[How To] Nexus S - Bootloader unlock / Root / Custom Recovery

  • Antworten:31
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 832

26.04.2011, 00:13:21 via Website

Vorbereitung:

Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden!
Wir brauchen auf jedenfall das Android SDK 2.3. Kann man hier downloaden: http://developer.android.com/sdk/index.html und danach am besten gleich entpacken. Damit es mit dieser Anleitung gleich ist, müsst ihr es nach C:\ entpacken / verschieben.
Zusätzlich brauchen wir noch die USB Treiber. Die gibts hier: http://www.mediafire.com/?n6vo2fmlqo2qpzb. Die entpacken wir auch gleich.


Bootloader entsperren:
1. Nexus S (NXS) ausschalten und dann mit „Lautstärke hoch“ + „Powerknopf“ gleichzeitig gedrückt in den Bootloader gehen

2. NXS per USB mit dem PC / Laptop verbinden
2.1 Entweder hat Windows die Treiber automatisch gefunden oder wir müssen es per Hand machen:
  • geht in die Systemsteuerung / Gerätemanager
  • bei "andere Geräte" müsste Android 1.0 stehen
  • Rechtsklick Eigenschaften / Treiber / Treiber aktualisieren / Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen
  • nun geben wir den Ordner an, in den wir vorher die USB Treiber entpackt haben und diese werden installiert

3. Wir starten in Windows die Eingabeaufforderung (auch CMD genannt)

4. Dort geben wir cd C:\android\tools ein (bzw den Ordner, wo ihr das Android SDK 2.3 hin entpackt habt)

5. Dann geben wir fastboot devices ein, um zu sehen ob das NXS erkannt wurde

6. Falls dies der Fall ist, geben wir fastboot oem unlock ein, und entsperren damit den Bootloader


Rooten:
1. Dazu müssen wir wissen, welche Softwareversion unser NXS hat. Dies findet man in den Einstellungen unter Telefoninfo bei Softwareversion (zB GRH55, GRH78 oder GRI40)

2. Dann starten wir wieder den Bootloader aus dem ausgeschalteten Zustand mit „Lautstärke hoch“ und „Powerknopf“ und verbinden es anschließend per USB mit dem PC

3. Als nächstes wählen wir entsprechend unserer Softwareversion einen der Downloads aus: http://www.mediafire.com/?tmf8dbeg5zl7g und entpacken danach das zip Archiv (bei mir war es GRI40)

4. in dem entpackten Ordner klicken wir die Datei „install-superboot-windows.bat“ an und wir bekommen unseren Rootstatus. Nach einem Neustart haben wir zB auch das Super User App mit auf dem NXS.


Custom Recovery:
Easy going, einfach im Market den Rom Manager installieren und dann in der App „ClockworkMod Recovery installieren“ auswählen.


So, das wars schon. Ist alles ganz einfach und nicht mehr so schwer, wie beim Magic ;)

MfG

— geändert am 26.04.2011, 00:15:23

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 111

26.04.2011, 12:03:44 via Website

Wow. Das ging ja schnell.
Eine Frage habe ich: funktionieren OTA-Updates auf dem gerooteten Nexus oder muss man zurück zum original Stock-Rom?
Ich spreche jetzt nicht vom Custom-Rom sondern vom Original gerootet.

— geändert am 26.04.2011, 15:15:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

26.04.2011, 15:01:55 via Website

ich sag mal das es wie beim mein magier (logisch auch euren) war.... glaub m´nicht das man vom gerooteten mit irgeneiner rom auf das standartupdate ziehen kann.... chon garnicht via OTA...

YEAH! de metal para siempre! Für immer Headbanger! http://www.lastfm.de/user/Iele_G

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

26.04.2011, 15:22:03 via Website

Ich würde mal sagen, die Updates kommen noch OTA. Ist ja das Original-Rom und bis auf den Zugriff wurde ja nichts geändert. Ggf. sind danach die Root-Rechte weg.

Bin mir aber auch nicht sicher. Konnte es noch nicht nachprüfen. Müsste nach meinem Verständnis von dem Ganzen aber so sein.

@Tobias: Beim Magic waren es ja immer CustomRoms, die wir installiert haben. Da passiert dann natürlich nichts mehr.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

28.04.2011, 17:34:21 via Website

Ich gehe mal davon aus, wenn ich das mache verliere ich die Garantie oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

28.04.2011, 17:36:36 via App

Felix F.
Ich gehe mal davon aus, wenn ich das mache verliere ich die Garantie oder?

Jepp! Durch das Entsperren des Bootloaders. Bei dem Vorgang wirst du sogar darauf hingewiesen und musst es bestätigen. So fair ist Google wenigstens. :)

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

28.04.2011, 17:51:06 via App

Man kann ihn aber auch wieder sperren, so als wäre nie was gewesen.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

28.04.2011, 22:44:32 via Website

man ich liebe Google.... langsam räum die auf.... findet man kaum noch Fehler und die weisen sogar auf Tücken hin :D.... ich bin noch am überlegen ob ich roote.... so richtig brauch ich das ja nich.... den CPU lass ich auf 1ghz irgendeine custom ROM wollt ich nich draufhauen und titanium backup vermiss ich jetzt nich soooo doll..... gibts noch ein grund zu rooten? bei Magier warens ja die Updates und mehr speicher....

— geändert am 28.04.2011, 22:46:37

YEAH! de metal para siempre! Für immer Headbanger! http://www.lastfm.de/user/Iele_G

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

03.05.2011, 09:02:07 via Website

Ich stehe vor derselben Frage...beschäftigt mich schon seit ich das Nexus S habe...

Was mich reizen würde wäre der erweiterte Nutzen von TheftAware und Appstart-Verhinderern bzw. das Entfernen von System-Apps die ich schlichtweg niemals nutze...

Beim Wildfire hab ichs gerootet um es flüssiger laufen zu lassen, aber das Problem hab ich mit dem Nexus S ja nicht...hmmm...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

03.05.2011, 09:32:48 via Website

Ich würde es nur wegen Ad-free machen und damit ich auf die Daten der Apps zugreifen kann - oder geht letzteres auch ohne Root? :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 59

03.05.2011, 15:55:40 via Website

Hallo zusammen

Ich hab (für mich) noch keinen Grund gefunden, das Nexus S zu rooten.
Update von 2.3.1 auf 2.3.3 und dann auf 2.3.4 hat ohne weiteres manuell geklappt...

Custom-ROM will ich nicht, da ich ja immer auf dem neustens Stand bin... also, solange ich keine App benötige, die Root-Rechte braucht, sehe ich keinen Grund, das Gerät zu rooten...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 832

03.05.2011, 16:11:43 via App

Ich liebe die Custom ROMs. Schon allein wegen dem Energiewidget in der Statusbar. Das Stock Rom bietet mir einfach zu wenig.

MfG

Nexus S http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1822363"">SlimBean http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1719775"">Marmite Kernel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

04.05.2011, 14:39:07 via Website

Hmm ich glaub ich probiere das mal am WE aus mit dem rooten, es reizt mich einfach (auch wenn ich es irgendwie garnicht wirklich bauche ^^). Aufm Wildfire hatte ich root eig. nur als Nebeneffekt einer Kernel-Änderung...

Funktioniert die Methode auch, wenn ich vorher auf 2.3.4 gehe? Wenn dann würd ich nämlich gleich alles mitnehmen ^^

— geändert am 09.05.2011, 10:00:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

18.05.2011, 08:55:25 via Website

Roon
Hmm ich glaub ich probiere das mal am WE aus mit dem rooten, es reizt mich einfach (auch wenn ich es irgendwie garnicht wirklich bauche ^^). Aufm Wildfire hatte ich root eig. nur als Nebeneffekt einer Kernel-Änderung...

Funktioniert die Methode auch, wenn ich vorher auf 2.3.4 gehe? Wenn dann würd ich nämlich gleich alles mitnehmen ^^

Hast du es ausprobiert mit 2.3.4?
Ist das dann eigentlich einfach das "orginal ROM nur eben mit root"? Alternative Frage: Gibt es irgendwo das orginale Rom einfach nur gerooted?
Und kann ich irgendwie meine Daten aus data/data sichern bevor ich alles für das rooten wipe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

18.05.2011, 11:05:51 via Website

Geht nicht, da die Firmware nicht die für 2.3.4 ist, hier lautet die Version GRJ22.

Ich habs so gemacht.

Wenn du schon root hast, dann gibt´s auch die Möglichkeit die Firmware so einzuspielen, dass root erhalten bleibt (war bei mir allerdings nicht der Fall).

Datensicherung ist so ein Thema für sich...
Ich hab die Apps via Appmonster gesichert, die SMS, Widgeteinstellungen (zB vom CircleLauncher) und die GoLauncher-Konfig durch die jeweiligen Progs auf dem Speicher gesichert, auf meinen PC gezogen und nach dem Wipe wieder eingespielt - alles wieder da :)

Email und Wlan wieder einzurichten find ich nicht so wild und daher halte ich nen Wipe eig. auch nicht für problematisch :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

18.05.2011, 11:23:06 via Website

Mir gehts eher um die Spielstände von den komischen Spielen die meine Freundin darauf spielt.
Die dreht mir den Hals um wenn das wieder alles weg ist.. :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 193

18.05.2011, 13:02:49 via Website

Bei Gameloft-Spielen kein Problem, bei Spielen wie Angry Birds z.B. ist es (sofern das Gerät atm kein root drauf hat) leider nicht möglich Spielstände beizubehalten.

— geändert am 18.05.2011, 13:03:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 190

18.05.2011, 13:32:20 via Website

Roon
Bei Gameloft-Spielen kein Problem, bei Spielen wie Angry Birds z.B. ist es (sofern das Gerät atm kein root drauf hat) leider nicht möglich Spielstände beizubehalten.

Es geht eben genau um Angry Birds und so... :lol:

Naja ich werds ihr schon beibringen können..

Antworten

Empfohlene Artikel