Ladegeräte alle gleich?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

15.04.2011, 08:41:41 via Website

Hallo,

Mein erster Beitrag im Forum, seid nett zu mir :*)

Ich habe mir ein SE Xperia Arc zugelegt. Tolles Handy, ich bin bisher äusserst zufrieden.

Ich hatte vorher ein HTC Desire und das Ding lag öfter bei der Reparatur als in meiner Hosentasche :mad:
Erst ging es ständig von selber aus. Nach dem dritten einsenden und Austausch sämtlicher "Innereien" ging es endlich... 2 Tage lang. Dann wollte es keine SD Karte mehr erkennen, egal welche ich probierte :angry:
Egal, das Desire wird jetzt zum Briefbeschwerer degradiert! :P

Aber das ist nicht mein eigentliches Ansinnen. Ich habe jetzt 2 Smartphones und ein Galaxy Pad. Meine Frau hat dazu noch das Galaxy S und irgendwo liegt auch noch ein altes Eifon rum.

Jetzt die Frage: Da diese Geräte alle ein Ladegerät haben mit USB Stecker frage ich mich ob man sie bedenkenlos untereinander tauschen kann? Oder gibt es dort Schwierigkeiten von wegen Ladestrom, Spannung, was auch immer?

Danke im Voraus, schönen Tag noch
Romain

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

15.04.2011, 11:14:18 via Website

Schau doch einfach auf das Ladegerät, dort steht es drauf.

Ich glaube aber nicht, dass es da große Unterschiede gibt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 528

15.04.2011, 11:22:24 via Website

Unterschiede zwischen den verschiedenen Akkuspannungen (mAh) gibt es da schon ... ob das dann schädlich für den Akku ist, weiß ich nicht.

Samsung Galaxy Note4 (SM-N910F) + Samsung Galaxy TabS2 (SM-T815)
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.04.2011, 11:54:48 via Website

Danke erstmal für die Antworten, aber:

3 von den Ladegeräten sind pechschwarz in Klavierlack. Sieht schön aus, aber es steht nichts weiter drauf :*)

Wo ist denn der Elektriker wenn man mal einen braucht!? :grin:

Romain

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.800

15.04.2011, 12:43:50 via Website

Taucher
Unterschiede zwischen den verschiedenen Akkuspannungen (mAh) gibt es da schon ... ob das dann schädlich für den Akku ist, weiß ich nicht.

Was ist denn eine Akkuspannung (mAh)??? Also Akkuspannung sind unterschiedlich, liegen aber im Bereich von 3,7V. Die Kapazität (mAh) ist bei der Wahl des Ladegerätes nur dann entscheidend wenn es einem nicht egal ist wie lange das Laden dauert. Vom Prinzip kannst Du jeden Micro USB Ladestecker verwenden, da sie alle bei bei 5V und 1000mA liegen, mansche sogar drunter.

Es wurden von Fehlverhalten des Geräts beim Laden zwar schon berichtet, allerdings selber konnte ich es noch nicht feststellen, da die Ports vom Micro USB genormt sind bei der belegung.

Probier es einfach aus, und vergleich die Volt und Milliampere angaben der Ladegeräte mal und wenn sie identisch sind spricht nix dagegen.

Außer das Kabel vom Iphone wirst Du ohne Gewalt nicht an deinen Micro USB Port dran kriegen ^^

Ganz Wichtig §1 AndroidPIT-Regeln beachten.

Mein Blog

Antworten
  • Forum-Beiträge: 614

16.04.2011, 11:05:25 via App

Da man alle mit USB am PC laden kann, gehe ich davon aus, dass es keine große Rolle spielt. Meine Freundin und ich benutzen auch das gleiche Ladegerät.

Was uns alle angeht, können wir nur gemeinsam lösen. F. Dürrenmatt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

16.04.2011, 13:15:12 via App

Im schlimmsten Fall wird der Akku weniger schnell geladen, als mit dem originalen Netzteil. Ich brauch zum laden meines HTC Legend immer die Ladegeräte von Sony. Nach etwa 5 Monaten ist noch nichts passiert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 528

16.04.2011, 19:40:59 via App

@Sascha

Danke für die Info,
war eine interessante Frage zu den Ladegeräten die ich mir auch schon gestellt hatte.

— geändert am 16.04.2011, 19:41:36

Samsung Galaxy Note4 (SM-N910F) + Samsung Galaxy TabS2 (SM-T815)
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

20.04.2011, 22:25:14 via Website

Ich benutze auch drei verschiedene Ladegeräte (400mA, 550mA und 800mA). Zudem hängt mein Handy noch oft am USB-Port zum laden. Die Ladezeiten sind natürlich unterschiedlich. Bisher habe ich allerdings noch keine Probleme mit meinen beiden Akkus gehabt.
Da die meisten Handy sowieso eine eigene Ladeelektronik haben, kann man jedes Ladegerät verwenden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

20.04.2011, 22:34:11 via App

also ich kann ganz ehrlich sagen, solange die Volt zahl stimmt ist der rest eine Sache der Zeit. ich hab bspw ein usb ladegerät, kit 1A und es regelt selbst runter, Wenns zuviel ist. (artwizz powerplug 2.gen) lädt sehr schnell und Naja tragbar unterwegs etc... die meisten smartphones fressen 5volt. und die mA bzw Ampere zeigen nur wie schnell oder langsam das ladegerät den akku lädt. deshalb hab ich den 1A lader XD kann ihn nur empfehlen...

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten

Empfohlene Artikel