefunden.
Aber: bei 'Juergen' kam sofort der Vorschlag 'Jürgen' und bei 'daemlich' demzufolge 'dämlich'... Meine Erwartung, dass bei einem erneuten Schreiben des Satzes die Umlaute gleich in ü und ä umgewandelt würden, erfüllte sich nicht.

Und nun noch ein 'aber':
meinen Mustersatz habe ich dann noch mal als SMS geschrieben (hatte SwiftKey zuvor erlaubt, meine SMS zu lesen) - und siehe da - es kam nicht nur der korrekte Jürgen, sondern Wort für Wort als Vorschlag meine zuvor geschriebene SMS... nicht schlecht!

Bin zwar ein grosser Fan von SlideIt, aber ich denke (nach diesem Minitest), dass SwiftKey in der neuen Beta absolut ausbaufähig ist...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

29.05.2011, 15:40:43 via Website

Danke für das Feedback, Harvey.
Ich sehe schon, so einfach läßt sich diese Frage scheinbar wirklich nicht beantworten... :grin:

Na, etz' schau'n mer mal, hab die Jungs mal angeschrieben. Wenn DIE nicht wissen, ob und wie's geht, dann kann uns keiner mehr helfen.... :huh::grin:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

29.05.2011, 15:57:36 via Website

... dann bin ich ja ,al auf die Antwort der Jungs gespannt...

Meiner Meinung nach könnte man die ganzen ü's und ö's und gerne auch dass ß einfach eliminieren... - Autsch! Jetzt hauen mich bestimmt ein paar Germanisten, weglauf....

Aber zurück zu SwiftKey: was mich mehr als die fehlenden Umlaute irritiert hat, waren die (gefühlt) wesentlich kleineren Tasten (im Vergleich zu SlideIt) - da hatten sogar meine Minifinger Probleme... die eigentlich zügige Geschwindigkeit beim Tippen incl. Annahme der zutreffenden Vorschläge wurde dadurch wieder zunichte gemacht. Vielleicht war es aber auch nur eine Art 'optische Täuschung' durch das für mich ungewohnte Layout.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 433

29.05.2011, 16:18:39 via Website

Ich habs gerade auch mal getestet und sehe das genauso wie Harvey.
Ich sehe keine Möglichkeit Umlaute direkt einzugeben.
Einzige Möglichkeit wäre somit über die vorgeschlagenen Begriffe.

Meine Rechtschreibfehler ergeben, in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt, die Formel wie man aus Scheiße Gold macht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

29.05.2011, 16:28:56 via Website

@ Harvey
apropos "kleine Tasten" - wer sich leichter tut mit richtig groooßen Tasten, kann sich mal das hier anschauen:
[app]comfortTap Keyboard (German)[/app] - oder webseits zu finden unter http://www.comforttap.de/

Würde mich ja mal interessieren, ob das funktioniert, wenn man da nur mit 9 Buchstaben zugange ist... :mellow:

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 255

29.05.2011, 17:02:29 via Website

... nun gut... dann eben noch ComfortTap... :grin: allerdings nur 15 Minuten...

Erster Eindruck: Schreck! Wo sind die ganzen Tasten? Was soll die Anordnung? Wie.... wie....?!

Zweiter Eindruck: Tasten gross genug für geräumige Finger, meine verlaufen sich ein bisschen darauf ;-)

Für meinen Mustersatz 'Hallo wie geht es dir? Sechs Tasten sind doof' habe ich fast die komplette Zeit gebraucht... was aber mit Sicherheit an der ungewohneten Schreibsituation lag... ich wollte unbedingt das nächste a sehen, aber es war nicht da....

Bis ich denn mal endlich merkte, dass ComfortTap 'mitdenkt' - bei Eingabe des T fing die App bereits an zu raten, was ich wohl als nächstes schreiben könnte und stellte die entsprechenden potentiellen Buchsatben auf der Tastatur zur Verfügung - sehr spannend! Wenn übrigens mal nicht richtig 'gemutmasst' wird, kann man einfach weiterswitchen zu den nächsten Buchstaben. Allerweltsworte wie sind, dir, es, wie wurden problemlos erkannt ...

Gäbe es ein Trial, hätte ich just for fun weiter rumprobiert - und zum Beispiel die Umlaute gesucht.... grmppf... :smug:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

29.05.2011, 17:25:51 via Website

Falls die Umlaute nicht funktionieren:

1. Als weitere Sprache Englisch herunterladen.
2.Tastatur mal benutzen
3. Englisch wieder deaktivieren

Umlaute klappen prima bei mir. Der Workaround wird hoffentlich mal unnötig werden in späterer Version.

Antworten

Empfohlene Artikel