HTC Desire — rooten und CustomRom installieren

  • Antworten:70
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 99

19.04.2011, 17:26:04 via Website

Schönen guten Abend,

ich spiele mit dem Gedanken mein Desire zu unrooten und ein CustomRom zu installieren, man liest ja nur gutes von sowas. Allerdings muss ich zugeben, dass ich von der Flut an Infos irgendwie ein wenig erschlagen bin.

Ich habe ein HTC Desire mit T-Mobile Vertrag (ich denke ihr nennt das "Branding"), dieses hat Android V2.2 installiert. Seitens des automatischen Updates bekomme ich gesagt, dass das Handy auf aktuellstem Stand sei.

Auf meinem PC betreibe ich Windows7 (64bit), ich las, dass es damit zu Problemen kommen kann. Da ich allerdings tierisch Bammel habe mir mein Handy zu zerschießen, würde ich gerne ein bisschen Schützenhilfe bekommen damit alles gut geht. Ich habe Angst meine Kontaktdaten etc. zu verlieren.

Welches ROM sollte man denn dann installieren? Was ist empfehlenswert? Inzwischen gibt es ja scheinbar doch eine Menge so das ich gar nicht weiß welches man nehmen soll. Im Grunde bin ich ja mit dem normalen Handy zufrieden, ich hätte es aber gerne etwas flotter. Außerdem gefallen mir die Möglichkeiten wie manche hier ihre Handys optischen wirklich extrem aufhübschen. Dabei möchte ich allerdings nicht auf irgendwas verzichten was das aktuelle Handy so in seiner Form beherrscht.

Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich?

Liebe Grüße,
reinergu

— geändert am 07.04.2012, 11:39:23

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

19.04.2011, 18:39:42 via App

Du willst dein Handy sicher rooten. Unrooten wäre ja das Gegenteil. :-)
Wenn du es schnell haben möchtest und du mit ein paar kleinen Bugs leben kannst würde ich dir das Defrost Rom empfehlen,das rennt wie sau,hat aber keine Sense Oberfläche.
Wenn du Sense haben willst würde ich dir Leedroid empfehlen,das läuft nahezu perfekt,allerdings frisst Sense ganz schön Speicher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

19.04.2011, 19:05:14 via Website

Nein, Bugs möchte ich auf keinen Fall, das ROM sollte auch schon in Deutsch gehalten sein.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

19.04.2011, 19:10:58 via App

Die Roms sind alle beide komplett deutsch. Bei Defrost funktioniert die LED bei Benachrichtigungen nicht richtig und der Market läuft erstmal nicht richtig. Das Market Problem lässt sich aber leicht beheben.
Leedroid (die aktuelle Froyo Version 2.4.1) hat nach meiner Erfahrung eigentlich keine Bugs außer das du unbedingt das USB Debugging aktiviert lassen musst,sonst landest du im Bootloop.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 19:22:04 via App

Also ich hatte das Leedroid in der 2.3d drauf und bin so gar nicht mit dem Rom klar gekommen. Die ganze Zeit irgendwelche Reboots usw. Mittlerweile hab ich das AuraxTsense 8.4 drauf und dass funzt ohne Probleme keine Bugs, Reboots oder dergleichen. Das läuft einfach rund.

Gruß Sven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

19.04.2011, 19:38:17 via App

Mach dir Ginger Villain drauf, läuft super gut und Updates kommen wöchentlich. Aber erstmal schön, dass du fidsdn schritt gehen möchtest, viele haben ja angst davor. Wofür es aber keinen Grund gibt ;)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

19.04.2011, 19:58:00 via App

grex desire
Mach dir Ginger Villain drauf, läuft super gut und Updates kommen wöchentlich. Aber erstmal schön, dass du fidsdn schritt gehen möchtest, viele haben ja angst davor. Wofür es aber keinen Grund gibt ;)
Ist Ginger Villain mit Sense oder ohne?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 20:00:19 via App

Das ist ohne Sense - ein Bugfreies Gingerbread-Rom mit Sense gibt es noch nicht.

Gruß Sven

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

19.04.2011, 20:02:42 via App

Ohne Sense ist mir das ganze eh fast lieber. Ist Ginger Villain denn Bugfrei und in deutsch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 20:06:41 via App

Ich habs mir noch nicht angesehen, weil ich Sense geil find. Aber im CustomRom bzw. Rootforum vom.Desire gibts einen sehr großen GingerVillain-Thread.

Gruß Sven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

19.04.2011, 20:11:42 via App

Sven R.
Das ist ohne Sense - ein Bugfreies Gingerbread-Rom mit Sense gibt es noch nicht.

LeeDroid 3.0. X ist sense und gingerbread und soweit ich weiß, nimmt bugfree... wenn man sich an die Anweisungen hält. Habs selbst noch nicht probiert, steht aber an.

Ob man auf sense verzichten kann, merkt man erst wenn es nicht mehr da ist. Ich nutze leedroid mit dem go Launcher. Die sense features wie Kontakte mit fb integration etc möchte ich allerdings nicht missen... sense ist eben mehr als nur eine Oberfläche / Launcher.

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 20:18:57 via App

Tobias G.


LeeDroid 3.0. X ist sense und gingerbread und soweit ich weiß, nimmt bugfree...
Da schaut man mal einen Tag net ins xda rein. Aber ob des schon stable ist? Ausserdem hatte ich ja schon am Anfang des Threads geschrieben, das ich mit Leedroid nicht so zufrieden war.
;-)

Gruß Sven

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

19.04.2011, 20:21:05 via App

Ich finde ja leedroid auch schön,weil es eben stabil ist. Und wenn man sense nicht mag gibts ja noch den "no Sense Patch". Da bleiben ja die coolen sense Sachen trotzdem erhalten wie der Players,der Kalender usw.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 593

19.04.2011, 21:19:55 via App

Sven R.
Tobias G.


LeeDroid 3.0. X ist sense und gingerbread und soweit ich weiß, nimmt bugfree...
Da schaut man mal einen Tag net ins xda rein. Aber ob des schon stable ist? Ausserdem hatte ich ja schon am Anfang des Threads geschrieben, das ich mit Leedroid nicht so zufrieden war.
;-)
Hatte noch nie ein instabiles leedroid. Lee hatte auch gewartet bis ein "offizielles" GB rom für das Desire verfügbar war. Das gehört zur Philosophie. Deswegen gibt es von LeeDroid auch kein hd rom für unser desire.

Wie gesagt, habs noch nicht probiert. Da dafür ein full wipe notwendig sein könnte, brauch ich erst mal etwas Zeit. Die anderen hatte ich immer ohne wipe geflasht und nie Probleme gehabt...

"Ein Problem ist schon dann teilweise gelöst, wenn man weiß dass man es hat."

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

19.04.2011, 21:26:54 via App

wie schaut es denn mit Oxygen aus? Dieses ROM soll ja auch Gingerbread bereits enthalten, was könnt ihr dazu sagen?

Mein Problem ist auch immer noch das ich Angst vor dem Rootvorgang habe, es soll ja Probleme mit Win7-64bit geben. Da nun extra mit Linux rumzufummeln, was ich gar nicht kenne übersteigt dann glaube ich sämtliche Kenntnisse.

Angst habe ich auch vor dem Verlust meiner Kontakte...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 21:29:36 via App

Tobias G.

Hatte noch nie ein instabiles leedroid.

Ich glaub dir gern, daß du noch kein Problem mit Leedroid hattest. Aber ich hatte zum Bsp. beim navigieren dauernd reboots und ähnliche Geschichten. Seit ich das Aurax-rom hab läuft es wie geschmiert inkl. Data2SD. Deswegen ist für mich eigentlich kein Grund vorhanden wieder zu Leedroid zurück zu gehen.

Ich sag halt immer - Never touch a running system und deswegen hab ich bis jetzt auch noch nichts geändert. Aber es kann auch passieren das ich mir mal ein GB-Rom flashe, wenn es auf ner final fußt.

Gruß Sven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

19.04.2011, 21:34:20 via App

Günter R.


Mein Problem ist auch immer noch das ich Angst vor dem Rootvorgang habe, es soll ja Probleme mit Win7-64bit

Ich sag mal das mit win7 64bit Probleme entstehen können. Wenn dann mach es nach der Brutzelstube-Anleitung - das ist dort sehr anschaulich beschrieben.

Die Kontakte kann man am besten mit einer googlemail-adresse syncen und dann sind die auch immer auf dem Server von Google gesichert.

Gruß Sven

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

19.04.2011, 21:44:33 via App

Dann muss ich mal schauen wie man das mit Googlemail synct und dann morgen mal nach Brutzelstube suchen.

Ich danke euch jedenfalls für die ganze Hilfe. Trotzdem noch jemand ein paar Worte für Oxygen übrig?

Gute Nacht zusammen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 125

20.04.2011, 14:37:37 via App

Hallo

Da ich sehr neugierig bin habe ich schon das leedroid rom getestet und es hat mir sehr gut gefallen, gesondert ist hier zu erwähnen das die kamera in voller auflösung genutzt werden kann, was so noch nicht in anderen roms ist

Das oxygen rom ist auch ein sehr stabiles rom mit sehr wenigen google app s

Ich persönlich nutze gingervillian und bin damit sehr zufrieden, auch weil es wöchentliche updates einfach zum downloaden gibt

Am besten ist du liest mal ein wenig in der brutzelstube nach und entscheidest dich dann

roms gibt es viele und für jeden ist ein andres am besten

Aber auf jeden fall schon mal viel spaß

www.basteldroid.de - eigene Android App programmieren, einfach und nachvollziehbar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

20.04.2011, 15:24:02 via Website

Also die Sachen zum Rooten habe ich mir schon alle runtergeladen, die Ubuntu Linux CD ist auch schon gebrannt, dennoch weiß ich immer noch nicht genau welches ROM ich wählen soll.

Funktioniert mit dem LeeDroid denn alles so wie es derzeit mit der normalen Software auch funktioniert? Gibt es irgendwelche Einschränkungen oder dergleichen? Kann man normal Updates aus dem Market für die Apps ziehen, werden die Kontakte mit Facebook immer noch synchronisiert etc...

Irgendwie habe ich doch mehr Bammel als alles andere. *schäm*


EDIT:

Wo ist bspw. der Unterschied zwischen Ginger irgendwas, Cynagon, Leedroid, Oxygen, irgendwie finde ich das nicht heraus. :(

— geändert am 20.04.2011, 15:26:58

Antworten

Empfohlene Artikel