LG Optimus Speed — WLAN schaltet sich ständig ab!!!???

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 42

09.05.2011, 10:47:33 via Website

Hallo!

Bei meinem LGOS schaltet sich die WLAN Verbindung in unregelmäßigen abständen immer ab. Ich habe es natürlich richtig eingestellt (WiFi-Standby-Richtlinien auf NIEMALS)...

Hat noch jemand dieses Problem???

Gruß
Sascha.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

09.05.2011, 11:25:15 via Website

Sascha K.
Hallo!

Bei meinem LGOS schaltet sich die WLAN Verbindung in unregelmäßigen abständen immer ab. Ich habe es natürlich richtig eingestellt (WiFi-Standby-Richtlinien auf NIEMALS)...

Hat noch jemand dieses Problem???

Gruß
Sascha.
Leider ja - habe das Problem aber auch auf dem Custom-ROM (Modaco).
Weiß nicht woran das liegt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

09.05.2011, 17:43:11 via Website

ich hab dieses Problem nicht.. zumindest schaltet sich bei mir W-lan im standbay betrieb automatisch ab, und das ist auch gewollt bei mir, sonst ist sie Aktiv, solang ich akltiv damit auch arbeite!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

10.05.2011, 08:43:55 via Website

Bist du dann ganz offline oder im Mobilfunknetz? Ich habe das Problem auch schon gepostet, aber bei mir ists so dass ich dann ab und zu total offline bin.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 140

10.05.2011, 12:30:37 via Website

Peter Ki
Bist du dann ganz offline oder im Mobilfunknetz? Ich habe das Problem auch schon gepostet, aber bei mir ists so dass ich dann ab und zu total offline bin.

Also bei mir ist das auch so, dass ich eingestellt habe, dass er in Standby gehen soll, wenn sich der Bildschirm abschaltet. Wenn ich den BS dann wieder aktiviere, sehe ich ,dass er noch ein paar mal über 3G funkt und dann sofort wieder ins Wireless wechselt - also bin ich wohl nicht komplett ohne Verbindung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

12.05.2011, 11:03:35 via Website

Hallo,

ich konnte inzwischen in meiner Infrastruktur die Ursache rekonstruieren. Vlt. bei allen Fritzbox-Nutzern dasselbe Problem.
Ihr könnt in euren WLAN-Settings einstellen, dass die Kanal und Frequenzeinstellungen je nach Störeinfluss automatisch eingestellt wird. Das führt wohl auch dazu, dass sich der WLAN-Kanal hin und wieder ändert falls zu viele "Störer" in der Nähe sind. Und vermutlich das führt genau dazu, dass die WLAN-Verbindung hin und wieder abbricht. Ich habe daher in meiner Fritzbox einen festen Kanal eingestellt und siehe da: Keinen einzigen WLAN-Ausfall mehr!

Mich hat stutzig gemacht, dass in unserer Firma das WLAN immer problemlos durchlief. Deswegen kam ich erst auf die Idee, dass es am Router liegen könnte.

Vielleicht hilft euch der Tipp ja!

1) http://fritz.box/
2) WLAN
3) Funkkanal
4) festen Kanal einstellen (die Grafik mit den anderen WLAN-Netzen und Störern zur Hilfe nutzen)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

14.05.2011, 18:03:18 via App

Hallo,

ich kenne das Problem auch und kann leider nicht bestätigen, dass es am Funkkanalwechsel liegt. Meiner ist fix, im Handy sollte WLAN immer aktiv sein und trotzdem schaltet er mein Netz unregelmäßig auf "deaktiviert". Ärgerliche Sache das....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 246

07.06.2011, 13:45:54 via Website

ist das problem bei euch ncoh aktuell?
meine freundin hatte selbiges bei ihrem vodafone-gebrandetem lg optimus speed bis ich an den einstellunge irgend so einer komischen mitgelieferten security-suite rumgespielt hab. seitdem läuft das wlan stabil durch.
p.s.: wir haben keine fritzbox :)


edit: hab nochmals nachgeschaut, f-secure heisst die suite.

— geändert am 08.06.2011, 09:46:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.07.2011, 15:53:42 via Website

Habs gefunden:

Unter Einstellungen - Wireless - Wi-Fi Einstellungen ..und jetzt kommts... die Menü/Optionstaste (neben der Home-Taste auf dem Handy) drücken und Erweitert wählen. Dort unter Wi-Fi Standby-Richtlinien "Niemals" wählen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

01.08.2011, 11:54:11 via Website

Bozzy
Habs gefunden:

Unter Einstellungen - Wireless - Wi-Fi Einstellungen ..und jetzt kommts... die Menü/Optionstaste (neben der Home-Taste auf dem Handy) drücken und Erweitert wählen. Dort unter Wi-Fi Standby-Richtlinien "Niemals" wählen.
Im ersten Post wurde bereits erwähnt, dass es auf "Niemals" steht.

Bei mir steht es auch seit Anfang auf "Niemals" und trotzdem ist es nach einigen Minuten im Standby nicht mehr im WLAN,
teilweise bin ich anschließend sogar noch einige Minuten komplett ohne Netz - weil das 3G-Netz gar keine Kommunikation vorweist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

01.08.2011, 13:36:47 via Website

Ich habe das Problem zu 50%.
Zuhause bleibt die Wlan beim Standby nicht aktiv und in der Firma bleibt es einwandfrei. Standby Richtlinie steht auf Niemals und beide WLan haben fixen Kanal. Da es aber beim einen Wlan geht und beim anderen nicht, glaube ich eher die Ursache beim Wlan suchen zu müssen.
Im übrigen verhält es sich exakt gleich auch bei einem alten HTC Androiden und früher beim iPhone 3G war es auch ähnlich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 73

01.08.2011, 15:06:30 via Website

Markus Dages
Ich habe das Problem zu 50%.
Zuhause bleibt die Wlan beim Standby nicht aktiv und in der Firma bleibt es einwandfrei. Standby Richtlinie steht auf Niemals und beide WLan haben fixen Kanal. Da es aber beim einen Wlan geht und beim anderen nicht, glaube ich eher die Ursache beim Wlan suchen zu müssen.
Im übrigen verhält es sich exakt gleich auch bei einem alten HTC Androiden und früher beim iPhone 3G war es auch ähnlich.

Genau das Verhalten ist be imir auch der Fall - Firma TOP, Daheim Abbrüche

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 71

01.08.2011, 22:59:23 via Website

Hallo,

hab mal das WLAN in meiner Fritz!Box umgestellt von b/g/n auf nur b/g. Seitdem ist es deutlich besser und das Tel klingelt endlich zuverlässig mit der Fritz!App. Mit der Einstellung g/n soll es auch klappen, habs aber nicht getestet.

Grüße,
Wolfgang

Antworten

Empfohlene Artikel