HTC Sensation oder Galaxy S2 oder...

  • Antworten:44
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

15.04.2011, 17:55:45 via Website

Hallo liebe Leute,

ich schlage mich seit wochen mit einer Entscheidung herum... welches Handy nenne ich bald mein eigen???

Ihr kennt das, der Vertrag kann verlängert werden- man macht sich Gedanken ... man möchte für sein Geld das Beste haben ... ( zu dem aktuellen zeitpunkt)...
nun habe ich das Problem ( oder das Glück ), dass in den nächsten Wochen gleich einige Top Produkte auf den Markt kommen.

Ich habe zuerst mit dem Gedanken gespielt mir das Optimus 3D zu holen, allerdings möchte ich nicht auf LG umsteigen nur um alle 7 Tage mal zu sagen "Boa guck mal das kann 3D.."

Danach ... HTC EVO 3D ---- HTC - gut, SENSE und Android 2.3 TOP ... ABER wann kommt es raus? Ich möchte nicht das das EVO 3D zu meinem weissen iPhone 4 wird ( fast 10 Monate verspätung).

Von den Daten her rockt das Samsung Galaxy S2 sehr.... ABER .. es sieht mir zu sehr nach iPhone 4 aus...

Nun nach dem das HTC Sensation vorgestellt wurde..... habe ich als Vodafone Mitarbeiter direkt einen Luftsprung gemacht.. yeah HTC.. neues Android... SENSE 3.0... ABER .. die Eigenschaften haben die Fachpresse ja nicht gerade überzeugt.. vorallem nicht im direktem vergleich zum Samsung G S 2.

Wie ihr unschwer erkennen könnt bin ich sehr verwirrt und auch leicht überfordert.. deshalb hätte ich gerne die Hilfe der besten Android Community im Netz :)
Für Meinungen, Anregungen und Vorschläge wäre ich sehr dankbar... vieleicht beschäftigen ja den ein oder anderen die gleichen Fragen.

Was ist euer Favorit? Und vorallem warum? EVO 3D, Sensation, LG Optimus 3D, Galaxy S2... oder etwa das Atrix?

Viele Grüße

Chris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 614

16.04.2011, 06:24:56 via App

Ich mache mir die gleichen Gedanken. Tendenziell hat Samsung die Nase vorn. Wenn ich dann noch das Display in die Überlegung einbeziehe, ist das Preis Leistungsverhältnis nochmals höher bei Samsung. Und bei mir spielt das liebe Geld dann doch eine Rolle, da der Unterschied über 100 Franken ausmacht... Ich muss mich noch schlau machen wegen root und dann kommt der endgültige Entscheid.

Was uns alle angeht, können wir nur gemeinsam lösen. F. Dürrenmatt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.04.2011, 10:35:32 via Website

Ja da hast du recht, das waren auch meine Gedanken.

Die neuen Benchmarks von SGS 2 + das Amoled Display sprechen dafür.

Wobei ich glaube das die aufgetauchten Benchmarks vom Sensation nicht final sind... das wäre echt zu wenig..

Nur das aussehen vom Samsung stört mich :/ Touchwiz könnte man ja zur not ersetzen...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

16.04.2011, 14:12:52 via Website

jetzt mal ganz abgesehen von den Benchmarks, bei denen das SGS2 bislang mehr als respektabel abgeschnitten hat ..............

.............. was in meinen Augen eindeutig für das SGS2 spricht, ist das da:


Memory
16GB / 32GB
+ MicroSD (up to 32GB )

Das muß man sich (als armseliger 150 MB-Besitzer) mal auf der Zunge zergehen lassen:
Das Samsung Galaxy S2 erscheint wahlweise mit einem INTERNEN Speicher von 16 oder 32 GB!
Natürlich zuzüglich MicroSD-Karte.

Für mich DAS Kaufargument schlechthin!
Dagegen das HTC Sensation: interner Speicher 1 (in Worten: EIN) GB lt. Herstellerseite Sorry, aber das geht gar nicht!



Obwohl ich selbst zugegebenermaßen ein HTC Sense-Fan bin (denn Sense ist einfach gut), fiele mir die Entscheidung bei einem Wechsel gegenwärtig leicht.
Ich habe einfach nach fast 2 Jahren die Schnauze randvoll davon, ständig mit meinem mickrigen internen Speicher peinlichst genau haushalten zu müssen. Kein Tag, ohne dass ich nicht mehrfach Cache und/oder Daten löschen muß, damit mir der Speicher nicht unter die Erträglichkeitsgrenze absinkt. Kein Tag, an dem ich mich nicht wieder über eine App ärgern muß, bei der dem Entwickler App2SD schnurzegal war. Daran würde auch ein interner Speicher von 1 GB nicht viel ändern.

Wäre das HTC Sensation mit dem gleichen internen Speicher ausgerüstet wie das SGS2, gäbe es für mich keine Sekunde zu überlegen, denn dann würde ich auch weiterhin bei HTC bleiben.


Dass man beim SGS2 auch das berühmte Haar in der Suppe finden kann, ist klar... wenn demnächst die ersten direkten Vergleichstest der beiden "Superphone"-Rivalen von HTC und Samsung auftauchen, wird man weitersehen.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.223

16.04.2011, 14:48:16 via App

1 GB nicht genug? Also mein LG OS hat 1,5 GB für Apps, das ist absolut ausreichend, 1 GB eigentlich auch.
Aber ich muss sagen, dass ich nicht verstehe, warum die Hersteller nicht auf Nummer sicher gehen. Noch sind die Apps recht klein, das kann sich aber schon nächstes Jahr ganz anders aussehen, daher muss ich dir recht geben, dass man eher zum SGS 2 greifen sollte...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.04.2011, 16:38:36 via Website

Ja die Sache mit dem Internen Speicher... ist es wirklich so gravierend? Ich hatte noch nie ein Android Gerät kann es also nur schwer beurteilen, hatte bisher das iphone mit 16 gb.. da macht das meiste meine musik aus...

Die Leistung und das Display sind es also nicht? Durch der Speicher? mhh

Gott da hat man es wirklich leichter wenn man sich apple unterwirft :o aber ich mag einfach nicht mehr...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.355

16.04.2011, 21:22:11 via App

Doch, Leistung und Display sind natürlich auch wichtig.

Aber was nützt mir das tollste Display und die beste Leistung, wenn nach wie vor zu viele Apps auf dem Markt sind, die App2SD _nicht_ unterstützen und mir einen winzigen internen Speicher abwürgen?

Und gute Apps oder vor allem Spiele kommen gerne sehr umfangreich daher.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

17.04.2011, 01:44:16 via Website

Da geb ich dir recht.. vllt wird es dann doch das samsung.. kann man da eine andere oberfläche drauf flashen? zB sense ? :D

- kommt das jetzt eigentlich mit 1.2 GHZ cpu? Hab da mal was zu gelesen vor ein paar tagen..

— geändert am 17.04.2011, 01:50:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

17.04.2011, 12:16:54 via App

Also ich kann Evelyn zu 100% zustimmen.

Die Apps und Spiele die zukünftig kommen, werden bestimmt nicht kleiner sondern eher größer.

Die höhere Displayauflösung des Sensation ist für mich kein Argument, da ich das Display des Galaxy S bereits super finde, und keinen optischen Nachteil z.B. zum iPhone mit Retina erkennen kann.

Und wenn nun das SAMOLED+ noch besser ist, empfinde ich es trotz niedriger Auflösung besser. Super finde ich auch dass man die Farbdarstellung selbst einstellen kann (normal, warm, kalt) und es eine Einstellung für draußen gibt, bei der die Farben und der Kontrast nochmals verstärkt werden.

Da das Sensation wieder eine schlechtere Kamera und schlechtere Lautsprecher als das Samsung haben wird, und alle anderen Specs auch nicht so berauschend sind, habe ich mir das Galaxy S2 bestellt.

Die Vorteile des S2 überwiegen für mich so sehr, dass es das neue Sense auch nicht alleine richtet.

Schade, denn ich war lange ein Fan von HTC, aber nach dem Speichertrauma wie es Evelyn so schön beschrieben hat, habe ich die Nase voll.

Gruß

Hans

— geändert am 17.04.2011, 12:27:25

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 696

17.04.2011, 13:04:21 via App

Beide werden für mich zu teuer.
Optimus Speed.
Preis Leistungs Sieger.

Root4ever.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

17.04.2011, 13:22:38 via Website

Also ich habe auf Android-Hilfe gelesen, dass Samsung den Bootloader offen lassen will, also steht einem anderen Rom mit Sense grundsätzlich nichts im Weg.

Die 1,2GHz wurde für Deutschland noch nicht bestätigt. Die Jungs von BestBoyz haben auf eine Anfrage bei Samsung die Antwort bekommen, dass das SGS2 in Deutschland 1,0GHz haben soll.

Aber genaueres gibt es dann am 30.April, da ist ein Samsung Event in Frankfurt.

Gruß

Hans

Antworten
  • Forum-Beiträge: 217

18.04.2011, 12:45:33 via App

wäre aber ne ziemliche sauerei wenn es in deutschland nur mit 1ghz kommt pffff

<Great Design isn`t Good Enough>

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

18.04.2011, 22:00:33 via Website

wäre für mich ein grund erstmal mit dem kauf zu warten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

20.04.2011, 10:55:23 via Website

Nach langem hin und her, die entgültige Entscheidung kommt eh erst wenn ich beides in der Hand hatte, tendiere ich mehr zum HTC,
die Bedenken wegen dem Speicher teile ich auch - allerdings denke ich das die "zukünftigen großen" apps auch mit app2SD ausgestattet sein werden...

kann man eigentlich nicht selbst bestimmen ob die apps auf sd gespeichert werden sollen wenn man sein gerät rootet ?

-Das habe ich mir eben selbst beantwortet, geht sogar ohne root - von daher ist der speicher für mich nicht mehr -das argument-

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=742379

— geändert am 20.04.2011, 11:20:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

20.04.2011, 17:12:13 via Website

Ich habe auch das Problem mit der Wahl, aber als langjähriger Kunde nicht mit dem Preis. Ein Vodafone Mitarbeiter hat mir gesagt, er hätte ein dem Desire HD adäquates Samsung gehabt, nun ein HTC und wolle in jedem Fall bei HTC bleiben. Begründet hat er dies mit "schlechteren" Akkus von Samsung, die einfach zu schnell in die Knie gehen würden, obwohl sie noch recht viel Leistung anzeigen - ein Phänomen dass ich aber auch bei meinem jetzigen Desire ab und an mal habe wenn ich ein Update bekomme.
Das Sensation hätte allerdings den großen Nachteil, dass es mit so vielen Features ausgestattet ist, die man größtenteils auch nicht mehr abschalten kann, dass dies erheblich zu Lasten des Akkus gehen würde. Geht man dann davon aus, dass der Akku vom S2 sogar 100mAh mehr hat, dürfte die Wahl nicht mehr all zu schwer fallen. Hinzu kommt beim S2 auch der höhere Arbeitsspeicher.
Bzgl. der Takfrequenz ist es mir eigentlich derzeit egal ob 1,2 oder 1,0. Der Dualcore reißt die Geschwindigkeit konstruktionsbedingt raus. Ganz im Gegenteil sogar, ich habe lieber einen normal laufenden 1,0 GHz Proz als eine künstlich hochgezüchtete Rennmaschine, deren Kapazitäten ich ohnehin erst in einigen Jahren mit besseren Spielen und vor allem einem noch schnelleren Netz auch nutzen kann. Und der Normalo hat auch einen geringeren Verbrauch.

— geändert am 20.04.2011, 17:21:36

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

19.05.2011, 20:19:33 via Website

Für mich wäre auch der Speicher der Hauptentscheidungsgrund um von HTC zu Samsung zu wechseln.
In der Hinsicht verstehe ich die HTC-Politik nicht so wirklich, denn wenn man bedenkt, welch geringer Aufwand in mehr Speicher steckt ( Vom Einbauplatz als auch vom Preis her), kann man das wirklich nur schwer nachvollziehen.
Die Senseoberfläche spielt für mich keine Rolle, denn ich habe so ziemlich jede Hauseigene App ersetzt durch eine für mich passendere.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

19.05.2011, 20:27:15 via App

Ist das definitiv das der bootloader nicht offen ist beim sensation? Wie war das den beim desire hd?

Antworten

Empfohlene Artikel