fernbedienung selber bauen!

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

19.05.2011, 10:41:16 via App

guten Tag an euch allen,

ich habe mir einen Infrarot Sender selbst gebastelt für den klinken Kopfhörer Ausgang. dazu habe ich mir die app irdroid installiert und es funktioniert. nun will ich aber mir eine eigene app erstellen weil mir die irdroid nicht gefällt.
ich habe mich im Netz schlau gemacht und folgende Tipps gefunden :
das tablet mit aux Kabel an den line in oder microfon Eingang anschliessen. nun mit einem Audio recorder das Signal aufzeichnen.

16 Bit
44.100 kHz
Stereo
wav Dateiformat

das habe ich jetzt auch mehrmals versucht aber es klappt nicht!
kann mir jemand evtl sagen, was ich falsch mache? oder wie ich das ir Signal als. audio abspeichern kann?

ich bedanke mich schon mal im voraus ;)

mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

21.05.2011, 18:58:17 via App

Das klingt ja interessant. Hast du zufällig noch einen Link mit den Bauteilen und dem Schaltplan? Sonst Google ich mal nachher..
Hätte auch Lust, mir da was für den Fernseher zu schreiben.
Lg Ansgar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.05.2011, 19:24:29 via Website

naja die Sender ist ja schon fertig und funktioniert auch super ! Aber ich will nun meine eigende App Bauen. Das heisst ich muss nur das audiosignal aufnehmen mit den richtigen einstellung. Das ist das, wo ich nicht weiter komme !

Ganz einfache Bauelemente:

2x IR-Diode (sender) mit der geringsten V und mW leistung! Ich habe mir welche von Osram gekauft!
Dann nur noch einen 10 Ohm wiederstand.

Die IR-Diode eins schliesst du mit + an den linken und - an den rechten kanal an. Die zweite IR-Diode genau andersrum. Bevor du aber es nun festlötest, kommt der 10 ohm wiederstand vor beiden IR-Dioden an die rechte oder linke Kanal.

wenn mir einer helfen kann und ich es schaffe, das signal als audiodatei aufzunehmen. Kann ich auch eine Anleitung schreiben für das Forum ! also vom bau bis zur app....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.05.2011, 14:27:47 via Website

danke für den tipp aber ich muss sagen, dass ich keine ahnung vom Java habe. Ich wollte eigentlich mit den App Invetator arbeiten und dafür brauche ich eine Audiodatei!
Ich habe es auch versucht mit den Ecplis (BUILDER) und den Quellecode klar zukommen.... doch komplett versagt :(

wer weiss wie ich ein IR Signal in Audiodatei speichern kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

27.05.2011, 12:43:34 via Website

Schau Dir am besten das IR-Protokoll an (http://www.mikrokopter.de/de/IR-Protokolle.php) und gib dann eben ein passendes Audiosignal aus.

Und was genau hast Du am Audioeingang angeschlossen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.05.2011, 21:02:34 via Website

klinke 3.5 mm auf zwei IR-Dioden und einen 10 Ohm wiederstand und es funktioniert super, mit der App irdroid! Ich will aber audio file haben:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

28.05.2011, 15:21:30 via Website

mirco grundmann
klinke 3.5 mm auf zwei IR-Dioden und einen 10 Ohm wiederstand und es funktioniert super, mit der App irdroid! Ich will aber audio file haben:

Magst du mal ein Bild machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

29.05.2011, 20:24:37 via Website

mirco grundmann
klinke 3.5 mm auf zwei IR-Dioden und einen 10 Ohm wiederstand und es funktioniert super, mit der App irdroid! Ich will aber audio file haben:

Naja,
Infrarot ist ja auch nur Licht, nur halt eine andere Wellenlänge. Um die Frequenz, in der die Fernbedinung blinkt, bzw. in welchem Muster, aufzuzeichnen, muss man sich wohl ein Empfangsbaustein (Optokoppler?) besorgen, um das messen zu können. Ich bezweifle aber, dass man das einfach als AudioFile verarbeiten kann.
Ich denke es wird einfacher sein, das ganze - aufbauend auf der original App - als richtige App zu schreiben. Oder notfalls die original App so umzuschreiben, dass sie dir Audiodateien erzeugt, anstatt sie auszugeben..
Lg Ansgar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

01.06.2011, 21:17:52 via App

Bild kommt noch!
die app erzeugt auch nur töne! und es gibt fuer andere Geräte also von Apple auch Anleitung und da funktioniert es mit wav Dateiname...

mfg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

21.06.2011, 13:07:08 via Website

Wie groß ist denn die Reichweite der Fernbedienung. An einem Bild wäre ich im Übrigen auch interessiert :P

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 19

23.06.2011, 13:57:36 via Website

Ein paar nützliche Themen hab ich im Internet noch zum Bau solch eines Moduls gefunden.

http://jumpjack.wordpress.com/2008/05/20/worlds-cheapest-remote-control-replicator-just-1/
http://www.slatedroid.com/wiki/index.php?title=Adding_IR_Output

komm aber leider auch nicht damit zurecht. Hab es ausprobiert mit einem normalen 3,5mm Stecker, 10 Ohm Widerstand und 2 Infrarotdioden
Ein paar genaue Angaben zu den Bauelementen wäre schön.

Vielleicht kann ja mal einer ein Video machen, wie man sich das selbst zusammen baut. Bilder reichen aber auch


Wem die Software nicht gefällt, da gibts auch noch redmote, androlirc oder ein einfacher Musicplayer wäre auch möglich, aber nicht wirklich besser als irdroid

— geändert am 03.09.2011, 16:49:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

10.07.2011, 20:36:47 via Website

Zur Aufnahme der Signale eignet sich Audacity sehr gut denke ich, aber habe allerdings selbst auch noch Probleme beim "basteln"..

Gibts vielleicht mittlerweile fotos oder ein video ? :)

Antworten

Empfohlene Artikel