Checklist, Einkaufsliste, packliste, notitzen - Sync + Zusammenarbeiten

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 11:51:13 via Website

Hallo zusammen,

also zu aller erst Einmal mein Lob. Ich habe zwar noch kein Android Handy, da ich auf das Samsung Galaxy S2 warte, bereite mich durch intensives App Suchen aber schonmal darauf vor und stelle immer wieder fest, wie Hilfreich eure Seite bzw. Beiträge sind. Das meiste konnte ich auch ohne weiteres finden, jetzt habe ich aber dennoch eine Idee, für dich ich noch keine Lösung gefunden habe:

Ich suche eine App, die kostenlos sein darf, aber auch etwas kosten kann, wenn sie denn gut ist, die folgendes leistet:
  • Checkliste (mit Bullets zum Abhacken)
  • Vorgegebene/Wiederkehrende Checlisten, z.B. Packlisten
  • Einkaufslisten (Barcode Scnanner oder Produktkatalog sind zwar nett, das bräuchte ich aber gar nicht zwingend)
  • Notitzen
  • Das ganze sollte sich mit dem Internet Syncen, wobei eine Browser App ausreicht, eine Win App aber auch schön wäre
  • Zusammenarbeit mit anderen Usern um z.B: die Einkaufsliste dauerhaft freizugeben und dann kann der partner schnell draufschreiben, was noch fehlt und man selbst hat automatisch eine aktuelle Liste

Ich habe zwar Evernote gesehen, finde hier aber den Ansatz zwar fast zu generell, da ich ja richtig Text schreiben kann. Für eine Einkaufsliste/Bulletlist ist das fast zu viel und das abhacken auch nicht unbedingt schnell + unkompliziert. Anderen Lösungen fehlt die Möglichkeit des Zusammenarbeitens, insbesondere nicht nur der Mitteilung per Email sondern auch der Möglichkeit, dass der andere etwas bearbeiten kann.

Ich hoffe, die Eierlegende Wollmilchsau einfach übersehen zu haben und dass ein Link genügt.

Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung, die man alleine durch lesen + Google bereits bekommt!

Grüße
MatzeMuc86

acb

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

20.04.2011, 12:06:18 via Website

Hallol

das kling so, als sei Springpad die richtige App für dich: [app]Springpad[/app]

Damit kannst du ALLES machen - aber es gibt für alles fertige Vorlagen:
- Freie Notizen
- Checklisten
- Packlisten
- Aufgaben erstellen
- Events erstellen und an Kalender übergeben wenn gewünscht
- Barcodes scannen
- Fotos direkt speichern
- Links zu Webseiten speichern
- Irgendwelche Dinge für Freunde freigeben wenn gewünscht
- Auch Einträge über E-Mail möglich, wenn es gerade nicht anders geht

Und natürlich: Synchronisiert mit einem Konto bei Springpad im Internet, von jedem Browser zu erreichen (es gibt sogar ein Bookmarklet zum schnellen Abspeichern).

Die App ist kostenlos und werbefrei. Es gibt auch ein paar hilfreiche Widgets

Ich nutze Springpad nun schon eine Weile. Es geht schlicht sooo schnell: Alles, was ich gerade habe (Foto, Ort auf einer Karte, Webseite u.a.) eben durch den Befehl Teilen/Senden an Springpad übergeben - fertig. Oder schnell eine Notiz schreiben oder eine Einkaufsliste zum Abhaken erstellen. Ebenfalls am PC sehr zügig.

Nachteile:
- Noch englischsprachig (das möchten einige nicht)
- Es gibt die Funktion "LookUp", um z.B. direkt Bücher, Filme, Restaurant usw. hinzuzufügen. Dies ist aber sehr USA-lastig, deutsche Bücher findet die App z.B. nicht. Ist aber egal, da man einen Link im Browser ja stattdessen übergeben kann.

Für mich ist die App inzwischen unverzichtbar, die häufigste von mir genutzte App :)

— geändert am 20.04.2011, 12:07:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 12:19:04 via Website

nica
Nachteile:
- Noch englischsprachig (das möchten einige nicht)
- Es gibt die Funktion "LookUp", um z.B. direkt Bücher, Filme, Restaurant usw. hinzuzufügen. Dies ist aber sehr USA-lastig, deutsche Bücher findet die App z.B. nicht. Ist aber egal, da man einen Link im Browser ja stattdessen übergeben kann.
Klingt super und die Nachteile wie Englische Sprachen stören mich nicht. Schaue ich mir auf JEDEN Fall an!!!

Danke und Grüße
MatzeMuc86

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

20.04.2011, 12:45:39 via Website

nica
Viel Spaß, Konto erstellen musst du hier:

http://springpadit.com

Man kann auch seinen Google-Account zum Einloggen verwenden, wenn man will.

wodurch finanziert sich Springpad eigentlich? Kostet die Inanspruchnahme dieses Services etwas?

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

20.04.2011, 13:02:03 via Website

Nein, kostet wie geschrieben nichts.

Zurzeit findet ja ein harter Konkurrenzkampf zwischen Evernote und Springpad statt, bei dem Springpad momentan die Nase vorn hat wegen für viele Benutzer besserer Konzeption. Springpad entwickelt sich zurzeit auch kontinuierlich weiter.

Um sich zu verbreiten, sind ja viele Apps die ersten Jahre kostenlos - wie das in späteren Jahren mal sein wird, keine Ahnung :). Evtl. gibt es ja dann andere Apps. Oder man zahlt für gute Apps.

Auf jeden Fall ist Springpad derzeit kostenlos für Nutzer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

20.04.2011, 13:11:48 via Website

hmm, und wodurch finanzieren die sich dann deiner Meinung nach? Ich meine, was die anbieten, kostet die ja auch was, und wahrscheinlich nicht zu knapp.... Ich bin jetzt einfach nur neugierig.

— geändert am 20.04.2011, 14:12:06

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 13:21:57 via Website

Also der Browser test von Springpad verspricht einen top Service.
Ich wüsste nur noch gerne, wie ich z.B: eine Einkaufsliste wirklich zum bearbeiten freigebe. Ich kann sie per Email verschicken, aber das ist ja nur Text. Freigabe per Link geht auch. Aber wie bekommt der andere User meine Einkaufsliste in seinem Springpad angezeigt und kann dort z.B. was ergänzen und ich sehe das dann automatisch kurze Zeit später?

Grüße
MatzeMuc86

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

20.04.2011, 14:17:23 via Website

Zwei "note book" sind fest und nicht löschbar:
1. My Stuff (da findet sich immer ALLES, was man selbst erstellt hat, auch wenn in einem anderen "note book" erstellt)
2. Friend Stuff

Dinge von anderen findet man unter "Friend Stuff". Dazu muss man dem Freund folgen ("follow").

Wenn man dann eine erstellte Sache "public" macht, (auf dem Handy Menütaste > Optionen > Personalize > Share (public on springpad.com), kann der Freund das unter "Friend Stuff" sehen. Auf dem PC gibt es analog einen Button zum public machen (Icon Schloss).

Selbst groß genutzt habe ich diesen Punkt noch nicht, nur mal aus Spaß getestet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 14:23:11 via Website

Danke für deine Erklärung. Ich hatte das gesehen. Aber dadurch wird es ja richtig öffentlich, also wirklich jeder kann es sehen!?

Grüße
MatzeMuc86

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

20.04.2011, 14:32:49 via Website

Nicht jeder, nur der, der dir folgt (follower).

Und du bekommst eine Mail, wenn dir jemand folgen möchte und kannst das annehmen oder ablehnen (aus dem Gedächtnis, ist ne Weile her).

Es sieht also nicht jeder, es ist nicht richttig öffentlich. Sonst wäre Friens Stuff ja völlig überfüllt.

PS: Das Gedöns, was Springpad da voreingestellt hat in Friend Stuff, wo du direkt folgst, kannst du rauswerfen - das ist nur ein Beispiel von denen :).

— geändert am 20.04.2011, 14:34:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 14:50:53 via Website

Das klingt logisch. Das Springpad Friends zeug ist gleich am Anfang rausgeflogen :-=).

Ich teste das dann mal und berichte - wäre aber mit Annehmen/Ablehnen eine coole Sache!

Grüße
MatzeMuc86

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

20.04.2011, 20:22:04 via Website

Ich hab jetzt mal mit Springpad und 2 Accounts rum gespielt. Man kann zwar über öffentliche Freigabe oder den privaten Link jemanden ein Notitzbuch freigeben, jedoch kann dieser das Notitzbuch nur übernehmen und als eigene Kopie verwenden. Ein gemeinsames Arbeiten an einem Notitzbuch scheint nicht möglich zu sein. Sollte ich mich irren, würde ich mich über eine detailreiche Erklärung, wie es doch geht, sehr freuen.

Kennt jemand eine Anwendung, die zumindestens eine Einkaufsliste wirklich zum gemeinsamen Bearbeiten anbietet?

Danke
MatzeMuc86

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

20.04.2011, 20:29:13 via Website

Das gemeinsame Arbeiten an einer Checkliste im "Friends Stuff" hatte ich noch nicht versucht, schade, dass es nicht geht.

Für eine reine Einkaufsliste vielleicht mal [app]OurGroceries[/app] versuchen.

edit: Seit wenigen Minuten gibt es übrigens eine Springpad-Erweiterung für Firefox (PC) :) :
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/springpad/

— geändert am 20.04.2011, 20:31:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

21.04.2011, 01:13:42 via Website

Ein gemeinsames Arbeiten an einem Notitzbuch scheint nicht möglich zu sein. Sollte ich mich irren, würde ich mich über eine detailreiche Erklärung, wie es doch geht, sehr freuen.

Ich habe mir das gerade heute auch mal angeschaut, und auf die Schnelle haben wir zumindest erfolgreich "Tasks" gemeinsam bearbeiten können;
Checklisten testen wir morgen, wenn meine Frau wieder Zeit dazu hat ;)

Es ist übrigens nicht so, das man einem "Follower-Antrag" erst zustimmen muss, also sollten die "public" Einträge nicht privater Natur sein...


Kennt jemand eine Anwendung, die zumindestens eine Einkaufsliste wirklich zum gemeinsamen Bearbeiten anbietet?

Wir haben vorher Todo.txt Touch verwendet;
falls sich jemand am Preis stört: auf der Seite des Herstellers kann man die Version auch kostenlos herunterladen, bei Bedarf inklusive aller Sourcen.
Hier funktioniert der Sync via Dropbox (via API, man muss die Dropbox-App also nicht auf dem Handy installiert haben).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

21.04.2011, 09:05:00 via Website

and dev
Ich habe mir das gerade heute auch mal angeschaut, und auf die Schnelle haben wir zumindest erfolgreich "Tasks" gemeinsam bearbeiten können;
Checklisten testen wir morgen, wenn meine Frau wieder Zeit dazu hat ;)

Und wie genau hat das geklappt? Wurde die Liste/Das Notitzbuch öffentlich gemacht oder habt ihr den privaten Link genutzt oder xyz?

and dev

Es ist übrigens nicht so, das man einem "Follower-Antrag" erst zustimmen muss, also sollten die "public" Einträge nicht privater Natur sein...
Das kann ich bestätigen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.545

21.04.2011, 09:54:55 via Website

Und wie genau hat das geklappt?

An den Items findest du kleine Symbole in Form eines Vorhangschlosses, da mal draufklickern, so das es "geöffnet" dargestellt wird
-> jetzt ist es "public"
Die Sache mit dem "find friends" wirst du ja schon selber entdeckt haben
Alle so markierten "Followers" können das "public" gemachte Item jetzt sehen und bearbeiten - jedenfalls sieht das am Bildschirm so aus;
gerade beim Testen ließen sich die Einträge bearbeiten, nach dem Refresh der Ansicht waren die Änderungen aber wieder weg...

Supi, im Moment hängt die Seite gerade und hindert mich so am Testen... evtl. ergänze ich hier dann später noch was.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

26.04.2011, 12:29:11 via Website

@evelyn

ich habe schonmal bei sprindpad angefragt, warum es keine bezahlversion gibt bzw ob es eine donate-funktion gibt. antwort (vom übrigens genialen support, der sich intensiv kümmert!!!) war:

As for supporting us - the best way (money-wise) to support is to save things that you're planning to purchase to Springpad first (like from Amazon.com) and then follow the link back to purchase it.


wird also so etwas wie eine umsatzbeteiligung oä geben, schätze ich.


btw, ich gewöhne mir gerade auch an springpad zu nutzen und bin echt begeistert :) vor allem das board begeistert mich jedesmal wieder und ich freue mich schon wenn ich es auf meinem tab nutzen kann :)

glg


edit: es gibt übrigens auch das addon für chrome, was ich aber besser finde, ist der clipper:
http://blog.springpadit.com/2010/02/springpad-clipper/

— geändert am 26.04.2011, 12:32:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

26.04.2011, 22:53:33 via App

Inzwischen gibt es übrigens auch ein Springpad-Addon für Firefox 4.

Gefällt mir wesentlich besser als der Clipper, da man mehr damit machen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

27.04.2011, 08:55:21 via Website

Weiß mittlerweile jemand, wie ich nicht für die ganze Welt ersichtlich zusammen an EINER Liste arbeiten kann?

Danke und Grüße
MatzeMuc86

Antworten

Empfohlene Artikel